Emirates in Hamburg

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1249
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Harlie » 13.07.2018 23:27:53

Jogi hat geschrieben:Könnte mir gut vorstellen, dass wir in der Zeit nur A380 bekommen und eventuell paar Vollfrachter.
Wenn sie denn die Maschinen dafür haben. Das könnten dann ja nur A380 von anderen gestrichenen Zielen sein.
Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 14.07.2018 00:57:03

Ich glaube die vielen A380 werden Emirates für diese Zeit sehr nützlich sein. Dazu hilft, dass es in einer eher auf aufkommensschwachen Jahreszeit passiert (natürlich kein Zufall). Flugzeuge wird Emirates in der Zeit mit Sicherheit genügend haben, jeden Typs :D .
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Zak » 14.07.2018 01:05:16

HAM wird zu der Zeit doch eh schon mit A380 und 777 bedient. Wenn sie also mit einer 777 aufschlagen würde das im Umkehrschluss bedeuten, dass der A380 den Tag ausfiele - und somit frei wäre. :wink:

Trotzdem denke ich, dass auch in der Phase noch die eine oder andere 777 hier aufkreuzen wird. EK hat etliche A380 im besten D-Check-Alter. Ich könnte mir vorstellen, dass sie versuchen werden, möglichst viele davon in die Zeit zu legen.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 18.09.2018 12:38:54

Ich war jetzt ein paar Wochen nicht am Flughafen und auf der Webcam ist es nicht eindeutig zu erkennen -- gibt es schon Fortschritte bezüglich des dritten Jetway bei der Position 6?
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 26.09.2018 12:54:11

Die Brücke wurde angeliefert und wird gerade installiert:

http://www.hamburg-airport.de/de/livebi ... _sued.php#
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 03.10.2018 13:19:45

Hier das fertige Monstrum:

Bild

Bild

06UD -- steht wohl für Upper Deck. Mögen die A380s kommen!
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3920
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von JU52 » 03.10.2018 15:27:40

Findet der erste A380 Flug nun eigentlich am 29.10. statt, oder ist damit der erste regelmäßige Abendflug gemeint? Der erste Besuch soll ja auf dem Mittagskurs stattfinden, daher bin ich nicht sicher, ob das evtl. schon am 28.10.der Fall sein könnte!?
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 03.10.2018 15:40:05

JU52 hat geschrieben:Findet der erste A380 Flug nun eigentlich am 29.10. statt, oder ist damit der erste regelmäßige Abendflug gemeint? Der erste Besuch soll ja auf dem Mittagskurs stattfinden, daher bin ich nicht sicher, ob das evtl. schon am 28.10.der Fall sein könnte!?
Am 29. Nachmittags und ab 30. Abends.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3920
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von JU52 » 03.10.2018 19:58:49

Danke :top:
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 29.10.2018 21:06:11

Hier einmal die Auslastung des ersten A380-Fluges nach Dubai:

First etwa 80%
Business voll
Economy etwa 2/3.
Mein Instagram Account: Instagram

NCC1701
Beiträge: 187
Registriert: 12.11.2015 20:15:15
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: PI

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von NCC1701 » 31.10.2018 12:27:30

In dem Video https://www.youtube.com/watch?v=2kxotahTXwI vom Flug EK59 wird erwähnt, dass wohl ca. nur 200 PAX im Flieger waren :(

...NCC1701

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 31.10.2018 13:22:57

Ich sprach von dem Rückflug - Hamburg Dubai. Auf dem Hinflug weiß ich es nicht genau, jedoch stand auf in zwei Presseartikeln etwas von ca 300 Passagieren.

In diesem Abendblatt Artikel wird uns sogar schon die zweite A380 am Tag "angedroht", wenn der Flug sich gut entwickelt, was ich denke.

https://www.abendblatt.de/wirtschaft/ar ... mburg.html

Falls ihr vor der Paywall steht bei Google News einfach nach dem Titel "Landet der A380 von Emirates bald zweimal am Tag in Hamburg?" suchen, so kommt man in der Regel für lau rein.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 01.11.2018 22:15:20

Nochmal eine Auslastung, EK62 heute mit 443 Pax = 86%.
First nur drei, Business 79% und Economy 89%. Ich würde sagen, das geht durch.
Mein Instagram Account: Instagram

Alster68
Beiträge: 349
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Alster68 » 02.11.2018 08:54:38

Dann könnten die Herrschaften rund um Eggenschwiler ja langsam ihren Freudentaumel über den 380 beenden und sich um eine Transatlantik-Verbindung bemühen.

Ich habe noch eine Verbindung zu einem ex-Kollegen von Aero Lloyd (Ich habe vierJahre in OPS/OCC bei YP gearbeitet bis zur Insolvenz) Er ist Deutsch-Amerikaner, hat seine Karriere bei PA in Frankfurt begonnen.
Nach der YP-Pleite ist er nach Atlanta gezogen, zu Delta. Er kommt zwar nicht unmittelbar an Info´s heran, aber ein wenig hörte er sich schon um. Man ist dort sehr vorsichtig mit Expansionen
Richtung Europa; Die Rechenstifte sind extrem spitz. Vorerst ist dort von Hamburg nicht die Rede. Und auch Berlin steht permanent auf dem Prüfstand. Das einzige, was scheinbar in Stein gehauen ist, ist STR.


Thorsten

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 02.11.2018 12:21:18

Stuttgart hat das Glück, Mercedes ansässig zu haben, wodurch eine Menge Verkehr in Richtung Atlanta besteht. Solange es Daimler gibt - mit Standort in Georgia - wird es diese Verbindung wohl geben, und das wird denke ich noch sehr lange sein.

Berlin ist eben ein ziemlicher Low Yielding Markt, ein großer Teil Touristen. Delta zielt bei ihrem Berlin Flug hauptsächlich auf (US-)Touristen ab. Darauf hatte auch United nach Hamburg ihren Fokus ein wenig verlagert, und es waren zu wenige. US Touristen scheinen auf einer saisonalen europäischen Route wichtig zu sein, wohl um die dadurch wenigeren Geschäftsreisenden auszugleichen. Auch deswegen war ein saisonaler Flug der völlig falsche Ansatz.

Ich weiß von meinem Kontakt bei Delta, dass man Deutschland als mehr als ausreichend bedient betrachtet, fliegt Delta doch mit fünf Städten mehr Destinationen an als in jedem anderen europäischen Land. Leider scheint man dabei den Recht großen weißen Fleck zwischen DUS, TXL und CPH nicht ganz zu sehen, der auch nicht von genannten Airports in irgend einer Weise mit abgedeckt wird. Die Anzahl Hamburger Fluggäste auf den Flügen ab o.g. Städten wird äußerst gering sein.

Das ist aber Stand Frühjahr, wo es noch eine United in Hamburg gibt. Ich kann mir gut vorstellen, und werde auch nochmal nachhaken, dass man sich Hamburg nochmal mit spitzem Bleistift anschauen wird.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4968
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von DC1030 » 02.11.2018 16:33:53

LevHAM hat geschrieben:Stuttgart hat das Glück, Mercedes ansässig zu haben, wodurch eine Menge Verkehr in Richtung Atlanta besteht. Solange es Daimler gibt - mit Standort in Georgia - wird es diese Verbindung wohl geben, und das wird denke ich noch sehr lange sein.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mercedes so entscheidend ist. Außerdem ist das Werk Tuscaloosa in Alabama. :D Mir kommen da eher die ganzen in Deutschland stationierten US Soldaten in den Sinn. Ich denke das darf man nicht unterschätzen. In STR gibt's ja auch viel US Militär Traffic, damit dürfte STR einen großen Standortvorteil haben. Im Umkehrschluss müssten wir ja sonst auch mehrere China Routen haben, da hier so viele chinesische Firmen ansässig sind.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 02.11.2018 16:51:58

Natürlich ist es nicht ausschließlich Daimler, auch mit dem US Militär wird es lukrative Verträge geben. Das Werk ist in Tuscaloosa, ja, diese drei Stunden mit dem Auto sind für amerikanische Verhältnisse jedoch ein Katzensprung. Wenn ich meine Familie in Alabama besuche fliege ich auch nach Atlanta, von dort aus sind es zwei Stunden mit dem Auto. Ich würde sagen die Mischung aus Mercedes und US Bases hält die Verbindung primär.

Ich sehe aber auf dieserlei Flüge von Delta und United Probleme zukommen (ATL-STR, ATL-DUS, JFK-TXL, RDU-CDG etc, auch EWR-HAM war so ein Kandidat). Wenn die 757s und 767s letzten Endes alle weg sind bleiben nur A330-200/-300, A330-900 und A350-900 oder 777. Boeing kommt mit dem MOM nicht aus dem Quark, die Maschine wurde bisher nur mit dem Mund gebaut, die A321LR ist keine wirkliche Alternative, vorher genannte Maschinen viel zu groß. Das wird noch spannend werden die nächsten 5 Jahre.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 02.11.2018 19:40:07

Für die Zeit der Bauarbeiten in Dubai von Mitte April bis Ende Mai nächstes Jahr hat sich im Flugplan nach Hamburg ein wenig getan. Nun 8x die Woche anstatt 7x, die 59/60 nach wie vor an den Tagen 246, die 61/62 nun auch dienstags, also 12357. Und: sämtliche Flüge mit A380, also Dienstags immer zwei A380 am Tag.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 969
Registriert: 01.01.2008 20:38:27
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Exakt unter Landeanflug 33, 9km vor Aufsetzpunkt

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Timur » 12.11.2018 09:25:57

Ich habe jetzt schon an zwei Tagen, den A380 über mein Haus starten gehabt. Das heißt: Start über die 15/33 obwohl dies zu diesem Zeitpunkt nicht die Standardbahn war. Dazu meine Frage: Wird für den A380 jetzt (wenn der Wind nichts völlig anderes verlangt) immer die 15 oder die 33 für Starts benutzt, weil es die längere Bahn ist?

Schirakowsky
Beiträge: 412
Registriert: 14.11.2005 21:25:31
Lieblings-Spot: LHR
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Schirakowsky » 12.11.2018 20:08:25

Mitte letzter Woche ging der 380 auch auf der 05 raus
addicted to noise

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3920
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von JU52 » 27.11.2018 23:29:07

Gerade eben ging der EK380 über die 05 raus, alles andere jedoch über die 23 (und das auch nicht zum erste Mal!). Gibt es dafür einen besonderen Grund?
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Zak » 27.11.2018 23:57:36

Könnte mit Separation zu tun haben. Für den A380 gelten meines Wissens ja längere Zeitabstände für die nachfolgende Maschine. Das kann man natürlich elegant umgehen, indem man den Dicken auf der anderen Bahn rausschickt.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Alster68
Beiträge: 349
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Alster68 » 28.11.2018 13:25:20

Das ist so richtig! Der A380 wird als "Super" gehandlet, alle anderen Widebodies als "heavy". Bei "Heavies" gelten zwei Minuten Seperation, bei einem "Super" 5 Minuten. Verbessert mich wenn es nur 3 oder 4 Minuten statt 5 sind, bin mir jetzt nicht ganz sicher. Hintergrund sind natürlich die Wirbelschleppen die ein Flugzeug hinter sich herzieht.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 05.12.2018 02:04:58

BAW macht bezüglich des A380 ärger, der angeblich mit einer 100%igen Verspätungsrate startet, laut des Sprechers dieser Initiative:

https://www.abendblatt.de/wirtschaft/ar ... 1543943147

Ein kleiner Blick in FR24 spricht da eine andere Sprache, aber wir scheinen auch in einer anderen Welt zu leben als gewisse Leute.

Interessant auch der Abschnitt:
Und: An einigen Tagen habe Emirates bereits eine A380-Version ab Hamburg eingesetzt, die sogar mehr als 600 Passagiere transportieren kann.
Wusste gar nicht, dass schon 2-Klassen Maschinen zum Einsatz kamen.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1249
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Harlie » 05.12.2018 09:29:53

Die unterschiedlichen Angaben zu verspäteten Abflügen beruhen in großen Teilen auf einer unterschiedlichen Interpretation des im Flugplan genannten Zeitpunkts 21 Uhr. „Für mich ist das die Startzeit. Im Fahrplan der Bahn steht ja auch, wann der Zug losfährt“, sagt Initiativensprecher Mosel.
Oh Mann... :roll:
Ja, Mosi, du hast Recht! Zur genannten Zeit fährt das Flugzeug los. Es fährt dann über den Flughafen bis zu der Stelle, wo es abfliegt. Dann kommt der große Donner, der dich aus den Träumen reißt, und dann fliegt es. :mrgreen:
Bild

nilsw
Beiträge: 388
Registriert: 06.12.2007 20:03:58
Lieblings-Spot: FRA
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von nilsw » 05.12.2018 11:48:09

Die Presse in Kooperation mit BAW wird es schon noch schaffen den Flughafen komplett kaputt zu reden. Dann wird niemand mehr hier Strecken eröffnen, geschweige denn Langstrecken. Und dann? Dann wird die Presse wieder negativ berichten, nämlich über ein schlechtes Streckennetz ex. HAM.... :oops:

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4968
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von DC1030 » 05.12.2018 21:31:44

Harlie hat geschrieben:
05.12.2018 09:29:53
Die unterschiedlichen Angaben zu verspäteten Abflügen beruhen in großen Teilen auf einer unterschiedlichen Interpretation des im Flugplan genannten Zeitpunkts 21 Uhr. „Für mich ist das die Startzeit. Im Fahrplan der Bahn steht ja auch, wann der Zug losfährt“, sagt Initiativensprecher Mosel.
Oh Mann... :roll:
Ja, Mosi, du hast Recht! Zur genannten Zeit fährt das Flugzeug los. Es fährt dann über den Flughafen bis zu der Stelle, wo es abfliegt. Dann kommt der große Donner, der dich aus den Träumen reißt, und dann fliegt es. :mrgreen:
Kann nicht mal Jemand einen Grill Imbiss in Mosis Straße eröffnen? Biiiiiiiiiitte!!!
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1249
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Harlie » 05.12.2018 21:44:57

Kann nicht mal Jemand einen Grill Imbiss in Mosis Straße eröffnen? Biiiiiiiiiitte!!!
Tut mir leid, das Risiko ist mir zu groß. Es ist zu laut da, das mögen die Gäste nicht.
Bild

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Zak » 05.12.2018 21:46:32

Oooh, das wäre Trolling auf absolutem Master-Niveau: neben Mosels Wohnung einen "Corfu-Grill" eröffnen. :lol:

Wer die Story nicht kennt, hier der Kontext: https://www.taz.de/!5089837/

Ein paar Money Quotes:
Mosel, der neben dem Restaurant wohnt, beschwerte sich im Namen seiner Mitbewohner beim Bezirksamt. „Diese Ausweitung des Grills macht das Leben hier unmöglich“
Denn bei dem Beschwerdebrief ans Bezirksamt blieb es nicht. Er verteilte ein Schreiben in der Nachbarschaft, in dem er „starke Geruchsbildung, Lärmemissionen und unangemessenes Verhalten der Gäste“ anprangerte und Gleichgesinnte bat, ihm eine E-Mail ... zu schreiben.
Mosel ... hat Fotos gemacht, die seine Beschwerde belegen sollen: vom übergelaufenen Fettfilter auf dem Dach des Corfu-Grills, vom Müll im Hinterhof und von einem der Balkone, „auf denen man nicht mehr sitzen kann, weil es so stinkt“, wie Mosel sagt, der sich immer mehr in Rage redet, fast schreit. „Mir steht die Hutschnur bis hier!“ Er deutet mit der Hand an, wie hoch sie ihm steht.
Das Bezirksamt hat Mosel bis heute nicht geantwortet. Letztlich, sagt er, verstehe ihn niemand. Sein Lebenspartner und er werden Eimsbüttel verlassen; ein neuer Mietvertrag sei schon unterschrieben. „Mit diesem Stadtteil bin ich fertig“, schimpft Mosel.
Mosel will das Abendblatt und die Mopo verklagen. Seine Anwältin sei schon an dem Fall dran, sagt er. Denn er sieht sich als Opfer einer Hetzjagd: „Wir sind vertrieben worden.“
Hier zeichnet sich doch ein überdeutliches Muster ab. Bleibt nur zu hoffen, dass er mit Fuhlsbüttel auch irgendwann fertig ist. Oder am besten gleich mit ganz Norddeutschland.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Zak » 07.12.2018 19:47:39

Emirates hat sich tatsächlich zum BAW-Gemoser geäußert.

Abendblatt-Link (Paywall): https://www.abendblatt.de/wirtschaft/ar ... rates.html

Money Quote:
Der Emirates-Sprecher verweist aber ebenso wie der Flughafen darauf, dass die BAW offenbar die im Flugplan angegebene Abflugzeit (21 Uhr) als planmäßige Startzeit interpretiert. Tatsächlich gibt die Abflugzeit nach Angaben des Flughafens aber den Moment des Ablegens vom Gate an. Es folgt dann eine unterschiedlich lange Rollzeit zur Startbahn.
Im Übrigen gibt es noch eine weitere mögliche Erklärung für einen verspäteten Abflug (von mir, nicht aus dem Artikel): Rückenwind. Wenn aufgrund der meteorologischen Bedingungen mit einer verkürzten Flugdauer zu rechnen ist, kann sich der Abflug durchaus mal nach hinten verschieben. Bringt ja nix, wenn man zu früh am Zielflughafen ankommt, und das Gate ist noch nicht frei. Wobei das in DXB wohl nicht das ganz große Problem ist. Aber wenn ich mit KL aus den USA zurück nach AMS fliege, startet der Flug öfters erst gewollt bis zu einer Stunde später, damit wir nicht zu früh in AMS sind.
LevHAM hat geschrieben:
05.12.2018 02:04:58
Wusste gar nicht, dass schon 2-Klassen Maschinen zum Einsatz kamen.
Das bestätigt EK im Artikel allerdings, dreimal wurde schon eine 2-Klassen-Maschine mit 615 Plätzen eingesetzt.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 08.12.2018 02:42:07

Auch aus dem Abendblatt Artikel:
Doch mit der Auslastung ist die arabische Airline zufrieden: „Unser täglicher A380-Liniendienst ab Hamburg wird sehr gut von Geschäfts- und Urlaubsreisenden angenommen“, sagte ein Emi­rates-Sprecher dem Abendblatt.
Schön zu hören.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4968
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von DC1030 » 09.12.2018 21:41:17

LevHAM hat geschrieben:
08.12.2018 02:42:07
Auch aus dem Abendblatt Artikel:
Doch mit der Auslastung ist die arabische Airline zufrieden: „Unser täglicher A380-Liniendienst ab Hamburg wird sehr gut von Geschäfts- und Urlaubsreisenden angenommen“, sagte ein Emi­rates-Sprecher dem Abendblatt.
Schön zu hören.
...und der A380-Effekt dürfte in den nächsten Monaten sein Übriges tun. Dieser setzt ja erst später ein, da Privatkunden, die gerne mal A380 fliegen wollen, ja eher langfristig buchen.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 29.12.2018 18:06:08

Falls jemand mal Lust auf etwas anderes hat:
Emirates Open Day HAM
https://www.career.aero/site/de/job/show/id/3079
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
SilentJay
Beiträge: 351
Registriert: 17.11.2005 18:50:05
Lieblings-Spot: CNS
Wohnort: Norderstedt

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von SilentJay » 16.01.2019 14:31:03

LevHAM hat geschrieben:
08.12.2018 02:42:07
Auch aus dem Abendblatt Artikel:
Doch mit der Auslastung ist die arabische Airline zufrieden: „Unser täglicher A380-Liniendienst ab Hamburg wird sehr gut von Geschäfts- und Urlaubsreisenden angenommen“, sagte ein Emi­rates-Sprecher dem Abendblatt.
Schön zu hören.
Ich frage mich nur gerade, warum der Abendflug gestern nicht voll war, obwohl der Mittagsflug wegen dem Streik gestrichen wurde (und ~300+ Passagiere umgebucht werden mussten.) Weiß jemand wie das kommt? Ich dachte ich hatte richtig Glück, dass ich am gleichen Tag noch auf den Abendflug umgebucht wurde. Aber es blieben seltsamerweise etliche Plätze leer im Flieger...

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7157
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von A345 » 16.01.2019 15:14:11

Der gestrige Abendflug verliess uns doch erst heute...?!
Bild

Benutzeravatar
SilentJay
Beiträge: 351
Registriert: 17.11.2005 18:50:05
Lieblings-Spot: CNS
Wohnort: Norderstedt

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von SilentJay » 16.01.2019 15:17:04

EK61 aus Dubai gestern Abend. (Sorry.)

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7157
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von A345 » 16.01.2019 15:28:23

Verstehe.
Wie ist denn überhaupt so die Auslastung des Abendfluges seit Umstellung auf A380?
Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 16.01.2019 16:12:09

A345 hat geschrieben:
16.01.2019 15:28:23
Verstehe.
Wie ist denn überhaupt so die Auslastung des Abendfluges seit Umstellung auf A380?
Auf jeden Fall ausreichend, Emirates ist zufrieden.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2557
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von ConAir » 17.01.2019 16:49:12

LevHAM hat geschrieben:
16.01.2019 16:12:09
A345 hat geschrieben:
16.01.2019 15:28:23
Verstehe.
Wie ist denn überhaupt so die Auslastung des Abendfluges seit Umstellung auf A380?
Auf jeden Fall ausreichend, Emirates ist zufrieden.
woher weisst Du das denn?? Täglicher Plausch nach Dubai? :mrgreen:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5392
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 17.01.2019 16:50:34

ConAir hat geschrieben:
17.01.2019 16:49:12
LevHAM hat geschrieben:
16.01.2019 16:12:09
A345 hat geschrieben:
16.01.2019 15:28:23
Verstehe.
Wie ist denn überhaupt so die Auslastung des Abendfluges seit Umstellung auf A380?
Auf jeden Fall ausreichend, Emirates ist zufrieden.
woher weisst Du das denn?? Täglicher Plausch nach Dubai? :mrgreen:
Nun, man kennt den einen oder anderen. Solltest gerade du doch wissen.
Edit: Übrigens in der Presse auch schon zu lesen gewesen.
Mein Instagram Account: Instagram

Antworten