China Eastern in HAM

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 958
Registriert: 01.01.2008 20:38:27
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Exakt unter Landeanflug 33, 9km vor Aufsetzpunkt

China Eastern in HAM

Beitrag von Timur » 15.07.2011 12:48:05

Da es in der "Gerüchte-Ecke" etwas zu unübersichtlich ist, hier mal die neueste und sehr, sehr spannende Info zum Thema "China Eastern Airlines" in Hamburg:

Unsere Firma hatte vorhin ein Telefonat mit China Eastern Airlines. Zur Info "Wir" sind ein IATA-Agent mir China-Schwerpunkt sowie u.a. China-Reiseveranstalter und haben daher sehr guten draht zu den Damen und Herren.

Laut diesem Telefonat wird MU ab Ende August 1x wöchentlich die Strecke Shanghai-Frankfurt-Hamburg und zurück fliegen!

Noch genauere Infos haben wir leider aber auch nicht erhalten. Es klang aber durch, dass die Idee von zwei wöchentlichen Flügen nicht vom Tisch ist.

Hoffen wir also sehr, dass sich diese Minimal-Frequenz lohnt und ausgebaut wird.

Reißt mir aber nicht den Kopf ab, wenn trotz dieser positiven Info nichts daraus wird, denn ich arbeite lange genug mit Chinesen zusammen und zu wissen, dass Pläne auch schnell wieder gekippt werden können.

Tomenno
Beiträge: 992
Registriert: 22.06.2008 15:59:56
Lieblings-Spot: DUS
Wohnort: Glinde

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Tomenno » 15.07.2011 12:49:43

Ich bin eindeutig dankbar für jede noch so kleine Information :). Danke dafür !

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von flieg wech » 15.07.2011 13:04:00

danke fuer den HInweis...ansonsten wird verbal im anderen Thread weitergepruegelt. :mrgreen:

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7083
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von A345 » 15.07.2011 14:09:12

Danke fuer die Info. Wurde das Fluggeraet auch schon annonciert?
Bild

@EDWF
Beiträge: 1439
Registriert: 05.03.2006 23:02:35
Lieblings-Spot: LHR
Wohnort: Leer/Papenburg oder einfach EDWF
Kontaktdaten:

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von @EDWF » 15.07.2011 14:25:52

Moment mal kurze Frage:

In deiner Ausgangssituation hast du das Routing geschrieben, hier lautet es: Shanghai - Frankfurt - Hamburg. Wird das Routing dann wieder über FRA zurück nach PVG geführt wie vorher auch in der Spekulationsabteilung angesprochen oder geht der Flieger direkt nach PVG?

Lg.

Benutzeravatar
D-AERS
Beiträge: 26
Registriert: 20.03.2011 08:17:34
Lieblings-Spot: HAM

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von D-AERS » 15.07.2011 16:09:59

Moin,

ich habe auch eine Frage. Und zwar, wenn das Routing PVG - FRA - HAM und HAM - FRA - PVG ist, also wenn ich das richtig verstanden habe, kann es dann nicht sein, dass MU mit LH kooperiert auf der Strecke FRA - HAM - FRA, dass alles beim Alten bleibt?
Bild

syd1978ney
Beiträge: 140
Registriert: 24.02.2006 00:44:12
Wohnort: hamburg

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von syd1978ney » 15.07.2011 17:08:15

0650 A MU 297 09AUG 25OCT _2_____ 332 PVG FRA J S1 13JUL2011 1149
1030 D MU 298 09AUG 25OCT _2_____ 332 FRA PVG J S1 13JUL2011 1149

Laut fhkd.org / Stand: 13.07.11

"Übersetzt" bedeutet dies:

Ankunft in Ham aus PVG via FRA um 08.50 lt.
Abflug aus Ham nach PVG via FRa um 12:30 lt.
Flugtag Dienstags, Fluggerät A330-200.
Start ab 09.08.2011

Wie immer ohne Gewähr!

Gruß, syd

Ohmaney
Beiträge: 6596
Registriert: 18.11.2005 18:23:24
Lieblings-Spot: Tower
Wohnort: Hamburg - Im Final des LLZ-DME Approach 33

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Ohmaney » 16.07.2011 00:05:03

Wo siehst du denn da , das ein Zwischenstop geplant ist?
Schönen Gruß
Samy

Benutzeravatar
Tim21614
Beiträge: 1809
Registriert: 02.12.2005 16:13:34
Lieblings-Spot: IST
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Tim21614 » 16.07.2011 00:08:34

Ohmaney hat geschrieben:Wo siehst du denn da , das ein Zwischenstop geplant ist?
0650 A MU 297 09AUG 25OCT _2_____ 332 PVG FRA J S1 13JUL2011 1149
1030 D MU 298 09AUG 25OCT _2_____ 332 FRA PVG J S1 13JUL2011 1149
Meine Homepage ist unter neuer Adresse wieder online: http://www.timnicolausen.net

Bild

Ohmaney
Beiträge: 6596
Registriert: 18.11.2005 18:23:24
Lieblings-Spot: Tower
Wohnort: Hamburg - Im Final des LLZ-DME Approach 33

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Ohmaney » 16.07.2011 10:19:42

Ah, jetzt hab ich das fhkd format verstanden - sehr unübersichtlich.

Danke tim.
Schönen Gruß
Samy

Benutzeravatar
D-AERS
Beiträge: 26
Registriert: 20.03.2011 08:17:34
Lieblings-Spot: HAM

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von D-AERS » 18.07.2011 19:04:03

Tim21614 hat geschrieben:
Ohmaney hat geschrieben:Wo siehst du denn da , das ein Zwischenstop geplant ist?
0650 A MU 297 09AUG 25OCT _2_____ 332 PVG FRA J S1 13JUL2011 1149
1030 D MU 298 09AUG 25OCT _2_____ 332 FRA PVG J S1 13JUL2011 1149
Das heißt dann doch für HAM letztendlich, dass es wie immer bleibt.
Bild

@EDWF
Beiträge: 1439
Registriert: 05.03.2006 23:02:35
Lieblings-Spot: LHR
Wohnort: Leer/Papenburg oder einfach EDWF
Kontaktdaten:

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von @EDWF » 18.07.2011 21:03:39

Wenn es bleiben würde wie immer, gäbe es keine Verbindung mit MU. Allerdings gibt es ja nun, ab Anfang August so wie es scheint einen A330 Dienstags als Verlängerung aus FRA.

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4326
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von paraglider » 18.07.2011 21:41:49

@EDWF hat geschrieben:Wenn es bleiben würde wie immer, gäbe es keine Verbindung mit MU. Allerdings gibt es ja nun, ab Anfang August so wie es scheint einen A330 Dienstags als Verlängerung aus FRA.
Und das ist doch auch gut so!

Allerdings habe ich - in aller Kürze - noch immer keine Möglichkeit gefunden, den Flug zu buchen. Wenn es denn in drei Wochen losgehen soll, wäre das zumindest mal ein erster Schritt in Richtung Ernsthaftigkeit des Vorhabens, wenn dann zumindest Paxe mit an Bord wären.

Oder bin ich nur zu blöde zum "Flüge buchen" ex HAM? :roll:
Bild

@EDWF
Beiträge: 1439
Registriert: 05.03.2006 23:02:35
Lieblings-Spot: LHR
Wohnort: Leer/Papenburg oder einfach EDWF
Kontaktdaten:

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von @EDWF » 18.07.2011 21:58:44

Das fällt mir gerade erst auf, entweder bin ich blind oder ich komme mit den Zeiten nicht hin:

0650 A MU 297 09AUG 25OCT _2_____ 332 PVG FRA J S1 13JUL2011 1149
1030 D MU 298 09AUG 25OCT _2_____ 332 FRA PVG J S1 13JUL2011 1149

Zwischen diesen 3 Stunden und 40 Minuten liegt die Abfertigung aus PVG -> boarding nach HAM -> der Flug nach HAM -> Abfertigung aus FRA -> Boarding nach FRA -> Flug nach FRA -> Boarding nach PVG/evtl. Abfertigung, wenn dies nicht komplett in HAM geschehen sein sollte -> Abflug nach PVG.

Realisierbar in knapp 4 Stunden, abzüglich ca. 2 Stunden Flugzeit? Oder ist meine Rechnung nun falsch?

lg

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von jannemann » 18.07.2011 22:22:18

Realisierbar in knapp 4 Stunden, abzüglich ca. 2 Stunden Flugzeit? Oder ist meine Rechnung nun falsch?
Also trifft Deine Zeitanalyse das projektierte Zeitfenster. Wo ist das Problem ? Etwas kompliziert angelegt, finde ich... :?

Paxe gehen nur 1x raus, nicht im mehreren Vorgängen. Ausserdem gibts dann - so wie ich die Infos lese - keine Extrapaxe aus FRA geben, sondern nur Passagiere PVG-HAM und HAM-PVG. Crew wird in FRA gewechselt. Die zweite Crew an Bord (die nach ca. 6 std über der Taiga wechselt) hat eh immer noch recht viel Luft wenn die um 0600L in FRA landen.

3 h 40 min Turnaround Zeit für einen A332 ist nach den fhkd-Vorhersagen reichlich bemessen, da ja zB das Tanken entfällt.
vG
J

@EDWF
Beiträge: 1439
Registriert: 05.03.2006 23:02:35
Lieblings-Spot: LHR
Wohnort: Leer/Papenburg oder einfach EDWF
Kontaktdaten:

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von @EDWF » 18.07.2011 22:34:03

Sicher das keine Paxe in FRA zusteigen? Kann ich aus den Zeiten nicht rauslesen, bzw. aus keiner weiteren Info hier im Thread entnehmen, sollte der Part allerdings wegfallen, so wäre natürlich genügend Zeit vorhanden.

Lg.

syd1978ney
Beiträge: 140
Registriert: 24.02.2006 00:44:12
Wohnort: hamburg

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von syd1978ney » 18.07.2011 22:40:50

@EDWF hat geschrieben:Das fällt mir gerade erst auf, entweder bin ich blind oder ich komme mit den Zeiten nicht hin:

0650 A MU 297 09AUG 25OCT _2_____ 332 PVG FRA J S1 13JUL2011 1149
1030 D MU 298 09AUG 25OCT _2_____ 332 FRA PVG J S1 13JUL2011 1149

Zwischen diesen 3 Stunden und 40 Minuten liegt die Abfertigung aus PVG -> boarding nach HAM -> der Flug nach HAM -> Abfertigung aus FRA -> Boarding nach FRA -> Flug nach FRA -> Boarding nach PVG/evtl. Abfertigung, wenn dies nicht komplett in HAM geschehen sein sollte -> Abflug nach PVG.

Realisierbar in knapp 4 Stunden, abzüglich ca. 2 Stunden Flugzeit? Oder ist meine Rechnung nun falsch?

lg

Die Daten beziehen sich nur auf HAM. 3:40min Bodenzeit in Hamburg!

Mit den Zeiten aus Frankfurt ergibt sich folgendes Bild:

Ankunft in FRA aus PVG um 06:30 (lt.)
Weiterflug nach HAM um 07:45 (lt.)
Ankunft in HAM um 08:50 (lt.)
- 3:40 min Bodenzeit in HAM -
Abflug in HAM nach FRA um 12:30 (lt.)
Ankunft in FRA um 13:35 (lt.)
Abflug nach PVG um 14:40 (lt.)

Das Routing ist also: PVG - 06:30 FRA 07:45 - 08:50 HAM 12:30 - 13:35 FRA 14:40 -PVG

Hoffnung Nr. 1: Ich konnte für Aufklärung sorgen?!
Hoffnung Nr. 2: Die Erstlandung (ob mit Pax oder nur mit Fracht oder auch leer) findet am 09.08. statt!

Beste Grüße,
syd

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4326
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von paraglider » 19.07.2011 01:50:58

Ja und was mach ich denn nun, wenn ich da mitfleiegn will??? Ich würd es ja (angesichts der Allianz-Zugehörigkeit) im September/Oktober wirklich in Erwägrung ziehen...

Aber wenn es nur eine Streckenverlängerung der Fracht wegen ist, dann führt wohl für den gemeinen Fluggast weiterhin kaum kein Weg an der EK vorbei... :oops:
Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4326
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von paraglider » 19.07.2011 02:45:24

Also für Dienstag den 20. September (nur mal als Beispiel) gibt mir die Buchungsmaschine der China Eastern als Abflughäfen Frankfurt, Paris, London und Moscow zur Auswahl. Nix was Hamburg!

folglich stehen ein paar Gründe zur Auswahl:

- sie wollen mich nicht

- sie wollen nur Fracht

- sie wollen gar nicht

- sie wollen doch, aber sie sind schlimme Dilletanten

- sie vereimern mich (resp. uns)

- ich bin immer noch zu blöd zum buchen

- irgendwer hat eine Ente in die Welt gesetzt

- das ganze bezieht sich auf das Jahr 2013, 14, 15...

- es gibt gar kein chinesisches Ost-Flugzeug, das den Weg von FRA nach HAM noch schafft, nachdem es heil in Hessen angekommen ist

- FBI, Mossad, BND, Stasi, KGB und chinesischer MSS wollen einfach diese Flugverbindung nicht.

Oder was will uns das hier nun sagen... ???

Bild
Bild

Benutzeravatar
Linie 9
Beiträge: 2774
Registriert: 17.06.2009 21:48:33
Lieblings-Spot: CTF
Wohnort: Alsterdorf

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Linie 9 » 19.07.2011 03:00:52

Dass online immer zuletzt upgedatet wird. Das liegt an den Alten ohne Ahnung an den Schaltstellen. Gibt es hier genauso.

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4326
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von paraglider » 19.07.2011 05:32:56

Linie 9 hat geschrieben:Dass online immer zuletzt upgedatet wird. Das liegt an den Alten ohne Ahnung an den Schaltstellen. Gibt es hier genauso.
Nun gut; in ein paar Stunden ist das Reisebüro meines Vertrauens fällig. Mal sehen, was die können (bzw. dürfen). Wenn es wirklich zu einem einigermassen interessanten Preis was gibt, flieg ich halt via Shanghai nachause und wieder zurück im Oktober. Würde wohl allemal netter werden als mit der EK... (aber ehrlich gesagt sehe ich mich letztlich doch wieder auf der >Immerlate 059/060 mit dem nervigen 4-Stunden Horrorstop im Wüsten-Einkaufszentrum namens DXB) Schaun wir mal was geht!

:mrgreen:
Bild

HAM100
Beiträge: 19
Registriert: 19.03.2010 10:16:43
Lieblings-Spot: HAM

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von HAM100 » 19.07.2011 09:24:23

Dein Reisebüro wird vermutlich noch nicht viel sagen, da es noch nicht offiziell bekannt ist und folglich auch noch nicht freigegeben wurde.
Der Erstflug startet im Übrigen am 30. August, die Koordinierung wurde für HAM noch nicht angepasst. Für FRA ist sie aber angepasst, Flug MU297/298 (neue Flugnummern für den wöchentlichen Flug von PVG via FRA nach HAM und retour).
Ach so und es werden lediglich die Hamburger Paxe auf dem Leg FRA - HAM transportiert...und natürlich Fracht.

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von flieg wech » 19.07.2011 09:52:54

naja die Paxe, die FRA aussteigen, sind ja auch keine "Hamburger Paxe". Und wenn tatsaechlich in FRA niemand zusteigt bzw. aussteigt?, wieso fliegt man dann nicht gleich nonstop.
Also, diejenigen die diese Verbindung ausgehandelt auf Seiten des Hamburger Airports, sollte man ganz schnell feuern.

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 958
Registriert: 01.01.2008 20:38:27
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Exakt unter Landeanflug 33, 9km vor Aufsetzpunkt

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Timur » 19.07.2011 11:53:42

Lieber Flieg Wech,

vielleicht erstmal genauer lesen und/oder überlegen und dann Leute entlassen wollen.

Natürlich sitzen in der Maschine ab Shanghai Personen, die NUR bis Frankfurt fliegen wollen. Diese steigen dort aus. Diejenigen, die weiter wollen, bleiben an Bord und steigen dann in HAM aus.
Auf dem Rückweg das gleiche Spiel - nur eben anders herum.

Eine Nonstop-Verbindung ist vermutlich aus verschiedenen Gründen ein wirtschaftliches Risiko. Ein einzelner Flug die Woche ist für Geschäftsleute uninteressant. 4-5 Flüge pro Woche zu füllen dürfte ohne passenden Feeder aber problematisch sein. Daher freuen wir uns lieber erstmal über die One-Stopp-Route und hoffen auf eine Ausweitung des Angebotes.

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von flieg wech » 19.07.2011 12:01:40

"Ach so und es werden lediglich die Hamburger Paxe auf dem Leg FRA - HAM transportiert...und natürlich Fracht."

vielleicht hat mich ja dieser Satz verwirrt...also Norderstedter duerfen dann nicht mitfliegen oder wie (das ist jetzt scherzhaft gemeint).
Es ist doch eine Binsenweisheit, dass auf dem Leg FRA-HAM nur Hamburger Paxe transportiert werden, denn die Frankfurter sind bekanntlich bereits ausgestiegen :shock:

Mein Urteil dazu:
diese Verbindung ist zum Scheitern veurteilt.

Berti.hh
Beiträge: 478
Registriert: 06.12.2007 02:17:43
Lieblings-Spot: Amsterdam
Wohnort: Schenefeld
Kontaktdaten:

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Berti.hh » 19.07.2011 12:43:48

Hallo


Ich verstehe nix mehr im Internet ist nix zu finden aber einige schreiben hier das es ab den 9.8.2011 losgeht mit dieser Verbindung ???
Was ist jetzt richtig

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von jannemann » 19.07.2011 13:52:54

Mein Urteil dazu:
diese Verbindung ist zum Scheitern veurteilt.


Ich denke diese profunde Aussage ist nach gefühlten 4386 ähnlichen Statements Deinerseits überdeutlich rübergekommen. :wink:

Ich glaube den Satz lege ich mir mal auf Wiedervorlage am 19.07.2013...
vG
J

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von flieg wech » 19.07.2011 14:31:16

stimmt. ich fuehle die Verbindung einfach nicht.

bin uebrigens gerade auf der Website von China Eastern gewesen und auf der Route map wurde London mal eben nach Norwegen verfrachtet und die britische Insel gleich ganz weggelassen...sehr ermutigend.

Okke
Beiträge: 2135
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Okke » 19.07.2011 17:49:24

flieg wech hat geschrieben:stimmt. ich fuehle die Verbindung einfach nicht.

bin uebrigens gerade auf der Website von China Eastern gewesen und auf der Route map wurde London mal eben nach Norwegen verfrachtet und die britische Insel gleich ganz weggelassen...sehr ermutigend.
Nein, das ist nicht richtig - London befindet sich schon auf den britischen Inseln - dass es keine Insel ist, liegt an der graphischen Aufarbeitung. Norwegen (bzw Skandinavien) ist der Bogen über Frankfurt und Moskau.

ECA
Beiträge: 2284
Registriert: 08.11.2005 20:55:27
Lieblings-Spot: Sonnenschein
Wohnort: Karlsruhe

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von ECA » 19.07.2011 18:38:55

Also wenn der Erstflug tatsächlich im August ist, dann kann die Auslastung doch nur schlecht sein. Geschäftskunden buchen solch eine Strecke eher selten, Touris werden zumeist schon ihren Flug für diesen Sommer gebucht hat. Eine so kurzfristige Aufnahme kann doch nur zu (Anfangs-)Verlusten führen.

Benutzeravatar
D-AERS
Beiträge: 26
Registriert: 20.03.2011 08:17:34
Lieblings-Spot: HAM

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von D-AERS » 19.07.2011 18:50:03

So sehr ich diese Verbindung befürworte, denke ich, dass es diese Verbindung erst später geben wird. Ansonsten wäre es doch schon längst public geworden.
Bild

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von flieg wech » 21.07.2011 12:42:03

und jetzt ist es quasi offiziell

http://airlineroute.net/2011/07/21/mu-ham-sep11/" target="_blank

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4326
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von paraglider » 21.07.2011 16:57:33

flieg wech hat geschrieben:und jetzt ist es quasi offiziell

http://airlineroute.net/2011/07/21/mu-ham-sep11/" target="_blank" target="_blank
... und trotzdem nicht buchbar! (Stand 16.55 Uhr heute) :roll:
Bild

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von flieg wech » 21.07.2011 17:07:00

und auch bei amadeus nicht zu sehen bis jetzt....wahrscheinlich ist die "Verbindung" selbst China Eastern peinlich :roll:

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von jannemann » 21.07.2011 17:43:06

wahrscheinlich ist die "Verbindung" selbst China Eastern peinlich
:evil: Peinlich ist eigentlich nur Dein stereotypes Anti-Hamburg Gesabbel..
Wenn es Dir solch ein diffuses Unbehagen bereitet, dass sich neue Routen in Hamburg entwickeln- du diese Verbindung "nicht fühlst" (o.Ton fw) empfehle ich Dir evtl. das Düsseldorf- oder Berlin-Forum zu frequentieren, nur´n kleiner Tipp von mir.

Echt, wie kann man sich nur angesichts dieser Nachrichtenlage - statt sich endlich einmal zu freuen, dass Hamburg nach 30jähriger Wartezeit nun endlich einen regelmässigen Chinesen im Flugplan zu haben scheint - das alles "peinlich" finden, da fehlen mir echt die Worte...

Du kannst dann ja gerne Dich in Deinen Kelleräumen ärgern, ich für mein Teil freue mich. :D ..auch wenn dies nur ein Anfang sein kann.
vG
J

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 958
Registriert: 01.01.2008 20:38:27
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Exakt unter Landeanflug 33, 9km vor Aufsetzpunkt

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von Timur » 22.07.2011 09:18:01

Noch mal 'n Insider:

Soweit ich mitbekommen habe ist man bei China Eastern in Frankfurt nicht glücklich über die Route nach HAM, aber diese sei von höherer Stelle gewollt. Ob diese höhere Stelle nun in Shanghai in der Unternehmenszentrale sitzt oder politische Gründe mit reinspielen, kann ich nicht sagen.

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von flieg wech » 22.07.2011 09:24:47

das vermute ich naemlich auch, fuer 2011 steht im Plan der CAAC, dass HAM auch aufgenommen werden soll und nun muss halt eine chinesische Airline ran und da tut man dann halt das Minimum.
Und ein Vorteil hat das ja auch, egal wieviel heisse Luft da nach Frankfurt geht, die Verbindung bleibt bestehen.
Oekonomisch ist diese Verbindung aber eine Katastrophe, weil sie naemlich bis auf weiteres alle chinesischen Airlines fernhalten wird.
@Jannemann
Warum soll man sich ueber etwas freuen, was oekonomisch sinnlos und oekologisch fragwuerdig ist. (von der Bequemlichkeit der Passagiere einmal ganz abgesehen.

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von jannemann » 22.07.2011 09:30:53

CES ist wie CSN und CCA ein Befehlsempfänger der allmächtigen Aufsichtsbehörde CAAC.
Diese hat - wie bereits mehrfach hier gepostet - beschlossen, "Hambao" als Destination ins Streckennetz der staatlichen Airlines zu nehmen.

Einmal entschieden wird dies so umgesetzt. Die Unernehemnsführung ist mit Parteimitgleidern durchsetzt, die schon für eine treue Umsetzung der CAAC-Beschlüsse sorgen werden, wenn ihnen Ihr Posten lieb ist.

Die gegenwärtige Minimalvariante ist daher wohl kaum als Dauerlösung anzusehen. Da CES noch nicht über die Menge an geeigneten Geräten verfügt (von den 36 bestellten A330 sind erst 5 geliefert + 18 787 werden ab April 2012 erwartet), muss man sich eben erstmal auf diese Art behelfen, bevor man neue Nonstop-Routen anbieten kann.
vG
J

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von jannemann » 22.07.2011 09:52:50

Warum soll man sich ueber etwas freuen, was oekonomisch sinnlos und oekologisch fragwuerdig ist. (von der Bequemlichkeit der Passagiere einmal ganz abgesehen.
Aua, das tut echt langsam weh..Auch das 3487. Wiederholung Deiner These macht sie nicht besser.
Statt mal andlich Deinen Irrtum zuzugeben, betonst Du ohne einen Hauch einer blassesten Ahnung, warum es sich angeblich nicht lohnt Hamburg anzufliegen.

Ausser Deinem immer gern ins Feld geführten Meilenkonto kannst Du Deine Aussagen durch nichts verifizieren, stellst unhaltbare Thesen wie "oekonomisch sinnlos und oekologisch fragwuerdig" in den Raum, als wäre dies Fakt. Du bist ein Propagandist, der ohne auf Argumente anderer zu hören, seine Botschaft in blindem missionarischen Eifer unters Volk reiben möchte.

Vielleicht soltest Du Dir mal die Leute von CES und der CAAC vorknöpfen, wie sie dazu kämen die chinesische Volkswirtschaft einem derartigen finanziellen Risiko auszusetzen... :roll:
Gute Besserung !
J

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4326
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: China Eastern in HAM

Beitrag von paraglider » 22.07.2011 10:06:50

jannemann hat geschrieben: ...
Die gegenwärtige Minimalvariante ist daher wohl kaum als Dauerlösung anzusehen. Da CES noch nicht über die Menge an geeigneten Geräten verfügt (von den 36 bestellten A330 sind erst 5 geliefert + 18 787 werden ab April 2012 erwartet), muss man sich eben erstmal auf diese Art behelfen, bevor man neue Nonstop-Routen anbieten kann.
Diese Erklärung erscheint mir äußerst plausibel.

Aber gäbe es denn nicht eine andere Chinesische Airline, die von den Kapazitäten her besser gestell ist und somit den "Plan" problemloser (und vielleicht auch etwas weniger zaghaft)erfüllen könnte?
Eine mögliche Erklärung wäre natürlich, dass dieser Flug praktisch einzig dazu dient jene Phase vorzubereiten, in der dann tatsächlich genug Flugzeuge bei China Eastern zur Verfügung stehen.

BTW
Flugverbindungen von FRA nach HAM (bzw. vergleichbare Strecken) sind ökologisch immer äußerst fragwürdig. Wenn es danach ginge, könnte der Hamburg-Flugplan mal schnell um die Hälfte oder mehr zusamengestrichen werden. :wink:
Bild

Antworten