iPilot A320 Simulator

Die Modell- und Flugsimulatoren-Fans haben hier Platz!

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
EK60
Beiträge: 1439
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

iPilot A320 Simulator

Beitrag von EK60 » 04.11.2011 11:22:54

Wie ja sicher einige von Euch schon mitbekommen haben, gibt es seit einigen Tagen in der Langenhorner Chaussee (HH) bei iPilot einen A320 Simulator, in dem jeder mal 'fliegen' kann. http://www.flyipilot.de/

Heute gibt es einen einen Groupon-Deal, bei dem man das Vergnügen für die Hälfte des Preises bekommen kann !!! :mrgreen: :top:

Und bevor Fragen aufkommen, nein, ich arbeite nicht für oder bei iPilot...

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7156
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von A345 » 04.11.2011 12:34:58

Aber Du hast sicher Groupon Aktien! :mrgreen:
Bild

Fju77
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2010 20:18:05
Lieblings-Spot: Bayernweg

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von Fju77 » 09.12.2011 23:28:51

War schon mal jemand da und hat mal n Feedback???

Überlege auch mal ne Stunde zu machen.

Benutzeravatar
flyben
Beiträge: 251
Registriert: 08.12.2006 18:28:38
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von flyben » 12.12.2011 17:28:10

Ich bin auch am überlegen. Auf den Lufthansa Simulatoren kostet das ganze gleich das doppelte ( geht dafür aber auch 3 mal so lang). Wäre auch über einen Erfahrungsbericht sehr dankbar.

Flugzeugschrauber
Beiträge: 1208
Registriert: 17.07.2008 16:38:55
Lieblings-Spot: Suedsee
Wohnort: Hamburg

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von Flugzeugschrauber » 12.12.2011 18:18:41

Also wer einfach mal "Knöpfe" drücken will und bisschen verstehen was die da vorne immer machen, für den reicht der iPilot aus.
Wenn man das komplette Feeling mit allen Bewegungen will, dann muss man wohl oder übel in den Apfel beißen und das Geld für die LH Sims ausgeben.
Und das lohnt sich, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.
Auch für Leute die die Technik kennen, ein heide Spaß.
Wieso zum Teufel kann ich auf "Never come Back Airlines" keine Return Flüge buchen???

Member of Special Crew A.N.T.S. (Wache 1)

Aktuell:
all different Big Ladies
FSN: 01/57 (A6-EVK) MSN 260

Bild

DLH711
Beiträge: 580
Registriert: 07.02.2008 16:48:47
Wohnort: Nordheide

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von DLH711 » 12.12.2011 21:09:53

Vor zwei Jahren bei LH in Bremen mit A320 "geflogen".

Das hat schon was !!

Am meisten beeindruckt haben mich die überhaus schweren Schubhebel - da hat man was in der Hand !!!
Und dann die "Umschaltung" der Reverser am Schubhebel - richtig schwere Armarbeit.

Aber : aufgrund des Preises : jedes Jahr kann man sich das eigentlich nicht leisten.

Deswegen : im Januar mal zur Langenhorner Chaussee.

Benutzeravatar
DGM-Corrado
Beiträge: 616
Registriert: 19.11.2006 17:49:46
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von DGM-Corrado » 29.08.2012 20:14:52

Hi,

Ich war bei IPilot und bin doch sehr enttäuscht davon. Die Ruderpedale sollten mal ganz schnell in stand gesetzt werden. Leider kommt einfach kein echtes Feeling auf.
Wo kann man denn A320 bei der Hansa in Bremen buchen?

Gruß
Olli
Gruß
der Olli

Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4968
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von DC1030 » 30.08.2012 07:24:41

DGM-Corrado hat geschrieben: Wo kann man denn A320 bei der Hansa in Bremen buchen?
Soweit ich weiß kann man bei LH nur in Berlin und Frankfurt den Simulator buchen (über Jochen Schweizer etc.). Bremen geht wohl nur für Leute mit extremen Beziehungen oder Mitarbeiter. Ich kannte früher mal nen Simulator-Techniker in BRE und durfte damals meinen ersten Full-Flight-Simulator-Flug dort machen. Danach war klar: Wenn Simulator, dann Full-Flight! War seitdem auch in Berlin und der nächste Flug wird nächstes Jahr in Frankfurt gemacht. Das ist einfach das g-e-i-l-s-t-e was es gibt!
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

DLH711
Beiträge: 580
Registriert: 07.02.2008 16:48:47
Wohnort: Nordheide

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von DLH711 » 30.08.2012 08:07:22

Danke für den Hinweis Olli,

dann werde ich es dort NICHT machen sondern mal wieder die "richtigen schweren" Schubhebel bedienen.
Evtl. kann man ja was gemeinsam machen ?

Gruss aus der Nordheide

Rolf +

Globetrotter75
Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2014 00:51:26
Lieblings-Spot: HAM

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von Globetrotter75 » 08.12.2014 05:45:28

War schon mal jemand da und hat mal n Feedback???
Ja, hab den Simulator besucht und als ich da war gingen auch die Ruderpedale. Ein Flug ist schon ein Erlebnis und etwas anderes als am PC zuhause.
Im grossen und ganzen ist das ein Airbus-Cockpit was im Massstab 1:1 nachgebaut ist. Im Gegensatz zu ein paar anderen Simulatoren in Deutschland sind in diesem Simulator allerdings keine Originalteile verbaut, es ist ein reiner Nachbau.
Schau Dir folgenden Bericht mit Fotos, Video und Panorama an: Flugsimulator Hamburg
Das zeigt sehr deutlich was einen erwartet und dann kann jeder selbst entscheiden, ob ihm das Spass macht.

Gruss
Tatjana

Blake
Beiträge: 14
Registriert: 04.09.2015 09:04:30
Lieblings-Spot: HAM

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von Blake » 28.09.2015 16:58:25

Hallo

Meine Freundin hat mir vorgestern ein Flugsimulator Paket geschenkt, ist von Mydays und ich sage nur [Wort für "sehr toll" gesucht], [Wort für "sehr toll" gesucht], [Wort für "sehr toll" gesucht]. Das Ganze findet nicht in Frankfurt oder so statt, nein direkt in Hamburg :top: Ich freue mich auf den Flug im A320 und werde dann sofort berichten, wie es war!! Muss aber noch ganze 2 ½ Wochen darauf warten. Ich hoffe, ich stelle mich nicht zu blöd im Cockpit an, ist mein erstes Mal :) Hat jemand Erfahrung oder Tipps für Start und Landung?
@Tatjana: Ich denke, ob Originalteile oder Nachbau ist beim ersten Mal noch nicht so entscheidend, oder?

Grüße

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4968
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von DC1030 » 28.09.2015 17:11:47

Blake hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung oder Tipps für Start und Landung?
Ich bin sowohl schon in Langenhorn, als auch mehrere Male im Full-Flight-Simulator geflogen und kann Dich beruhigen. Vor dem Flug wird Dich der Trainer nach Deinen Erfahrungen fragen und das Programm auf Dich anpassen. Das heißt: Auch jemand, der noch nie in einem Simulator gesessen hat, wird dort nicht überfordert. Die Tips wird Dir der Trainer dann direkt vor Ort geben.

Blake hat geschrieben: @Tatjana: Ich denke, ob Originalteile oder Nachbau ist beim ersten Mal noch nicht so entscheidend, oder?
Da wirst Du wohl keine Antwort mehr bekommen, da dieses Mitglied seit über einem Jahr nicht mehr eingeloggt. war. Ich kann mir vorstellen, dass Tatjana mit "Originalteilen" wirklich echte Original-Cockpitteile wie bei einem Full-Flight-Simulator meint. Natürlich macht es bei einem Nachbau (fast) genau so viel Spaß. Gerade für den Simulatoranfänger macht das keinen großen Unterschied wie ich finde. Den großen Unterschied macht m.E. hauptsächlich ein echter Full-Flight-Simulator, da dort die Fliehkräfte nachgestellt werden und man nach wenigen Minuten vergisst, dass man in einem Simulator sitzt. Das habe ich bei einem "starren" Nachbau noch nicht gehabt.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Blake
Beiträge: 14
Registriert: 04.09.2015 09:04:30
Lieblings-Spot: HAM

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von Blake » 01.10.2015 11:48:13

DC1030 hat geschrieben: Ich bin sowohl schon in Langenhorn, als auch mehrere Male im Full-Flight-Simulator geflogen und kann Dich beruhigen. Vor dem Flug wird Dich der Trainer nach Deinen Erfahrungen fragen und das Programm auf Dich anpassen. Das heißt: Auch jemand, der noch nie in einem Simulator gesessen hat, wird dort nicht überfordert. Die Tips wird Dir der Trainer dann direkt vor Ort geben.
Ach super, das klingt einfach :top: Dann muss ich mir keine Gedanken machen, dass ich ne totale Bruchlandung hinlege.
DC1030 hat geschrieben: Ich kann mir vorstellen, dass Tatjana mit "Originalteilen" wirklich echte Original-Cockpitteile wie bei einem Full-Flight-Simulator meint. Natürlich macht es bei einem Nachbau (fast) genau so viel Spaß. Gerade für den Simulatoranfänger macht das keinen großen Unterschied wie ich finde. Den großen Unterschied macht m.E. hauptsächlich ein echter Full-Flight-Simulator, da dort die Fliehkräfte nachgestellt werden und man nach wenigen Minuten vergisst, dass man in einem Simulator sitzt. Das habe ich bei einem "starren" Nachbau noch nicht gehabt.
Ja so in etwas dachte ich mir das auch. Ist der Simulator in Hamburg ein Full Flight Simulator? Oder gibt es den nur in Langenhorn?

Grüße

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4968
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von DC1030 » 01.10.2015 14:24:11

Blake hat geschrieben: Ja so in etwas dachte ich mir das auch. Ist der Simulator in Hamburg ein Full Flight Simulator? Oder gibt es den nur in Langenhorn?
Nein. Die Full-Flight-Simulatoren gibt es eigentlich nur in den Schulungszentren der Fliegerschulen, da dort ja die normalen Piloten trainieren (in Deutschland z.B. Bremen, Frankfurt, Berlin etc.). Kostentechnisch ist das aber ein Himmelfahrtskommando. Bei Jochen Schweizer kostet so ein Flug z.B. ab 400 Euro, dazu kommt, dass man effektiv nur 20 Minuten selber fliegt. Macht 1200 Euro pro Flugstunde :wink: Früher war das noch nen Ticken günstiger, deswegen habe ich das auch schon ein paar mal gemacht. Mittlerweile ist mir das auch zu teuer geworden.

Aber gerade deswegen sind die Unternehmen wie iPilot mit ihren Angeboten eine perfekte Alternative.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
ulmi76
Beiträge: 486
Registriert: 30.05.2011 14:52:10
Lieblings-Spot: Polderbaan
Wohnort: Norderstedt

Re: iPilot A320 Simulator

Beitrag von ulmi76 » 05.10.2015 09:20:45

Ich war einmal da und es hat mir sehr gefallen. Da ich noch kein "Full" Simulator Erlebnis hatte, fehlt mir der Vergleich, aber auf jeden Fall ist das Feeling durch den "Cockpitnachbau" ein anderes als daheim am PC.
Genieß es einfach!
Gruß Silvio

Und die See wird allen neue Hoffnung bringen, so wie der Schlaf die Träume bringt daheim.
Ch Columbus

Antworten