Leipzig bekommt New York - Verbindung

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

Leipzig bekommt New York - Verbindung

Beitragvon Felipe Garcia » 09.09.2016 23:20:45

Im Frachtverkehr wäre es ja keine Nachricht wert, aber das ist schon der Hammer:
http://www.austrianaviation.net/detail/ ... erbindung/

PIA will ex LEJ nach New York, also kein Stop in MAN und keine FRA - Verbindung. Wenn das kommen sollte, dann trau ich HAM jegliche Langstreckenverbindung zu :mrgreen: Freut mich aber für LEJ :top:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Felipe Garcia
 
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ
Lieblings-Spot: KJFK

Re: Leipzig bekommt New York - Verbindung

Beitragvon DC1030 » 10.09.2016 08:28:39

Nachdem ich die Überlegung, dass heute der 1. April ist, verworfen hatte, ist mir folgendes dazu in den Sinn gekommen (bzw. habe folgendes recherchiert): PIA darf keine nonstop Flüge in die USA durchführen (bzw. ein pakistanischer Flughafen darf keine USA Flüge abfertigen). Man braucht also einen Zwischenstopp, nur um einen Zwischenstopp zu haben. Das würde erklären, warum auf dem Rückflug kein Stopp am LEJ geplant ist. Paxe werden also so gut wie gar nicht zusteigen. Trotzdem dachte ich, dass sich der bisherige Stopp in MAN lohnt, weil es dort ja eine recht große pakistanische Community gibt. Der gemeine Leipziger wird wohl kaum nach Islamabad fliegen. Auch das fehlende Nachtflugverbot dürfte eine Rolle spielen, da PIA ja auch mal gern mehrere Stunden Verspätung hat. Ich glaube nicht, dass da frachttechnisch etwas passiert. Außerdem gibt's ja auch immernoch die Möglichkeit, dass es eine Falschmeldung ist.

Schön sind auch die Kommentare unter dem Artikel :lol:
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4778
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Im Final RWY 23
Lieblings-Spot: EDDH_EHAM

Re: Leipzig bekommt New York - Verbindung

Beitragvon Lukas » 10.09.2016 17:49:11

DC1030 hat geschrieben:PIA darf keine nonstop Flüge in die USA durchführen (bzw. ein pakistanischer Flughafen darf keine USA Flüge abfertigen). Man braucht also einen Zwischenstopp, nur um einen Zwischenstopp zu haben. Das würde erklären, warum auf dem Rückflug kein Stopp am LEJ geplant ist.


Ich hatte anfangs auch verschiedene Theorien bezüglich dieses Fluges. Diese Regelung seitens der USA ist mir jedoch neu. Allerdings ergibt das Ganze dadurch noch mehr Sinn. Könnte mir vorstellen, dass die Verbindung ex MAN nicht genügend Paxe angelockt hat, aber die generelle Auslastung ISB-JFK entsprechend gut ist(Oder die Politik subventioniert). Daher bietet sich eigentlich jeder Flughafen entlang der Strecke an. Hauptsache man bekommt ein günstiges Angebot. Mit einer Landung in LEJ wird man mit Sicherheit einige Euros sparen, verglichen mit den Gebühren in MAN, FRA, LHR, BHX oder CPH. Und wer weiß, der Name Pakistan International, oder generell Pakistan, wird im Freistaat vermutlich die wenigsten zur Buchung überzeugen, aber Luftfracht ist dahingehend ja weniger wählerisch. Fest steht allerdings, dass man nicht ernsthaft mit großem Aufkommen zwischen LEJ und JFK rechnen sollte. Der aktuelle PIA Chef ist schließlich ein ex Lufthanseat. Er sollte das Potenzial daher eigentlich gut abschätzen können. Eventuell haben aber auch alte Kontakte Richtung LEJ/DHL eine Rolle gespielt. Ansonsten hätte man auch nach HAM kommen können :lol:

Grüße Lukas

PS: Schon paradox, dass die USA Kampfflugzeuge an Pakistan geliefert haben, umgekehrt aber nicht mal ein ziviles Flugzeug non-stop Pakistan-USA fliegen darf...
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 135
Registriert: 31.01.2010 19:25:35
Wohnort: Tremsbüttel
Lieblings-Spot: Affenfelsen

Re: Leipzig bekommt New York - Verbindung

Beitragvon DC1030 » 10.09.2016 18:52:45

Lukas hat geschrieben: Könnte mir vorstellen, dass die Verbindung ex MAN nicht genügend Paxe angelockt hat, aber die generelle Auslastung ISB-JFK entsprechend gut ist(Oder die Politik subventioniert). Daher bietet sich eigentlich jeder Flughafen entlang der Strecke an.

Genau das kann ich mir auch vorstellen. Und MAN wird von den Gebühren her nicht billig sein. Die Wahl hätte wohl genau so gut auf HAJ fallen können.
Letztendlich werden die Pakistaner auch nach LHR fahren, statt von MAN zu fliegen. War das von MAN eigentlich ein return Kurs oder sind die auch nonstop von JFK zurück nach Islamabad geflogen?
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4778
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Im Final RWY 23
Lieblings-Spot: EDDH_EHAM

Re: Leipzig bekommt New York - Verbindung

Beitragvon Cruise » 03.10.2016 19:42:46

Lukas hat geschrieben:
DC1030 hat geschrieben:PIA darf keine nonstop Flüge in die USA durchführen (bzw. ein pakistanischer Flughafen darf keine USA Flüge abfertigen). Man braucht also einen Zwischenstopp, nur um einen Zwischenstopp zu haben. Das würde erklären, warum auf dem Rückflug kein Stopp am LEJ geplant ist.


Ich hatte anfangs auch verschiedene Theorien bezüglich dieses Fluges. Diese Regelung seitens der USA ist mir jedoch neu.


Google Stichwort: "5th Freedom Rights" - gibts seit Jahrzehnten
MfG!! Cruise /// "Mehr Regspotter braucht das Land"
Bild
Benutzeravatar
Cruise
 
Beiträge: 1515
Registriert: 25.09.2006 20:06:33
Wohnort: von Hamburg in alle Welt
Lieblings-Spot: USA


Zurück zu Luftfahrt Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste