Warum man nicht mit Ryanair fliegen sollte!

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
MAD
Beiträge: 4668
Registriert: 08.11.2005 16:12:24
Lieblings-Spot: HKG_Kai_Tak
Wohnort: Hamburg - Fuhlsbüttel, mit Sicht auf 23 Landung sowie 05 und 15 Start
Kontaktdaten:

Warum man nicht mit Ryanair fliegen sollte!

Beitrag von MAD » 10.11.2005 21:25:19

Moin,

also Ryanairs Service ist wirklich das letzte. Hier mal ein weiteres Beispiel für deren Unmöglichkeiten:
Da wollte der Chef von meiner Frau, mit der Familie nach London fliegen, Abflug sollte von Lübeck sein. Er ruft vor dem Buchen bei deren Hotline an und fragt, ob er für seinen knapp zweijährigen Sohn einen Sitzplatz buchen könnte, um mehr Platz zu haben. Die Hotline sagt daraufhin, ja kein Problem, dass können sie machen, nun er bucht und denkt alles ist wunderbar. Tja, ist es aber nicht, denn wie er in Lübeck einchecken will, sagen die am Schalter, dass das halt NICHT geht. Er fragt warum das denn nicht gehen soll, die sagen zu ihm, dass Kleinkinder keinen Sitzplatz bekommen. Er ruft sofort bei der Hotline an und fragt nochmal nach ob das mit dem Sitzplatz für seinen Sohn in Ordnung geht, die antworten das sei kein Problem, deshalb reicht er das Telefon weiter an das Schalterpersonal. Es kommt wohl zu einem hin und her, schließlich wird der Supervisor von der Hotline herangeholt und der klärt auf, es gehe tatsächlich nicht. Daraufhin muß sein Sohn auf dem Schoß sitzen, obwohl der Platz vollbezahlt wurde. Das Geld bekommt er nur zurück, wenn er sich direkt per Brief bzw. Fax in Dublin beschwert und dieses Schreiben muß logischerweise in Englisch verfasst sein! Nun hofft er auf die Rückerstattung.

Mein Fazit: Möge Ryanair bald Pleite gehen und O`Leary auf die Fr.... fallen. Wer mit denen fliegt hat selber Schuld, wenn etwas schief geht.

Marco
Gruß,
Marco

Bild


Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5572
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Beitrag von LevHAM » 10.11.2005 21:55:25

Wird sie aber nicht ... Die machen doch auch nur ihr Geschäft!
Mein Instagram Account: Instagram

Mathias HAM Spotter
Beiträge: 375
Registriert: 08.11.2005 15:44:24

Beitrag von Mathias HAM Spotter » 10.11.2005 22:17:59

Moin MAD,
ich habe schon ähnlich dubiose Geschichten von Ryanair gehört, die teilweise noch schlimmer abliefen! Falls wir uns mal wieder am Airport begegnen kann ich dir ja mal eine Geschicht von den Vielen erzählen. Natürlich kann ich in den nächsten Tagen auch welche posten!
Mathias :lol:

Mathias HAM Spotter
Beiträge: 375
Registriert: 08.11.2005 15:44:24

Beitrag von Mathias HAM Spotter » 10.11.2005 22:31:00

Moin,
gehört zwar nicht zu Ryanair, doch man könnte es vielleicht trotzdem in diesen Post reinstellen, da es auch zu einer haarsträubenden Geschichte zählt:
http://www.taproot.com/archives/2005/08 ... duled.html
Das ist übrigens eine Air China B747-400 die in FRA gestoppt wurde und beachtet bitte auch die drei Sitzgurte im Triebwerk!
Mathias :lol:

Mathias HAM Spotter
Beiträge: 375
Registriert: 08.11.2005 15:44:24

Ein großer Grund nicht mit Ryanair zu fliegen!!!

Beitrag von Mathias HAM Spotter » 10.11.2005 22:35:50

Moin,
und jetzt zurück zum Thema. Hier ein Auszug aus dem RMAS Forum bzw. von CarstenB einem User im Forum aus Offenbach:
Zitat von CarstenB:
Was passiert, wenn bei Ryanair ein Flug ausfällt, da die Machine wg. schlechtem Wetters umgeleitet werden musste?

Genau: Die Paxe gucken dumm, da die Maschine leer vom Ausweichflughafen zurückfliegt, damit spätere Flüge keine Verspätung haben.

Entschädigung? Gelächter! Es wird ein Flug auf der nächsten verfügbaren Maschine angeboten - in diesem Fall zehn Tage später. Es wurden auch ein paar Plätze in einem Flieger von einem gut 300km entfernten Flughafen angeboten, doch den Transport dorthin hätte der Pax selber zahlen müssen.

Zitat:
Stranded Ryanair passengers were forced to hire a bus and drive 600 miles home after their flight was cancelled and they were told that the next aircraft out of a small French airport would be in 10 days time.
...
The passengers, mostly Belgians but including five Britons and 15 Germans, were told upon arriving at the airport last week that their flight to Charleroi, Ryanair's European hub, had been cancelled due to bad weather.

Their aircraft had been diverted to nearby Perpignan during a storm and there was no time to transfer them to that airport before the plane made the return journey, empty, the company said.

"They abandoned us there as if we were dogs," said Gauthier Renders, the 28-year-old window cleaner from Brussels. "There were children there and even an old woman with a walking stick. They didn't even give us a glass of water."

He continued: "At the Ryanair desk they said there were no available flights before September 15. Everything was fully booked. They said that some of us could get home via Gerone in Spain but that was 200 miles away and there were only 15 places available.

"They also said they wouldn't pay for us to get there. So I looked for a bus in the Yellow Pages and we were on the road by 9pm." The bus company provided two drivers and after a 16-hour drive the coach arrived in Belgium, on Tuesday.

"That's a long trip and everyone was pretty frustrated when we got there. Ryanair said they would refund our return flight - half the price of the original ticket - but said that it would take three weeks for the money to arrive,"
...
Mr Renders and his wife paid €220 each for the return trip to Carcassone, where they were attending a wedding. "I collected the names and numbers of the other passengers and as soon as I got back I phoned my lawyer. I thought we could take them to court, but he said there was not much point as some people only paid €5 and the legal fees would be much higher than that."

David Gering, Ryanair's commercial director in Belgium, said: "... In the case of a cancellation our policy is to reimburse or offer a seat on the next available flight."

A spokesman for Charleroi airport said: "The subsequent flights were all fully booked and Ryanair did not want to spend the money sending a replacement aircraft."

The incident came in the week that Ryanair suffered a setback in its fight to overturn a European Union law that raises compensation for stranded travellers.

An advocate general at the Luxembourg-based European Court of Justice said that the 2004 law, which took effect in February, should be upheld.
Mathias :lol:

Benutzeravatar
FUAirliner
Beiträge: 1540
Registriert: 08.11.2005 11:39:33
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Warum man nicht mit Ryanair fliegen sollte!

Beitrag von FUAirliner » 11.11.2005 04:11:25

MAD hat geschrieben:also Ryanairs Service ist wirklich das letzte. Hier mal ein weiteres Beispiel für deren Unmöglichkeiten ...
Stimmt, wenn ich einen Flug mit Ryanair buche, erwarte ich aber auch keinen Service. Inzwischen sollte es sich die Geschäftspolitik von Ryanair nicht nur unter uns Luftfahrtinteressierten herumgesprochen haben ...

Abgesehen davon wollen mir die Gründe und Motive von Ryanair in diesem Fall aber nicht wirklich einleuchten ... Hätte ein anderer zahlender Fluggast dann in LBC bleiben müssen (dann wäre die Maschine ja FR-untypisch überbucht)? Oder sind Kleinkinder auf einem Einzelsitz aus
Sicherheitsgründen verboten (dann sind die Hotline-Mitarbeiter/innen aber extrem schlecht ausgebildet)?

Okke
Beiträge: 2174
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Okke » 11.11.2005 10:44:12

Diese Handlungsweise macht für mich auch keinen Sinn. Ryanair überbucht ja nicht, ist schließlich auch das System eines Billigfliegers. Gut, man würde vorrausichtlich die Flughafengebühren für diesen Sitz sparen (oder nicht?) und man hofft vielleicht dann, dass der Gast nicht mal diese zurück fordert - so macht man also ein bisschen Gewinn - aber ist dieser mehr Gewinn wirklich so sinnvoll? Schließlich verliert man auf so eine Weise einen potenziellen Kunden - oder ist auch das realtiv egal für Ryanair?

CREWLOUNGE
Beiträge: 6
Registriert: 03.12.2005 03:33:23
Kontaktdaten:

Beitrag von CREWLOUNGE » 03.12.2005 03:38:36

Macht für mich ebenfalls keinen Sinn.
Unglaublich :twisted:
Bild

Antworten