APU abgeraucht?

Alles Technische rund um die Luftfahrt!

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4246
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

APU abgeraucht?

Beitrag von paraglider » 14.08.2018 04:36:38

Am vergangenen Sonntag ergab sich mir folgendes Szenario:

Die UTair 735 VQ-BPO taxelte nach der Landung in Tegel relativ zügig in die Gegenrichtung. Als sie dann in Richtung Terminal abbog, war ein leichtes "fauchen" zu vernehmen und aus dem Hintern der Tonne qualmte es mächtig. Normal ist so etwas ja definitiv nicht (jedenfalls hab ich das noch nie beobachtet und so ganz wenig Flugzeuge sind es auch nicht die schon an mir vorüber rollten...).

Daher meine Frage an die Experten: was war da los? Wie kommt so eine Verpuffung zustande? Liege ich richtig wenn ich eine Öl-Leckage im APU vermute? Und hätte es bei dem Vorfall nicht leicht auch zu einem Feuer kommen können?


Bild
VQ-BPO at Berlin - Tegel
on netAirspace.com


Bild
VQ-BPO at Berlin - Tegel
on netAirspace.com


Bild
VQ-BPO at Berlin - Tegel
on netAirspace.com


Nach einer recht kurzen Bodenzeit ist VQ-BPO dann wieder abgeflogen. Ob derweil irgendwelche Reparaturarbeiten durchgeführt wurden, konnte ich leider nicht beobachten, da die Maschine in einem nicht einsehbaren Bereich parkte.

Bild
VQ-BPO at Berlin - Tegel
on netAirspace.com
Bild

Fju77
Beiträge: 538
Registriert: 15.07.2010 20:18:05
Lieblings-Spot: Bayernweg

Re: APU abgeraucht?

Beitrag von Fju77 » 10.01.2019 10:06:42

So richtig weiter helfen kann ich dir nicht! Aber Öl brennt zumindest blau ab.
Dies ist ja eher ein weiß/grau.
Diese Farben kennen wir noch von älteren Flugmodellen wie Tristar & Co. bei ihren Engine start up´s!
Zwar bin ich auch nur Laie.
Aber ich vermute das beim letzten Shut-down der APU einfach noch Treibstoff in die Brennkammer
nachgelaufen ist.
Beim Neustart hat man dadurch gerne mal solche Rauchentwicklungen.

Antworten