JFK - 05.10.2019

Trip Reports, auswärts Spotten, Infos für Spotter zu anderen Airports

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
MAD
Beiträge: 4126
Registriert: 08.11.2005 16:12:24
Lieblings-Spot: HKG_Kai_Tak
Wohnort: Hamburg - Fuhlsbüttel, mit Sicht auf 23 Landung sowie 05 und 15 Start
Kontaktdaten:

JFK - 05.10.2019

Beitrag von MAD » 08.11.2019 18:19:40

In der Herbstferien ging es in die Ferne. Mit der Familie zwei Wochen einfach einen schönen Urlaub verbringen. Es ging über MUC nach EWR. Unser Lufthansa A350-900 brachte uns heil in die USA. Erst kurz vor der RWY lichteten sich die regenschwangeren Wolken und man konnte über die Kameras den Touchdown mitverfolgen. Die Immigration und Koffer waren gottseidank super schnell, dass konnte von Deutschland auf dem Rückflug allerdings nicht behaupten. Egal, unsere Freunde aus Paramus, gelegen in New Jersey, holten uns ab und so konnte endlich die richtige Entspannung losgehen. Abends noch schön das American Football Thursday Night Game geguckt und danach glücklich entschlummert. Der nächste Tag nutzten wir für ein paar Einkäufe ein wenig Sightseeing und viel relaxen. Aber am drauffolgenden Tag ging es, in aller herrgotts frühe, zum Spotten nach JFK. Es gab ein paar Highlights für mich, allerdings war der Verkehr an einem Samstag ganz schön lau. Gelandet wurde auf der 04R. Fotografiert haben wir vom Bayswater Point State Park. Mit einem 100-400mm bekommt man alles ganz gut abgelichtet. Hier also meine Bilder dieses Tages.

Einer von vielen JetBlue A321.
Bild
N956JT at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Delta Connection und deren Mutter sind in JFK die absolute Nummer 1.
Bild
N8918B at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N313PQ at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Meine erste lange B787-9 von LAN, wer weiß wann diese die LATAM c/s bekommen.
Bild
CC-BGH at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Mein aller erster A350-1000. In der langen Version gefällt der mir besser, aber ästhetisch sieht anders aus. Zumindest ist die Kabine sehr angenehm.
Bild
A7-ANF at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N892DN at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N277AK at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Die Bemalung hat so etwas ostfriesisches. Getreu dem Motto: weißer Adler auf weißem Grund!
Bild
4X-ICB at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Noch etwas neues für mich.
Bild
LV-FNJ at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
F-GSQF at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


American war gefühlt schon mal stärker vertreten in JFK.
Bild
N863NN at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N813AE at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N361DN at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N277SY at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Auch eine nette Überraschung für mich.
Bild
EC-NBP at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N324JB at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Mal schauen, wie lange Delta den ex MD-95 noch treu bleibt?
Bild
N997AT at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N354NW at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Diese Leitwerksvariante macht sich ganz schön breit in der JetBlue Flotte.
Bild
N526JL at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
B-18715 at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Da habe ich echt nicht schlecht gestaunt. Hätte ja niemals mit der Cessna 402C im Anflug auf JFK, wohl gemerkt, als regulärer Linienflug, gerechnet. Wirklich bildfüllend ist der Kleine natürlich nicht.
Bild
N1376G at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N848AE at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N660AW at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Der A380 nutzte die Parallell RWY. Damit braucht man zwar einiges mehr an Brennweite, dafür ist der Winkel besser. Bei so einem Dickschiff hat man dann sogar Manhattan im Hintegrund.
Bild
HL7640 at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N658FE at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
HZ-AK41 at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
XA-VIL at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Langsam wurde das Licht schlechter, aber ich hatte noch einen Flieger auf FR24, den ich erstmal haben wollte.
Das galt allerdings nicht für die AA 777-200, die war nur Beifang.
Bild
N781AN at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N351JB at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N831NW at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Nein, die wahr noch nicht mein erwarteter Flieger.
Bild
B-7838 at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Noch ein neues Kennzeichen.
Bild
OO-SFE at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Das war er, eine ukrainische B777-200.
Bild
UR-GOB at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace


Naja, der Dicke kam gleich dahinter. Das wars für JFK.
Bild
9V-SKG at New York - John F. Kennedy International
by D-OTTI on netAirspace
Gruß,
Marco

Bild


Bild

Antworten