Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15)

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

HH_AV
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2015 13:59:59
Lieblings-Spot: no_spot

Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15)

Beitrag von HH_AV » 24.03.2015 12:57:49

http://www.aljazeera.com/news/2015/03/g ... 54907.html
http://sputniknews.com/europe/20150324/1019927204.html

Wow, jetzt kann keiner behaupten, es wäre irgendeine "afrikanische Busch-Airline" gewesen, die es wieder einmal getroffen hat.

matthiasairbus
Beiträge: 1324
Registriert: 12.10.2006 20:35:32
Lieblings-Spot: XYZ
Kontaktdaten:

Germanwings Unfall

Beitrag von matthiasairbus » 24.03.2015 12:58:34

Ersten Meldungen zufolge ist ein 4U A320 auf dem Weg von DUS nach BCN verünglückt.
Matthias
Bild

Flugzeugschrauber
Beiträge: 1212
Registriert: 17.07.2008 16:38:55
Lieblings-Spot: Suedsee
Wohnort: Hamburg

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt

Beitrag von Flugzeugschrauber » 24.03.2015 12:58:36

N24 und N-TV sind Live drauf
Wieso zum Teufel kann ich auf "Never come Back Airlines" keine Return Flüge buchen???

Member of Special Crew A.N.T.S. (Wache 1)

Aktuell:
all different Big Ladies
FSN: 01/03 (JA383A) MSN 266

Bild

Benutzeravatar
HX_Dipi
Beiträge: 4923
Registriert: 08.11.2005 22:35:38
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von HX_Dipi » 24.03.2015 13:24:25

Beide Themen wurden zusammengefügt und der Threadtitel etwas angepasst.
Bild

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3932
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von JU52 » 24.03.2015 13:26:18

Ist die D-AIPX. Nach aktuellen Meldungen soll noch ein Notruf abgesetzt worden sein, die Maschine verlor offensichtlich schnell an Höhe, von ca. 38000 ft auf ca. 6000t, den gab es keinen Kontakt mehr.
:cry:

(Danke an die Mods für die "Korrektur")
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
chef 555
Beiträge: 361
Registriert: 22.05.2009 22:17:36
Lieblings-Spot: Hamburg
Wohnort: Sasel

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von chef 555 » 24.03.2015 13:49:13

Ganz schlimme Nachricht.
Laut fr24 lag der descent bei 3000-4000- feet per minutem, was demzufolge einem normalen Landeanflug betrifft.

IF
Beiträge: 96
Registriert: 17.09.2007 09:27:19

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von IF » 24.03.2015 14:11:21

Zuerst einmal mein Beileid allen Angehörigen.

Die Sinkrate klingt verdammt nach dem Vorfall von November 2014 von LH 1829. Der Bericht bei avherald.

Ohmaney
Beiträge: 6596
Registriert: 18.11.2005 18:23:24
Lieblings-Spot: Tower
Wohnort: Hamburg - Im Final des LLZ-DME Approach 33

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von Ohmaney » 24.03.2015 15:15:58

chef 555 hat geschrieben:Ganz schlimme Nachricht.
Laut fr24 lag der descent bei 3000-4000- feet per minutem, was demzufolge einem normalen Landeanflug betrifft.
ich hoffe du meinst hier mit "Landeanflug" den normalen Sinkflug zur Landung und nicht den Landeanflug selbst oder?
Dann wäre bei 3000-4000ft/min aber schnell feierabend ;)
Schönen Gruß
Samy

Benutzeravatar
chef 555
Beiträge: 361
Registriert: 22.05.2009 22:17:36
Lieblings-Spot: Hamburg
Wohnort: Sasel

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von chef 555 » 24.03.2015 15:55:04

Samy, Du siehst ich hätte lieber die Klappe halten können. Habe nur versucht das vonTwitter zu übernehmen...
Sorry.

Basti G.
Beiträge: 367
Registriert: 18.01.2010 14:54:20
Lieblings-Spot: FRA
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von Basti G. » 24.03.2015 17:49:30

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, entsprechen die 3500 fpm Sinkrate ziemlich genau dem Gleitverhältnis eines A320 von 1:14, soweit diese Angabe denn stimmt. Könnte einen Totalverlust der Triebwerke bedeuten, aber dann ist die Frage, warum dann der schnurgerade Kurs weitergeführt wurde.
Irgendwie erinnert mich das Ganze an die Helios 737. Keine Kursänderung, kein Notruf. Irgendwie unheimlich und beklemmend. Oft genug habe ich schon in 4U Kisten gesessen. :(

spotteralex
Beiträge: 1765
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Lieblings-Spot: CKL
Wohnort: HH / MUC / Moskau
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von spotteralex » 24.03.2015 18:04:30

Totalverlust der Triebwerke steht am im Gegensatz zur konstant gebliebenen Geschwindigkeit... Druckabfall wäre möglich und dann weiter a la Helios.

Schlimme Sache... :(
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von DC1030 » 24.03.2015 18:08:55

spotteralex hat geschrieben:Totalverlust der Triebwerke steht am im Gegensatz zur konstant gebliebenen Geschwindigkeit
Das kommt auf die Sinkrate drauf an. Das kann man relativ gut berechnen, bei welcher Sinkrate die Geschwindigkeit konstant bleibt.

Ich hoffe, dass die Unglücksursache schnell gefunden wird, damit die Angehörigen und Freunde der Opfer schnell Gewissheit über den Hergang haben und sich das nicht ewig lange zieht, wie bei den MH's. Wirklich alles sehr sehr schlimm :?

EDIT: Ach Du Sch... http://i.huffpost.com/gen/2757994/thumb ... -570.jpg?7
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

spotteralex
Beiträge: 1765
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Lieblings-Spot: CKL
Wohnort: HH / MUC / Moskau
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von spotteralex » 24.03.2015 18:47:51

na ja, 3750fpm sind jetzt nicht so viel, dass man sich da auf 400 kts ohne engines halten könnte. oder was sagen die Experten hier?
Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4381
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von paraglider » 24.03.2015 21:58:33

Bei aller echten oder auch geheuchelten Anteilnahme; aber was haben Polit-Promis an der Unglücksstelle zu suchen? Dort sind Bergungstrupps und Experten zur Unfalluntersuchung gefragt. Möglicherweise ist es auch dem einen oder anderen Angehörigen ein verständliches Bedürfnis, den Opfern möglichst nahe zu sein. Auch die Journaille hat noch eine Berechtigung sich dort zu zeigen um den Informationsbedarf der Öffentlichkeit zu bedienen. Jedoch haben die Steinmeiers und Dobrindts dort nichts, aber rein gar nichts verloren. Und morgen will auch noch die prominenteste Schaulustige über den pulverisierten Wrackteilen kreisen „um sich ein eigenes Bild zu machen“. Als ob das Unglück nicht schon tragisch genug wäre...

Mir kommt bei solchen Meldungen echt die Galle hoch. Anders als bei Naturkatastrophen, wo ggf. von politischer Seite Hilfsgelder zu bewilligen sind, ist diese Art von Polit-Katastrophentourismus aktuell in keiner Weise notwendig. Eine ausgesprochene und vor allem aufrichtige Anteilnahme ist richtig und wichtig. Den Unglücksort selbst sollte man indes denen überlassen, die dort wirklich gebraucht werden.

Sorry, aber das musste ich mal loswerden.
Bild

747
Beiträge: 33
Registriert: 11.05.2012 10:42:20
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von 747 » 25.03.2015 01:04:45

Hier ein Statement von Germanwings vom 24.3. / 21:11 Uhr zu diversen Flugausfällen, weil einige Crews heute (am Tag des Unglücks) nicht fliegen wollten.

Ich habe vollstes Verständnis für die Piloten, die den Dienst nicht angetreten haben und hoffe, die GWI-Geschäftführung meint es auch genau so ernst, wie verkündet...

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von Felipe Garcia » 25.03.2015 01:26:38

Nichts produktives, und auch nicht DAIPX aber ein Statement für die Opfer, Crew und Pax (unter denen auch ein Kollege vom HAJ sich befindet), mit tiefem Mitgefühl. Mögen sie in frieden ruhen und auch die angehörigen ihren Frieden finden...
Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4381
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von paraglider » 25.03.2015 19:04:03

Offenkundig ist auch ein Spotterkollege unter den Opfern des Unglücks. Jetphotos.net hat folgende Meldung veröffentlicht:
RIP Maik Korolczuk
It is with great sadness that we have to announce the death of JP photographer Maik Korolczuk on GermanWings flight 4U 9525 which crashed into the Alps on 24.3.15. RIP.
Das Portfolio von Maik Korolczuk kann hier eingesehen werden: http://jetphotos.net/showphotos.php?userid=17377
Bild

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von Zak » 25.03.2015 19:14:24

747 hat geschrieben:Hier ein Statement von Germanwings vom 24.3. / 21:11 Uhr zu diversen Flugausfällen, weil einige Crews heute (am Tag des Unglücks) nicht fliegen wollten.

Ich habe vollstes Verständnis für die Piloten, die den Dienst nicht angetreten haben und hoffe, die GWI-Geschäftführung meint es auch genau so ernst, wie verkündet...
Was mich wütend macht, ist, dass alle Medien heute über die Gerüchte berichten, dass sich die Crews aus Sicherheitsbedenken weigern zu fliegen.

Dabei ist die einzige Quelle, die ich dafür finde, der komplett unbelegte (und inzwischen erheblich entschärfte) Artikel von Dinah Deckstein gestern Abend im Spiegel. Da haut eine Frau, die dafür bekannt ist, weder die Luftfahrt noch die Lufthansa besonders zu mögen, so ein Gerücht in die Welt, und alle plappern es nach. Dabei schadet man nicht nur dem Unternehmen, sondern stellt auch alle Crews, die sich heute krank gemeldet haben, unter einen Generalverdacht. :evil:
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4381
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von paraglider » 25.03.2015 19:33:42

Zak hat geschrieben: Was mich wütend macht, ist, dass alle Medien heute über die Gerüchte berichten, dass sich die Crews aus Sicherheitsbedenken weigern zu fliegen. ...
Mal ganz abgesehen von dem geistigen Dünnpfiff, den die vielen s.g. "Luftfahrtexperten" (die man offensichtlich aus den hintersten Ecken hervorkramt) bereitwillig in die Kameras aller TV-Sender plärren. :oops: So ein Flugzeugabsturz mit 150 Toten scheint medial nicht nur für Politiker ein prächtiges Geschäft zu sein... ("Stinkefinger-Icon")
Bild

Benutzeravatar
MAD
Beiträge: 4251
Registriert: 08.11.2005 16:12:24
Lieblings-Spot: HKG_Kai_Tak
Wohnort: Hamburg - Fuhlsbüttel, mit Sicht auf 23 Landung sowie 05 und 15 Start
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von MAD » 25.03.2015 19:43:22

So traurig wie der Anlass ist, aber für die mediale Welt ist das ein SECHSER mit Zusatzzahl!
Gruß,
Marco

Bild


Bild

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von Felipe Garcia » 25.03.2015 20:33:52

Unter den Opfern befindet sich auch ein sehr guter Kollege aus meiner Abteilung am Hannover Airport, was mich tief traurog stimmt... RIP.
Bild

Bild

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2569
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von ConAir » 26.03.2015 14:00:06

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... reich-live

ich habe es nihct glauben wollen, aber

UNFASSBAR, der Copilot macht lt. frz Staatsanwaltschaft suizid und reißt 149 unschuldige Menschen in den TOD!! :twisted: :twisted:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

HH_AV
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2015 13:59:59
Lieblings-Spot: no_spot

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von HH_AV » 26.03.2015 14:34:57

ConAir hat geschrieben:http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... reich-live

ich habe es nihct glauben wollen, aber

UNFASSBAR, der Copilot macht lt. frz Staatsanwaltschaft suizid und reißt 149 unschuldige Menschen in den TOD!! :twisted: :twisted:
Muss man sich einmal vorstellen, am Besten bekennt sich jetzt noch der Islamische Staat dazu...

Wird bei einem Medical Check bei den Piloten nicht auch ein psychisches Gutachten etc. erstellt? Bei 600 Flugstunden kann dieses ja noch nicht sehr lange her sein. (wg. Suizid-Gedanken etc.)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von DC1030 » 26.03.2015 14:50:43

Ich bin einfach nur fassungslos. Ich finde dafür keine Worte. Der Tod der 149 Menschen, Kindern und Babys war einfach sooo sinnlos. Das ist völlig krank!

Schlimm ist auch, dass nun eine neue "Bedrohung" im Luftverkehr hinzu gekommen ist. Wir haben nun nicht mehr nur ein technisches Versagen, einen Pilotenfehler, extremes Unwetter, einen Attentäter, sondern auch noch einen "ausgetickten" Piloten. Das wird lange Diskussionen nach sich ziehen und die Passagiere haben nun eine neue Angst im Kopf.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2569
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von ConAir » 26.03.2015 14:53:36

DC1030 hat geschrieben:Ich bin einfach nur fassungslos. Ich finde dafür keine Worte. Der Tod der 149 Menschen, Kindern und Babys war einfach sooo sinnlos. Das ist völlig krank!

Schlimm ist auch, dass nun eine neue "Bedrohung" im Luftverkehr hinzu gekommen ist. Wir haben nun nicht mehr nur ein technisches Versagen, einen Pilotenfehler, extremes Unwetter, einen Attentäter, sondern auch noch einen "ausgetickten" Piloten. Das wird lange Diskussionen nach sich ziehen und die Passagiere haben nun eine neue Angst im Kopf.
ich verstehe nicht warum müssen 149 Menschen sterben weil der Copilot die Nase voll hat vom Leben - vom Kölner Dom springen wäre da wohl "besser" gewesen!
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

HH_AV
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2015 13:59:59
Lieblings-Spot: no_spot

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von HH_AV » 26.03.2015 14:55:12

Vor allem ist die Lufthansa Group aus technischer Sicherheit jetzt aus dem Schneider - aber wenn dort psychisch labile Menschen arbeiten, werden die Reaktionen darauf nicht besser sein. Bei einem Flugzeug lässt sich alles technisch ersetzen und nachvollziehen - bei einem bekloppten Piloten nicht.

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von DC1030 » 26.03.2015 15:11:02

HH_AV hat geschrieben:(...) aber wenn dort psychisch labile Menschen arbeiten, werden die Reaktionen darauf nicht besser sein.
Das wird ein riesen Problem in den Diskussionen werden. Ich bin mal gespannt wie Lufthansa, Germanwings, Vereinigung Cockpit und Co. damit umgehen.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Brocanova
Beiträge: 27
Registriert: 16.11.2014 19:25:17
Lieblings-Spot: Strand

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von Brocanova » 26.03.2015 15:34:58

HH_AV hat geschrieben:Vor allem ist die Lufthansa Group aus technischer Sicherheit jetzt aus dem Schneider - ...
Eben nicht, denn, wie es eben Mary Schiavo in ganz juristischer Art und Weise ausdrückte: "They let it happen". Einfach deswegen, als dass ein Pilot alleine im Cockpit verbleiben darf, was z.B die FAA untersagt, und das könnte die Fluglinie durch interne Regelungen und den Einfluss auf die Rechtssprechung verhindern. Zu diesem Zeitpunkt ist jede Form von Polemik oder Unterstellungen nicht zulässig, deswegen lieber nicht spekulieren, warum es in Europa so nicht stattfindet.
Spohr ist natürlich nun in einer hoffnungslosen Position, wenn er gerade in der PK versucht, die Auswahlkriterien für "qualifizierte Besatzungen" zu erläutern und damit eine vermeintliche Mitschuld auszuschliessen. "Safety first" würde bedeuten, nun ab sofort die rules and regulations zu ändern. Und ganz schwach, juristisch gesprochen, ist der Verweis darauf, dass Wettbewerber in Europa und D ebenfalls nicht die Vorgabe der ständigen 2. Person im Cockpit besitzen.
Zuletzt geändert von Brocanova am 26.03.2015 15:50:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild}

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von Zak » 26.03.2015 15:43:50

Leute, ihr nehmt doch nicht ernsthaft an, dass sich so ein psychisches Fehlverhalten im Vorwege problemlos diagnostizieren lässt und solche Taten sich damit verhindern lassen. Wie soll das denn gehen?
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
chef 555
Beiträge: 361
Registriert: 22.05.2009 22:17:36
Lieblings-Spot: Hamburg
Wohnort: Sasel

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von chef 555 » 26.03.2015 16:12:22

@zak: Danke :top:
Bei der Anzahl an Piloten wird man nie etwas abfedern können. Ebenso nicht bei einer Terrorgefahr durch irgendwelche Schläfer.
Leider gehört auch solch eine Bedrohungh zum Leben dazu. Irgendein Beknackter wird immer eine Möglichkeit finden, Leid dem Menschen hinzuzufügen.

EK60
Beiträge: 1445
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von EK60 » 26.03.2015 18:08:54

Norwegian hat besonders schnell reagiert
http://www.welt.de/newsticker/news2/art ... iften.html

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von DC1030 » 26.03.2015 18:18:07

EK60 hat geschrieben:Norwegian hat besonders schnell reagiert
http://www.welt.de/newsticker/news2/art ... iften.html
Na, da werden sich die Piloten bedanken, wenn sie 5 Stunden nicht auf Toilette dürfen. Oder reicht es, wenn ein Flugbegleiter/in mit im Cockpit ist!?
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

EK60
Beiträge: 1445
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von EK60 » 26.03.2015 18:30:18

DC1030 hat geschrieben:
EK60 hat geschrieben:Norwegian hat besonders schnell reagiert
http://www.welt.de/newsticker/news2/art ... iften.html
Na, da werden sich die Piloten bedanken, wenn sie 5 Stunden nicht auf Toilette dürfen. Oder reicht es, wenn ein Flugbegleiter/in mit im Cockpit ist!?
ich würde mal von einem Flugbegleiter ausgehen, alles andere erscheint mir unrealistisch

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von DC1030 » 26.03.2015 18:40:56

EK60 hat geschrieben:ich würde mal von einem Flugbegleiter ausgehen, alles andere erscheint mir unrealistisch
Ich stelle mir jetzt mal eine zierliche Dame als FB vor. Wie lange würde es wohl dauern, bis ein Pilot diese Dame überwältigt hätte? Ich glaube kaum, dass das eine Lösung für so ein Problem darstellt. :| Aber eine wirkliche Lösung, um das ganze zu verhindern, wird es wohl nie geben.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4381
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von paraglider » 26.03.2015 18:41:52

Der Gefahr, dass Personen mit Suizidabsicht völlig unbeteiligte Menschen mit in den Tod nehmen, ist letztlich kaum zu begegnen. Ich denke, dass muss man einfach so hinnehmen.
Man kann ja im Vorhinein weder an das Gewissen eines Selbstmörders appellieren, noch einen "Psychotest" durchführen ob eine Person sich mit derartigen Absichten trägt. Wer meint, sich umbringen zu müssen, wählt den ihm zugänglichsten Weg. Auch der "Sprung vom Kölner Dom" kann einen Unbeteiligten treffen. Aber das ist dem Selbstmörder in seiner Situation mit ziemlicher Sicherheit weitgehend egal.

Sollte die Suizid-These stimmen: Den Betroffenen nebst Angehörigen hilft es sicherlich nicht viel weiter; aber zumindest können sich Millionen von A320-Paxe sicher sein, dass kein unerkanntes technisches Problem zum Absturz führte.
Bild

A346Ti
Beiträge: 109
Registriert: 12.02.2014 13:03:53
Lieblings-Spot: HAM

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von A346Ti » 26.03.2015 20:16:20

DC1030 hat geschrieben:Ich stelle mir jetzt mal eine zierliche Dame als FB vor. Wie lange würde es wohl dauern, bis ein Pilot diese Dame überwältigt hätte? Ich glaube kaum, dass das eine Lösung für so ein Problem darstellt. :| Aber eine wirkliche Lösung, um das ganze zu verhindern, wird es wohl nie geben.
Ganz genauso sehe ich das auch. Daher verstehe ich die Regelung der FAA auch eher so, daß das Mitglied der Kabinencrew im Cockpit den allein fliegenden Piloten im Rahmen des möglichen unterstützt, falls ausgerechnet in diesem Moment ein technisches Problem auftritt. Sie/er kann zwar nicht das Flugzeug fliegen, aber auf Anweisung ein paar Knöpfe drücken, bis der zweite Pilot zurück ist.

Benutzeravatar
MAD
Beiträge: 4251
Registriert: 08.11.2005 16:12:24
Lieblings-Spot: HKG_Kai_Tak
Wohnort: Hamburg - Fuhlsbüttel, mit Sicht auf 23 Landung sowie 05 und 15 Start
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von MAD » 26.03.2015 20:33:09

Das ist jetzt nicht euer Ernst, oder? Mal so eben ein paar Knöpfe drücken! Hallo der fliegende Pilot in so einer ernsten Situation, wird nicht die Zeit haben zu erklären welchen Knopf man zu drücken oder wie weit zu drehen hat. Es geht definitiv darum, das niemand allein im Cockpit ist!
Gruß,
Marco

Bild


Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von DC1030 » 26.03.2015 20:54:00

MAD hat geschrieben:Das ist jetzt nicht euer Ernst, oder? Mal so eben ein paar Knöpfe drücken! Hallo der fliegende Pilot in so einer ernsten Situation, wird nicht die Zeit haben zu erklären welchen Knopf man zu drücken oder wie weit zu drehen hat. Es geht definitiv darum, das niemand allein im Cockpit ist!
Sehe ich genauso! Das ist unrealistisch.

Air Berlin, Easyjet und Air Canada haben nun auch diese Arbeitsanweisungen heraus gegeben.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4381
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von paraglider » 26.03.2015 21:06:58

Ist das nicht einmal mehr purer Aktionismus?
Bild

A346Ti
Beiträge: 109
Registriert: 12.02.2014 13:03:53
Lieblings-Spot: HAM

Re: Germanwings A320 über Südfrankreich abgestürzt (24.03.15

Beitrag von A346Ti » 26.03.2015 22:10:23

MAD hat geschrieben:Das ist jetzt nicht euer Ernst, oder? Mal so eben ein paar Knöpfe drücken! Hallo der fliegende Pilot in so einer ernsten Situation, wird nicht die Zeit haben zu erklären welchen Knopf man zu drücken oder wie weit zu drehen hat. Es geht definitiv darum, das niemand allein im Cockpit ist!
Hier verstehe ich ehrlich gesagt deinen Einwand nicht. In welcher ernsten Situation denn? Einer der Piloten geht pinkeln und währenddessen geht der Purser ins Cockpit. Sobald der Pilot wieder da ist, verlässt der Purser das Cockpit wieder.
Ich sprach auch nur von dem unwahrscheinlichen Fall, dass just in diesen vielleicht drei Minuten eine technische Störung auftreten sollte. Und möglicherweise hast du Recht, und es dauert zu lange, einem nicht versierten Purser zu erklären, wo man drücken muß. In diesem Fall ist die zweite Person im Cockpit überflüssig und es ist, wie Paraglider angemerkt hat, reiner Aktionismus eine solche Regel jetzt einzuführen. So oder so muss jeder Pilot in der Lage sein, das Flugzeug allein zu führen.

Antworten