Sommerflugplan 2017

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon DC1030 » 06.02.2017 21:55:49

Fju77 hat geschrieben:(...)dass die großen Köpfe dahinter lediglich stets an ihren weißen Bilanzen am Hamburg Airport interessiert sind!

Woran denn sonst? :shock:
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4843
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Im Final RWY 23
Lieblings-Spot: Skiathos

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon paraglider » 07.02.2017 03:44:21

DC1030 hat geschrieben:
Fju77 hat geschrieben:(...)dass die großen Köpfe dahinter lediglich stets an ihren weißen Bilanzen am Hamburg Airport interessiert sind!

Woran denn sonst? :shock:


Vielleicht an der Bereitstellung eines für die Region förderlichen infrastrukturellen Angebotes?!? :wink:

Dazu müsste man allerdings zunächst die Glaubensfrage klären, ob ein Flughafen als reines (profitorientiertes) Wirtschaftsunternehmen Geld in die Staatskassen spülen soll oder ob der Laden einen Stellenwert belegen soll, wie es beispielsweise bei einem (in aller Regel defizitären) Nahverkehrsverbund der Fall ist.

Ganz ehrlich gesagt fällt es mir sehr schwer, diesbezüglich eine klare Meinung zu bilden. Zumal das Thema ja schon seit langem im Deutschland mit höchst unterschiedlichen Maßstäben gemessen wird: In Kleinstflughäfen (Beispiel: Kassel-Calden) werden Unsummen an Geld gepumpt. Mit rund 90€ wird dort jeder abfliegende Passagier gesponsert!!! Hingegen ist Frankfurt eine sprudelnde Geldquelle... Aber ist so ein vermeintlicher Ausgleich rechnerisch leditim?

Man könnte einen Flughafen wie Hamburg sicherlich mit kostspieligen Lockmitteln puschen bis zum geht nicht mehr. Immer schön gerade auf der Gewinnschwelle navigieren... Das mag gut für die ansässige Wirtschaft sein, birgt aber auch ein hohes Risiko. Und irgendwann fragt ma sich: fährt man nicht lieber mit Gewinn und nutzt die eingefahrene Kohle für andere Dinge???

Grundsätzlich bin ich jedenfalls vorerst der Überzeugung, dass der Flughafen ruhig deftige Gewinne einstreichen darf, wenn dafür bspw. das Angebot des HVV optimiert werden würde. Allerdings befürchte ich, dass man mit dem vereinnahmten Geld lieber noch ein paar mehr Radwege in den einstmals halbwegs fließenden Autoverkehr verlegt oder gar auf die Idee kommt, 'ne zweite Elbphilharmonie zu bauen :shock: ...

Bleibt festzuhalten:
Solange die Politik keine anderslautenden klaren Vorgaben macht, ist das Management des Airports als Wirtschaftsunternehmen schon einmal per Gesetz dazu verspflichtet, gewinnorientiert zu arbeiten. Ob es allen gefällt oder nicht!
Bild
Benutzeravatar
paraglider
 
Beiträge: 4180
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport
Lieblings-Spot: MNL

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon Alster68 » 07.02.2017 11:18:40

Ganz sicher ist die Flughafen Hamburg GmbH kein Spaßunternehmen, welches primär Interesse daran hat das sich viele bunte Leitwerke auf dem Vorfeld tummeln. Wenn sich nichts geändert hat ist der Airport zu 51% im Besitz Hamburgs und zu 49% in Händen privater Investoren, die natürlich Asche sehen wollen. Über die Führung eines Unternehmens lässt sich IMMER streiten! Der finanzielle Erfolg des Airports gibt Eggenschwiler soweit Recht. Ob andere Wege erfolgreicher sind - das ist der Punkt. Vielleicht ist das der sogar springende Punkt, weswegen Flughäfen anderer deutscher Städte so ungleich mehr Langstrecken haben als Hamburg. Vielleicht wäre eine ANA ja weniger abgeneigt nach HAM zu fliegen wenn man es ihr finanziell "recht machen" würde - oder einer United - die dann ganzjährig fliegt. Darüber kann ich nur spekulieren und vertraue natürlich auf das kompetente Fachwissen des Flughafen-Managements.
Alster68
 
Beiträge: 286
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon Berti.hh » 08.02.2017 17:22:29

Hallo zusammen

Ryanair zum Sommerflugplan
Kattowitz in Polen 3 mal die Woche Mo, Mi, Fr. um 18:45 Uhr
Und nach Venedig Treviso auch 3 mal die Woche Di, Do, und So.
Laut Abendblatt soll Oslo noch dazu kommen
Berti.hh
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.12.2007 02:17:43
Wohnort: Schenefeld
Lieblings-Spot: Amsterdam

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon suppenhuhn » 08.02.2017 17:26:51

Berti.hh hat geschrieben:Hallo zusammen
Laut Abendblatt soll Oslo noch dazu kommen


Oslo-Torp (2/7) zusammen mit Sevilla (2/7), allerdings erst zum Winterflugplan 2017/2018.
MfG suppenhuhn

Meine Bilder gibts auf:
netAirspace

Bild
Benutzeravatar
suppenhuhn
 
Beiträge: 692
Registriert: 22.11.2012 14:07:07
Lieblings-Spot: EHAM

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon JanMartin » 14.02.2017 11:43:27

spotteralex hat geschrieben:damit hat BRE eine LCY-Verbindung

wurde auch gestrichen ...
Benutzeravatar
JanMartin
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.06.2013 08:34:18
Wohnort: Hamburg
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon suppenhuhn » 23.03.2017 12:45:57

Betrifft zwar keine Verbindungen, aber der Flughafen hat heute seinen neuen Print-Flugplan veröffentlicht... :shock:

Als "informativ, übersichtlich und modern" bezeichnen Eggenschwiler und Laukenmann den neuen Flyer. Die Änderung, die am meisten ins Gewicht fällt (aus meiner Sicht) sind die fehlenden Uhrzeiten bei den Flugverbindungen. Es wird nur noch aufgeführt wie oft eine Verbindung stattfindet ("bis zu 5x täglich"). Das finde ich sehr mau und absolut nicht informativ...die Flugzeiten sind ja nicht nur für Spotter interessant, sondern vor allem für Reisende. Das bekommen andere Flughäfen bei weitem besser hin! :roll:

Wer sich selber ein Bild davon machen möchte, kann ihn sich hier als PDF-Datei herunterladen/anschauen: Klick mich!
MfG suppenhuhn

Meine Bilder gibts auf:
netAirspace

Bild
Benutzeravatar
suppenhuhn
 
Beiträge: 692
Registriert: 22.11.2012 14:07:07
Lieblings-Spot: EHAM

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon spotteralex » 23.03.2017 15:17:59

suppenhuhn hat geschrieben:Betrifft zwar keine Verbindungen, aber der Flughafen hat heute seinen neuen Print-Flugplan veröffentlicht... :shock:

Als "informativ, übersichtlich und modern" bezeichnen Eggenschwiler und Laukenmann den neuen Flyer. Die Änderung, die am meisten ins Gewicht fällt (aus meiner Sicht) sind die fehlenden Uhrzeiten bei den Flugverbindungen. Es wird nur noch aufgeführt wie oft eine Verbindung stattfindet ("bis zu 5x täglich"). Das finde ich sehr mau und absolut nicht informativ...die Flugzeiten sind ja nicht nur für Spotter interessant, sondern vor allem für Reisende. Das bekommen andere Flughäfen bei weitem besser hin! :roll:

Wer sich selber ein Bild davon machen möchte, kann ihn sich hier als PDF-Datei herunterladen/anschauen: Klick mich!

Ach du Sch... :shock:
Bild
spotteralex
 
Beiträge: 1685
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Lieblings-Spot: Krohnstieg

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon paraglider » 23.03.2017 18:05:01

Ist das nicht nur die Infobroschüre, die es schon länger neben dem eigentlichen Flugplan gibt?

Ein Flugplan ohne Zeiten ist doch für den Konsumenten nahezu nutzlos... Na ja, wenigstens hat man so eine Übersicht welche Airline zum gewünschten Ziel fliegt und kann dann dort direkt weiter recherchieren :roll:

Ich würde dem Airport aber wärmstens empfehlen wenigstens einen klassischen Flugplan als PDF oder dergleichen anzubieten. Den könnte man dann auch regelmäßig aktualisieren! :wink:
Bild
Benutzeravatar
paraglider
 
Beiträge: 4180
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport
Lieblings-Spot: MNL

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon HAM100 » 23.03.2017 18:12:00

Der Print-Flugplan wurde mit dem noch laufenden Winterflugplan eingestellt.
Hierbei handelt es sich lediglich um einen Flyer, der dem Kunden einen schnellen ÜBerblick geben soll welche Direktflugverbindungen es gibt...
Die Flugzeiten sind heutzutage nicht mehr für einen Print-Flugplan geeignet, zumal die saisonalen Schwankungen massive Anpassungen der Flugpläne zur Folge haben.
HAM100
 
Beiträge: 19
Registriert: 19.03.2010 10:16:43
Lieblings-Spot: HAM

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon spotteralex » 26.03.2017 10:33:47

SunExpress neu 1/7 Hamburg-Dalaman: http://www.routesonline.com/news/38/air ... f-23mar17/
Bild
spotteralex
 
Beiträge: 1685
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Lieblings-Spot: Krohnstieg

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon spotteralex » 27.03.2017 20:21:52

Cathay und LH mit neuem CS-Abkommen, auch einige LH-Flüge zwischen Hamburg und Frankfurt erhalten einen CX-Code. Damit lassen sich mit LH und CX ab 26.04 SYD, MEL, CNS und AKL über FRA und HKG durchbuchen.
http://newsroom.lufthansagroup.com/de/m ... rbeit.html
Bild
spotteralex
 
Beiträge: 1685
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Lieblings-Spot: Krohnstieg

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon salama » 29.03.2017 00:01:04

Hallo zusammen,

CSA Czech Airlines fliegt ab sofort den Sommer über täglich mit A319 anstatt wie bisher mit ATR.

Beste Grüße

Salama
salama
 
Beiträge: 78
Registriert: 03.08.2010 21:16:49
Lieblings-Spot: Ham

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon spotteralex » 31.03.2017 19:13:50

Air Berlin scheint STR-HAM ebenfalls einzustellen, nur noch bis Anfang Mai buchbar.
Bild
spotteralex
 
Beiträge: 1685
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Lieblings-Spot: Krohnstieg

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon ECA » 04.04.2017 10:03:45

Somit gibt es innerdeutsch nur noch Konkurrenz nach Düsseldorf (EW,AB) und München (LH,AB). Es wird meiner Meinung nach Zeit, dass sich Easyjet oder Ryanair um das "Problem" kümmern. :wink:
ECA
 
Beiträge: 2259
Registriert: 08.11.2005 20:55:27
Wohnort: Karlsruhe
Lieblings-Spot: Sonnenschein

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon LevHAM » 04.04.2017 14:48:18

ECA hat geschrieben:Somit gibt es innerdeutsch nur noch Konkurrenz nach Düsseldorf (EW,AB) und München (LH,AB). Es wird meiner Meinung nach Zeit, dass sich Easyjet oder Ryanair um das "Problem" kümmern. :wink:


Bei Ryanair kann ich mir nach wie vor Hamburg - Nürnberg gut vorstellen. Mein zweiter Tip wäre Hamburg - Köln. Zumindest unter den Städten, die Ryanair bereits bedient.
LevHAM
 
Beiträge: 5056
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Wohnort: Hamburg
Lieblings-Spot: JFK

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon spotteralex » 04.04.2017 14:53:01

Eurowings erhöht im Gegenzug übrigens auf bis zu 11x täglich.

Ich finde nicht, dass es unbedingt eine Ryanair oder easyJet auf dieser Strecke braucht. Nach CGN oder NUE hat EW bereits ein Monopol, trotzdem sind die Preise nicht signifikant höher als auf Strecken, wo es Konkurrenz durch AB gibt. Davon abgesehen setzt easyJet aktuell mehr auf andere Märkte und innerdeutsche Strecken sind für beide weiterhin eher semiinteressant.

FR will ich hier sowieso nicht sehen, aber das ist ein anderes Thema.
Bild
spotteralex
 
Beiträge: 1685
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Lieblings-Spot: Krohnstieg

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon spotteralex » 07.04.2017 17:25:13

Eurowings kürzt einige Strecken:

BHX fliegt wohl raus von 2/7 oder 3/7, ab Juni nur noch Flex buchbar. Somit bis auf Weiteres keine Direktflüge zwischen Hamburg und Birmingham.
MAN wird nach der Erhöhung von U2 und der Neuaufnahme von FR nur noch abends angeflogen, der Morgenflug wurde bis dato 4/7 angeboten.
GVA sind die Flüge alle ausgenullt von ehemals 5/7, somit bleibt easyJet der einzige Anbieter auf der Strecke.
Bild
spotteralex
 
Beiträge: 1685
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Lieblings-Spot: Krohnstieg

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon ECA » 10.04.2017 20:40:07

Also ich finde noch einen Flug am Morgen am Freitag bei Eurowings nach Manchester.
ECA
 
Beiträge: 2259
Registriert: 08.11.2005 20:55:27
Wohnort: Karlsruhe
Lieblings-Spot: Sonnenschein

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon flieg wech » 03.05.2017 18:23:27

eine weitere "Erfolgsstory" neigt sich dem Ende zu:
Liverpool wird zum 14.06 wieder eingestellt, wie lange waren die dabei, 2 Monate?
flieg wech
 
Beiträge: 964
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

VorherigeNächste

Zurück zu Hamburg Airport (HAM) und Finkenwerder (XFW)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste