Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
steppenwolf
Beiträge: 755
Registriert: 17.10.2010 16:11:01
Lieblings-Spot: EDDH

Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von steppenwolf » 06.06.2018 18:05:51

Mir ist heute angesichts der TC-JRO, die man/frau am Coffee To Fly so schön von links und rechts aufnehmen konnte zum ersten Mal aufgefallen das bei Turkish Airlines die Flagge auf der Nichteinstiegsseite spiegelverkehrt ist. Ich habe mal andere Flieger von den angeschaut, da ist das auch so. Die schreiben doch auch Turkish Airlines nicht spiegelverkehrt auf die Nichteinstiegsseite!
Die Stimme höhnt: Es ist soweit!
Du hörst dich schrein: Nein, noch ist Zeit!
Zum Sterben bist du nie bereit...
...dein Blut gerinnt im Sand

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3909
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von JU52 » 06.06.2018 19:58:12

Putzig, dass dir das noch nie aufgefallen ist. :) Besonders bei amerikanischen Airlines fällt die "verkehrte Flagge" auf der rechten Seite ins Auge. Die amerikanischen Soldaten haben das auch auf den Uniformen, es nennt sich "Reverse Field Flag" und soll im Prinzip eine nach vorn wehende Flagge symbolisieren. Ich glaube das machen recht viele Airlines so (oder sogar alle?).
...es grüßt die "alte Tante"

steppenwolf
Beiträge: 755
Registriert: 17.10.2010 16:11:01
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von steppenwolf » 06.06.2018 20:09:05

Bei United ist die Flagge auf beiden Seiten richtig rum...
Die Stimme höhnt: Es ist soweit!
Du hörst dich schrein: Nein, noch ist Zeit!
Zum Sterben bist du nie bereit...
...dein Blut gerinnt im Sand

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3909
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von JU52 » 06.06.2018 22:03:36

...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7122
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von A345 » 06.06.2018 22:32:44

Ich kenne Leute, die regten sich bei der Hamburg-Sonderlacke von easyJet immer darüber auf, dass die Fahne auf der Steuerbordseite eben nicht mit dem Wind wehte, also 'richtig herum' drauf war.
http://www.airliners.net/photo/EasyJet- ... 11/4111023
Mein Argument, dass es doch nur ein Aufkleber und keine echte Fahne war, liessen sie nicht gelten...
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von DC1030 » 06.06.2018 23:20:52

steppenwolf hat geschrieben:Bei United ist die Flagge auf beiden Seiten richtig rum...
Die deutsche Flagge ist bei allen Airlines richtig rum :mrgreen:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

steppenwolf
Beiträge: 755
Registriert: 17.10.2010 16:11:01
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von steppenwolf » 08.06.2018 17:47:39

JU52 hat geschrieben:Ach ja? :wink: Dann schau mal genau hin...

Bild
N644UA at Hamburg - Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by JU52 on netAirspace.com
Tschulligung, da hatte ich wohl einen leichten Knick in der Linse! Das ist mir jetzt ein bissel peinlich... :oops: :oops: :oops: Na ja, das Alter halt...
Die Stimme höhnt: Es ist soweit!
Du hörst dich schrein: Nein, noch ist Zeit!
Zum Sterben bist du nie bereit...
...dein Blut gerinnt im Sand

Benutzeravatar
Cruise
Beiträge: 1526
Registriert: 25.09.2006 20:06:33
Lieblings-Spot: USA
Wohnort: von Hamburg in alle Welt

Re: Turkish Airlines Flagge spiegelverkehrt

Beitrag von Cruise » 14.09.2018 07:57:08

Ist doch logisch, wenn man sich eine Fahne an einem Fahnenmast vor Augen haelt. Die hat zwei unterschiedliche Seiten und Ansichten.
Keine davon ist die "richtige" oder die "falsche" - lediglich die "Andere" Seite.
Noch kurioser sind in dem Zusammenhang uebrigens Landkarten, wenn man sie mal so dreht, dass nicht der Norden oben ist. Dann sehen sie auch "falsch herum" aus. Aber die Erde ist eine Kugel, und das Weltall hat auch kein "oben" und "unten" - daher ist die Fixerung auf Norden rein willkuerlich -wenn auch praktischerweise somit standardisiert einheitlich.
MfG!! Cruise /// "Mehr Regspotter braucht das Land"
Bild

Antworten