Boeing 787 - News und Verschiedenes

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4972
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von DC1030 » 17.01.2013 12:25:18

jannemann hat geschrieben:Ein Global Grounding eines Typs habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr erlebt.
Damals wars 1979 die DC-10, jedoch als Folge des schlimmsten Flugzeugunglücks in Amerika überhaupt.
Mir fallen spontan aus dem Kopf ein:
-Comet
-DC-10
-Concorde

Ich müsste da aber etwas recherchieren.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
Tim21614
Beiträge: 1810
Registriert: 02.12.2005 16:13:34
Lieblings-Spot: IST
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tim21614 » 17.01.2013 13:03:21

Rassmus hat geschrieben:Ich kann keinerlei Info finden, was Ethiopian Airlines momentan mit seiner 787-Fleet macht. Dürften sie nach der FAA-Direktive momentan damit überhaupt US-Ziele anfliegen?
In FRA wurde Sie heute durch eine B757 ersetzt
Meine Homepage ist unter neuer Adresse wieder online: http://www.timnicolausen.net

Bild

IF
Beiträge: 96
Registriert: 17.09.2007 09:27:19

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von IF » 17.01.2013 13:08:49

jannemann hat geschrieben:
Die 787 ist erstmal am Boden...fast:
QTR 076 LHR - DOH ETD 12:20
QTR 075 DOH - LHR ETA 17:22

vG
J
Laut der Page von Heathrow ist QTR 75/76 für den 17.Januar gecancelt.

matthiasairbus
Beiträge: 1302
Registriert: 12.10.2006 20:35:32
Lieblings-Spot: XYZ
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von matthiasairbus » 17.01.2013 13:28:33

Es sind ALLE am Boden!
Matthias
Bild

martin192
Beiträge: 260
Registriert: 22.12.2008 16:27:36
Wohnort: Berlin

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von martin192 » 17.01.2013 14:12:10

Wusste gar nicht, das schon so viele im Einsatz (sind) waren.

http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wi ... _am_Morgen
DC1030 hat geschrieben:
ulmi76 hat geschrieben:Ich bin ml gespannt welche Auswirkungen das auf die Bestellungen haben wird.
Meiner Meinung nach absolut keine. Fluggesellschaften entscheiden nicht nach Boulevard-Hetze, sondern nach anderen Gesichtspunkten.
Immerhin ist der Aktienkurs von Boeing heute um 3,5 % gefallen (Dow Jones -0,2 %).

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von jannemann » 17.01.2013 14:36:11

Rassmus hat geschrieben:Ich kann keinerlei Info finden, was Ethiopian Airlines momentan mit seiner 787-Fleet macht. Dürften sie nach der FAA-Direktive momentan damit überhaupt US-Ziele anfliegen?
ETH schickt heute Abend doch noch eine 787 nach Rom.(ETH 500)
Die Kurse nach IAD wurden auf B772 umgestellt.
vG
J

Benutzeravatar
Tex
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2006 19:34:37

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tex » 17.01.2013 20:29:35

jannemann hat geschrieben: Li-Ionen Batterien können "weglaufen", das ist bekannt. Die sog. Thermal Runaways sind nicht besonders spassig.
Dass die FAA nun reagiert ist sehr umsichtig, dennoch hätte ich nie gedacht, dass es hierzu kommen würde. Man lernt eben nie aus..

Wenn es noch eines Beweises bedurfte, dass die US Aufsichtsbehörden unabhängig und ohne Rücksicht auf nationale Befindlichkeiten handeln, so haben wir den jetzt.

Ich bezweifele jedoch, dass das Grounding sehr lange dauern wird. DIe Li-IOn Batterien wurden ja bereits vor Jahren zertifiziert.
Zur Not muss man eben mit alten Alkali-Zellen wieder ran. DIe müssen erstmal wieder Testgeflogen werden. Für Boeing Ingenierue ist es Zeit Überstunden zu machen..
Es könnte sein, dass hier jemand abweichend vom den Vorschriften diese Powerzellen hergestellt, bzw. eingebaut hat...(Hersteller?)
Ich kann für Boeing nur hoffen das es sich bei dem Problem "nur" um einen Verkabelungs/Montage-Fehler/Problem handelt!
Der lässt sich eher schnell beheben. Wenn nicht, dann gute Nacht!

Es ist (auch bei Geräten die nicht fliegen) nicht einfach mal soeben einen Akkutyp gegen einen anderen auszutauschen!
Alles ist auf diese Batterie abgestimmt.

Hier noch ein Video von der FAA: http://www.youtube.com/watch?v=vS6KA_Si-m8

Tex
"Fahrt" ist das halbe Leben!

Fju77
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2010 20:18:05
Lieblings-Spot: Bayernweg

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Fju77 » 17.01.2013 20:43:35

Zu unser kleinen Diskussion hat das Miwula-Hamburg recht amüsant reagiert! :)

Bild

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Felipe Garcia » 17.01.2013 22:06:24

Die "Freaks" (durchweg positiv gemeint) haben es volle Kanne drauf! Einfach Klasse deren Ideen, dennoch hätt ich gerne etwas von ihrem Zeugs ab, was die zu sich nehmen... :mrgreen: :mrgreen:
Bild

Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von jannemann » 18.01.2013 10:05:24

Jetzt soll die 787 nicht Wochen, sondern Monate am Boden bleiben..
http://www.aerotelegraph.com/dreamline- ... ien-monate
Es zentriert sich beim Japanischen Hersteller GS Yuasa, dem Hersteller der Li-Ion Zellen.

Die Anwälte der betroffenen Airlines wetzen schon die Messer und holen die Vordrucke der Schadenersatzklagen aus den Schubladen..
vG
J

PS: trotz Grounding (freiwillig bei non-US Airlines) fliegt heute Abend ET mit ner 787 erneut nach Rom.

Maddy
Beiträge: 172
Registriert: 10.07.2008 17:26:03
Wohnort: Husum an der Nordsee

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Maddy » 18.01.2013 10:42:38

jannemann hat geschrieben:Jetzt soll die 787 nicht Wochen, sondern Monate am Boden bleiben..
http://www.aerotelegraph.com/dreamline- ... ien-monate
Es zentriert sich beim Japanischen Hersteller GS Yuasa, dem Hersteller der Li-Ion Zellen.

Die Anwälte der betroffenen Airlines wetzen schon die Messer und holen die Vordrucke der Schadenersatzklagen aus den Schubladen..
vG
J

PS: trotz Grounding (freiwillig bei non-US Airlines) fliegt heute Abend ET mit ner 787 erneut nach Rom.
Interessant wie nicht nur die Medien gekonnt mit SOLL, KANN und MUSS jonglieren und in Verbindung mit der Meinung von "Experten" und "Insidern" die Botschaft der Nachricht verdrehen. In dem zitierten Artikel steht nämlich KÖNNTE: alles kann, nichts muss.
Im gleichen Artikel steht außerdem, dass nun die europäischen und indischen Behörden nachgezogen haben mit dem Flugverbot, also nichts mehr mit freiwillig. Vor allem: wenn die Behörden ein Grounding anordnen, denn würden sie doch auch eine Landung der betroffenen Maschine in ihrem Hoheitsgebiet verbieten, oder? Auf der ET-Website steht jedenfalls, dass sie ihre Flüge mit der 787 auch gestoppt haben.

EDIT: Kleiner, interessanter Nachtrag: http://www.ch-aviation.ch/blog/2013/01/ ... perations/
Bild

matthiasairbus
Beiträge: 1302
Registriert: 12.10.2006 20:35:32
Lieblings-Spot: XYZ
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von matthiasairbus » 19.01.2013 22:31:29

Nun hat Boeing auch die Auslieferungen gestoppt, die Produktion läuft aber weiter...., aber alle stehen am Boden.
Matthias
Bild

Benutzeravatar
Tex
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2006 19:34:37

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tex » 21.01.2013 18:39:19

"Fahrt" ist das halbe Leben!

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4972
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von DC1030 » 21.01.2013 19:55:12

Tex hat geschrieben:http://blog-admin.wired.com/autopia/201 ... n-battery/ :shock:

Vorher - Nachher
Als technischer Laie finde ich, dass beide Batterien vom Aufbau her komplett gleich aussehen.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

martin192
Beiträge: 260
Registriert: 22.12.2008 16:27:36
Wohnort: Berlin

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von martin192 » 21.01.2013 20:18:42

Aber die linke ist angestaubt, die müßten mal putzen!

Gruß Martin

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1008
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von 747SP » 21.01.2013 21:12:30

DC1030 hat geschrieben:Als technischer Laie finde ich, dass beide Batterien vom Aufbau her komplett gleich aussehen.
Der Text unter dem Bild sagt ja auch das gleiche Batterien sind.
Die linke, angeschmorrte, wird die Haupt Batterie (Main BAT) sein und die andere wird die Batterie für die APU (APU BAT) sein.

Cheers!
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4972
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von DC1030 » 21.01.2013 22:31:59

Sorry, dann habe ich das nicht richtig gelesen :oops:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

martin192
Beiträge: 260
Registriert: 22.12.2008 16:27:36
Wohnort: Berlin

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von martin192 » 22.01.2013 01:04:55

Sorry, war 1 Möchtegernkalauer.

Benutzeravatar
Tex
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2006 19:34:37

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tex » 23.01.2013 20:17:45

"Fahrt" ist das halbe Leben!

AB737
Beiträge: 2598
Registriert: 23.11.2006 11:00:16
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von AB737 » 26.01.2013 00:07:44

Denke das könnte ganz Interessant sein ;)
http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 74552.html

Benutzeravatar
Sven1985
Beiträge: 669
Registriert: 03.06.2012 10:30:09
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Sven1985 » 26.01.2013 00:18:52

Mal sehen, wann sie wieder in die Lüfte dürfen...

http://www.aero.de/news-16731/NTSB-Prob ... assen.html
A320 Family - We make them fly.

Träume nicht dein Leben. Sondern lebe deinen Traum!

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Taliesin » 26.01.2013 00:24:07

Grundsätzlich ist sowas kein Problem. Flugzeuge werden nicht so gebaut, dass sie nie abstürzen könnten, sondern man rechnet mit bestimmten Ausfallwahrscheinlichkeiten und nimmt in Kauf, dass es mit einer bestimmten, sehr geringen Wahrscheinlichkeit zum Totalverlust des Flugzeugs kommt. Das klingt makaber, aber das ist so und muss so sein, damit man eine Aussage darüber treffen kann, ob das Flugzeug den Sicherheitsansprüchen genügt oder nicht.
Jedes Verkehrsflugzeug, das heute fliegt, hat eine systemimmanente Ausfallwahrscheinlichkeit von 1:10^9, das heisst jeder Airbus und jede Boeing, in die man klettert, hat bei jedem Flug eine designbedingte Wahrscheinlichkeit abzustürzen von 1:10^9, immer und bei jedem Flug.

Von daher ist es kein grundsätzliches Problem, wenn man davon ausgeht, dass Akkus auch mal Feuer fangen, solange man dafür sorgt, dass weiter nichts passiert.
Soweit ich weiss ist es aber bei der 787 so, dass es keine besonderen Vorkehrungen gibt, was Löschanlagen oder Rauchmelder in den besagten Bereichen angeht, was ich persönlich für sehr problematisch halte. Ob das stimmt oder nicht, kann ich nicht sagen.
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

Benutzeravatar
Sven1985
Beiträge: 669
Registriert: 03.06.2012 10:30:09
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Sven1985 » 26.01.2013 00:40:15

Man stelle sich vor, die Batterie wäre auf Reiseflughöhe zwischen 10.000 und 12.000m in Brand geraten und nicht am Boden....
A320 Family - We make them fly.

Träume nicht dein Leben. Sondern lebe deinen Traum!

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von jannemann » 26.01.2013 03:05:14

Man stelle sich vor, die Batterie wäre auf Reiseflughöhe zwischen 10.000 und 12.000m in Brand geraten und nicht am Boden....
Selbst wenn - so versichert der Hersteller - wäre dieses Szenario ja einkalkuliert. Das Compartment der Batterien soll 100%ig Hitzebeständig sein und hermetisch von anderen Teilen abgeschirmt. Klingt komisch, ist aber so.
Warum baut man in so einem Fall kein Notaustoss-System, dass die "problem"-Batterie rauskegelt..? (die müssten dann natürlich ausserhalb der Druckzelle sein) Bzw, der Flieger ist doch mit extrem eisiger Luft umgeben..könnte man diese nicht automatisch bei "aufkommender Hitze" in die Batterien zur Kühlung umleiten ?
vG
J

Benutzeravatar
Glideslope
Beiträge: 506
Registriert: 10.12.2005 13:59:15
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Schwarzenbek
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Glideslope » 26.01.2013 10:34:49

jannemann hat geschrieben:Warum baut man in so einem Fall kein Notaustoss-System, dass die "problem"-Batterie rauskegelt..?
...
Bzw, der Flieger ist doch mit extrem eisiger Luft umgeben..könnte man diese nicht automatisch bei "aufkommender Hitze" in die Batterien zur Kühlung umleiten ?
Ich vermute mal deshalb, weil die für den Auswerfmechanismus benötigten Teile schwerer wären als die Verwendung herkömmlicher Akkus, welche nicht so leicht brennen. Außerdem sollte es auch so sein, dass im Flugzeugbau so entwickelt wird, dass die Bauteile ausfallsicher sind, anstatt für weniger ausfallsichere Teile Abwurfmechanismen einzubauen.
Bzw, der Flieger ist doch mit extrem eisiger Luft umgeben..könnte man diese nicht automatisch bei "aufkommender Hitze" in die Batterien zur Kühlung umleiten ?
Das würde aber auch wiederum die Zuführung neuen Sauerstoffes bedeuten, der ein Feuer bekanntlich erst ermöglicht.
Zuletzt geändert von Glideslope am 26.01.2013 10:56:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1008
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von 747SP » 26.01.2013 10:46:57

Batterie ausschalten - 'vom BUS nehmen' - reicht ja eigentlich.

Das Zitat des Jahres - für mich jedenfalls - von Taliesin: ''Flugzeuge werden nicht so gebaut, dass sie nie abstürzen könnten...''

Cheers!
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Taliesin » 26.01.2013 11:40:10

747SP hat geschrieben:Das Zitat des Jahres - für mich jedenfalls - von Taliesin: ''Flugzeuge werden nicht so gebaut, dass sie nie abstürzen könnten...''
Das ist einfach eine Tatsache.
Hamburg hat doch eine TU, oder nicht? Lass dir doch mal das Script zu "Flugzeugbau I" geben und guck mal rein. Oder falls du dran kommst direkt das ganz dicke Brett: D.P. Raymer "Aircraft Design: A Conceptual Approach"
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von jannemann » 26.01.2013 12:07:48

Batterie ausschalten - 'vom BUS nehmen' - reicht ja eigentlich.
bei den grossen gepackten LI-IOn Batterien hilft das nicht, wenn sie die kritische Temperatur überschritten haben. Auch ohne weitere Stromzufuhr kommt es dann zu den sog. "Thermal runaways", bei denen es kein Halten mehr gibt.
Wenn durch einfaches Abschalten das Problem gelöst wäre, hätte es diese weltweite Aufregung nie gegeben..
vG
J

Flugzeugschrauber
Beiträge: 1209
Registriert: 17.07.2008 16:38:55
Lieblings-Spot: Suedsee
Wohnort: Hamburg

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Flugzeugschrauber » 26.01.2013 14:15:41

Genau einmal die Temp überschritten, hilft es nur noch, zu versuchen die Batterie zu kühlen und den "Thermal runaway" zu stoppen.
Dies ist leider nicht so einfach, siehe Youtube Videos.
Wieso zum Teufel kann ich auf "Never come Back Airlines" keine Return Flüge buchen???

Member of Special Crew A.N.T.S. (Wache 1)

Aktuell:
all different Big Ladies
FSN: 01/57 (A6-EVK) MSN 260

Bild

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1008
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von 747SP » 26.01.2013 15:38:22

Werde ich mir alles mal zu Gemüte führen wenn ich wieder im Lande bin. :shock:

Cheers ex ADD!
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

Benutzeravatar
Tex
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2006 19:34:37

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tex » 01.02.2013 19:21:48

Tesla-Chef hält Akkus der Boeing 787 für Konstruktionsfehler!
Sind die Zellen einfach nur zu groß?

http://www.golem.de/news/dreamliner-tes ... 97266.html

Tex
"Fahrt" ist das halbe Leben!

GAF
Beiträge: 44
Registriert: 16.06.2011 14:11:46
Lieblings-Spot: CGN
Wohnort: Aachen - Aken - Aix-la-Chapelle

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von GAF » 05.02.2013 11:57:25

Hallo,
Boeing bereitet sich offenbar auf Testflüge mit der B787 vor. Ein Licht am Ende des Tunnels?
http://www.aero.de/news-16804/Boeing-be ... 7-vor.html
http://seattletimes.com/html/businesste ... tsxml.html

Jörg

Benutzeravatar
Tex
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2006 19:34:37

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tex » 12.02.2013 19:15:23

Dies könnte das Licht sein!

http://www.aero.de/news-16855/Kurzschlu ... ungen.html

Ist aber auch das bekannte Grundproblem dieses Akkutyps!

Und dann Augen zu und durch?

http://www.aero.de/news-16852/Boeing-78 ... icher.html

Tex
"Fahrt" ist das halbe Leben!

Benutzeravatar
Tex
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2006 19:34:37

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tex » 15.02.2013 10:17:21

Einer hat schon daraus gelernt:http://www.aero.de/news-16890/Airbus-we ... heiss.html
Lieber mal einen Schritt zurück!

Tex
"Fahrt" ist das halbe Leben!

Maddy
Beiträge: 172
Registriert: 10.07.2008 17:26:03
Wohnort: Husum an der Nordsee

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Maddy » 15.02.2013 12:44:05

Tex hat geschrieben:Einer hat schon daraus gelernt:http://www.aero.de/news-16890/Airbus-we ... heiss.html
Lieber mal einen Schritt zurück!
Tex
Wie ich aus einem anderen Artikel gelesen habe wurden sowieso beide Optionen parallel geprüft und nun hat man sich (schlauerweise) für den althergebrachten Akku entschieden, wird aber weiterhin beides weiterentwicklen. Der Airbus-Akku wäre auch von einem anderen Hersteller (Saft; man beachte das mögliche Wortspiel :mrgreen: ) gewesen.
Bild

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1008
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von 747SP » 19.02.2013 08:22:10

GEHT DOCH!

Bild

Cheers!
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

airporter09
Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2010 01:06:33
Lieblings-Spot: affenfelsen

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von airporter09 » 20.02.2013 18:35:38

Dies ist eine sehr gute IDEE !!!!!

gefällt mir sehr gut :-)

Benutzeravatar
Tex
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2006 19:34:37

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Tex » 01.03.2013 17:34:54

Es gibt was neues: http://www.aero.de/news-16982/ANA-Boein ... liner.html

Mal sehen was Securaplane dazu sagt.

Tex
"Fahrt" ist das halbe Leben!

Maddy
Beiträge: 172
Registriert: 10.07.2008 17:26:03
Wohnort: Husum an der Nordsee

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von Maddy » 03.03.2013 09:55:43

JAL wird die Sache wohl etwas unangenehm und Sie haben ihre geparkte B787 in Boston etwas modifziert (Alitalia-Effekt :mrgreen: )
Bild
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4972
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Boeing 787 - News und Verschiedenes

Beitrag von DC1030 » 09.03.2013 11:36:40

Norwegian Air Shuttle wird, wegen dem Grounding des Dreamliners, auf ihren neuen Langstrecken A340-300 einsetzen. Da bin ich mal auf die ersten Bilder gespannt :top:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Antworten