Scanner im Gepäck?

Fragen rund ums Fotografieren, alles rund ums Spotten, Bilder von Euren Spotting-Ausflügen (weltweit).

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
steppenwolf
Beiträge: 789
Registriert: 17.10.2010 16:11:01
Lieblings-Spot: EDDH

Scanner im Gepäck?

Beitrag von steppenwolf » 22.11.2010 20:56:43

Hallo liebe Leutz, wie seit zehn Jahren auch werde ich die Vorweihnachtswochen wieder einmal in Egypt_Sharm El Sheik verbringen! Statt Jingle-Bells aus batteriebetriebenen Weihnachtsmännern Sonnenschein, Fische und Sand am Roten Mehr! Eigentlich wollte ich dieses Jahr wie letztes Jahr auch den Scanner zum reinen Zeitvertreib mitnehmen, war besser als TV! Angesichts der Terror-Hysterie der vergangenen Tage bin ich mir da aber nicht ganz mehr so sicher! Hat jemand mit der Mitführrung derartiger elektronischer Geräte in jüngster Zeit Erfahrung? Ich bin ein bisschen skeptisch, wenn die Ägypter nämlich bei der Einreise oder Ausreise den Hakenschuss kriegen, verstehen die mit einmal weder deutsch noch englisch noch sonstwas und der Urlaub ist flöten! Letztes Jahr wurde ich übrigens bei der Einreise in Nürnberg wegen dieses Teils gefilzt! Also: Mitnehmen oder nicht? Ich mache niemanden für eine Antwort haftbar...
Die Stimme höhnt: Es ist soweit!
Du hörst dich schrein: Nein, noch ist Zeit!
Zum Sterben bist du nie bereit...
...dein Blut gerinnt im Sand

Okke
Beiträge: 2174
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von Okke » 22.11.2010 23:37:15

Ich habe im Sommer das Gerät unbemerkt mitgenommen - hatte in Hamburg damit kein Problem. Wohin es ging, hab ich jetzt nicht mehr im Kopf.

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von Zak » 22.11.2010 23:42:36

Hatte meinen schon oft dabei. Gelegentlich durfte ich meine Kameratasche deshalb nach dem Screening nochmals öffnen, und musste auch die eine oder andere Frage deshalb beantworten. Aber der Besitz ist ja nicht verboten, Probleme hab ich daher noch keine gehabt.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1267
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von Harlie » 23.11.2010 10:26:15

Um unnötige Fragen bei der Sicherheitskontrolle zu vermeiden pack' ihn doch einfach in den Koffer!
Bild

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von Zak » 23.11.2010 14:31:52

Harlie hat geschrieben:Um unnötige Fragen bei der Sicherheitskontrolle zu vermeiden pack' ihn doch einfach in den Koffer!
Wenn ich zum Spotten fliege, hab ich meist keinen dabei. ;)
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

steppenwolf
Beiträge: 789
Registriert: 17.10.2010 16:11:01
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von steppenwolf » 23.11.2010 19:09:37

Harlie hat geschrieben:Um unnötige Fragen bei der Sicherheitskontrolle zu vermeiden pack' ihn doch einfach in den Koffer!
??? :? :? Gute Idee! Der wird ja auch nicht durchleuchtet... :roll: :roll: Scherz beiseite! Danke für dir rege Beteiligung! Es juckt mich wirklich in den Fingern das Ding mitzunehmen! Ich werde es auseinandernehmen und in den Koffer stecken! Ist abends auf dem Balkon ein besserer Zeitvertreib als den Fernseher anzumachen!
Die Stimme höhnt: Es ist soweit!
Du hörst dich schrein: Nein, noch ist Zeit!
Zum Sterben bist du nie bereit...
...dein Blut gerinnt im Sand

Benutzeravatar
JollieJoker
Beiträge: 369
Registriert: 26.06.2009 19:58:37
Lieblings-Spot: XFW

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von JollieJoker » 23.11.2010 20:33:03

Wann fliegst du, wenn man fragen darf?

Ich würde gern die Lokalnachrichten verfolgen, ob eine Bombenattrappe am Hamburger Flughafen mit einem Wasserdruckgewehr entschärft wurde, die sich später als ungefährlicher Elektronikartikel herausgestellt hat ;)
Aktuell: Engineering-Ideen in Manufacturing-Machbarkeit wandeln :)
Planning for AC200 ongoing! :top:

steppenwolf
Beiträge: 789
Registriert: 17.10.2010 16:11:01
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von steppenwolf » 23.11.2010 21:22:47

JollieJoker hat geschrieben:Wann fliegst du, wenn man fragen darf?

Ich würde gern die Lokalnachrichten verfolgen, ob eine Bombenattrappe am Hamburger Flughafen mit einem Wasserdruckgewehr entschärft wurde, die sich später als ungefährlicher Elektronikartikel herausgestellt hat ;)
So komisch finde ich finde ich die Nachfrage eigentlich nicht, oder weisst du welcher Elektronikartikel an welchem Airport als ungefährlich_erlaubt oder inakzeptabel eingestuft wird? Kannst du mir erklären, ob das Mitführen von Flugfunkscannern in Ägypten per se so problemlos ist? Die Flugdaten gebe ich dir gerne, soweit ich sie meinen Reiseunterlagen entnehmen kann!

HAM-SSH 09.12.2010 DE 4056 raus 07:10
HUR-HAM 23.12.2010 DE 4057 rein ohne Zeit, viel Spass beim abhören der Lokalnachrichten!
Die Stimme höhnt: Es ist soweit!
Du hörst dich schrein: Nein, noch ist Zeit!
Zum Sterben bist du nie bereit...
...dein Blut gerinnt im Sand

AB737
Beiträge: 2604
Registriert: 23.11.2006 11:00:16
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von AB737 » 23.11.2010 21:52:11

Mein Gott der Zoll/BGS werden sowas noch nie gesehen haben, selbst die Sicherheitskräfte in SSH werden keinen Aufstand machen. Das schlimmste was die passieren kann ist das du mal kurz deinen Koffer auf machen must. :roll:

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3983
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von JU52 » 23.11.2010 21:56:00

Wenn das Teil auch in Ägypten nicht verboten sein sollte, ist es dann nicht sogar schlauer es im Handgepäck zu transportieren? Dann könntest du bei einer Nachfrage zumindest sofort erklären was du da mitschleppst. Wenn das hingegen erst nach dem Check-in im Koffer evtl. als verdächtiger Gegenstand identifiziert wird, kann dich ja zunächst niemand befragen - und was passiert dann eigentlich...?
...es grüßt die "alte Tante"

AB737
Beiträge: 2604
Registriert: 23.11.2006 11:00:16
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von AB737 » 23.11.2010 22:07:17

Ganz einfach er wird aus gerufen ! Wenn was mit seinem Koffer sein sollte ( unteranderem dafür ist auch das Label am Koffer)

Benutzeravatar
Tim21614
Beiträge: 1822
Registriert: 02.12.2005 16:13:34
Lieblings-Spot: IST
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von Tim21614 » 24.11.2010 00:40:33

JU52 hat geschrieben:und was passiert dann eigentlich...?
Es gibt an Flughäfen sehr oft so schöne Ausschilderungen richtung "Gepäcknachkontrolle".

So auch in HAM
Meine Homepage ist unter neuer Adresse wieder online: http://www.timnicolausen.net

Bild

Benutzeravatar
der.Vogt
Beiträge: 301
Registriert: 28.09.2008 13:25:41
Wohnort: Amsterdam - Zuidoost

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von der.Vogt » 24.11.2010 17:51:11

also ich hatte meinen Scanner bisher auf allen meinen Reisen mitgehabt und bsiher noch keine Probleme irgendwoe gehabt.

Das einzige was mir in FCO passiert ist, ist das der Begrabscher dumm gefragt hat, was das denn ist, die Antwort war dann recht einfach zu geben: ein Radio (Weltempfaenger) und damit war die Sache dann auch dort durch die Security.

Da habe ich mehr Scherereien in MUC gehabt, wo ich alle meine elektronischen Artikel auf einwandfreie Funktion vorfuehren musste, inklusive Card Reader vom Laptop und Kameraprobeausloesung :roll:

*ironie an*
ich bin mal gespannt, wie weit der normale Fluggast noch gegängelt werden soll, bevor er ein Flugzeug besteigen darf. In 5 Jahren muss man dann wohl einen 6 Seitigen Reiseantrag stellen, welcher noch mindestens 12 Wochen vor dem Reisedatum bei den Behoerden unter einer Zahlung einer "Verwaltungsgebuehr" von 157,62 EUR eingereicht sein muss......
*ironie aus*
Bild
Bild

in memoriam to Maximilian Lars *27/05/2005 +26/06/2005

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 1009
Registriert: 01.01.2008 20:38:27
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Exakt unter Landeanflug 33, 9km vor Aufsetzpunkt

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von Timur » 24.11.2010 18:00:09

Ich weiß, es ist off-topic, aber auch ich wurde das bislang erste und einzige Mal in MUC dazu aufgefordert, die Funktionsfähigkeit meiner Kamera zu demonstrieren. Ist das dort normal?
727-200, 737-200/300/400/500/800, 747-400/8i, 757-200/300, 767-300, 787-9, A300-B2/B4, A310, A319 A320/neo, A321/neo, A330-300, A340-300/600, A380, BN-2, DC-9, MD-11, Saab 2000, Dash-8-100, Q400, E-170/175/190, CRJ-200/700/900, Bae-146/Avro RJ

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1267
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von Harlie » 25.11.2010 12:46:02

Ha! Und dann machst du ein Bild von dem Kontrolletti, und der besteht dann umgehend darauf, dass du es sofort wieder löschst! :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
der.Vogt
Beiträge: 301
Registriert: 28.09.2008 13:25:41
Wohnort: Amsterdam - Zuidoost

Re: Scanner im Gepäck?

Beitrag von der.Vogt » 26.11.2010 18:17:02

Harlie hat geschrieben:Ha! Und dann machst du ein Bild von dem Kontrolletti, und der besteht dann umgehend darauf, dass du es sofort wieder löschst! :mrgreen:
Einmal OT leiste ich mir dann auch einmal: wofür gibt es undelete Tools? ein gelöschtes ist so lange nicht wirklich gelöscht, bis die entsprechenden Speichersektoren mit neuen Daten Überschrieben werden.

Ich hatte das in Madrid beim MCDonalds, da hat mich die Security aufgefordert, alle Bilder zu löschen, welchem ich auch freundlich nachgekommen bin, allerdings nicht ohne danach die Ersatzkarte fuer die naechsten Bilder zu nehmen und die "gelöschten" Bilder Daheim wiederhergestellt habe :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dieser Diskussion kann man mit diesem Wissen wunderbar aus dem Wege gehen und einfach den Sicherheitsmenschen Ihr "Möchtegern-Sicherheitsgefühl" geben wenn Sie es denn so unbedingt brauchen...

BTW:
mir und meiner Familie ist MUC schon imemr ziemlich sauer aufgestossen was die Handgepaeckkontrolle angeht, entweder war es jedesmal Ko-Inzidenz oder wir sehen einfach alle irgendwie nach Terroristen aus.......(naja ne 9mm Frisur ist ja in DE nicht alltaeglich und mit dem Gewissen Nazi-Vorurteil belegt).....
Bild
Bild

in memoriam to Maximilian Lars *27/05/2005 +26/06/2005

Antworten