EK nach New York?

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Runway
Beiträge: 281
Registriert: 10.12.2005 16:51:08
Wohnort: Hamburg!

Beitrag von Runway » 11.04.2006 13:47:29

warum nicht^^ Wäre ja schwachsinniug die schönen A380 nicht einzusetzen!

Benutzeravatar
HX_Dipi
Beiträge: 4925
Registriert: 08.11.2005 22:35:38
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von HX_Dipi » 11.04.2006 13:54:59

Okke hat geschrieben:Jungs, zwei A380 gleichzeitig am Flughafen? Ich glaub langsam hackt es... - Hamburg hat momentan noch nciht mal die Möglichkeit einen A380 mit Passagieren abzufertigen - und ihr spekuliert hier auf 2 A380...

Abgesehen davon wäre der Kurs eigentlich eine ziemliche Reduzierung auf dem HAM-DXB angebote, da ich denke, dass mehr als die hälfte der Passagiere dann DXB-JFK fliegen.
@Runway: Wer lesen kann.... Okke hat es grade sehr gut geschildert...

Gruss HX_Dipi
Bild

Ohmaney
Beiträge: 6598
Registriert: 18.11.2005 18:23:24
Lieblings-Spot: Tower
Wohnort: Hamburg - Im Final des LLZ-DME Approach 33

Beitrag von Ohmaney » 11.04.2006 15:05:36

Moin,

also die Slots sind bei Eurocontrol beantragt worden und wohl auch genehmigt, das heißt das an der Sache mehr als nur ein "joke" ;) :)
Schönen Gruß
Samy

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 11.04.2006 16:06:05

Okke: Wer hat von 2 A380 geredet?

Ja, da ist eine Reduzierung HAM-DXB, deshalb wurde ja auch schon von einem zweiten Kurs geredet :wink: ...
Mein Instagram Account: Instagram

Okke
Beiträge: 2173
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Okke » 11.04.2006 16:26:00

Wer sagt, dass (DXB-)HAM-JFK mit A380 bedient wird, spricht von 2 A380 in Hamburg. Ganz einfach...

Benutzeravatar
FUAirliner
Beiträge: 1540
Registriert: 08.11.2005 11:39:33
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FUAirliner » 11.04.2006 16:29:28

LevHAM hat geschrieben:Okke: Wer hat von 2 A380 geredet?
Wenn DXB-HAM-JFK mit Airbus A380 geflogen wird, gibt es zwangläufig zwei A380 gleichzeitig in HAM.

Im Übrigen werden die Airbus A380 zunächst auf den Routen eingesetzt, auf denen die Kapazität auch benötigt wird, also vor allem nach Großbritannien und Indien.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 11.04.2006 19:08:50

LevHAM hat geschrieben:Ich warte eigentlich nur noch auf Emirates mit A380 ^^ :mrgreen: ... Bei denen ist ja echt alles möglich ...
Wer sagt denn das ich da den EK205/206 Kurs gemeint habe?
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
Tim21614
Beiträge: 1818
Registriert: 02.12.2005 16:13:34
Lieblings-Spot: IST
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Beitrag von Tim21614 » 11.04.2006 22:02:06

ich denke schon das die dann ham - jfk mit A380 fliegen! Wo sollen die sonst 45stück einsetzen
Damit warst du also gar nicht meint Lev. Das war runways aussage.

Mfg Tim
Meine Homepage ist unter neuer Adresse wieder online: http://www.timnicolausen.net

Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 11.04.2006 22:18:39

Oh lol ^^. Naja, erstmal soll der zweite DXB-A330 Kurs kommen ...
Bevor sowas passiert wird Emirates wohl auch dem Airport Feuer unterm Hintern machen die Kapazitäten einem A380 anzupassen [ähnlich wie mit der Frachtgeschichte] ...
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 12.04.2006 10:58:11

Wie ich eben erfahren habe wird Continental Hamburg nicht "kampflos" verlassen, man wird versuchen Gegenzuhalten, was sich natürlich als schwierig darstellen kann ... Besonders mit dem was Continental macht ...

Also daher kann es gut sein das wir die mindestens noch das ganze Jahr 2006 haben. Kann natürlich auch sein das Continental es tatsächlich schafft sich zu etablieren neben Emirates, mal sehen ...

Komische Sache, hier muss sich ja nicht die neue Airline [UAE] etablieren wie es sonst der Fall ist, sondern jene die schon die Strecke seit geraumer Zeit bedient ^^ ...
Mein Instagram Account: Instagram

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Beitrag von jannemann » 12.04.2006 11:38:46

Moin lev,

freut mich, dass CO "gekommen um zu bleiben" ist. Hätt ich auch nicht anders erwartet. Nach 1,5 Jahren erfolgreicher Route einfach klein beigeben sobald Konkurrenz droht, passt nicht zu COs ehrgeizigen Europa-Plänen.

Aber alles beim Alten lassen und auf das Beste hoffen, wäre meiner Ansicht nach auch das falsche Rezept. Eine Zeit lang könnten die wohl mit Sonderaktionen und Rabatten eine Preisschlacht mitgehen, aber dann...?


Warum daher nicht einfach eine 762 tägl. zur Zentrale nach IAH schicken ? von dort gibt es einen 1A-Hub an die Westküste, Karibik und Lateinamerika.
Märkte, die man auf absehbare Zeit allein für sich hätte.

Wegen LH als möglicher Konkurrent für Nonstopflüge braucht auf niemand bange sein, die werden eher 6x täglich von FRA nach New York fliegen, bevor auch nur ein Flieger in HAM abhebt. Welch Glück für die Konkurrenz.

<<ToiToiToi, St. PAULI !!!>>

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 12.04.2006 12:25:48

Das wäre die einzige Verbindung Deutschland-IAH, aber eine gute Lösung!

Daneben gibt es ja nur London-IAH von Europa aus, 2x täglich, mit B-777 ...
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
DenKlug
Beiträge: 460
Registriert: 07.03.2006 22:06:17

Meldung im Abendblatt

Beitrag von DenKlug » 12.04.2006 14:40:54

Heute hat auch das Abendblatt angebissen:


"Zweiter Flug von Hamburg nach New York"

Link zum Hamburger Abendblatt:
http://www.abendblatt.de/daten/2006/04/12/552696.html

erschienen am 12. April 2006

[Beitrag bearbeitet von smitty w/ Copyright]

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 13.04.2006 02:07:11

http://www.welt.de/data/2006/04/13/873632.html

Zweite Verbindung nach New York noch nicht sicher
Ab Herbst startet eventuell von Hamburg aus ein zweiter Flieger nach New York. Die arabische Emirates Airline hat einen täglichen Flug zum John F. Kennedy Airport in ihr Online-Buchungssystem gestellt. "Wir waren überrascht, diesen Flug schon im Internet zu sehen", sagte eine Sprecherin des Hamburger Flughafens, "eine definitive Zusage haben wir aber noch nicht." Die Gesellschaft sei auf der Suche nach einem deutschen Drehkreuz Richtung USA. Von Emirates Airlines war bis Redaktionsschluß keine Auskunft zu erhalten. Wie DIE WELT erfuhr, sind mehrere neue Emirates-Verbindungen ab Hamburg im Gespräch. Im März startete die Route Dubai-Hamburg. "Die Auslastung ist so gut, daß der Flug vielleicht zweimal täglich angeboten wird", sagte Flughafen-Geschäftsführer Claus-Dieter Wehr der WELT. EB
Mein Instagram Account: Instagram

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Beitrag von jannemann » 13.04.2006 17:29:44

...Wie DIE WELT erfuhr, sind mehrere neue Emirates-Verbindungen ab Hamburg im Gespräch...
Ich schätze mal die wollen sowas wie in Auckland kopieren. Da starten jeden Tag 1x A345 und 2x 777 nach DXB über Brisbane, Sydney und Melbourne in Konkurrenz zu QF und ANZ.

Ok, bleiben wir einfach cool und warten ab, was wirklich dabei raus springt.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 13.04.2006 19:06:29

Naja, nur das AKL das Endziel ist.

Hamburg soll soetwas wie ein Sprungbrett in die USA werden. Übrigens das was PanAm auch schon vorhatte: "wir wollen Hamburg zur Drehscheibe für den USA-Verkehr aus Nordeuropa machen".

Nur kam das Jahr 1991 mit all den Vorkommnissen und anderen Sachen dazwischen, was letzendlich zum Konkurs führte :evil: [da ist UAE ja wohl nicht so gefährdet] ...
Mein Instagram Account: Instagram

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Beitrag von jannemann » 13.04.2006 19:29:18

Es gibt aber auch andere, die wie ein Mahnmal der ökonomischen Unvernunft jahrelang von HAM in ein halbes Dutzend US-Städte geflogen sind. Kenner wissen wen ich meine: NW !

Ist lange her, aber das war wirklich der letzte Kandidat, der sowas wie ein Drehkreuz von HAM aus aufgezogen hat. Manchmal waren 2 747 zusammen auf dem Vorfeld...das waren Zeiten. Takeoffs über die 33 (damals noch 34) waren meist schon kurz hinterm Bahnkreuz airborne. Soviel zur Auslastung.

Aber die Zeiten haben sich ja geändert.
Mal ehrlich, die zweitgrösste Stadt der drittgrössten Wirtschaftsnation der Welt hat besseres im Flugplan verdient, als es gegenwärtig der Fall ist.

Wenn man mal schaut, wie andere Städte, die Paxmässig immer hinter HMA waren uns abgehängt haben (z.B. VIE und BCN) , ists an der Zeit wieder Boden gutzumachen.
Ich peile definitiv die 12 Millionen an für 2006. Vielleicht gründet der Scheich in Dubai ja einen Ableger für uns, die "HAMirates"... :wink:
Dann haben wir hier endlich einen vernünftigen Homecarrier.

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 457
Registriert: 10.11.2005 18:58:23

Beitrag von Timo » 14.04.2006 11:06:08

Berlin ist auch eine tolle Stadt und dort sieht der Flugplan auch nciht gerade wesentlich besser aus.

Hamburg und Berlin haben es versäumt eine Großlughafen außerhalb der Stadt zu bauen.

Und in München hat man es damals richtig gemacht als man vom Stadtflughafen Riem zum Erdinger Moss umzog.
Und man sieht jetzt ja was aus München geworden ist.

Aber wir könnten dürch unsere Lage zu einen Hub nach Skandinavien werden.

Ich würd emich auch über neue Ziele z.b nach Aalborg , Esberg , Aarhus oder Billund freuen.

Ich wollte nciht zu weit vom Thema abkommen.

Gruß Timo

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 14.04.2006 12:00:23

Die sind auch kein einziges mal nonstop rübergeflogen. Stopp war immer Gatwick oder Koppe. Aber Samstags waren immer 2 da, die fast [mit 5 min Unterschied] zur gleichen Zeit flogen.

Als PanAm flog nach NY da gingen die Maschinen erst [15 startend] HINTER dem Kreuz hoch. Das muss sehr gefährlich ausgesehen haben ...
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
Buscho
Beiträge: 687
Registriert: 23.01.2006 18:39:53
Wohnort: HAM

Beitrag von Buscho » 18.04.2006 18:11:44

Eine Mitarbeiterin von EK hat mir heute bestätigt das die EK die Route Hamburg - New York zum Wechsel auf den Winterflugplan aufnimmt!

Ted Striker
Beiträge: 38
Registriert: 28.03.2006 21:12:26

Beitrag von Ted Striker » 19.04.2006 01:45:34

Timo hat geschrieben:Berlin ist auch eine tolle Stadt und dort sieht der Flugplan auch nciht gerade wesentlich besser aus.

Hamburg und Berlin haben es versäumt eine Großlughafen außerhalb der Stadt zu bauen.
Wisst ihr noch, wo die Magnetschwebebahn Hamburg - Berlin "groß im Gerede" war?

1 Stunde Fahrtzeit von Stadtmitte zu Stadtmitte?

Da hätte sich doch auf halber Strecke in der "brandenburgischen Pampa" ein "Großflughafen" für beide Großstädte angeboten?

Naja, verpasste Chancen:

Heute fährt der ICE mit 230 Sachen in 90 Minuten nach Berlin und in Berlin entsteht ein -wie ich finde- Möchtegern- Großflughafen Schönefeld.
Ich habe nur das ungute Gefühl, dass der neue Hauptstadtflughafen "nur" Sammelbecken für die alten Berliner Flughäfen wird und die Hauptstadt luftfahrttechnisch Provinz bleiben wird.

Benutzeravatar
smitty
Beiträge: 1778
Registriert: 08.11.2005 10:08:22
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von smitty » 19.04.2006 01:52:33

Hi Ted,

die Schönefeld-Probelmatik wird aber nicht durch eine Ausweitugen der in HAM angebotenen Verbindungen verschärft. Kritisch für den BBI ist ein leistungsfähiger Nachbar in Leipzig (kein Nachtlugverbot + viel Platz auf den Wiesen) sowie zwei etablierte Drehkreuze im südlichen Teil der Republik.

cu!
Smitty

Ted Striker
Beiträge: 38
Registriert: 28.03.2006 21:12:26

Beitrag von Ted Striker » 19.04.2006 11:49:57

smitty hat geschrieben:Hi Ted,

die Schönefeld-Probelmatik wird aber nicht durch eine Ausweitugen der in HAM angebotenen Verbindungen verschärft. Kritisch für den BBI ist ein leistungsfähiger Nachbar in Leipzig (kein Nachtlugverbot + viel Platz auf den Wiesen) sowie zwei etablierte Drehkreuze im südlichen Teil der Republik.
Das war auch missverständlich von mir ausgedrückt, es war eher in Richtung "verpasster Möglichkeiten" in puncto Transrapid & ein gemeinsamer Großflughafen (was für ein Wort!) Hamburg/Berlin gedacht.

Nur, wo Du gerade Leipzsch ansprichst und ich über meine Theroie der "grünen brandenburgischen Pampa" nachdenke:

Das wäre was geworden:
Pampa, kein Nachtflugverbot, Platz quasi ohne Ende, und dann hätte dort auch noch ein einzigartiger Frachtumschlagplatz (wie jetzt in Leipzig für DHL) entstehen können, alles quasi "in einem Abwasch" realisiert.

Und heute:

Das Hickhack um den Bau einer vierten Piste in FRA und einer dritten Piste in MUC, der Ausbau von SXF und die Erweiterung von Leipzig:
Alles Kleinstaaterei.

Das schöne daran:

Ich denke, Berlin kann noch so lange und schön und groß unsere Bundeshauptstadt bleiben, der "richtige" Luftverkehr wird sich trotzdem in FRA und MUC als den Hubs in Deutschland abspielen.

Schade, dass der Transrapid so ins Grab diskutiert worden ist, denn dank diesem revolutionärem Transportmittel wäre vielleicht wirklich ein einziger Airport für Hamburg und Berlin möglich gewesen :-(

Mördi
Beiträge: 25
Registriert: 17.04.2006 20:53:10

Beitrag von Mördi » 19.04.2006 14:27:22

Da hast Du wohl recht...ich habe es damals auch als eine recht realistische Möglichkeit gesehen. Die Stadtflughäfen Fuhlsbüttel und Tempelhof hätten ja (mit einer Bahn) weiterhin für kleine Flugzeuge im Kont Verkehr geöffnet bleiben können. Na ja...aber als ich einmal in der Nähe von Parchim war udn da schon die ganzen "Anti-Flughafen" Schilder gesehen habe war mir schon klar das es auch hier nicht so ohne weiteres hätte klappen können...

Okke
Beiträge: 2173
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Okke » 19.04.2006 14:48:41

Mag ja alles schön und gut sein, passt aber nicht unbedingt zu "EK nach JFK" ;)

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 19.04.2006 15:01:13

Okke spricht mit meinem Munde :wink: ...

Das ist schön, ich warte nur noch auf die richtig offizielle Bekanntgabe seitens EK ...
Mein Instagram Account: Instagram

Excelsior
Beiträge: 188
Registriert: 14.01.2006 18:06:53
Lieblings-Spot: BinKeinSpotter
Wohnort: Hamburg-Altona

Beitrag von Excelsior » 19.04.2006 20:48:28

Sorry, Okke und LevHAM, aber Einen muß ich zum Thema PCH noch nachschieben:

Die Anti-Airport-Schilder stammten garantiert nicht von den Anwohnern, sondern von ob dieser gigantischen Steuergeldverschwendung genervten "Wessis". Bin auch mal dort gewesen und fühlte mich etwas an das verlassenen Pripjat (bei Tschernobyl) erinnert...

Aber um den Bogen zurück zum Ausgangsthread zu spannen: Die Sache mit EK nach JFK ist von der Prestigeseite her betrachtet die beste Neuigkeit seit Jahren für HAM und ich hoffe sehr auf eine baldige offizielle Bekanntgabe.

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Beitrag von jannemann » 23.04.2006 20:36:20

EK könnte langsam mal Nägel mit Köpfen machen und ne Pressemeldung rauslassen.
Jetzt sind die Flüge auch bei Amadeus:

EK 205:

Dubai (DXB), Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Terminal 1 08:55
Hamburg (HAM), Hamburg, Deutschland
Terminal 2 12:55
Non-Stopp / 77W 7:00

Hamburg (HAM), Hamburg, Deutschland
Terminal 1 14:40
John F Kennedy Int'l (JFK), New York, New York, USA
Terminal 4 17:00
Non-Stopp / 77W 8:20

EK 206:

John F Kennedy Int'l (JFK), New York, New York, USA
Terminal 4 23:15
Hamburg (HAM), Hamburg, Deutschland
Terminal 2 12:35 + 1 Tag(e)
Non-Stopp / 77W 7:20

Hamburg (HAM), Hamburg, Deutschland
Terminal 1 14:15
Dubai (DXB), Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Terminal 1 23:25
Non-Stopp / 77W 6:10

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 23.04.2006 21:22:33

Da stehen die schon ziemlich lange drin :wink: ...
Mein Instagram Account: Instagram

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Beitrag von jannemann » 23.04.2006 22:07:18

nur gepostet hats noch keiner :wink:

mal ehrlich, jeder weiss, dass da was im Busch ist, aber von EK kein Ton dazu, komisch...

Runway
Beiträge: 281
Registriert: 10.12.2005 16:51:08
Wohnort: Hamburg!

Beitrag von Runway » 24.04.2006 14:10:58

Im Technik unterricht heute wollte ein Mitschüler wissen was Emirates ist^^ Mein Lehrer hat gesagt es ist eine Airline die zwischen New York und Hamburg fliegt :lol: :D Weiß sonst jemand die Email Addy von Pressesprechern von Emirates ? wäre ja ein versuch wert :wink:

Okke
Beiträge: 2173
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Okke » 08.05.2006 11:33:36

Laut Airliners.de mit Quelle fvw.de sind diese Flüge nun auch offiziell bestätigt!

HAMSpotter
Beiträge: 247
Registriert: 21.03.2006 16:07:26
Wohnort: Hamburg/Hannover

Beitrag von HAMSpotter » 08.05.2006 13:11:25

Hamburg erhält zweite Direktverbindung nach New York

Hamburg (dpa) - Der Hamburger Flughafen bekommt eine zweite Direktverbindung nach New York. Ab dem 29. Oktober wird die Fluggesellschaft Emirates täglich mit Jets vom Typ Boeing 777-300 den Kennedy International Airport anfliegen, teilte das Unternehmen am Montag in Hamburg mit. Die bereits bestehende Emirates-Verbindung von Dubai nach Hamburg wird damit in die USA verlängert. Bislang fliegt die Fluglinie Continental von Hamburg aus morgens den Flughafen Newark an; Emirates ergänzt das Angebot mit einem Nachmittagsflug.

erschienen am 08.05.2006 um 10:30 Uhr
© Hamburger Abendblatt

Benutzeravatar
HX_Dipi
Beiträge: 4925
Registriert: 08.11.2005 22:35:38
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von HX_Dipi » 08.05.2006 14:29:03

Jetzt steht es auch offiziell bei airliners.de geschrieben:

http://www.airliners.de/tourismus/nachr ... cleid=8464

Gruss HX_Dipi
Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 10.05.2006 17:31:31

Hier ein kleiner Vorgeschmack! Im FS bekommt man die leider nur auf die 19 bzw 17.
Note the Delta behind :wink: .

Bild
Mein Instagram Account: Instagram

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Beitrag von jannemann » 10.05.2006 17:38:17

Note the Delta behind .
Heisst dass etwa, dass wir einen "verlorenen Sohn" wiederbekommen ?

Bitte mal um "Butter bei de Fische"...

Okke
Beiträge: 2173
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Okke » 10.05.2006 17:42:16

Reine Träumerei eines Einzelnen. Delta Air Lines kommt jedenfalls dieses Jahr definitiv nicht wieder.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5528
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 10.05.2006 18:30:24

Wer redet denn von diesem Jahr? Diese Delta habe ich eh in meinen FS in HAM eingebaut ...

Außerdem bin ich sicher nicht der einzige der sich Delta hier wünschen würde ...
Mein Instagram Account: Instagram

Mördi
Beiträge: 25
Registriert: 17.04.2006 20:53:10

Beitrag von Mördi » 10.05.2006 23:44:22

es dreht sich ja nicht ums Wünschen...sondern um die Fakten...leider. ich denke jeder hier würde DELTA gerne wieder sehen. Rechne aber ehrlich gesagt in den nächsten Jahren nicht damit.

Benutzeravatar
HX_Dipi
Beiträge: 4925
Registriert: 08.11.2005 22:35:38
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von HX_Dipi » 10.05.2006 23:47:17

Bild

War das hier nicht mal der "Mit Emirates nach New York" - Thread?
wollte es ja auch nur mal erwähnt haben...

Gruss HX_Dipi
Bild

Antworten