Zahlen, Daten, Fakten

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
EK60
Beiträge: 1437
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von EK60 » 16.04.2018 15:30:32

März 2018
1.373.537 Paxe (-0,4% zum Vorjahresmonat)

Jan - März kumuliert
3,6 Mio. Paxe

EK60
Beiträge: 1437
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von EK60 » 15.05.2018 16:56:11

April 2018
1.425.529 Paxe (-2,1% zum Vorjahresmonat)

Jan - März kumuliert
5,0 Mio. Paxe

Sheremetyevo
Beiträge: 166
Registriert: 08.12.2010 21:02:56
Lieblings-Spot: Ham
Wohnort: Moskau

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Sheremetyevo » 15.05.2018 17:28:04

Autsch, hätte nicht gedacht, dass AB und U2 solche Löcher in die Bilanz reißen!

spotteralex
Beiträge: 1764
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Lieblings-Spot: Krohnstieg
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von spotteralex » 15.05.2018 21:07:30

Man darf auch nicht vergessen, dass Ostern dieses Jahr im März angefangen haben.
Bild

A300-600 R
Beiträge: 90
Registriert: 18.06.2011 21:37:12
Lieblings-Spot: HAM

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von A300-600 R » 15.05.2018 21:39:10

Ist doch ganz klar, das in diesem Jahr die Pax Zahlen ins Negative rutschen werden. Bis jetzt haben wir keinen Ersatz für die verloren gegangenen Easyjet Verbindungen bekommen. Ich hätte sogar mit einen wesentlich höheren Minus gerechnet.

Seit Wochen ist es still in HAM. Gut es kommt die eine oder andere neue Verbindung hinzu. ( Toll einmal die Woche Air Malta oder Condor einmal die Woche nach AGA )
Aber nicht so wie TXL oder DUS wo eine Vielzahl von neuen Strecken angekündigt worden sind. (gefüllte 50 neue Strecken von Easyjet ab TXL oder DUS starke Expansion durch Eurowings).

In HAM passiert so rein gar nichts. Ich denke in zwei Jahren werden wir dann so langsam an die 18 Mil Grenze knabbern. Es bleibt halt immer nur der alte Trott. Irgendwann werden wir dann 25 mal am Tag nach MUC und 30 mal nach FRA fliegen.

Richtig Klasse so die Passagierzahlen langsam immer weiter nach oben zu kriegen.

Meiner Meinung nach hat der Flughafen das Potenzial auch anderweitig die Passagierzahlen zu steigern.

Benutzeravatar
JanMartin
Beiträge: 299
Registriert: 15.06.2013 08:34:18
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von JanMartin » 16.05.2018 01:27:26

... wobei das mit EasyJet in Berlin wohl nich' so dolle läuft, hohe Verluste und eine grottenschlechte Auslastung ...

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4965
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von DC1030 » 16.05.2018 08:22:53

JanMartin hat geschrieben:... wobei das mit EasyJet in Berlin wohl nich' so dolle läuft, hohe Verluste und eine grottenschlechte Auslastung ...
Ich denke da muss man etwas abwarten. Viele Verbindungen sind mit einem ganz kleinen Vorlauf eingeführt worden. Bei FR hat man Tickets von TXL nach PMI für unter 20 Euro in den Sommerferien bekommen. An den gleichen Tagen gab es die gleiche Strecke, nur halt von SXF für über 250 Euro. Da werden sich einige Leute geärgert haben.... Aber da sieht man mal, dass es erstmal nur um Marktanteile geht.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Alster68
Beiträge: 344
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Alster68 » 18.05.2018 12:19:20

Die fehlenden Flüge können nicht der Grund für die Konsolidierung der Zahlen sein. Die Paxe hätten sich zwar andere Verbindungen gesucht, wären ja aber dennoch geflogen. Ich glaube eher, die gestiegenen Flugpreise haben einen Teil der "Kundschaft" auf der Kurzstrecke zur Bahn getrieben.

Alster68
Beiträge: 344
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Alster68 » 18.05.2018 12:20:20

Die fehlenden Flüge können nicht der Grund für die Konsolidierung der Zahlen sein. Die Paxe hätten sich zwar andere Verbindungen gesucht, wären ja aber dennoch geflogen. Ich glaube eher, die gestiegenen Flugpreise haben einen Teil der "Kundschaft" auf der Kurzstrecke zur Bahn getrieben.

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Zak » 18.05.2018 13:45:49

Einen Teil kann es schon erklären, denn wer nun statt ab HAM lieber ab BRE, HAJ oder TXL fliegt, taucht in der Pax-Statistik hier nicht mehr auf. Selbst nach DUS fährt so mancher HAM-Pax mit dem Zug, wie ich aus dem Bekanntenkreis höre.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4965
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von DC1030 » 18.05.2018 17:22:38

Zak hat geschrieben:Einen Teil kann es schon erklären, denn wer nun statt ab HAM lieber ab BRE, HAJ oder TXL fliegt, taucht in der Pax-Statistik hier nicht mehr auf. Selbst nach DUS fährt so mancher HAM-Pax mit dem Zug, wie ich aus dem Bekanntenkreis höre.
Jo wir fliegen in 3 Wochen auch ab DUS. Liegt aber eher am exotischen Ziel, als an mangelnden Verbindungen.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Alster68
Beiträge: 344
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Alster68 » 19.05.2018 11:27:52

Das kann aber auch nur die halbe Wahrheit sein, denn nicht nur in HAM fehlen die AB-Flüge. Und das Hamburger gerne auch mal ab Bremen Richtung Süden fliegen passiert(e) ja unabhängig von der Air Berlin-Pleite.

Benutzeravatar
AF169
Beiträge: 1000
Registriert: 06.07.2006 13:17:49
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von AF169 » 19.05.2018 11:46:24

Das liegt aber auch den Preisen beim Pauschalurlaub. Es ist ja so das es in den Ferien ab HAM einen hohen Aufschlag gibt, der teilweise bis zu 200 - 300€ pro Person ist.
Fliegt man z.b dann ab Bremen oder Hannover sparst erst mal das Geld und kommst evtl. sogar noch günstiger davon.
Das ist natürlich für viele ein Kriterium von anderen Airports zu fliegen.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 19.05.2018 11:57:13

Das stimmt, viele die ich kenne und auch Familie aus dem südlichen Hamburger Umland fliegen oft, oder gar meistens, ab Bremen, Düsseldorf, Hannover etc, mit Autofahrt dahin, oder Rail&Fly. Und Grund ist auch immer, dass Hamburg am teuersten ist, wenn man guckt.

Wenn man all diese abtrünnigen Reisenden mal dazurechnen würden wären wir sicherlich schon bei über 20 Millionen.
Mein Instagram Account: Instagram

nilsw
Beiträge: 384
Registriert: 06.12.2007 20:03:58
Lieblings-Spot: FRA
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von nilsw » 19.05.2018 12:11:25

Ich denke dieser Effekt gilt aber für alle Flughäfen. Sind in Berlin Ferien, fahren die Berliner nach Hamburg usw.

Aus meinem Bekanntenkreis kann ich das auch bestätigen. Dort sind nämlich auch schon Berliner ab HAM geflogen, weil es günstiger war. Sogar aus Frankfurt ist ein Freund schon ab HAM geflogen, weil es zu der Zeit einfach am günstigsten war.

Ich kenne jedoch auch viele, die ab DUS, HAJ etc. geflogen sind, obwohl sie in Langenhorn wohnen. Meist lag es jedoch einfach daran, dass ab HAM einfach keine Flugverbindungen oder Flüge zu kriegen waren. (Richtung Dom Rep. oder Kanaren - hier nur mit IB mit Umstieg über MAD. Auswirkungen des Abgangs von EZY und AB).

EK60
Beiträge: 1437
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von EK60 » 15.06.2018 15:46:11

Mai 2018
1.557.479 Paxe ( -3,0 % zum Vorjahresmonat )

kumuliert
6,536 Mio Paxe

Alster68
Beiträge: 344
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Alster68 » 16.06.2018 16:34:36

Hmm...AB ist weg und die Pax-Zahlen gehen runter. Das war zu erwarten - und ich finde wir kommen gut weg dabei! Nein, ich bin kein Luftverkehrsgegner, aber ich finde die Entwicklung trotzdem gar nicht so schlecht. Da ist jetzt einfach mal eine Blase geplatzt! Viel heftiger würde es werden wenn EasyJet oder Ryanair Pleite gehen würde: Vor allem letztere befördert ja kaum Bedarf, sondern generiert welchen, der dann, für wenig Geld - umweltschädlich - durch die Luft gekarrt wird. Nicht umsonst hatte die FHG ja eher tiefgestapelte Zukunftszahlen publiziert! Wie gesagt: In diesem Jahr wird konsolidiert. Im nächsten wohl auch...wo sollen die Vollzahler ja auch so plötzlich herkommen? De einzige "Chance" für Hamburg wäre eine echte Umverteilung; Weg von den Hubs - mehr Direktflüge. Noch mehr Fluggäste gehen nur über weitere niedrige Flugpreise...Davon halte ich nicht viel.


Thorsten

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 16.06.2018 18:27:49

Ich finde auch dass wir mit drei Prozent echt gut wegkommen. Das liegt aber auch daran, dass airberlin hier ja zum Schluss auch kaum noch geflogen ist. Und die aufkommensstarken innerdeutschen Verbindungen sowie Malle wurden ja größtenteils ersetzt durch anderweitige Kapazitäten.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
JanMartin
Beiträge: 299
Registriert: 15.06.2013 08:34:18
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von JanMartin » 19.06.2018 18:37:58

Gemäß dem Aero-Artikel DLR-Studie - Flugtickets sind zu Jahresbeginn teurer geworden sei durch Air Berlin ein Rückgang von 10% bei Billigflügen beziehungsweise von 4% bei der Sitzkapazität auf dem deutschen Markt entstanden, wie auch immer diese Zahlen zusammenpassen. An Hamburg gibt es da eigentlich nichts zu beschönigen. Die Vueling-wir-nehmen-die-Koffer-einfach-wieder-mit-zurück-nach-Barcelona-Affäre hat womöglich Eindruck hinterlassen bei Billigfliegern, die allesamt kein Interesse mehr an einem Ausbau der Kapazitäten in Hamburg zeigen, während sie sich regelrecht stürzen auf Berlin, Frankfurt und sogar Düsseldorf, beziehungsweise WizzAir munter neue Strecken zu irgendwelchen Provinzflughäfen anbietet, während in Hamburg das große Potential osteuropäischer Mitbürger nicht bedient wird; die sind teilweise einen ganzen Tag lang auf Straße und oder Schiene unterwegs, wenn sie nur mal eben zu einem Familienbesuch in ihre Heimat nach Polen wollen.

A300-600 R
Beiträge: 90
Registriert: 18.06.2011 21:37:12
Lieblings-Spot: HAM

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von A300-600 R » 14.07.2018 18:52:52

Etwas weniger Passagiere am Hamburger Flughafen

HAMBURG - In den ersten sechs Monaten des Jahres sind 8,06 Millionen Passagiere vom Hamburger Flughafen Helmut Schmidt gestartet oder dort gelandet.

Das sei gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein leichter Rückgang von 2,1 Prozent, teilte der Flughafen mit.

"Nach dem unerwartet starken Anstieg im vergangenen Jahr liegen die Passagierzahlen weiterhin auf einem sehr hohen Niveau", sagte Flughafen-Chef Michael Eggenschwiler. 2017 lag das Passagierwachstum des Flughafens bei 8,6 Prozent.

Die Zahl der Flugbewegungen ging im ersten Halbjahr um 4,4 Prozent auf rund 74 580 zurück, während die Auslastung der Maschinen um 1,7 Punkte auf 77,1 Prozent zunahm.

"In diesem konstanten Trend zeigt sich, dass der Luftverkehr immer effizienter wird", sagte Eggenschwiler. "Dabei nutzen die Norddeutschen das Flugzeug nicht nur für ihren Erholungsurlaub oder die Geschäftsreise." Jeder vierte Fluggast fliege inzwischen, um Freunde und Verwandte in ganz Europa zu besuchen.

EK60
Beiträge: 1437
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von EK60 » 19.07.2018 16:36:20

Juni 2018
1.525.607 Paxe ( -5,6 % zum Vorjahresmonat )

kumuliert
8,062 Mio Paxe

EK60
Beiträge: 1437
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von EK60 » 15.08.2018 12:38:09

Juli 2018
1.707.591 Paxe ( -3,0 % zum Vorjahresmonat )

kumuliert
9,770 Mio Paxe

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 31.08.2018 11:00:10

Kennt sich hier einer mit den Tabellen vom Statistischen Bundesamt aus? Es geht mir um die Rubrik "Endzielpaxe", also Tabelle 2.3.3. "Luftverkehr nach Flughäfen und Einsteigern (letztbekannte Ziele)".

Sind diese Zahlen die Reisenden auf genannter Relation (also beide Richtungen, diese Rubrik hieß auch mal "Reisende") oder sind es nur Einsteiger, wie es dort steht? Also nur eine Richtung.
Mein Instagram Account: Instagram

EK60
Beiträge: 1437
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von EK60 » 17.09.2018 19:59:18

August 2018
1.597.034 Paxe ( -6,5 % zum Vorjahresmonat )

kumuliert
11,367 Mio Paxe

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 21.09.2018 18:10:19

Die Juli Zahlen vom statistischen Bundesamt sind da.

EWR 90,03% im Schnitt
DXB 84,52% im Schnitt
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 01.11.2018 13:25:39

August-Zahlen von Destatis:

EWR: 153 Pax pro Flug / 92,66% im Schnitt
DXB: 273 Pax pro Flug / 77,13% im Schnitt
Mein Instagram Account: Instagram

EK60
Beiträge: 1437
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von EK60 » 04.11.2018 12:25:35

HAM im September

September 2018
1.689.170 Paxe ( -2,3 % zum Vorjahresmonat )

kumuliert
13,056 Mio Paxe

Alster68
Beiträge: 344
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Alster68 » 04.11.2018 14:35:25

Wenn ich mir die UA-Zahlen so ansehe: Immer um die 90% Auslastung. Jetzt frage ich mich natürlich wie haben die kalkuliert? Hätte sich die Verbindung erst über 100% gelohnt... :mrgreen: ?

Ich komm damit einfach nicht klar....

Thorsten

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 05.11.2018 18:54:56

Alster68 hat geschrieben:Wenn ich mir die UA-Zahlen so ansehe: Immer um die 90% Auslastung. Jetzt frage ich mich natürlich wie haben die kalkuliert? Hätte sich die Verbindung erst über 100% gelohnt... :mrgreen: ?

Ich komm damit einfach nicht klar....

Thorsten
Die Auslastung der heimlich um Unterdeck aufgebauten Sitze entsprach nicht den Vorstellungen :lol: .
Mein Instagram Account: Instagram

flieg wech
Beiträge: 982
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von flieg wech » 06.11.2018 14:27:33

Alster68 hat geschrieben:Wenn ich mir die UA-Zahlen so ansehe: Immer um die 90% Auslastung. Jetzt frage ich mich natürlich wie haben die kalkuliert? Hätte sich die Verbindung erst über 100% gelohnt... :mrgreen: ?

Ich komm damit einfach nicht klar....

Thorsten
wenn man solchen einen Flug von München anbieten kann, bekommt aufgrund der Zubringerfunktion 10% bis 20% mehr Umsätze für den gleichen Aufwand. Und das macht bei den Margen in der Luftfahrtindustrie solch einen Flug erst finanziell attraktiv. (bzew. erwirtschaftet überhaupt einen Gewinn). Anders ausgedrückt: in MUC müssen vielleicht 20 bis 30% "Billigtickets angeboten werden, in HAM sind es 60% bis 70%.
Und Hamburg hat nicht die vielen US Unternehmen, so dass von daher großartig Reiseverkehr generiert werden kann.
Im übrigen: was macht es schon aus, wenn man in MUC aus dem HAM Flieger aussteigt, dann durch die Passkontrolle geht und dann in den USA Flieger wieder einsteigt.

A300-600 R
Beiträge: 90
Registriert: 18.06.2011 21:37:12
Lieblings-Spot: HAM

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von A300-600 R » 14.12.2018 17:44:59

Der erste Monat in diesem Jahr mit einen leichten Anstieg der PAX Zahlen.

http://www.airliners.de/hamburg-airport ... plus/48113

A300-600 R
Beiträge: 90
Registriert: 18.06.2011 21:37:12
Lieblings-Spot: HAM

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von A300-600 R » 14.12.2018 18:08:34

Kleiner Fehler im Januar hatten wir ebenfalls ein leichtes Plus :roll: :roll:

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 15.12.2018 21:51:07

September:

EWR: 91% / 153 pro Flug
DXB: 73% / 260 pro Flug
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 31.12.2018 16:38:17

LevHAM hat geschrieben:
15.12.2018 21:51:07
September:

EWR: 91% / 153 pro Flug
DXB: 73% / 260 pro Flug
Mir ist bei Newark leider ein Fehler eingeschlichen, ich habe mit 56 Flügen gerechnet (28 Starts mal 2), es waren aber 58, die 865 hatte eine cancelation am 17.09. und eine Umleitung nach Bangor am 22.09., beide tauchen daher in der Statistik nicht auf. Die Hinflüge fanden jedoch beide statt, deswegen waren es 58 Flüge.
Auslastung im September also bei 88,2%.

Oktober nun auch raus:

EWR: 91% / 150 pro Flug (nun aber wirklich!)
DXB: 79% / 284 pro Flug
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 29.01.2019 15:46:00

Und der November:

DXB
19.452/18.757
318/Flug
73% im Durchschnitt

Hier lässt sich natürlich nicht ermitteln, wie viele auf welcher Maschine. Ich weiß aber, dass es in der Regel auf der A380 mehr waren.

Hier noch ein paar Verkehrszahlen (Endzielpassagiere eine Richtung):

BKK 4.863 (162/Tag) / BER 5.049
BOS 546 (18/Tag) / BER 501 / DUS 678
ORD 877 (29/Tag) / BER 660 / DUS 1.180
DFW 286 (10/Tag) / BER 98 / DUS 273
IAH 432 (14/Tag) / BER 324 / DUS 387
LAX 1.153 (38/Tag) / BER 1.025 / DUS 1.371
MIA 2.250 (75/Tag) / BER 1.206
NYC 3.767 (126/Tag)
PHL 218 (7/Tag) / BER 134 / DUS 267
PVG 1.902 (63/Tag) / BER 1.328 / DUS 3.236
SIN 2.162 (72/Tag) / DUS 2.398 (mit SQ Nonstop)
YYZ 723 (24/Tag) / DUS 730
IAD 589 (20/Tag) / BER 815 / DUS 405

Fehler dürft ihr gerne behalten :D .
Mein Instagram Account: Instagram

A300-600 R
Beiträge: 90
Registriert: 18.06.2011 21:37:12
Lieblings-Spot: HAM

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von A300-600 R » 15.02.2019 22:04:47

Das Jahr startet schon mal schlecht, egal welche Einflüsse das hatte. :cry:

http://www.airliners.de/hamburg-weniger ... ngen/48904

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4965
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von DC1030 » 16.02.2019 19:37:16

A300-600 R hat geschrieben:
15.02.2019 22:04:47
Das Jahr startet schon mal schlecht, egal welche Einflüsse das hatte. :cry:

http://www.airliners.de/hamburg-weniger ... ngen/48904
Das würde ich noch nicht so kritisch sehen. Immerhin sind die Flugbewegungen hoch gegangen und durch den Streik könnten ja viele nicht fliegen. Interessanter finde ich das starke Minus bei der Fracht.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 16.02.2019 20:04:09

Womöglich liegt der Frachtrückgang (zu einem nicht unerheblichen Teil) an der A380, die hat immerhin weniger als die halbe Frachtkapazität der 777. Wenn die Destatis-Zahlen für Januar da sind werden wir es ja sehen.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
Moonraker
Beiträge: 1350
Registriert: 18.05.2011 10:28:02
Lieblings-Spot: XFW
Wohnort: Al Tona

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von Moonraker » 16.02.2019 20:56:22

Ich glaube, Emirates A380 hin und Emirates B777 her, man kann die Zahlen nur so interpretieren: die Fracht führt an unserem Flugfeld weiterhin ein absolutes Schattendasein, daran hat auch das HACC nicht viel geändert...

Immerhin ist, neben viel Luft nach oben, genügend Kapazität für größere Frachtmengen vorhanden: "Das HACC ist so konzipiert, dass es eine Jahreskapazität von rund 150.000 Tonnen Luftfracht aufnehmen kann." (Q Hamburg Airport)

Das wäre dann 27 Mal so viel wie die jetzt angegebenen 5427 Tonnen Bild. Ob dann noch die tägliche FedEx-ATR reicht?
Gruß, Kay

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5357
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Zahlen, Daten, Fakten

Beitrag von LevHAM » 16.02.2019 21:00:11

Die 5.427t sind nur Januar, wenn man das auf das Jahr hochgerechnet wäre noch Platz für eine 2,3 fache Steigerung im HACC.
Mein Instagram Account: Instagram

Antworten