Spekulationen & Gerüchte

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
CO757
Beiträge: 324
Registriert: 21.08.2011 00:40:08
Lieblings-Spot: KPAE
Wohnort: Hamburg Iserbrook

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von CO757 » 21.08.2013 15:30:45

RYR738 hat geschrieben:
paraglider hat geschrieben:Nur interessehalber: Sind die 752s mit Winglets eigentlich allesamt aus den Beständen der ehemaligen Conti? Bzw. sind all jene 752 die zu uns kommen früher bei Conti geflogen?
Die erste Frage: ja! Es gab keine United 757 mit RR-engines. Daran ist es recht leicht zu erkennen.
zu 1. Es gab schon United-United Flieger mit Winglets. Beispiel Laut Planespotters.net wurden die 2009 befestigt. Das mit den Triebwerken kann ich bestätigen.

zu 2. United Conti hat (glaube ich) erst vor rund einem Jahr begonnen die Crew und die Flieger zu mixen. Vorher flogen CO flieger auf ExCo Routen.
Die 757-Langstrecken werden jetzt weiterhin von den CO Fliegern gemacht. Ich schätze mal wegen den Kabinen, die sind ja darauf ausgelegt (AVOD-System).
Die United 75er flogen ja nie wirklich Langstrecke und hatten, meines Wissens, kein Entertainment System und waren halt auch nicht auf einen 8 Stunden-Flug ausgelegt.
Sehe auch keine Not drin die jetzt zu mischen... UA/CO wollen ja eher die 757 rausnehmen von der Langstrecke. Wieso also die vorhanden UA757er "aufrüsten".

Sonst erkennt man das natürlich noch an der Registrierung was CO war und was nicht. Conti Flieger enden nicht auf UA, sondern sind einfach N+ paar Zahlen.

Nicolas
Nicolas
Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 21.08.2013 16:26:59

aha..
vielen Medienquellen zufolge
Welche denn ? bin über so eine Meldung nirgends gestolpert.

Meinst Du NAX will ausgerechnet ab HAM Langstrecke anbieten ? Sehr verwegen..um nicht zu sagen..tollkühn :D
vG
J

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von airham » 21.08.2013 19:29:31

Hier noch eine Quelle:

http://www.focus.de/finanzen/news/unter ... 99667.html


letzter Absatz

Benutzeravatar
EISbreaker
Beiträge: 592
Registriert: 26.01.2007 00:39:52
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Oersdorf (gleich neben Kaki)
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von EISbreaker » 21.08.2013 21:10:32

airham hat geschrieben:Hier noch eine Quelle:

http://www.focus.de/finanzen/news/unter ... 99667.html
Na, zumindest ist er konsequent beim Sparen:
"Die Crew für die langen Strecken rekrutiert der Norwegian-Chef im billigeren Thailand. Von Bangkok aus hebt sie ab – auch für die Amerika-Flüge."
Zitat aus dem oben verlinkten Focus-Artikel
Bis denn...
ANDY


Bild Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 21.08.2013 21:52:11

Anders wird sowas auch kaum machbar sein. Sollte Norwegian wirklich irgendwann ab Deutschland Langstrecke anbieten, dann gute Nacht. Und der Kranich wird sich das wahrscheinlich genauso tatenlos mit ansehen wie bei Emirates. Andere ziehen die Paxe ab, aber geeignete Gegenmaßnahmen werden nicht ergriffen, stattdessen wird gespart bis nichts mehr geht.

Norwegian hat übrigens echte Kampfpreise ab HAM. Hab gerade mal auf deren Website geschaut. HAM-Alicante für schlappe 59 Euro hin und zurück im Februar. Das gleiche mit Malaga. Kanaren liegen bei 150 Euro. Damit kommt man mit der Bahn bis München.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4350
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von paraglider » 21.08.2013 23:40:01

DC1030 hat geschrieben:... Sollte Norwegian wirklich irgendwann ab Deutschland Langstrecke anbieten, dann gute Nacht...
Ganz im gegenteil! Das wäre der Sonnenaufgang schlechthin!
Die "Etablierten" könnten dann ja vielleicht wirklich mal darüber nachdenken, ob man nicht vom unfreundlichen Hub-System abrückt und mit direkt/nonstop Flügen Passagiere (zurück-) gewinnen kann. Wer nicht unbedingt an seiner Flugstatistik schrauben will, würde wohl gerne ein paar T€uros mehr ausgeben, wenn er damit einen Bogen um Frankfurt, Dubai, Heathrow etc. machen könnte. :wink:
Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 22.08.2013 00:08:29

paraglider hat geschrieben:Ganz im gegenteil! Das wäre der Sonnenaufgang schlechthin!
Die "Etablierten" könnten dann ja vielleicht wirklich mal darüber nachdenken, ob man nicht vom unfreundlichen Hub-System abrückt und mit direkt/nonstop Flügen Passagiere (zurück-) gewinnen kann. Wer nicht unbedingt an seiner Flugstatistik schrauben will, würde wohl gerne ein paar T€uros mehr ausgeben, wenn er damit einen Bogen um Frankfurt, Dubai, Heathrow etc. machen könnte. :wink:
Achtung "flieg wech" liest hier mit :shock: ..Dein (völlig richtiges) Argument, unterläuft aber seiner Doktrin, dass ex HAM im Langstreckenbereich "tot" ist und man als Airline zum Geld verdienen besser woanders hinfliegen sollte.
Wundert mich ein wenig, dass er/sie/es sich bisher hier noch nicht zu Wort gemeldet hat..schliesslich erlauben sich hier einige User doch tatsächlich über Chancen statt Risiken zu sprechen.. :wink:
übrigens: schöner Seitenhieb an unsere "Ich habe den Rekord im sinnlosen Flüge sammeln und teile ausser meinen Flugdaten keinerlei Infos"-Fraktion :mrgreen: :top: :top: (sry, aber das musste ich mal loswerden..)
vG
J

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 22.08.2013 00:48:57

Das mit dem "gute Nacht" war auch eher schlecht ausgedrückt und in Richtung LH und Co. gezielt. Sie wollen keine Langstrecken ab anderen Flughäfen ausser FRA und MUC anbieten, werden es aber irgendwann wohl müssen, wenn man sich nicht alle Paxe abnehmen lassen will. Erst waren die Allianzen ein Segen und mittlerweile wird da bald ein Fluch draus, befürchte ich. Uns in HAM sollte es auf jeden Fall freuen. :wink:
jannemann hat geschrieben: übrigens: schöner Seitenhieb an unsere "Ich habe den Rekord im sinnlosen Flüge sammeln und teile ausser meinen Flugdaten keinerlei Infos"-Fraktion :mrgreen: :top: :top: (sry, aber das musste ich mal loswerden..)
vG
J
Lass ihnen doch den Schw....-vergleich. Wenn man sonst keine Highlights im Leben hat.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 22.08.2013 01:20:06

Lass ihnen doch den Schw....-vergleich. Wenn man sonst keine Highlights im Leben hat.
Sven wars, nicht ich.. :wink: (duk weg..)
Bitte bitte, sollen sie doch hier ihre Flugrekorde feiern..wie könnte ich was dagegen haben.?
Hier darf sich ja jeder nach Herzenslust austoben.
vG
J

Benutzeravatar
EISbreaker
Beiträge: 592
Registriert: 26.01.2007 00:39:52
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Oersdorf (gleich neben Kaki)
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von EISbreaker » 22.08.2013 09:39:12

DC1030 hat geschrieben:Anders wird sowas auch kaum machbar sein. Sollte Norwegian wirklich irgendwann ab Deutschland Langstrecke anbieten, dann gute Nacht. Und der Kranich wird sich das wahrscheinlich genauso tatenlos mit ansehen wie bei Emirates. Andere ziehen die Paxe ab, aber geeignete Gegenmaßnahmen werden nicht ergriffen
Herr Franz würde doch lieber heute als morgen weitere Arbeitspätze aus D abziehen um eine LH Asia zu gründen und 4U hat er doch gleich am ersten Tag angedroht sie in den Ostblock zu verschieben wenn sich das Projekt nicht rechnet.
Keine Panik, die reagieren schon. Wie ich vor ein paar Monaten schon sagte: in ein paar Jahren ist das einzig deutsche an der LH die Zentrale mit den Top-Managern in Frankfurt.

Trotzdem bleibt zu hoffen, dass Norwegian dann wie alle anderen auch nicht auch mit FRA, MUC, BER (OK...der war flach) oder DUS startet. Wobei DUS.....die neuen Flüge in den Süden scheinen mir in erster Linie ein Frontalangriff auf die schwächende AB zu sein. Dazu die gute Region, würde Sinn machen.

Sind das eigentlich Nettopreise die du rausgesucht hast, oder schon mit Extras? Bei den Sonnenzielen wie Kanaren nimmt man ja im allgemeinen schon mal mehr mit als nur den Handgepäcktrolley.....wenn man für ein oder zwei Wochen da bleibt :wink:
Bis denn...
ANDY


Bild Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 22.08.2013 10:24:30

EISbreaker hat geschrieben:Keine Panik, die reagieren schon.
Das dachte ich damals bei Emirates auch. Und trotzdem schaut man zu, wie jeden Tag um und bei 450 Paxe gen Osten gekarrt werden. Statt neue Konzepte zu entwickeln, sucht man die Schuld bei anderen (Politik etc.), habe ich das Gefühl.
EISbreaker hat geschrieben: Sind das eigentlich Nettopreise die du rausgesucht hast, oder schon mit Extras? Bei den Sonnenzielen wie Kanaren nimmt man ja im allgemeinen schon mal mehr mit als nur den Handgepäcktrolley.....wenn man für ein oder zwei Wochen da bleibt :wink:
Zugegeben ohne Gepäck. Beim spanischen Festland könnte ich mir auch ein Wochenende vorstellen, da reicht auch einer dieser genormten Trolleys. Bei den Kanaren gebe ich Dir Recht, da braucht man Gepäck. Allerdings kostet das Gepäck bei denen nicht ganz so viel, wie bei mancher Konkurrenz. Wenn ich auf deren Website richtig durchblicke, dann würde das Gepäckstück auf die Kanaren bei 12 Euro pro Strecke liegen, das finde ich durchaus fair! Zumal man bei denen auch gratis Annehmlichkeiten wie z.B. einen gratis Internetzugang an Bord hat!
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
EISbreaker
Beiträge: 592
Registriert: 26.01.2007 00:39:52
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Oersdorf (gleich neben Kaki)
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von EISbreaker » 22.08.2013 13:48:20

DC1030 hat geschrieben:
EISbreaker hat geschrieben:Keine Panik, die reagieren schon.
Das dachte ich damals bei Emirates auch. Und trotzdem schaut man zu, wie jeden Tag um und bei 450 Paxe gen Osten gekarrt werden. Statt neue Konzepte zu entwickeln, sucht man die Schuld bei anderen (Politik etc.), habe ich das Gefühl.
Das stimmt, Schuld haben irgendwie alle nur das LH-Management nicht.
Wobei EK ja auch nichts anderes macht als LH/BA/KLM usw. Sie fliegen die Paxe zu ihrem Hub und verteilen sie weiter. Nur mit dem geografischen Vorteil des Heimatflughafens, der ihnen erlaubt alles mit Dickschiffen zu erledigen und man nicht gezwungen ist A320 Flotte auf (Ultra-)Kurzstrecken betreiben zu müssen.
Und preislich...naja....ich habe in letzter Zeit häufiger Flüge nach Australien gesucht, da war EK eher im oberen Mittelfeld (LH mit Singapore-Weiterflug natürlich deutlich drüber ;) )
Wenn ich auf deren Website richtig durchblicke, dann würde das Gepäckstück auf die Kanaren bei 12 Euro pro Strecke liegen, das finde ich durchaus fair!
Das hält sich tatsächlich in Grenzen, dann noch Getränke draufrechnen landet man wohl bei um die 35€-40€ extra. Dass man 6 Stunden ohne Essen klar kommt nehme ich den Leuten ab, aber was zu trinken braucht man auf solchen Flüge (egal ob an Bord oder im Sicherheitsbereich gekauft, ist beides teuer) ;)

Aber irgendwie glaube ich dass wir gerade janz jewaltisch abschweifen, ich schreibe mal ne PN......sorry an die Anderen dafür :mrgreen: 8) :wink:
Bis denn...
ANDY


Bild Bild

flieg wech
Beiträge: 983
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von flieg wech » 22.08.2013 15:13:26

zum anderen hier mal eine Profitabilitätsübersicht US amerikanischer Unternehmen im Winter auf den Europa routen insgesamt...das erklärt auch, warum im Winter u.a. HAM weniger angeflogen wird:

Period is the 1st quarter of 2013.

Legend is:
Airline - RASM - CASM - Yield cents - Profit/Loss Margin %

Atlantic
AA - 15.95 - 16.16 - 14.95 - (-1.3%)
DL - 13.39 - 14.23 - 13.91 - (-6.3%)
UA - 14.05 - 14.60 - 15.66 - (-3.9%)
US - 15.61 - 15.87 - 11.36 - (-1.7% )

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4350
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von paraglider » 22.08.2013 17:35:32

jannemann hat geschrieben:
Lass ihnen doch den Schw....-vergleich. Wenn man sonst keine Highlights im Leben hat.
Sven wars, nicht ich.. :wink: (duk weg..) ...
So böse hab ich das übrigens gar nicht gemeint. Denn: wenn man selbst derartig einen an der Waffel hat und stundenlang an Flugplätzen abhängt um bestimmte Flieger zu knipsen, steht es einem gewiss nicht zu sich über jene Leute lustig zu machen, die Spaß daran haben möglichst oft und lange in irgendwelchen Blechkisten zu hocken.

Nur repräsentieren weder die einen noch die anderen jenen "Durchschnittsbürger", der sich per Flugzeug von A nach B bewegen möchte!
In der Tat kenne ich auch noch eine ganze Menge "normale" Menschen, die mit unseren verschiedenen "Neigungen" so rein gar nichts am Hut haben. Und die wägen bei einer Flugbuchung (vor allem auf der Langstrecke) sehr sorgfältig ab, wenn es um Preis, Service und (Umsteige)zeiten geht.

Persönlich wähle ich übrigens auch eine möglichst optimale Mischung aus "schnellster Verbindung" und "günstigem Preis". Ich knipse nämlich lieber Flugzeuge als unnötig oft und lange in selbigen drinzusitzen... :wink:

Aber nochmal zum eigentlichen Thema:
Die von mir genannten "Normalen Menschen" (so sie nun einmal nicht das Glück/Pech haben aus Regionen mit Großflughäfen zu kommen) sind definitiv bereit ggf etwas mehr zu bezahlen, wenn sie nicht 4+X Stunden im "Shoppingcenter DXB" verweilen müssen oder nach einem 12 Stunden Flug frühmorgens in FRA über eine weitere Stunde an der Passkontrolle zur Einreise in die EU stehen brauchen.
Fragt einfach mal ein paar Passagiere die mit der UAL aus New York in HAM angekommen sind. Die haben den Flug nicht gebucht weil es am billigsten ist...

Wenn Norwegian nun (auch wenn man zunächst noch umsteigen muss) super-günstige Preise anbietet, stellt sich einem doch die Frage: Oslo, Dubai, Heathrow, Paris Frankfurt oder Heathrow? Oslo ist wohl am schmerzlosesten. Mischen die dann aber den Markt richtig auf und bieten Nonstop-verbindungen, - noch dazu für wenig Geld - dann verzichtet der Normalbürger mit Sicherheit gerne auf die Massenabfertigung in FRA, LHR, CDG, DXB etc.. Und dann wären die "Hub-Carrier" endlich mal im Zugzwang. Gut für die Passagiere und für uns HAM-Spotter allemal... :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 22.08.2013 18:21:48

Das mit dem Thema UAL verstehe ich sowieso nicht. Man bekommt bei einer Onlinebuchung fast nie eine HAM-EWR Verbindung angezeigt. Manchmal bekommt man sogar die Meldung, dass kein Flug gefunden wurde, wenn man "nur nonstop" anklickt. Ich werde das Gefühl nicht los, dass die FRA und MUC Flieger von UAL "auf Krampf" gefüllt werden müssen.

paraglider hat geschrieben:(...)steht es einem gewiss nicht zu sich über jene Leute lustig zu machen, die Spaß daran haben möglichst oft und lange in irgendwelchen Blechkisten zu hocken.
Um das abzuschliessen: Es ging mir nicht um das Vielfliegen. Ich habe nur nie den Sinn darin gesehen, jeden Flug aufzulisten. In einer Flugstatistik in der Signatur finde ich das ok, aber das Auflisten in einem Thread hat für mich etwas von einem Wettbewerb. Die Wortwahl war wohl etwas hart, ich wollte damit Niemanden beleidigen! Ich denke wenn man sich mal im Ton vergreift, kann man das auch eingestehen, das mache ich hiermit :wink:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 22.08.2013 20:06:31

WÜsste nicht, wo Du verbal über die Strenge geschlagen hättest, Thomas..
Mal´n offenes Wort an und ab und ohne persönliche Abwertungen sollte hier noch im Rahmen des Erträglichen sein.
Es sollen sich auch schonmal Leute totgekuschelt haben... :D
vG
J

Benutzeravatar
Jogi
Beiträge: 2308
Registriert: 16.11.2005 16:42:39
Wohnort: Hamburg-Lurup mit blick auf 05 landung
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Jogi » 22.08.2013 22:55:08

Ich persönlich finde folgende Worte schon etwas unpassend:
Lass ihnen doch den Schw....-vergleich. Wenn man sonst keine Highlights im Leben hat.

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 22.08.2013 22:58:10

Sowas läuft bei mir noch unter dem Bereich "kirschgrün"... zumindest trifft es den Nagel recht gut auf den Kopf :mrgreen:
vG
J

tg924
Beiträge: 454
Registriert: 12.02.2008 19:49:15
Wohnort: HH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von tg924 » 23.08.2013 20:17:01

DC1030 hat geschrieben:
paraglider hat geschrieben:(...)steht es einem gewiss nicht zu sich über jene Leute lustig zu machen, die Spaß daran haben möglichst oft und lange in irgendwelchen Blechkisten zu hocken.
Um das abzuschliessen: Es ging mir nicht um das Vielfliegen. Ich habe nur nie den Sinn darin gesehen, jeden Flug aufzulisten. In einer Flugstatistik in der Signatur finde ich das ok, aber das Auflisten in einem Thread hat für mich etwas von einem Wettbewerb. Die Wortwahl war wohl etwas hart, ich wollte damit Niemanden beleidigen! Ich denke wenn man sich mal im Ton vergreift, kann man das auch eingestehen, das mache ich hiermit :wink:
paraglider hat es wohl richtig getroffen, :top: obwohl auf dem Grossteil meiner Flüge Hocken ganz sicher nicht das Flugerlebnis beschreibt.
Ich gehe mal davon aus,das die Herren J und DC1030 mich ebenfalls in ihre arrogante Betrachtung einschliessen.
Da liefert doch einer der beiden eine prima Vorlage: "Wenn man sonst keine Highlights im Leben hat." :mrgreen:
Bei Wettbewerb fällt mir dann noch soetwas ein!
viewtopic.php?f=4&t=11104
Ach ne ist ja ein Contest :wink:
Bild

airport addict
Beiträge: 43
Registriert: 01.08.2013 15:41:30
Lieblings-Spot: T1terrasse

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von airport addict » 23.08.2013 23:02:29

EISbreaker hat geschrieben: Herr Franz würde doch lieber heute als morgen weitere Arbeitspätze aus D abziehen um eine LH Asia zu gründen und 4U hat er doch gleich am ersten Tag angedroht sie in den Ostblock zu verschieben wenn sich das Projekt nicht rechnet.
Keine Panik, die reagieren schon. Wie ich vor ein paar Monaten schon sagte: in ein paar Jahren ist das einzig deutsche an der LH die Zentrale mit den Top-Managern in Frankfurt.
Herr Kjos (Norwegian-Chef) ist doch schon längst genau dabei: die neuen Spanienflüge werden wohl mit spanischem Personal betrieben werden. Wie bereits die Langstrecken mit thailändischem Personal betrieben werden.
Und bevor hier die Träume über Norwegian-Langstrecken ab Hamburg weitergeträumt werden: wahrscheinlich müssen dazu noch, mit Ausnahme der USA, alle Luftverkehrsabkommen liberalisiert werden. Norwegen ist ja noch nicht mal in der EU, da müssten schon sehr großzügige EEA/European Economic Area = Norwegen und Schweiz und EU <>Zielland - Open-Skies-Abkommen her. Damit kommt wieder Herr Franz ins Spiel, der wird mit seiner Lobbymacht in Berlin das schon noch zu verhindern wissen.

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1008
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von 747SP » 23.08.2013 23:43:35

tg924 hat geschrieben:
DC1030 hat geschrieben:
paraglider hat geschrieben:(...)steht es einem gewiss nicht zu sich über jene Leute lustig zu machen, die Spaß daran haben möglichst oft und lange in irgendwelchen Blechkisten zu hocken.
Um das abzuschliessen: Es ging mir nicht um das Vielfliegen. Ich habe nur nie den Sinn darin gesehen, jeden Flug aufzulisten. In einer Flugstatistik in der Signatur finde ich das ok, aber das Auflisten in einem Thread hat für mich etwas von einem Wettbewerb. Die Wortwahl war wohl etwas hart, ich wollte damit Niemanden beleidigen! Ich denke wenn man sich mal im Ton vergreift, kann man das auch eingestehen, das mache ich hiermit :wink:
paraglider hat es wohl richtig getroffen, :top: obwohl auf dem Grossteil meiner Flüge Hocken ganz sicher nicht das Flugerlebnis beschreibt.
Ich gehe mal davon aus,das die Herren J und DC1030 mich ebenfalls in ihre arrogante Betrachtung einschliessen.
Da liefert doch einer der beiden eine prima Vorlage: "Wenn man sonst keine Highlights im Leben hat." :mrgreen:
Bei Wettbewerb fällt mir dann noch soetwas ein!
viewtopic.php?f=4&t=11104
Ach ne ist ja ein Contest :wink:
@tg924 :top:
'matthiasairbus' hat Recht: Es wird langsam armselig.
Vielleicht kommt das wenn man zu viel vom Flughafenzaun gefilterte Luft atmet?
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 24.08.2013 07:33:11

Ganz ehrlich? -Jeder hat sich schonmal im Ton vergriffen und ich habe dies bereits auch eingestanden, was ich mir bei dem einen oder anderen das eine oder andere mal auch mal gewünscht hätte. Also warum muss man dann noch einen draufsetzen?
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
EISbreaker
Beiträge: 592
Registriert: 26.01.2007 00:39:52
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Oersdorf (gleich neben Kaki)
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von EISbreaker » 24.08.2013 10:01:28

airport addict hat geschrieben: Und bevor hier die Träume über Norwegian-Langstrecken ab Hamburg weitergeträumt werden: wahrscheinlich müssen dazu noch, mit Ausnahme der USA, alle Luftverkehrsabkommen liberalisiert werden. Norwegen ist ja noch nicht mal in der EU, da müssten schon sehr großzügige EEA/European Economic Area = Norwegen und Schweiz und EU <>Zielland - Open-Skies-Abkommen her. Damit kommt wieder Herr Franz ins Spiel, der wird mit seiner Lobbymacht in Berlin das schon noch zu verhindern wissen.
Würde es nicht reichen eine EU Tochter z.B. In Irland zu gründen? Ein kleines Büro mit ein paar Befehlsempfängern, die Flieger mit EI Kennung versehen und fertig? Dann hätte er doch die Rechte, oder?

Ganz ehrlich, wenn Herr Franz so ein Projekt verhindern will, soll er ruhig machen.
Versteht mich nicht falsch, ich bin schon für eine anständige Vielfalt und will auch nicht unnötig zu viel zahlen.
Aber wenn dabei der Manager in Norwegen sein dickes Gehalt bezieht, die Arbeiter aber aus Fernost statt Europa kommen finde ich das schon böse. Ich glaube auch nicht, dass LH und Co dann plötzlich überall neue Direktverbindungen schaffen werden. Und wenn, dann werden die sicherlich 50€ mehr kosten, was für den deutschen Kunden natürlich inakzeptabel sein wird.
Ich bin froh, dass meiner Freundin easyjet nicht gefallen hat (war geplant mit einer Gruppe von fünf Leuten. Wobei die drei, die es unbedingt günstig haben wollten, letztlich ihre Flüge stornierten....). Künftig zahlen wir wieder 35€ mehr und fliegen Swiss o.ä. Mag dumm sein, mehr zu zahlen als nötig, aber damit kann ich leben :wink:
Wäre schade wenn wir plötzlich hauptsächlich easyjet, Norwegian, vueling usw am Platz hätten, statt Condor und Co. Bei TUIfly sieht man ja schon merklich wie sie immer weiter zusammen streichen.
So viel grundsätzliche "meine Meinung" dazu :wink:

Und noch kurz zur Forums-Etikette:
Ach Kinners, ihr regt euch jetzt nicht ernsthaft über den "meine(r) (Flugliste) ist länger als Deine(r)" Therad auf? :wink:
Ich poste da auch, komme Schwanzlängentechnisch aber eher schlecht weg. Ich finde die liste tatsächlich interessant. Einfach zu sehen wo die Leute so hinfliegen. Dass man an einem Wochenenden mal um die halbe Welt fliegt ohne auch nur den Ansatz von Sightseeing ...... Joar ..... Könnte ich so nicht....eine Stadtrundfahtrt müsste da schon sein. Aber dafür bin ich dann neulich nach AMS geflogen um Flugzeuge zu fotografieren und im HardRock Café zu essen (natürlich musste auch das T-Shirt sein). Wenn man darüber nachdenkt ist das kaum weniger dämlich :D :wink:
Andere Leute fahren nach Hannover, Berlin oder noch weiter weil EIN(!!!) interessantes Flugzeug angesagt ist. Auch bekloppt. Wie ich finde positiv bekloppt, aber bekloppt. :D
Und zum diskutierten Begriff Schwanzlängenvergleich. Das finde ich nun wirklich nicht schlimm. Ich, als einer der da selber jeden popeligen Flug posted, musste erstmal grinsen als ich das las. Ich würde das als Trashtalk abstempeln, sprich, man frotzelt etwas gegeneinander und hinterher wird gemeinsam angestoßen.
In diesem Sinne: Prost Männers, und Mädels.

Edit: ich sehe gerade, dass das ein halber Roman geworden ist, daher: Danke für's Lesen :)
Bis denn...
ANDY


Bild Bild

flieg wech
Beiträge: 983
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von flieg wech » 28.08.2013 15:27:03

RYR738 hat geschrieben:Oh man fliegwech,
och ja.
RYR738 hat geschrieben:
Quatsch, abgesehen von JFK sind das KEINE Hubs...Cleveland/Pittsburgh/Phili sind "Regionalverteiler" - oder möchtest du die täglichen Heavies einmal aufzählen? (...du meinst wahrscheinlich eher Charlotte...CLT)
hast Du Dir mal die absoluten Paxzahlen dieser Airports angesehen, nö wozu auch, daß stört bloß, Philadelphia ist sehr wohl ein US Hub und liegt in einer der verkehrsreichsten Regionen der Welt.
RYR738 hat geschrieben: Es gibt sicherlich ein paar internationale Verbindungen, aber im Vergleich zu den wirklich großen Airports (LAX,SFO,IAH,JFK,EWR,ORD,...) sind das Sekundärairports! Daran gibt es nichts zu zweifeln. Um das auf Europa zu beziehen, sagst du also, dass Hamburg den gleichen Stellenwert hat wie FRA,LHR,CDG. Das würde vom Verhältnis annähernd passen - im Umkehrschluss also: Schuss in den Ofen!!
wozu darauf eingehen, da Du offensichtlich die geringeren Paxzahlen in Europa auf US Airports überträgst und auch übersiehst, daß im inneramerikanischen Flugverkehr viele Städte mehr als 8 mal pro Tag bedient werden (und sehr oft im Stundentakt). Würde die DLH etwas ähnliches in HAM ex LHR. CDG, MAD usw. machen, dann wäre sich über kurz oder lang "gezwungen" Langstrecken anzubieten, schon um die Flieger alle zu füllen.
RYR738 hat geschrieben: Diese "herumgereite" auf dem Fakt, das bis jetzt keine B739ER auf Transatlantikflügen eingesetzt werden ist doch wirklich lächerlich - das ist doch im Prinzip das gleiche wie mit dem wingletlosen 757 früher.
jo, aber vielleicht ist einfach die Zahl von 120 Paxen als Maximalauslastung zu gering, frag doch mal, warum solche Fluege auch ex London (mit 100 Plätzen von EOS und anderen, die alle pleite gegangen sind ) kaum rentabel gewesen sind in der Vergangenheit (und was man so über die Auslastung der A318 ex LCY nach JFK liest, ist auch nicht mehr so prickelnd)
RYR738 hat geschrieben: Abgesehen von CDG sind das wirklich keine Großstädte, die dort aufgezählt wurden auf europäischer Seite. Manchester, Glasgow,... alle nicht mehr als 500-600t Einwohner.,
Jo, aber MAN hat mehr als 20 Mio Paxe im Jahr und Glasgow repräsentiert in gewissermassen Schottland...und wie schon gesagt, die Verbindungen ex UK nach Amerika spielen in einer anderen Region (warum gehen jeden Tag ex LHR wohl 25 Flieger nach New York im Vergleich zu Paris, wo es trotz Touristen nicht einmal 10 sind). Du findest in jeder kleinen Stadt (150.000>>60.000 Einwohner zwischen 1000 und 2000 US Amerikaner hier im Süden von UK, wieviele Amis leben denn in Hamburg insgesamt?)
RYR738 hat geschrieben: Abenteuerliche Begründung - Wie wäre es mit einer 757 für PMI -> beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen, dort fahren mehr Leute in den Urlaub, als in HH leben. Allerdings gibt es durchaus Bedarf ex HAM dorthin zu fliegen. Aber eben hauptsächlich des erhöhten Preises wegen nur Geschäftsleute! (also eher MO,FR-Flieger und nicht am WE bzw mehrfach unter der Woche)
Was für ein wirrer Beitrag und das Klischee von "Geschäftsfliegern", oh gott, Du hast offensichtlich noch nie in einem internationalen Unternehmen gearbeitet, dann wüßtest Du, dass dieser Geschäftsbereich auf eine Verbindung mehr oder weniger nicht angewiesen ist. (Müssen die Mita halt umsteigen). Ich habe auch noch nie gehört, daß es Deutschland ein US Verbindung angeboten wurde, weil ein Unternehmen das gefordert hat .(Mercedes Werkflüge ex STR einmal ausgenommen).
RYR738 hat geschrieben: Nun mach aber mal einen Punkt! Das klingt so, als würden die 787 schon seit Jahrzehnten den Himmel beherrschen. die jetzigen 787-Betreiber sind abgesehen von den Japanern/UAL eher "exotische" Airlines.
[/quote]
Du kapierst das einfach nicht. HAM ist gerade wegen der 788 hoffnungsvoll gewesen, auch an Langstrecken mehr zu partizipieren. ANA nach München, QR nach München wagen nicht einmal dort mehr, einem Star Alliance Hub, mit einem größeren Flugzeug anzurücken.
Die meisten 788 werden auf Strecken im Falle Europas ex USA im Moment nach LHR eingesetzt, weil es für die Airlines einfach proftitabler ist, die schmalen Gewinne auf sicheren Strecken zu maximieren als weiterhin kostenträchtige Altflieger dorthin einzusetzen, die zwar ein paar Plaetze mehr haben aber eben keine vernünftigen Gewinnmargen erbringen; man läßt sich deshalb doch nicht auf irgendwelche Abenteuer ein an Airports, bei denen in der Vergangenheit fast alle Langstreckenversuche kläglich gescheitert sind.

ich mache mir das im übrigen nicht so einfach wie manch andere, der sagt, "wenn es sich lohnen würde, dann würden sie es ja machen", weil ich diese Bemerkung für genauso bekloppt halte wie "Das muss doch zu machen sein!".

Excelsior
Beiträge: 187
Registriert: 14.01.2006 18:06:53
Lieblings-Spot: BinKeinSpotter
Wohnort: Hamburg-Altona

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Excelsior » 29.08.2013 01:52:22

Hallo!

Ich erlaube mir, fw in den meisten Punkten zuzustimmen. Besonders im Fall von Manchester...
flieg wech hat geschrieben:
RYR738 hat geschrieben: Abgesehen von CDG sind das wirklich keine Großstädte, die dort aufgezählt wurden auf europäischer Seite. Manchester, Glasgow,... alle nicht mehr als 500-600t Einwohner.,
Jo, aber MAN hat mehr als 20 Mio Paxe im Jahr und Glasgow repräsentiert in gewissermassen Schottland...und wie schon gesagt, die Verbindungen ex UK nach Amerika spielen in einer anderen Region (warum gehen jeden Tag ex LHR wohl 25 Flieger nach New York im Vergleich zu Paris, wo es trotz Touristen nicht einmal 10 sind). Du findest in jeder kleinen Stadt (150.000>>60.000 Einwohner zwischen 1000 und 2000 US Amerikaner hier im Süden von UK, wieviele Amis leben denn in Hamburg insgesamt?)
[/quote]

Was würdest Du, RYR738, denn über Düsseldorf mit seinen 594.000 EW sagen? Beide Städte sind relativ gut miteinander vergleichbar, MAN ist eben das Drehkreuz der sehr dicht besiedelten Midlands mit engen Beziehungen Richtung USA und Ostasien. Ferner ist die Berechnung von Einwohnerzahlen in Großbritannien (übrigens ebenso wie in Frankreich) anders als in Deutschland. Die großen Eingemeindungen wie bei uns in den 1970ern hat es dort nie gegeben.

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von airham » 02.09.2013 20:15:21

Laut eines Freundes hat sich unser Flughafen für 2014 zwei Ziele gesetzt.
1.Ein neues Ziel in den USA
2.Ein neues Ziel in Russland oder der Ukreine

Ich währe ja schon erfreut wenn die das schaffen würden.

Benutzeravatar
waldikraut
Beiträge: 431
Registriert: 20.06.2010 20:29:37
Lieblings-Spot: FRA
Wohnort: Rosengarten

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von waldikraut » 02.09.2013 20:22:46

Wenn dieser Freund eine Verlässliche Quelle ist... Woher hat er die Info?
Ziele setzen kann man sich immer viel.. Genauso wie das Ziel, im Jahr 2020 jährlich 18 Millionen Passagiere zu transportieren..
LG Tobi

Schaut doch mal auf meiner Facebookseite vorbei!
http://www.facebook.com/TQaviation

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von airham » 02.09.2013 20:26:19

waldikraut hat geschrieben:Wenn dieser Freund eine Verlässliche Quelle ist... Woher hat er die Info?
Ziele setzen kann man sich immer viel.. Genauso wie das Ziel, im Jahr 2020 jährlich 18 Millionen Passagiere zu transportieren..
Werde bei Gelegenheit nach einer Quelle fragen.
Als Ziel finde ich es aber schon recht realistisch, oder?

Benutzeravatar
JanMartin
Beiträge: 301
Registriert: 15.06.2013 08:34:18
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von JanMartin » 02.09.2013 20:28:03

airham hat geschrieben:1.Ein neues Ziel in den USA
2.Ein neues Ziel in Russland oder der Ukreine

Ganz nett, aber im Vergleich mit DXB kriegen die nichtmal New York vernünftig auf die Reihe, 5 Flüge die Woche im März, erst ab Mai wieder täglich :shock:

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von airham » 02.09.2013 20:33:00

JanMartin hat geschrieben:
airham hat geschrieben:1.Ein neues Ziel in den USA
2.Ein neues Ziel in Russland oder der Ukreine

Ganz nett, aber im Vergleich mit DXB kriegen die nichtmal New York vernünftig auf die Reihe, 5 Flüge die Woche im März, erst ab Mai wieder täglich :shock:
Woher weißt du dass mit den 5 Flügen.

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 02.09.2013 20:58:30

@airham: Du scheinst das Fluggeschehen in Hamburg noch nicht sehr lange verfolgt zu haben.
United (und vorher Continental) haben jeden Winter ihren Flugplan ausgedünnt. Teilweise sogar nur 4x pro Woche.
Das ist aber kein Hamburg-Phänomen, sondern betrifft auch eine Reihe anderer Flughäfen.

Zu den angeblichen Zielen (ohne Quelle):
Wünschen kann man sich viel, doch in der Realität schauts anders aus.
Weder eine zweite USA-Verbindung noch ein täglicher Islander nach Westerland kann der Flughafen einfach so als Zielvorgabe "bestimmen".
Airlines suchen sich ihre Flugziele aus, nicht etwa Flughäfen die Airlines.

Ganz nebenbei sprach Herr Eggenschwiler bereits kurz nach seiner Amtseinführung von einer "wünschenswerten" Verbindung nach Schanghai und Chicago.
Diese vollmundigen Ankündigungen haben ungefähr den gleichen Informationswert wie der Pegelstand von Murmansk...
vG
J

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von airham » 02.09.2013 21:08:36

Ich denke wenn man etwas mehr Werbung für den United Flug machen würde könnte man villeicht sogar eine B767 füllen.
Aber immer schön Werbung für Flüge über Brüssel machen.
Hieß es nicht immer dass, nur 45% aller PAXE HAM-New York den Direktflug nutzen

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2556
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von ConAir » 03.09.2013 08:35:59

airham hat geschrieben:Ich denke wenn man etwas mehr Werbung für den United Flug machen würde könnte man villeicht sogar eine B767 füllen.
Aber immer schön Werbung für Flüge über Brüssel machen.
Hieß es nicht immer dass, nur 45% aller PAXE HAM-New York den Direktflug nutzen
Die B767 ist von UNITED in HAM wg. tech. Problemen NICHT gewünscht!
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Felipe Garcia » 03.09.2013 09:38:29

ConAir hat geschrieben:
airham hat geschrieben:Ich denke wenn man etwas mehr Werbung für den United Flug machen würde könnte man villeicht sogar eine B767 füllen.
Aber immer schön Werbung für Flüge über Brüssel machen.
Hieß es nicht immer dass, nur 45% aller PAXE HAM-New York den Direktflug nutzen
Die B767 ist von UNITED in HAM wg. tech. Problemen NICHT gewünscht!

In wie fern?
Bild

Bild

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2556
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von ConAir » 03.09.2013 09:57:47

Die b767 ist bei UA so eine Art " Problembär" :wink:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1008
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von 747SP » 03.09.2013 10:43:28

ConAir hat geschrieben:Die b767 ist bei UA so eine Art " Problembär" :wink:
Na, das ist ja mal eine klare Aussage.
Würde mich auch mal interessieren was den so problematisch an der 767 ist. Und an welcher den? -2, -3 o. -4? PW4000 o. CF6?
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 03.09.2013 13:10:05

mich auch..
vG
J

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4350
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von paraglider » 03.09.2013 16:55:14

Problembären werden doch in D-Land sowieso kurzerhand abgeknallt...

Was mich aber auch noch interessieren würde:
ConAir hat geschrieben:
Die B767 ist von UNITED in HAM wg. tech. Problemen NICHT gewünscht!
Von wem ist sie (die B767) in HAM nicht gewünscht (oder möglicherweise erwünscht) ?

Von UAL, dem Flughafen, den Spottern, Dörte oder ConAir ??? Fragen über Fragen... :?
Bild

Maddy
Beiträge: 172
Registriert: 10.07.2008 17:26:03
Wohnort: Husum an der Nordsee

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Maddy » 03.09.2013 18:01:59

paraglider hat geschrieben:
Von wem ist sie (die B767) in HAM nicht gewünscht (oder möglicherweise erwünscht) ?
ConAir hat geschrieben:
Die B767 ist von UNITED in HAM wg. tech. Problemen NICHT gewünscht!
Muss man noch genauer werden?
Die Frage ist doch eher, warum United sie denn überhaupt noch in der Flotte hat? Flugausfälle sind doch unabhängig von der Route mies für die Airline. Und mit LHT am Platz kann man auf AOG´s kaum besser reagieren als in HAM.
Bild

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2556
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von ConAir » 03.09.2013 18:44:47

paraglider hat geschrieben:Problembären werden doch in D-Land sowieso kurzerhand abgeknallt...

Was mich aber auch noch interessieren würde:
ConAir hat geschrieben:
Die B767 ist von UNITED in HAM wg. tech. Problemen NICHT gewünscht!
Von wem ist sie (die B767) in HAM nicht gewünscht (oder möglicherweise erwünscht) ?

Von UAL, dem Flughafen, den Spottern, Dörte oder ConAir ??? Fragen über Fragen... :?
Deine Frage überrascht mich, da sie oben schon beantwortet worden ist! Was hat Dörte oder die Spotter damit zu tun? Das soll mal einer verstehen.... :shock: :shock: vielleicht lieber ein EDEKA Bier für 89c? :wink: Dein Name paßt ja PARA = bereite vor
beabsichtige, gewinne; gewinn, kaufe, unternimm ,vergleiche ,schaffe an ,bereite ,erwirb ,verschaffe ,verständige ,bereite zu
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Antworten