First Boeing X-48C Flight

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2544
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

First Boeing X-48C Flight

Beitrag von ConAir » 16.04.2013 18:22:11

Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
ulmi76
Beiträge: 486
Registriert: 30.05.2011 14:52:10
Lieblings-Spot: Polderbaan
Wohnort: Norderstedt

Re: First Boeing X-48C Flight

Beitrag von ulmi76 » 17.04.2013 07:37:35

Mal sehen ob und wann das Teil in 1:1 fliegt.
Gruß Silvio

Und die See wird allen neue Hoffnung bringen, so wie der Schlaf die Träume bringt daheim.
Ch Columbus

Benutzeravatar
JollieJoker
Beiträge: 369
Registriert: 26.06.2009 19:58:37
Lieblings-Spot: XFW

Re: First Boeing X-48C Flight

Beitrag von JollieJoker » 18.04.2013 22:06:03

Ein schicker Flugzeugentwurf ist es auf jeden Fall, leider wird er zumindest für Paxe nicht umsetzbar sein.

Beim Blended Wing Body gibts verschiedene Probleme, ich zitier einfach mal aus der Wikipedia:
Mögliche Nachteile dieser Bauweise sind:
- die stärkeren vertikalen Kräfte, die auf Passagiere und Fracht wirken, die sich bei dieser Bauweise tendenziell weiter von der Längsachse des Flugzeuges entfernt befinden
- die fehlende oder zumindest stark eingeschränkte Möglichkeit, Seitenfenster für Passagiere anzubringen
- ein erhöhtes Gewicht und eine erhöhte Komplexität der Flugzeugstruktur bedingt durch die Schwierigkeit, einen nicht zylinderförmigen Rumpf druckstabil zu konstruieren
Dabei fehlt mir übrigens noch der Punkt, einen fliegenden Kinosaal in 90 Sekunden zu evakuieren. In welche Richtung will man da flüchten?
Alle zur Flügelvorder- oder Hinterkante und da dann über komplex zu konstruierende Türen raus? Stau und Massen an drängelnden Menschen.
Luken im Boden? Problem bei einer Bauchlandung.
Luken im Dach? Klettert man da über (Strick-)Leitern raus? Und was macht man dann, wenn man auf dem Flügel steht?
Außerdem muss man sich mal die Kilometer an Gängen vorstellen. Heute gibt's die Vorschrift, dass man maximal 2 Plätze bis zum Gang zu überwinden hat. Daher stammt die Maximalbestuhlung von 3-5-3 bei TwinAisles. In dem Kinosaal hätte man also alle 5 Plätze einen Gang... das sind hunderte Meter an sinnlos rumzufliegender Fläche.

Die B2 zeigt, dass ein Nurflügler oder BWB seine Anwendungsfälle hat, im Passagiertransport werden wir leider von der Röhre mit Flügeln nicht so schnell wegkommen...
Aktuell: Engineering-Ideen in Manufacturing-Machbarkeit wandeln :)
Planning for AC200 ongoing! :top:

Antworten