HAM21, und was dann ?

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Zak » 17.01.2019 01:10:17

Ich verstehe ganz gut, warum die Allianz-Airlines gegen eine Erweiterung der Airport-Kapazitäten sind. Die sind mit den bestehenden Hub-Feeder-Verbindungen und dem aktuellen Routen-Netz zufrieden und haben offenbar selber keine Pläne, ihre Kapazitäten so sehr zu erweitern, dass der Airport das nicht mehr darstellen könnte.

Wenn der Airport jetzt trotzdem ausbaut und sich das teilweise von den Airlines bezahlen lässt, könnte das Resultat sein, dass die erweiterten Kapazitäten neue Konkurrenz anlockt. Würde ich als Bestands-Airline auch nicht wollen. Aus Airport-Sicht kann es trotzdem der richtige Schritt sein, wenn man den Wachstumskurs weiter verfolgen will.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
AF169
Beiträge: 1004
Registriert: 06.07.2006 13:17:49
Wohnort: Hamburg

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von AF169 » 17.01.2019 22:20:29

Ich finde die Diskussion der fraglichen Airlines eigentlich lächerlich. Selbst wenn es ein Ausbau ist, was ich sehr begrüße wird der Komfort deutlich gesteigert.
Mir geht dieses rumgegurke übers Rollfeld ganz schön auf die Nerven.
Ich bin gerne bereit dafür 0,55 Cent mehr zu zahlen. Die Airlines legen es eh auf die Passagiere um.

Sollte das in ein paar Jahren dann zu Engpässen führen quarken die Airlines genau so rum. Warum habt ihr damals nicht.........

NCC1701
Beiträge: 213
Registriert: 12.11.2015 20:15:15
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: PI

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von NCC1701 » 07.08.2019 08:09:40

Hi,

mal eine Frage. Hat jemand etwas genauerer Informationen über den Umbau des Pier Süd?
Genauer würde mich interessieren, ob die neuen Gates in den gesamten Pierbereich einfach so eingeliedert werden mit Nutzung als A (Schengen) oder ggf. wahlweise auch als B (Non-Schengen) Gates.

...NCC1701

Boeing727100
Beiträge: 574
Registriert: 02.11.2019 20:57:19
Lieblings-Spot: Palma

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Boeing727100 » 28.11.2019 21:07:07

Da man jetzt rasen angelegt hat, nach erfolgreichem Abriss und das ganze Thema zusätzliche Gates auf Eis gelegt wurde, wird noch viel Wasser die Elbe raufließen bevor ein Schengen/nicht Schengen Konzept für die Ecke benötigt wird

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1264
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Harlie » 29.11.2019 12:34:18

Boeing727100 hat geschrieben:
28.11.2019 21:07:07
Da man jetzt rasen angelegt hat, .. und das Thema zusätzliche Gates auf Eis gelegt wurde...
Im Ernst? :shock:
Gibt's dazu irgendwo eine Quelle?
Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5567
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von LevHAM » 29.11.2019 14:09:49

Ich dachte die Nummer wäre erstmal verschoben worden.
Mein Instagram Account: Instagram

Boeing727100
Beiträge: 574
Registriert: 02.11.2019 20:57:19
Lieblings-Spot: Palma

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von Boeing727100 » 29.11.2019 18:57:41

Auf Eis legen und verschieben meint nach meiner Kenntnis dasselbe, wobei bei verschieben meist ein neuer Termin genannt wird und bei „auf Eis“ nicht

EK60
Beiträge: 1454
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: HAM21, und was dann ?

Beitrag von EK60 » 03.12.2019 19:10:56

Phase 8 der Vorfeld-Erneuerung ist abgeschlossen
https://www.hamburg-airport.de/de/12886.php#

Antworten