A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4508
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von paraglider » 20.01.2012 23:26:34

Die nicht gerade vor Fachkompetenz strotzende SZ wußte folgendes mitzuteilen:

Risse im Flügel machen Behörden Angst
Airbus beteuert, dass die Risse an den Tragflächen seines Großairbus A380 ungefährlich sind. Die europäische Flugsicherheitsbehörde ist sich da nicht so sicher und ordnet die Untersuchung von einem Drittel der gesamten Flotte an. Welche Fluglinien betroffen sind, verrät Airbus nicht.


Nachzulesen hier: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/a ... -1.1262934" target="_blank
Bild

... und wegen Corona: selbst die Erotik-Messe wurde abgeblasen!

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3971
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von JU52 » 21.01.2012 19:23:38

Lt. dem Bericht spricht Airbus von...

"ein Airbus-Sprecher in Toulouse sagte, es seien bei zwei der Riesen-Flugzeuge "Risse vom Typ 2" gefunden worden und "bei einer Handvoll Flugzeuge Risse vom Typ 1".

Airbus betont weiterhin, dass diese Risse "ungefährlich" seien - ich besitze zwar keine Fachkompetenz, aber irgendwie ist mir so, als ob die Begriffe Risse und Flugzeug noch nie so gut miteinander harmonierten :shock: - da wüsste ich gern einmal näheres!
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von Taliesin » 21.01.2012 19:28:52

JU52 hat geschrieben:Airbus betont weiterhin, dass diese Risse "ungefährlich" seien - ich besitze zwar keine Fachkompetenz, aber irgendwie ist mir so, als ob die Begriffe Risse und Flugzeug noch nie so gut miteinander harmonierten :shock: - da wüsste ich gern einmal näheres!
Risse gibt es in jedem Flugzeug. Der Schlüssel zum sicheren Betrieb liegt in der richtigen Einschätzung der Lasten und Spannungen in den entsprechenden Bauteilen. In einem weiten Bereich ist das Risswachstum linear und sehr langsam, das heisst man weiss genau, wenn zum Zeitpunkt x der Riss unkritisch ist mit einer Länge von y Millimetern, dann ist er in 2 Jahren auch noch unkritisch. Die Schwierigkeit hier liegt darin, dass bei der Konstruktion des Flügels die Flügelhaut unsachgerecht über die Spanten gespannt wurde, was zu Spannungsspitzen in den Spantenhaltern geführt hat. Wenn ich nicht weiss, wie meine Bauteile belastet sind, bzw sie durch die Konstruktion plastisch verformt und vorgespannt sind, dann geht meine Spannungs- und Belastungsrechnung zum Fenster raus.
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3971
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von JU52 » 21.01.2012 19:59:57

Danke für die Aufklärung.
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4508
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von paraglider » 08.02.2012 09:46:09

Laut NDR2 hat Qantas alle A380-Flüge eingestellt. Es wurden wieder bis zu 2 cm lange Risse gefunden, die auf ein Fertigungsproblem zurückzuführen seien.
Bild

... und wegen Corona: selbst die Erotik-Messe wurde abgeblasen!

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7459
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von A345 » 08.02.2012 12:28:17

Das sind ja tolle Nachrichten vier Tage vor meinem ersten QF A388 Flug. Dann wird es wohl Buckelerna werden... :roll:
Bild

Benutzeravatar
Jogi
Beiträge: 2339
Registriert: 16.11.2005 16:42:39
Lieblings-Spot: HHN
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von Jogi » 08.02.2012 12:33:17

Die EASA hat eine überprüfung aller 380 angeordnet

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von jannemann » 08.02.2012 12:45:44

Die EASA hat eine überprüfung aller 380 angeordnet
gibts dafür ne belastbare Quelle ? aud der EASA-SEite finde ich nichts dazu..
Bisher ging ich nur von VH-OQF aus..hm
Wie ich das sehe flattern die A380 heute noch fleissig herum. Nur die CSN aus Finki hat mal wieder delay.. :wink:
vG
J

Benutzeravatar
Jogi
Beiträge: 2339
Registriert: 16.11.2005 16:42:39
Lieblings-Spot: HHN
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von Jogi » 08.02.2012 12:48:15


jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von jannemann » 08.02.2012 13:04:38

bedankt..ne Emergency AD wirds wohl nicht werden. Bestimmt ein 30-Tage Ding..
Andernfalls hätte die EASA schon was rausgehauen.
Heisst dann wohl alle noch nicht inspizierten Exemplare (68 geliefert, 1 gegroundet) im laufenden Betrieb untersuchen.
vG
J

Flugzeugschrauber
Beiträge: 1213
Registriert: 17.07.2008 16:38:55
Lieblings-Spot: Suedsee
Wohnort: Hamburg

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von Flugzeugschrauber » 08.02.2012 18:20:31

Das AD von heute ist das "Airworthiness Directive 2012-0026"
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=a ... bA&cad=rja" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank
Wieso zum Teufel kann ich auf "Never come Back Airlines" keine Return Flüge buchen???

Member of Special Crew A.N.T.S. (Wache 1)

Aktuell:
all different Big Ladies
FSN: 01/03 (JA383A) MSN 266

Bild

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1012
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von 747SP » 08.02.2012 20:21:00

A345 hat geschrieben:Dann wird es wohl Buckelerna werden... :roll:
Hast dich vertippt.
Du meintest sicher 'Queen of the Skies'.

Cheers!
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7459
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von A345 » 08.02.2012 21:41:38

Es stimmt natuerlich, dass eine 747 aeusserlich um Einiges eleganter ist, auch mit ueber 40 sieht sie noch top aus. Vom Passagierkomfort bezueglich Raumgefuehl und vor Allem Lautstaerke kann sie leider der 380 nicht das Wasser reichen.

Wenn Qantas wenigstens noch SP fliegen wuerde...
Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4508
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von paraglider » 17.02.2012 21:21:55

Und es geht weiter; diesmal in Richtung Flügelspitzen...

http://www.aero.de/news-14507/EASA-empf ... -A380.html" target="_blank
Bild

... und wegen Corona: selbst die Erotik-Messe wurde abgeblasen!

AlwaysTryReset
Beiträge: 51
Registriert: 11.09.2009 18:54:39
Lieblings-Spot: WWW
Wohnort: Norddeutschland

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von AlwaysTryReset » 18.02.2012 04:40:10

Wo steht denn etwas von "Flügelspitzen" in dem drittklassigen Artikel ? Frame 0 (FR) war glaube ich auch woanders...

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4508
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: A380 - wieder Risse in der Tragfläche

Beitrag von paraglider » 18.02.2012 10:18:22

AlwaysTryReset hat geschrieben:Wo steht denn etwas von "Flügelspitzen" in dem drittklassigen Artikel ? ...
Lesen und schreiben ist bei mir manchmal Glücksache...

Es heißt natürlich Flugzeugspitzen und nicht Flügelspitzen. Sorry!
Bild

... und wegen Corona: selbst die Erotik-Messe wurde abgeblasen!

Antworten