HAM21, und was dann ?

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von jannemann » 30.10.2012 14:16:57

Wen das interessiert sollte sich in der Modellschau einfach mal das Modell vom neuen Cargocenter anschauen und Stefan aus der Modellschau fragen. Dort steht sowohl das Cargocenter, als auch das neue Parkhaus 1 schon.
Hat das evtl. jemand mal aufgenommen ?
vG
J

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2556
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von ConAir » 30.10.2012 14:18:06

jannemann hat geschrieben:
Wen das interessiert sollte sich in der Modellschau einfach mal das Modell vom neuen Cargocenter anschauen und Stefan aus der Modellschau fragen. Dort steht sowohl das Cargocenter, als auch das neue Parkhaus 1 schon.
Hat das evtl. jemand mal aufgenommen ?
vG
J
Darf man das, oder wäre das Spionage? ;)
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von DC1030 » 30.10.2012 14:24:16

Jetzt auch bei A.de. Wobei ich nicht glaube, dass da mehr dran ist als sonst, nur weil es SÄMTLICHE Medien melden. Denn die übernehmen ja auch nur die Meldung vom Hamburg Airport. Also ich würde empfehlen "Abwarten und Tee trinken". Und vielleicht wird es ja auch gaaaaanz viel Tee werden.

Btw. Schön ist auch die Aktualität des a.de Fotos. IRA mit ner schönen -SP am Finger...
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7124
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von A345 » 30.10.2012 15:04:17

DC1030 hat geschrieben: Btw. Schön ist auch die Aktualität des a.de Fotos. IRA mit ner schönen -SP am Finger...
auf der Titelseite der Bild steht sogar noch eine Air Cairo an Pos. 06(?)
Bild

Benutzeravatar
Oliver Totzke
Beiträge: 1445
Registriert: 07.03.2012 14:12:14
Lieblings-Spot: EDDF
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Oliver Totzke » 30.10.2012 15:05:09

jannemann hat geschrieben:
Wen das interessiert sollte sich in der Modellschau einfach mal das Modell vom neuen Cargocenter anschauen und Stefan aus der Modellschau fragen. Dort steht sowohl das Cargocenter, als auch das neue Parkhaus 1 schon.
Hat das evtl. jemand mal aufgenommen ?
vG
J
Cargocenter (leider nur als Ausschnitt):
Bild

Mehr, auch zum neuen P1, im kommenden HAM-Magazin :wink:
Gruß Oliver
facebook | flickr

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2556
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von ConAir » 30.10.2012 15:24:57

aber der Tunnel zum Vorfeld fehlt dort auf dem Modell
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
Oliver Totzke
Beiträge: 1445
Registriert: 07.03.2012 14:12:14
Lieblings-Spot: EDDF
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Oliver Totzke » 30.10.2012 15:30:30

:roll: Die Häuser stimmen auch nicht und eigentlich will ich dazu nichts sagen, denn ich bin nicht die Modellschau.
Aber es ist nicht so einfach wie es aussieht in das Grundgerüst des Modells eine Vertiefung einzubringen. Die Vertiefung für das Cargocenter war nach eigenen Aussagen schon ein totaler Krampf.
Gruß Oliver
facebook | flickr

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von jannemann » 30.10.2012 16:02:25

Hab Dank, Oli :top:

Ich retourniere mal die aktuellen Pläne des Cargocenters (von der Kanzlerin persönlich. :wink: .):
Bild
Der Gebäudeplan nochmal in gross ->
http://www.merkel-mic.de/images/article ... mBild2.png
vG
J

Benutzeravatar
HX_Dipi
Beiträge: 4918
Registriert: 08.11.2005 22:35:38
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von HX_Dipi » 30.10.2012 21:06:45

Der Airport hat nochmal geantwortet auf facebook:
@Timo: Der Bau könnte erst ab 2015 stattfinden, da vorher die Fracht an den Weg beim Jäger umgezogen sein muss. Zahlen, Daten und Fakten zur Fracht werden wir Anfang nächstes Jahr kommunizieren. Viele Grüße!
Merkt sich bitte einer den Thread hier bis Anfang nächstes Jahr? :mrgreen:
Bild

Fruit
Beiträge: 299
Registriert: 04.05.2007 17:00:43

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Fruit » 31.10.2012 07:09:55

Ich finde die behutsame Erweiterung positiv. Was würde denn die Presse schreien, wenn wir hier 30 Brücken, 3 Terminals und einen mit Bahn verbundenen Satelliten hätten? Es wäre ein (Steuer-)Geldgrab ohne Ende.
Die Fracht, ja, da gab es Versäumnisse, aber man geht das an.

Und sehen wir es positiv: Sollte der Zeitplan Bestand haben, gibt es sogar noch eine Chance, dass wir vor den Paxen in BER durch die neuen Finger gehen ;-)
Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von jannemann » 21.11.2012 11:32:23

man höre und staune, was im beschaulichen Basel so alles geht..ein neues Frachtzentrum soll kommen.

Planung 2011
Bauvergabe Ende 2012
Bauzeit: 18 Monate
Inbetriebnahme: Q3 / 2014

Alles in allem in nur 1/3 der Zeit wie bei uns. :top:
Offenbar gehts, wenn man Leute hat, die sich mit sowas auskennen.. :roll: :wink:

ARTIKEL

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von DC1030 » 21.11.2012 11:48:57

jannemann hat geschrieben:man höre und staune, was im beschaulichen Basel so alles geht..ein neues Frachtzentrum soll kommen.
GENAU DAS gleiche habe ich vorhin auch gedacht, als ich den Artikel über Basel gelesen habe :lol: :roll:

Ist Herr E. aus HAM nicht Schweizer? Da könnte er seinen Kollegen ja mal anhauen und fragen wie so etwas geht.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2556
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von ConAir » 21.11.2012 13:30:55

DC1030 hat geschrieben:
jannemann hat geschrieben:man höre und staune, was im beschaulichen Basel so alles geht..ein neues Frachtzentrum soll kommen.
GENAU DAS gleiche habe ich vorhin auch gedacht, als ich den Artikel über Basel gelesen habe :lol: :roll:

Ist Herr E. aus HAM nicht Schweizer? Da könnte er seinen Kollegen ja mal anhauen und fragen wie so etwas geht.
Herr E aus S wohnhaft in H und arbeitet bei HAM - hat maßgebilich zu der Pleite von Crossair beigetragen... :wink:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von DC1030 » 30.11.2012 14:32:30

Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Alster68
Beiträge: 348
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Alster68 » 30.11.2012 19:17:15

Kein großer Wurf, so´ne Enteisungsanlage, aber natürlich wichtig für einen reibungsloseren und pünktlichen Flugbetrieb in Hamburg.
Durchaus ein nicht unerheblicher Faktor für die Aquise neuer Airlines.

Ich hätte da eine Frage die nicht in diesen Thread passt, ich dafür aber auch keinen neuen eröffnen möchte:
Weiß jemand etwas über Taufnamen der 747-8 Flotte? Wird hier Hamburg wenigstens berücksichtigt? Bin ein wenig
verstimmt darüber, daß nun doch eine deutsche Stadt Taufpate für den A380 wurde obwohl diese kein LH-Hub ist. Berlin.
Klingt albern, ist aber so.... ;-)

Grüße,

Thorsten

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Taliesin » 30.11.2012 21:03:50

Alster68 hat geschrieben:Weiß jemand etwas über Taufnamen der 747-8 Flotte? Wird hier Hamburg wenigstens berücksichtigt? Bin ein wenig
verstimmt darüber, daß nun doch eine deutsche Stadt Taufpate für den A380 wurde obwohl diese kein LH-Hub ist. Berlin.
Klingt albern, ist aber so.... ;-)
Die 747-8I werden nach Bundesländern benannt, da es 16 Bundesländer aber 20 bestellte Flugzeuge gibt, ist Hamburg zumindest als Bundesland dabei. Die A380 werden wohl weiterhin nach Star-Alliance Hubs benannt
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von DC1030 » 09.01.2013 10:36:34

Hamburg startet Parkhaus-Abriss.

Ich freue mich schon aufs neue Parkhaus! Das wid ne tolle Spotting-Location.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
Jogi
Beiträge: 2308
Registriert: 16.11.2005 16:42:39
Wohnort: Hamburg-Lurup mit blick auf 05 landung
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Jogi » 09.01.2013 10:44:32

Würde da mal nicht all zu sicher sein, wer weiß wie die Fassade am Ende wirklich aussieht. Was bringt einem ein höheres Parkhaus, wenn mal nicht richtig rausgucken kann...

Benutzeravatar
ulmi76
Beiträge: 486
Registriert: 30.05.2011 14:52:10
Lieblings-Spot: Polderbaan
Wohnort: Norderstedt

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von ulmi76 » 09.01.2013 10:50:34

Gibt es denn Bilder vom "mandelförmigen" Entwurf?
Sonst ist alles ja reine Spekulation.
Gruß Silvio

Und die See wird allen neue Hoffnung bringen, so wie der Schlaf die Träume bringt daheim.
Ch Columbus

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von DC1030 » 09.01.2013 10:58:57

Jogi hat geschrieben:Würde da mal nicht all zu sicher sein, wer weiß wie die Fassade am Ende wirklich aussieht. Was bringt einem ein höheres Parkhaus, wenn mal nicht richtig rausgucken kann...
So wie es aussieht, ist das Parkhaus, wie fast jedes andere, oben offen. Ich glaube kaum, dass sie ringsrum Scheiben ziehen. Und wenn, es wird sich schon ein Plätzchen dort finden, da bin ich mir sicher.

@Silvio: Googel doch mal :wink: Sind leider alles keine Detail-/Nahaufnahmen, da nur ein Entwurf. In dem Link oben von mir gibts übrigens auch nen Bild.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
Moonraker
Beiträge: 1354
Registriert: 18.05.2011 10:28:02
Lieblings-Spot: XFW
Wohnort: Al Tona

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Moonraker » 09.01.2013 10:59:54

ulmi76 hat geschrieben:Gibt es denn Bilder vom "mandelförmigen" Entwurf?
Sonst ist alles ja reine Spekulation.
Schau' mal auf der Seite der Architekten nach. Infos aus erster Hand sozusagen, allerdings kann ich daraus nicht sicher ableiten, ob man von der obersten Ebene fotografieren kann oder nicht. Eventuell sollte man die Architekten noch auf die erwünschte Spotterfreundlichkeit aufmerksam machen :wink:. Aber im Ernst: wer wird der Betreiber des Parkhauses? Dieses neue am "Weg beim Jäger" scheint doch privat betrieben zu sein, oder?
:arrow: http://www.rieglerriewe.co.at/projects/in_kmhh/0.html
Gruß, Kay

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von jannemann » 09.01.2013 11:27:43

Entwürfe gibts genug:
Bild
Bild
Bild
Ich denke wir dürften uns dort oben wiedersehen.. :wink:
vG
J

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Felipe Garcia » 13.01.2013 02:36:00

Darüber würde ich mich in HAM auch freuen...
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3130942
Bild

Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4349
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von paraglider » 19.01.2013 15:43:50

Eigentlich wollte ich mal wieder ein paar Flugzeuge knipsen. Leider machte aber der Himmel wieder zu und somit landete nur ein Bild auf der Speicherkarte...

Hier also zur Doku eine Übersicht des Werdeganges der "Rückbaumaßnahmen P1". Immerhin werden die recyclefähigen Rohstoffe sorgfältig aussortiert! Und da die Bäume, in denen immer die Krähen genistet haben, auch futsch sind, flattern diese Vögel nun etwas planlos durch die gegend. Hoffentlich werden da noch bis zum Frühjahr "Ausgleichs-Nistplätze" geschaffen. Sonst sehe ich schwarz. Bzw. schwarze Vögel auf vielen Bildern...

Bild
Bild

Benutzeravatar
HX_Dipi
Beiträge: 4918
Registriert: 08.11.2005 22:35:38
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von HX_Dipi » 27.03.2013 18:09:34

Es gibt Neuigkeiten zum Luftfrachtzentrum. Nun soll es im Herbst losgehen mit den Baumaßnahmen :arrow: http://www.airliners.de/hamburg-erhaelt ... nter/29319

VG Timo
Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von jannemann » 27.03.2013 19:23:36

O-ha...!
Ist dieser frühe Baubeginn nicht etwas überstürzt. :mrgreen: Was sind schon 6 Jahre Vorlauf..?
Bestimmt erhöht sich im Sommer wieder der Rohölpreis und die Weltkonjunktur bricht weiter ein: das perfekte Argument für eine Verlängerung des Status Quo..

wenns nach ME geht, können wir uns dann ab 2015 wohl kaum noch retten vor Frachtflügen.. :wink: Zitat : „Sobald das neue Gebäude in Betrieb ist, sind wir auch in Sachen Umschlag von eiliger und werthaltiger Fracht ganz vorn mit dabei“.

Interessant was ME noch zur 787 und A350 sagt: „Wir sehen diesbezüglich vor allem US-Gesellschaften und asiatische Carrier als potenzielle Neukunden“

Pfeift da jemand im Walde, oder haben wir nur keine Ahnung ?
vG
J

flieg wech
Beiträge: 983
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von flieg wech » 27.03.2013 22:18:59

Jannemann, Du bist doch Journalist. Du muesstest doch wissen, dass solche Aussagen reines Marketing Propaganda Gewaesch sind. Die so fuer sekundaerairports ausgelegten B787 oder auch A359 werden tatsaechlich nur an den hubs eingesetzt, weil die Airlines die Transportstueckkosten senken muessen, weil ihnen - sie nur Lufthansa - das unternehmerische Risikoverhalten vollkommen abgeht bzw. diese wie die meisten US Airlines vollkommen pleite sind.

Und eine Airlne wird ja Frachtfluege nicht nur deswegen ueber HAM leiten, weil man nun endlich geeignete Anlagen hat (gilt das eigentlich auch fuer die Stellplaetze in HAM, siehe Frachtjumbos), sondern weil man sich davon ein zusaetzliches Geschaeft verspricht. Und da wird im Moment doch vor allem nach Amsterdam und Frankfurt mit dem LKW die Fracht entsprechend effizient geleitet.
Es geht doch bei solchen Dingen nicht nur darum, dass ein Markt da ist - und wer wollte bestreiten, dass HAM einen Luftfrachtmarkt hat, - sondern auch darum, zu einem bestimmten Zeitraum die entsprechende Infrastruktur zu haben.

Und das HAM im uebrigens die einfaeltigste Marketingabteilung hat, die Information mit Propaganda ala neues Deutschland verwechselt, ist halt nur bp (besonders peinlich)

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von jannemann » 28.03.2013 13:21:20

Anstatt Falschmeldungen über meine beruflichen Tätigkeiten zu verbreiten, wäre es sicherlich besser, wenn Du hier jenseits der persönlichen Ebene diskutieren würdest.

Wenn man Personen aus der Leitungsebene nicht an ihren offiziell getätigten Aussagen messen darf, woran denn dann..?

Und die 787 wird eben nicht nur auf den Hub-Routen eingesetzt, wie man ja mit der Route von Tokyo nach Boston exemplarisch gesehen hat.

Es ist klar: Hamburg muss kämpfen um seinen Verkehr. Eine Abkehr von der standortfeindlichen Luftverkehrssteuer ist auch 2013 nicht in Sicht. Jetzt fehlen die Voraussetzungen für ein zusätzliches Standbein aus dem Erträge kommen. Aber die Jahre des Wachstums wurden leider nicht genutzt um hier Vorsorge zu betreiben. Die seit längerem negativen Zahlen bei der Passage - dem Butter und Brot-Geschäft - sollten allen ein Alarmzeichen sein.

Was man jetzt anschieben will, ist richtig, kommt aber 10 Jahre zu spät..doch besser spät als nie.

Einen kleinen Hinweis, mit welcher Intensität sich um das Gelingen des Projektes bemüht wurde enthüllt folgende Passage von ME:
"„Unsere Anteilseigner, die Hansestadt Hamburg (51 Prozent) und Hochtief AirPort (49 Prozent), müssen aber noch das letzte Okay für das Projekt geben“

In trockenen Tüchern ist das Ganze also noch gar nicht.. :roll:
vG
J

Maddy
Beiträge: 172
Registriert: 10.07.2008 17:26:03
Wohnort: Husum an der Nordsee

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Maddy » 28.03.2013 14:08:27

jannemann hat geschrieben:Wenn man Personen aus der Leitungsebene nicht an ihren offiziell getätigten Aussagen messen darf, woran denn dann..?
Es kommt ja drauf an, wie man die Aussage von Herr Eggenschwiler deutet. Klar wird HAM jetzt nicht der Luftfrachtnabel von Deutschland, aber eine angemessene Infrastruktur für zeitkritische Fracht zu bieten ist schon einmal ein entscheidener Standortvorteil mit dem man - bei entsprechender Nutzung - "ganz vorn mit dabei" sein kann.

jannemann hat geschrieben:Und die 787 wird eben nicht nur auf den Hub-Routen eingesetzt, wie man ja mit der Route von Tokyo nach Boston exemplarisch gesehen hat
Weder Tokio Haneda (64Mio Pax) noch Boston (30 Mio Pax) sind von ihrer Größe oder Bedeutung "Sekundärflughäfen", wie sie für die beiden genannten Modelle gedacht waren.

jannemann hat geschrieben:Einen kleinen Hinweis, mit welcher Intensität sich um das Gelingen des Projektes bemüht wurde enthüllt folgende Passage von ME:
"„Unsere Anteilseigner, die Hansestadt Hamburg (51 Prozent) und Hochtief AirPort (49 Prozent), müssen aber noch das letzte Okay für das Projekt geben“
Dem könnte man entgegenhalten:
airliners.de hat geschrieben:Die Flughafengesellschaft übernimmt die gesamte Finanzierung
Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von jannemann » 28.03.2013 15:26:40

1. Boston ist kein Hub
2. Auch eine 100%ige Kostenübernahme der FHG ändert nichts an der Zustimmungspflicht der Anteilseigner.
vG
J

Maddy
Beiträge: 172
Registriert: 10.07.2008 17:26:03
Wohnort: Husum an der Nordsee

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Maddy » 28.03.2013 16:01:22

jannemann hat geschrieben:1. Boston ist kein Hub
Da ist sicher nicht nur Jetblue anderer Meinung als du.
jannemann hat geschrieben:2. Auch eine 100%ige Kostenübernahme der FHG ändert nichts an der Zustimmungspflicht der Anteilseigner.
Es ändert nichts an der Zustimmungspflicht, sollte die Entscheidung aber sicher vereinfachen.
Bild

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1248
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Harlie » 28.03.2013 17:37:08

"„Unsere Anteilseigner, die Hansestadt Hamburg (51 Prozent) und Hochtief AirPort (49 Prozent),
Ach du meine Güte. :shock: Das Dreamteam aus dem Philharmonie-Desaster!
Kein Wunder, dass das mit dem Flughafen nix wird. :?
Haut rein Leute, ich lass' mich gerne von eurer Leistungsfähigkeit überzeugen. Da müsst ihr aber echt was besseres bringen als noch eine Bauruine.
Bild

flieg wech
Beiträge: 983
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von flieg wech » 08.04.2013 14:09:21

http://dmm.travel/news/artikel/lesen/20 ... ork-49945/
damit ist klar, daß EK nunmehr Mailand als Verlängerungspunkt in die USA nachsucht...und witzigerweise mit den gleichen Nummern wie damals über HAM.

Benutzeravatar
AF169
Beiträge: 1000
Registriert: 06.07.2006 13:17:49
Wohnort: Hamburg

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von AF169 » 08.04.2013 15:36:18

Paßt auch wieder zu Hamburg, " HAM21, und was dann ?" Gar nichts. Interessant ist der 7.Absatz.

http://www.bild.de/regional/hamburg/ham ... .bild.html

Erstmal alles was vielleicht Erfolg bringen könnte ablehen, typisch Hamburg :roll:

Benutzeravatar
Jogi
Beiträge: 2308
Registriert: 16.11.2005 16:42:39
Wohnort: Hamburg-Lurup mit blick auf 05 landung
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Jogi » 08.04.2013 15:39:40

Das ist an Dummheit ja fast nicht mehr zu toppen! :roll: :roll:

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Felipe Garcia » 08.04.2013 15:46:59

Diese sogenannte Metropole Hamburg gleicht ja einem Dorf. Da kommen immer Lichtblicke in diese Stadt für mehr wirtschaftlichen Aufschwung und vor allem um diese Stadt noch bekannter zu machen und alles wird abgeschmettert.
Aber sowas wie Elbphiharmonie, IBA die immernoch nicht fertig ist obwohl die Eröffnung schon längst war, kaputte Straßen, marodes Bildungssystem, kaum Investitionen in den Hamburger Nahverkehr... [Wort für "sehr toll" gesucht] Stadt, [Wort für "sehr toll" gesucht] Politik. Aber sich immer versuchen mit anderen Großstädten zu vergleichen, erstmal bei sich anfangen.
Bild

Bild

EK60
Beiträge: 1438
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von EK60 » 08.04.2013 15:48:04

In der Tat, die Dummheit kennt wirklich keine Grenzen :twisted:
Die beiden Meldungen passen ja nebenbei relativ gut zusammen, da sitzen an den entscheidenden STellen wirklich allerhöchstens Amateure...
Aber insgeheim habe ich immer noch die Hoffnung, dass EK irgendwann auch wieder einen HAM-Flug in die USA verlängert.

Benutzeravatar
AF169
Beiträge: 1000
Registriert: 06.07.2006 13:17:49
Wohnort: Hamburg

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von AF169 » 08.04.2013 15:58:27

Eigentlich könnte man in der Hamburger Politik auch einen CdA gründen, beim HSV gibt es den ja schon.
Ich kann sowas irgendwie nicht nachvollziehen, da biete sich so eine Möglichkeit und es wird ausgeschlagen. Nun man kennt natürlich nicht alle Hintergründe und Details aber was könnte sowas an zusätzlichen Einnahmen und Touristen bedeuten.

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4349
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von paraglider » 08.04.2013 16:33:33

Dass Meldungen in der "BLÖD-Zeitung" und in ähnlichen Publikationen zuweilen recht wenig mit den tatsächlichen Fakten zu tun haben (mal abgesehen von den Sportergebnissen), sollte doch hinlänglich bekannt sein. Deshalb halte ich es auch für etwas vorschnell, wenn hier der Politik allein aufgrund dieser kurz gehaltenen Meldung Totalversagen vorgeworfen wird. Etwas mehr Hintergrundinformationen zu dem Deal würde ich da schon gerne haben. Vielleicht nehmen das ja die etwas seriöseren Medien zum Anlass etwas intensiver zu recherchieren und vor allem der Frage nachzugehen, was der Herr Senator da eigentlich meint mit "unabhängig" bleiben.

Gleichwohl wäre es schon irgendwie typisch für Hamburg, wenn da mal wieder eine Chance ausgelassen werden würde...
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4967
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von DC1030 » 08.04.2013 16:59:25

Ich sehe das änhlich wie Sven. Kennt auch nur ein einziger von Euch die Konditionen? Weiß nur ein einziger von Euch, ob Carnival nicht irgendwelche Knebel-Klauseln in den Vertrag eingearbeitet hat? Kennt sich hier überhaupt jemand mit der Schifffahrt in Hamburg und deren wirtschaftlichen Einzelheiten aus? Ich habe immerhin noch so viel Vertrauen in unsere Politik in Hamburg, dass ich nicht glaube, dass sie sich SO eine Chance einfach so durch die Lappen gehen lassen. Und ich hoffe, ich liege damit richtig, ansonsten wäre das natürlich eine fatale Entscheidung.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Antworten