Reichweite vergrößern - Delivery flight

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Brocanova
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2014 19:25:17
Lieblings-Spot: Strand

Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von Brocanova » 24.02.2015 12:47:30

Hi Alle, gerade sehe ich den delivery flight einer 737-800 für Ryanair (würg...) von Seattle nach Dublin http://www.flightradar24.com/RYR800C/59a83fd und frage mich, wie die die Reichweite um locker 1500km vergrößern. Ok keine payload bzw. no frills-Touris drin, aber packen die da noch Extratanks rein wie z.B. bei kleineren Flugzeugen? Danke!
Bild}

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von Taliesin » 24.02.2015 14:00:42

Seattle nach Dublin sind laut Great Circle Mapper 3941 nautische Meilen. Das ist zwar hart an der Grenze, aber das müsste eine 737-800 auch so schaffen.
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von Taliesin » 24.02.2015 16:38:45

Damit das nicht so aussieht, als würde ich mir hier irgendwas aus den Fingern saugen: http://i.imgur.com/ZlgIoip.jpg
Die Reichweite sieht zwar eher nach 3700nm aus, aber es gibt mehrere Faktoren, die sie für Ferry Flights erhöhen:
-Man muss keine Bleeds anmachen für die Klimaanlage, bzw kann sie ganz runter drehen
-Die Reichweite gilt für 737-800 ohne Winglets, also kommt mit Winglets noch mal was drauf. 3 Prozent mehr Reichweite sind schon 3800nm
-Das Dokument ist von Oktober 2005, es ist davon auszugehen, dass sich technisch einiges getan hat in der Zwischenzeit
-Die Reichweite gilt ohne Winde, je nachdem wie fleixibel man ist, kann man den Flug auf einen Tag mit Rückenwind legen. Wobei Winde eher jahreszeit- als tagesabhängig sind..

Zur Not landet man halt zwischen, juckt ja auch keinen auf einem Ferry Flight. Man fliegt bis Shannon und guckt, was der Sprit sagt.
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

HAMSpotter
Beiträge: 247
Registriert: 21.03.2006 16:07:26
Wohnort: Hamburg/Hannover

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von HAMSpotter » 24.02.2015 18:25:37

Morgen z.B. wird die D-ATUO von TUIfly in Hannover erwartet. SEA - HAJ nonstop!
War bisher noch nie ein Problem, auch wenn die Flüge grundsätzlich immer über KEF geplant sind.

Auch die meisten Air Berlin B-737-800W wurden nonstop nach TXL geliefert.

Brocanova
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2014 19:25:17
Lieblings-Spot: Strand

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von Brocanova » 24.02.2015 19:56:01

Yo, vielen Dank! Ist ja eh irre, was inzwischen so kleine single aisles hinkriegen, z.B. 10,000 km range der 737-700 ER, von den BBJs mal ganz abgesehen. Obwohl es als Passagier gruselig sein muss, in der Eco in einer 737 8 Stunden durch die Gegend geschaukelt zu werden, nee, Danke.
Bild}

AlwaysTryReset
Beiträge: 51
Registriert: 11.09.2009 18:54:39
Lieblings-Spot: WWW
Wohnort: Norddeutschland

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von AlwaysTryReset » 24.02.2015 21:18:07

Taliesin hat geschrieben:Damit das nicht so aussieht, als würde ich mir hier irgendwas aus den Fingern saugen: http://i.imgur.com/ZlgIoip.jpg
Die Reichweite sieht zwar eher nach 3700nm aus, aber es gibt mehrere Faktoren, die sie für Ferry Flights erhöhen:
-Man muss keine Bleeds anmachen für die Klimaanlage, bzw kann sie ganz runter drehen
Bleeds nicht anmachen musst du bitte mal erklären.Runter drehen ist auch nicht möglich,da nur an oder aus funktioniert.

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von Taliesin » 24.02.2015 21:58:49

AlwaysTryReset hat geschrieben: Bleeds nicht anmachen musst du bitte mal erklären.Runter drehen ist auch nicht möglich,da nur an oder aus funktioniert.
Ich bin kein Experte für die Klimaanlagen der 737, aber man wird dem System sicherlich beiflüstern können, dass es nicht für 180 Menschen Luft aufbereiten und austauschen muss. Entsprechend sind dann die Bleeds vermehrt zu und man kann die entsprechenden Prozent Treibstoff einsparen.
Es würde mich schwer wundern, wenn das System nur eine Einstellung hätte.
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

AlwaysTryReset
Beiträge: 51
Registriert: 11.09.2009 18:54:39
Lieblings-Spot: WWW
Wohnort: Norddeutschland

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von AlwaysTryReset » 24.02.2015 22:38:53

Deine Idee ist nicht schlecht.Der einzige mir bekannte Flieger ist der A380 der das kann.Bei 787 bin ich mir nicht sicher.

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7153
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von A345 » 24.02.2015 22:54:53

Die 787 arbeitet nicht mit Zapfluft
Bild

AlwaysTryReset
Beiträge: 51
Registriert: 11.09.2009 18:54:39
Lieblings-Spot: WWW
Wohnort: Norddeutschland

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von AlwaysTryReset » 24.02.2015 23:28:34

A345 hat geschrieben:Die 787 arbeitet nicht mit Zapfluft
Oh,danke.Das ist ja mal eine Neuigkeit...

Da die Verdichtung und Klimatisierung der Kabienluft auch bei einer 787 viel Energie erfordert,ist Taliesins
Idee auch hier von Wert.

Die Anzahl der Paxe wird beim A380 über das FMS eingegeben,die 787 nutzt das Cabin Attendant Panel dafür.

Brocanova
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2014 19:25:17
Lieblings-Spot: Strand

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von Brocanova » 24.02.2015 23:45:22

Ok, habe mal ein bisschen selber recherchiert. Das Vorgehen ist wohl viel simpler: wenig bzw. keine Passagiere bedeutet as much fuel as possible. Dann FL410, Rückenwind, auf Sprit ab und zu gucken und ab die Luzie. Mehr nicht, jedenfalls nicht bei einer 738 oder ähnlich. Gibt auch ein Video dazu: http://youtu.be/oDF9Ae5yo8s. Obwohl nicht gerade komfortabel müsste es mit einer C172 bei delivery/ferry schon Laune machen, über Eisberge zu schaukeln, natürlich im survival suit.
Bild}

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von Taliesin » 24.02.2015 23:50:41

AlwaysTryReset hat geschrieben:Deine Idee ist nicht schlecht.Der einzige mir bekannte Flieger ist der A380 der das kann.Bei 787 bin ich mir nicht sicher.
Wenn das stimmt macht es keinen Sinn, darauf hinzuweisen, dass die Reichweite mit "normal Air Conditioning Bleeds" berechnet wurde. Wenn es normal gibt, dann muss es ja auch anormal geben, oder?
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

AlwaysTryReset
Beiträge: 51
Registriert: 11.09.2009 18:54:39
Lieblings-Spot: WWW
Wohnort: Norddeutschland

Re: Reichweite vergrößern - Delivery flight

Beitrag von AlwaysTryReset » 25.02.2015 00:09:39

Klar gibt es für Payload/Range Berechnungen auch anormal,gerade im Bleed Bereich.
Mit einem Bleed off ist in der Regel nur noch FL 250 möglich.Damit fällt dann die Reise über den Teich ins Wasser.

Antworten