Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Alles Technische rund um die Luftfahrt!

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4889
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von DC1030 » 18.08.2016 21:27:01

Ich habe letztens die Pressemitteilung des HA zum 1 Millionsten Passagiers auf der United Strecke gelesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass hinter den Schubhebeln der Hinweis "WINGLETS" aufgebracht ist. Weiß jemand, warum das gemacht wurde? Es soll die Cockpit-Besatzung anscheinend dran erinnern, dass die 767 mit Winglets ausgestattet ist. Aber gibt es dafür einen Grund? Vielleicht unterschiedliche Performance zu dem Non-Winglets-Modell im Bereich Geschwindigkeiten oder so?

Die Rechte an den Bildern liegen beim Hamburg Airport!

Bild

Bild
Gruß, Thomas

Bild

Flugzeugschrauber
Beiträge: 1202
Registriert: 17.07.2008 16:38:55
Lieblings-Spot: Suedsee
Wohnort: Hamburg

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von Flugzeugschrauber » 18.08.2016 23:16:58

Dem Ami muss man alles sagen, sieht man ja auch an deren Warnschildern, auch das wird damit zu tun haben, da die Winglets das Flugzeug ja breiter machen.
Wieso zum Teufel kann ich auf "Never come Back Airlines" keine Return Flüge buchen???

Member of Special Crew A.N.T.S. (Wache 1)

Aktuell:
all different Big Ladies
FSN: XX (Reg) MSN

Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4889
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von DC1030 » 19.08.2016 08:21:41

So ein banaler Grund? :lol:

Danke!
Gruß, Thomas

Bild

Benutzeravatar
Sören
Beiträge: 619
Registriert: 25.09.2009 14:01:36
Lieblings-Spot: Moor
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von Sören » 19.08.2016 09:48:17

Hatte man damals bei Frontier nicht auch einen Hinweis ins Cockpit geklebt, dass es sich um eine A318 handelt? Die passten doch mit dem höheren Leitwerk nicht unter den Terminalbrücken in Denver durch. Ich würde also auch vermuten, dass es hier um die besondere Aufmerksamkeit beim Rollen und Rangieren geht.
Viele Grüße, Sören

AMLUH5G - Aviation and more

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1045
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von Zak » 19.08.2016 11:39:41

Laienhafte Frage - kann das auch eine Rolle bei der Berechnung der Treibstoffmenge spielen?
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
SilentJay
Beiträge: 349
Registriert: 17.11.2005 18:50:05
Lieblings-Spot: CNS
Wohnort: Norderstedt

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von SilentJay » 19.08.2016 11:59:47

Flugzeugschrauber hat geschrieben:Dem Ami muss man alles sagen, sieht man ja auch an deren Warnschildern, auch das wird damit zu tun haben, da die Winglets das Flugzeug ja breiter machen.
Währenddessen sollte man hier im Forum vielleicht ein Schild mit dem Hinweis "Grammatik" aufstellen, damit solche Aussagen nicht all zu peinlich werden.
Bild

Benutzeravatar
Sören
Beiträge: 619
Registriert: 25.09.2009 14:01:36
Lieblings-Spot: Moor
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von Sören » 19.08.2016 12:50:15

Zak hat geschrieben:Laienhafte Frage - kann das auch eine Rolle bei der Berechnung der Treibstoffmenge spielen?
Laienhafte Antwort: Habe ich auch überlegt. Die gesamte Performance verändert sich ja durch die Winglets leicht. Inwiefern das die Boeing 767-300ER trifft, kann man hier nachlesen.
Meine Vermutung ist allerdings, dass die Unterlagen im Cockpit oder das Electronic Flight Bag speziell auf den einzelnen Flugzeugtyp abgestimmt sind und man im Zweifelsfall bei den Dokumenten zwischen 300ER ohne und mit Winglets unterscheidet. Grundsätzlich findet die erste Treibstoffkalkulation aber eh im Büro der Flugdienstberater statt, oder? Dann wäre der Hinweis darauf im Cockpit zu spät. Auszuschließen ist es aber auch nicht.

PS: Vielleicht hat das Social-Media-Team gerade Lust, diese Frage zu beantworten. Ich hab zumindest mal nachgefragt.
Viele Grüße, Sören

AMLUH5G - Aviation and more

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1045
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von Zak » 20.08.2016 08:48:20

Ich hab die Frage mal bei netAirspace in die Runde geworfen, da sind ja auch einige Piloten am Start.

Das sollte dann wohl die Erklärung sein:
graphic hat geschrieben:Plane is a little bit wider, a little bit more laterally stable- makes it a bit harder to handle in crosswinds, and is harder to slow down during descents.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4889
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von DC1030 » 20.08.2016 10:19:17

Ah ok. Sowas in der Art hatte ich vermutet, dass es irgendwas mit der Performance zu tun haben muss. Danke Stefan
Gruß, Thomas

Bild

Benutzeravatar
Sören
Beiträge: 619
Registriert: 25.09.2009 14:01:36
Lieblings-Spot: Moor
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von Sören » 20.08.2016 13:19:32

Danke fürs Recherchieren, Stefan. Das klingt plausibel. UAL hat über Twitter auch schnell reagiert und man sagte mir, dass man die Frage weiterleiten würde. Vielleicht hören wir ja tatsächlich auch noch direkt etwas von denen.

VG Sören
Viele Grüße, Sören

AMLUH5G - Aviation and more

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4889
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Winglets-Hinweis im Cockpit (UAL B767)

Beitrag von DC1030 » 20.08.2016 17:34:39

Sören hat geschrieben:Danke fürs Recherchieren, Stefan. Das klingt plausibel. UAL hat über Twitter auch schnell reagiert und man sagte mir, dass man die Frage weiterleiten würde. Vielleicht hören wir ja tatsächlich auch noch direkt etwas von denen.

VG Sören
Danke für die Mühen :top:
Gruß, Thomas

Bild

Antworten