A350-1000: Kampf um die Endmontage

Alle Themen zum Airbus A350, Statusmeldungen, Sichtungen (wenn man schon was sehen kann)

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

A350-1000: Kampf um die Endmontage

Beitrag von jannemann » 03.08.2013 23:29:28

Ein kleiner Einblick in das politische Gerangel, dass wohl jeden neuen Airbus begleitet.
France and Germany fighting for the A350-1000 FAL. Toulouse wants current FAL extension while Germany wants the new A350-1000 FAL in Hamburg.

Es geht um über 500m EUR, die Berlin zurückhält, solange die Verteilung der Baubereiche nicht zugunsten deutscher Standorte getroffen wurde.
Bild

Auch wenn ich sehr gerne einen zweiten Widebody in Finki sähe, macht es doch aus meiner Sicht ökonomisch mehr Sinn, die A350 komplett dort endzufertigen, wo bereits die anderen Versionen vom Band laufen.

Schön mal wieder "live" zu sehen, wie sehr bei Airbus immer wieder gezerrt wird, bis man mal weiss wo´s langgeht..
vG
J

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: A350-1000: Kampf um die Endmontage

Beitrag von Taliesin » 03.08.2013 23:48:28

jannemann hat geschrieben:Auch wenn ich sehr gerne einen zweiten Widebody in Finki sähe, macht es doch aus meiner Sicht ökonomisch mehr Sinn, die A350 komplett dort endzufertigen, wo bereits die anderen Versionen vom Band laufen.
Mit dem gleichen Argument könnte man, quasi als Kompromiss, die A320 Endmontage komplett nach Hamburg verlegen ;)
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: A350-1000: Kampf um die Endmontage

Beitrag von jannemann » 04.08.2013 00:33:17

(warum " :wink: ") ? das Argument ist doch gar nicht so spassig..
Mit dem gleichen Argument könnte man, quasi als Kompromiss, die A320 Endmontage komplett nach Hamburg verlegen
Das wäre nur konsequent und würde in der Tat vieles harmonisieren.
Doch an der Garonne sieht man sich immer noch als Standort "Nummer 1", zumal die ersten 3455 A320 auch in TLS gefertigt wurden..
Denke aber, dass bei neuen Fliegern das alte Fass immer wieder aufgemacht wird, wenn es an die Verteilung der Arbeitsprozesse geht.
Merkwürdig nur, warum es nur um die "1000er"-Version geht und nicht um alle 350er. Offenbar sind alle Arbeitsstätten bei der -800er und -900er bereits vertraglich festgelegt.
vG
J

Benutzeravatar
Tim21614
Beiträge: 1804
Registriert: 02.12.2005 16:13:34
Lieblings-Spot: IST
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: A350-1000: Kampf um die Endmontage

Beitrag von Tim21614 » 04.08.2013 07:05:53

jannemann hat geschrieben: Doch an der Garonne sieht man sich immer noch als Standort "Nummer 1", zumal die ersten 3455 A320 auch in TLS gefertigt wurden..
Ich verstehe wie du es meinst, das könnte ein Neuer aber etwas falsch verstehen ;)

Um genau zu sein werden seit MSN 3456 ein Teil der A320 auch in Hamburg gefertigt. (14 pro Monat in Toulouse / Alles darüber variabel in Hamburg)

Bei den zuvor gefertigten 3455 Maschinen waren ja aber auch schon diverse A318, A319 und A321 aus Hamburg dabei. Somit wurde grob geschätzt die ersten 2000 (vielleicht etwas weniger) A320 komplett in Toulouse endmontiert.

So genug off-Topic ;)

Gruß Tim
Meine Homepage ist unter neuer Adresse wieder online: http://www.timnicolausen.net

Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: A350-1000: Kampf um die Endmontage

Beitrag von jannemann » 04.08.2013 10:37:30

Bei den zuvor gefertigten 3455 Maschinen waren ja aber auch schon diverse A318, A319 und A321 aus Hamburg dabei. Somit wurde grob geschätzt die ersten 2000 (vielleicht etwas weniger) A320 komplett in Toulouse endmontiert.
vollkommen richtiger Einwand - wobei die exakte Zahl nicht der Kern meines Arguments war, sondern nur die Tatsache, dass in TLS die ursprüngliche FAL des A320 ansässig ist.
Für den A350 wäre es natürlich sehr wünschenswert diesen Typ neben dem A380 auch in HAM zu sehen, wobei man hier keine FAL bauen muss, sondern das Aufteilungsprinzip wie beim A380 beibehalten könnte.
Also: FAL bleibt in TLS. Alles zur Kabine und die Lacke + Auslieferung in bestimmte Regionen (z.B. Europa + Nahost) ex XFW.
Kennt jemand ein Dokument, wo alle Produktionsschritte des A350 bis zur Auslieferung aufgeführt sind ? Am besten auch für den A380 zum Vergleich.
Nur interessehalber..
vG
J

Antworten