Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Alles Technische rund um die Luftfahrt!

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon Fju77 » 23.12.2012 21:29:47

Weihnachten steht vor der Tür! Das leise Fest der Liebe und Besinnlichkeit! Vielleicht nicht für unsere Symphonikerin in der Einflugschneise in Lemsahl :D ; aber für uns denke ich schon!
An meine Jugend Ende der 80er, Anfang 90er erinnert, steht mir heute ne Frage im Raum, die mein Vater damals schien konkret beantworten zu können:
Wer waren denn nun die größten Krachmacher in Fuhlsbüttel zu dieser Zeit?
Mein Vater war sich sich sicher, dass man sich bei der BAC1-11 mit ihren Rolls-Royce-Spey Triebwerken am besten immer die Ohren zu halten sollte! Anderer seits waren die Tu-134 und die vielen vertretenen JT8D-Versionen von 727 und DC 9 auch nicht viel leiser!
Der absolute Brüller mit Abstand soll aber wohl die Caravelle gewesen sein! Wobei die ja nur geringfügig in den 80er Jahre-Zeitraum bei uns und meiner frühen Flughafen-Jugend hinein flog. :cry:
Deswegen nun meine Frage:
Hat einer von Euch gleiche Vermutungen oder Nachweise über besagte Lärm-Triebwerke von den genannten kurz- und Mittelstrecken-Flugzeugen von dieser Zeit ???
Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust mit zu Mutmaßen!
Vielen Dank schon mal!
Fju77
 
Beiträge: 515
Registriert: 15.07.2010 20:18:05
Lieblings-Spot: Bayernweg

Re: Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon 747SP » 23.12.2012 23:08:02

Ich würde mal behaupten Convair CV990 (Maserati of the Skies) von Spantax und die gute Trident (vor allem die 3B mit dem Hilfstriebwerk) von BA waren unschlagbar!
High Performance Fuel to Noise Converter.

Cheers!
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: NK - 4U/EW - EK :(
Bild
Benutzeravatar
747SP
 
Beiträge: 1002
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon MD-80.net » 24.12.2012 02:13:08

Subjektiv waren es für mich die BAC One-Eleven der British Airways, sehr dicht gefolgt von der TU3 und DC-8 Super 60. Ihr folgten dann 737-200, DC-9, Boeing 727 (alles ohne neue Hushkits). "Alles andere" war somit leise bzw, es war wie eine Lärmpause, wenn neuere Jets ihren Startlauf machten, bevor wieder ein lauteres Ding zum Start ansetzte.

Bei den One-Eleven machte ich sogar irgendwann die Ohren zu, wenn sie auf der 23 ihren Startlauf begannen. Es war ein Lärmereignis, die heutige Fluglärmdiskussionen seltsam erscheinen lassen. Die DC-9 und 727 waren tatsächlich etwas leiser, die One-Eleven und Caravelle erfüllten gerade eben überhaupt noch irgendwelche Lärmgrenzen, die 727 und DC-9 waren schon Chapter 2. Die One-Eleven musste schon Ende der 1970er (?) durch zusätzliche Hushkits aufgerüstet werden, da sie zuvor bei Anwohnern in vielen Städten als Krachmacher auffielen und dies war eineTatsache, keine Einbildung. Andererseits: mein einziger Flug in einer One-Eleven (bei Dan-Air) und Caravelle (Air France) bleibt mir in Kindheitserinnerung, ist einfach eine andere Art gewesen, individuell und altbacken und ein schlechtes Gewissen habe ich auch nicht, dass ich früher in solchen Jets reiste, die von A nach B Rußfahnen zogen.

Gruss
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com
Benutzeravatar
MD-80.net
 
Beiträge: 878
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Wohnort: Hamburch
Lieblings-Spot: ABBA

Re: Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon DC1030 » 24.12.2012 08:27:53

In meiner Erinnerung waren die IL-86er von Aeroflot und die BAC-1-11 mit Abstand am lautesten. An Convairs oder Caravelles kann ich mich nicht mehr erinnern, da war ich wohl noch zu klein.
Ist aber generell ein sehr interessantes Thema. Wenn man googelt wird man schwer fündig, was Dezibel-Tabellen angeht.
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4742
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Im Final RWY 23
Lieblings-Spot: EDDH_EHAM

Re: Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon IF » 24.12.2012 12:36:29

Tu 134

Anfang der 90er als Interflug innerdeutsch unterwegs war, soll ja der Tower in Hamburg eine 134 mit den Worten "Danke, Hamburg ist wach" verabschiedet haben...
IF
 
Beiträge: 91
Registriert: 17.09.2007 09:27:19

Re: Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon pp_obs » 27.12.2012 10:47:48

Kommentar eines LH-Piloten zu einem Russen-Flieger: "another fuel-to-noise-converter"
pp_obs
 
Beiträge: 36
Registriert: 05.12.2006 16:17:19

Re: Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon MD-80.net » 27.12.2012 16:57:07

"Danke, Hamburg ist wach"
:mrgreen: :mrgreen: :top:

Als Eigentümer von Iberia würde ich ja meine MD-87 nach HAM schicken, damit Hamburg wach bleibt :wink:
Falls sich jemand beschwert, kann ich es leider nicht hören, es ist zu laut, trotz Chapter 3 :mrgreen:

Ja, einige Muster waren wirklich sehr laut, es ging in die Knochen, der Himmel bebte richtig. Einmal konnte ich eine DC-8-61 von Birgenair in Hamburg sehen und hören. Ich habe den endlos langen Rumpf und den Triebwerkssound noch in Erinnerung. Die DC-8 bewegte sich zur 23 und von der Besucherplattform konnte man alles gut sehen. Dann begann der Startlauf und der Himmel zitterte. Recht träge ging sie in den Steigflug über und die vier Rußfahnen wirkten wie ein Abschiedsgruss.

Leider habe ich nie eine IL-86 live gesehen und gehört. Die hatte ja vergleichsweise kleine Triebwerke im Vergleich zum Flugzeug, wirkt oft unterpowert auf Videos, aber dies kann natürlich auch täuschen.

Schöne Lärm machte auch die 727. Egal ob Lufthansa 727 (wunderschöne Erinnerungen habe ich an die 727 von LH) oder Inlandshoppser mit der 727 von Iberia - herrlich! Einmal stieg ich in Madrid um und stiegen auf dem Vorfeld in eine IB 727 ein. Es rollte eine andere 727 und eine DC-9 von Iberia vorbei. Kerosinduft, Gekreische, altbacken und betagtes Fluggerät - ich mag ja sowas :wink:
Nach den 727-Flügen waren die Flüge in den damals ganz neuen A320 und MD-87 ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Übrigens fand ich selbst die 737-200Adv. der Lufthansa mit neuen Hushkits weiterhin recht laut. Es gab ja auch diese "Transitionsphasen", wo man älteres und neueres Gerät auf dem Vorfeld hatte. Da konnte man gut hören, wie laut tatsächlich einige Modelle waren und wie leise die neuen Jets waren. Die A320 empfand ich als sehr leise, kein Wunder, wenn da noch 737-200 und 727 unterwegs waren. Das ist natürich auch viel subjektiv, aber auch die DC-9 von Alitalia war laut, später kamen sie mit der MD-82 und die war eindeutig leiser.

Gruss
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com
Benutzeravatar
MD-80.net
 
Beiträge: 878
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Wohnort: Hamburch
Lieblings-Spot: ABBA

Re: Lärm pur! Wer hatte in den 80ern die Lauteste?

Beitragvon Fju77 » 30.12.2012 14:22:27

747SP hat geschrieben: "....die gute Trident (vor allem die 3B mit dem Hilfstriebwerk) von BA waren unschlagbar!


Dann liegt mir also die Vermutung nah, dass nach Euren Aussagen auf der Kurzstrecke die Trident die lauteste gewesen sein muss! Denn wenn ich mich erinnere, hatte die hier auch als sehr laut beschriebene Bac 1-11 die gleichen Triebwerke wie die Trident. Wenn die jetzt noch ihr Hilfstriebwerk zündete, hatten die Engel wohl gerade Pause! :)
Fju77
 
Beiträge: 515
Registriert: 15.07.2010 20:18:05
Lieblings-Spot: Bayernweg


Zurück zu Technische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast