Ryanair ab Hamburg

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 29.01.2016 13:36:03

Möglich, kann ich mir jedoch kaum vorstellen. Die Maschine steht hier von 0955-1850, da passt zB Barcelona rein, jedoch stünde das Flugzeug dann knapp 3h herum, sowas gibt es bei Ryanair nicht. Das müsste ein extrem nahes Ziel sein, welches da noch dazu kommt.

Entweder es ist ein etwas weiter entferntes, oder zwei kürzere Umläufe.
Mein Instagram Account: Instagram

Ohmaney
Beiträge: 6591
Registriert: 18.11.2005 18:23:24
Lieblings-Spot: Tower
Wohnort: Hamburg - Im Final des LLZ-DME Approach 33

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von Ohmaney » 29.01.2016 16:19:57

LevHAM hat geschrieben:Möglich, kann ich mir jedoch kaum vorstellen. Die Maschine steht hier von 0955-1850, da passt zB Barcelona rein, jedoch stünde das Flugzeug dann knapp 3h herum, sowas gibt es bei Ryanair nicht. Das müsste ein extrem nahes Ziel sein, welches da noch dazu kommt.

Entweder es ist ein etwas weiter entferntes, oder zwei kürzere Umläufe.
Wieso? LIS oder Porto passen perfekt darein
Schönen Gruß
Samy

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 29.01.2016 16:45:59

Hm stimmt! Hoffen wir das aber mal nicht, sondern dass dafür zusätzlich noch was neues kommt :) .
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4887
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von DC1030 » 29.01.2016 17:54:30

Ohmaney hat geschrieben:
LevHAM hat geschrieben:Möglich, kann ich mir jedoch kaum vorstellen. Die Maschine steht hier von 0955-1850, da passt zB Barcelona rein, jedoch stünde das Flugzeug dann knapp 3h herum, sowas gibt es bei Ryanair nicht. Das müsste ein extrem nahes Ziel sein, welches da noch dazu kommt.

Entweder es ist ein etwas weiter entferntes, oder zwei kürzere Umläufe.
Wieso? LIS oder Porto passen perfekt darein
Für nen Spottingtrip wäre das perfekt, da die Flugzeiten aktuell nicht sehr schön sind! Glaube nicht, dass da aktuell mehr kommt (mittelfristig natürlich schon), das hätte man ja gleich mit ankündigen können.
Gruß, Thomas

Bild

ECA
Beiträge: 2273
Registriert: 08.11.2005 20:55:27
Lieblings-Spot: Sonnenschein
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von ECA » 29.01.2016 18:31:01

Ist doch super für den Flughafen: Beide Strecken haben derzeit nur einen Anbieter.

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4231
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von paraglider » 29.01.2016 20:19:14

Also mich reizen ja vor allem die Dublin-Flüge für günstiges Geld. Von den Zeiten her ideal:
17.40 Ankunft, rein in die City, einen Happen essen und dann geschmeidig in den Pub gleiten bis zum Morgengrauen. Dann einen ganzen Tag Kleeblätter und Harven (nebst Beifang) klicken und zurück zum Guinnesshändler des Vertrauens. Nächsten Morgen gemütlich ausschlafen und sachte zum Flugplatz, um dann gegen 13 Uhr gen Heimat zu jetten. Besser kann man die Nacht von Freitag auf Montag doch gar nicht verbringen. Und das alles machbar für unter 50 € Flugkosten... :mrgreen: (wenn bloß due 367 € für das Guinness nicht wären... :shock: )
Bild

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2519
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von ConAir » 30.01.2016 12:40:11

paraglider hat geschrieben:Also mich reizen ja vor allem die Dublin-Flüge für günstiges Geld. Von den Zeiten her ideal:
17.40 Ankunft, rein in die City, einen Happen essen und dann geschmeidig in den Pub gleiten bis zum Morgengrauen. Dann einen ganzen Tag Kleeblätter und Harven (nebst Beifang) klicken und zurück zum Guinnesshändler des Vertrauens. Nächsten Morgen gemütlich ausschlafen und sachte zum Flugplatz, um dann gegen 13 Uhr gen Heimat zu jetten. Besser kann man die Nacht von Freitag auf Montag doch gar nicht verbringen. Und das alles machbar für unter 50 € Flugkosten... :mrgreen: (wenn bloß due 367 € für das Guinness nicht wären... :shock: )
man kann auch für 50 EUR mit FR-Premium (AER LINGUS) fliegen - ich bin für 36EUR Return von Freitag bis Sonnatg geflogen letztes Jahr :roll:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

flieg wech
Beiträge: 973
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von flieg wech » 01.02.2016 12:50:44

wenn man bedenkt, daß Ryanair letztes Jahr im Schnitt 50 EURO pro Passagier gemacht hat bei Kosten von 54 EURO (man macht seine Gewinne in anderen Bereichen), dann freuen die sich bestimmt über einen Haufen weiterer Billigheimer.

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4231
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von paraglider » 01.02.2016 15:20:38

flieg wech hat geschrieben:wenn man bedenkt, daß Ryanair letztes Jahr im Schnitt 50 EURO pro Passagier gemacht hat bei Kosten von 54 EURO ...
Da hätte ich aber gerne mal einen handfesten Beleg für. :roll:

Doch selbst wenn; solange das unternehmerische Gesamtkonzept stimmt und zumindest eine schwarze Null bei herauskommt - auch gut.
Übrigens: Konzerne wie die Lufthansa machen auch mit anderen Dingen prozentual deutlich höhere Gewinne als mit dem operativen Flugbetrieb. :wink:
Bild

ECA
Beiträge: 2273
Registriert: 08.11.2005 20:55:27
Lieblings-Spot: Sonnenschein
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von ECA » 01.02.2016 22:07:37

Ryanair macht tatsächlich - wenn man nur die Flugpreise nimmt - Verlust. Durch sämtliche Zusatzverkäufe werden die Gewinne erzielt. Meine in Erinnerung zu haben, dass jeder Passagier im Durchschnitt noch mal 17€ zum Flugpreis draufzahlt. Zum Beispiel für Gepäck, Essen, Hotelbuchung über die Seite von Ryanair und so weiter.
Edit: Schätze im Geschäftsbericht von Ryanair wirst du dies finden, sofern du dir die Mühe machen willst.

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4887
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von DC1030 » 01.02.2016 22:43:19

Ich habe gelesen, dass Ryanair pro Passagier zwischen 5 und 8 Euro (ohne Zusatzverkäufe) verdient. Leider finde ich die Quelle nicht mehr, die war aber seriös. Natürlich ist FR, wie viele andere LCCs, auf Zusatzverkäufe angewiesen; dass sie aber mit der reinen Personenbeförderung einen Verlust machen würden, kann ich mir nicht vorstellen. Und dabei rede ich vom Durchschnitt des erlösten Reisepreises. Die ersten Tickets pro Flug schlagen dabei mit Sicherheit mit einem Verlust zu Buche. Denn für 19,99 nach LIS kann sich nicht rechnen. Aber die Tickets, wenn die Maschine schon gut gebucht ist, können ja auch mal über 100 Euro kosten und da bleibt bei der FR Kostenstruktur mit Sicherheit mehr als 5 Euro hängen.
Gruß, Thomas

Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 01.02.2016 23:11:20

paraglider hat geschrieben:
flieg wech hat geschrieben:wenn man bedenkt, daß Ryanair letztes Jahr im Schnitt 50 EURO pro Passagier gemacht hat bei Kosten von 54 EURO ...
Da hätte ich aber gerne mal einen handfesten Beleg für. :roll:

Doch selbst wenn; solange das unternehmerische Gesamtkonzept stimmt und zumindest eine schwarze Null bei herauskommt - auch gut.
Übrigens: Konzerne wie die Lufthansa machen auch mit anderen Dingen prozentual deutlich höhere Gewinne als mit dem operativen Flugbetrieb. :wink:
Ryanair macht einen 5tel des Umsatzes von Lufthansa, jedoch etwa den gleichen Gewinn. Eine Milliarde Euro Gewinn werden erwartet für 2015.
Mein Instagram Account: Instagram

Okke
Beiträge: 2123
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von Okke » 01.02.2016 23:26:25

Gemäßg Airliners.de-Forum nimmt Ryanair auch HAM-Bergamo auf.

Benutzeravatar
speedbike
Beiträge: 440
Registriert: 01.05.2007 10:26:28
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von speedbike » 02.02.2016 10:00:49

Um den Spekulation bzgl. der Umsätze/Gewinne/etc. von Ryanair ein Ende zu setzen, reicht ein Blick in den Geschäftsbericht:

Findet ihr hier:
https://investor.ryanair.com/wp-content ... t-2015.pdf

Demnach hat Ryanair im Geschäftsjahr 2014/2015 (01.04.2014 - 31.03.2015) folgendes vorzuweisen:

Umsatz aus Ticketverkäufen: EUR 4.260 Mio (das sind 4,2 Millarden EUR!)
Umsatz aus Zusatzleistungen: EUR 1.394 Mio

Zusatzleistungen sind definiert als z.B. Sitzplatzreservierungen, Gepäckgebühren, etc....

Gewinn vor Steuern: EUR 982,4 Mio
Gewinn nach Steuern: EUR 866,7 Mio

=> das entspricht einer Steuerquote von 11,78% (Respekt, wer von euch schafft das? :wink: )
=> das entspricht einer Umsatzrendite von 15,4% nach Steuern (noch mehr Respekt)

Anzahl Pax: 90,6 Mio

=> also ein Umsatz von EUR 47,02 pro Pax (nur Flugpreis) und EUR 15,39 für Zusatzleistungen, bzw. einem Gewinn nach Steuern von EUR 9,57 pro Pax.

Wenn man die Zusatzleistungen nicht einnehmen würden, ergäbe sich ein Verlust von EUR 527,3 Mio (unter der Prämisse, das keine dieser zusätzlichen Umsätze von Ryanair eingekauft werden müssen, was ja z.B. bei Essen & Trinken nicht der Fall ist....)

Trotzdem ergibt sich das Bild, das Ryanair ohne die Zusatzverkäufe (bei gleichen Ticketpreisen) nicht profitabel wäre. Wobei das ja eine recht einfache Betrachtung ist, schließlich beruht das ganze Geschäftsmodell auf den "zweigleisigen" Erlösen.

Fazit: das Geschäftsmodell geht auf, ob man Ryanair nun mag oder nicht und es steht ja jedem frei eine Airline in Irland zu Gründen!
Bild

flieg wech
Beiträge: 973
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von flieg wech » 02.02.2016 12:40:47

speedbike hat geschrieben: Fazit: das Geschäftsmodell geht auf, ob man Ryanair nun mag oder nicht und es steht ja jedem frei eine Airline in Irland zu Gründen!
und genau hier ist auch anzusetzen. Es geht um das Geschäftsmodell und es ist erstaunlich oder auch nicht, daß Ryanair sogar noch mehr Gewinn macht, seit dem man etwas relaxter z.b beim Handgepäck geworden ist.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 02.02.2016 13:24:12

Okke hat geschrieben:Gemäßg Airliners.de-Forum nimmt Ryanair auch HAM-Bergamo auf.
Yup, ist auch schon buchbar. Abflug täglich um 1035, Maschine kommt um 1435 zurück. Also Umlauf Nummer 2 nach dem frühen Brüssel Flug. Nun passt noch etwas mit ca 1,5h Flugzeit rein.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4231
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von paraglider » 02.02.2016 14:44:01

speedbike hat geschrieben:
...Trotzdem ergibt sich das Bild, das Ryanair ohne die Zusatzverkäufe (bei gleichen Ticketpreisen) nicht profitabel wäre. Wobei das ja eine recht einfache Betrachtung ist, schließlich beruht das ganze Geschäftsmodell auf den "zweigleisigen" Erlösen.
Vielleicht ist "zweigleisig" nicht ganz der richtige Ausdruck. Denn es ist ja nicht so, dass "Fullservice" Airlines nicht auch die benannten Leistungen berechnen würden! Sie fließen halt nur von vornherein in die Preiskalkulation mit ein und sind "Pflichtbestandteil" des Vertrages.

Die Anti-LCC-Fraktion wird nicht müde immerzu darauf hinzuweisen, dass man für jeden Schnickschnack extra bezahlen muss. Natürlich stimmt das. Aber man kann es auch durchaus von der anderen Seite her betrachten: Als LCC Kunde muss man für Leistungen, die man nicht in Anspruch nimmt, auch nicht bezahlen. Eigentlich doch eine ganz faire Sache!
Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 02.02.2016 16:06:03

Man zahlt auch bei den sogenannten Fullservice-Airlines mehr und mehr extra Gebühren für Sachen, die sonst nur bei LCC kostenpflichtig waren.

Was man bei den klassischen Airlines vor allem bezahlt ist der große Wasserkopf sowie die teuren Kostenstrukturen. Das macht meiner Meinung nach einen sehr großen Teil des Ticketpreises aus. Und deswegen wird eine Lufthansa nie mit Ryanair konkurrenzfähige Preise anbieten können (abgesehen von begrenzten 99 Euro Kontinenten o.ä.). Das werden sie auch mit keiner Germanwings schaffen, keiner Eurowings, oder wie auch immer das in zwei Jahren wieder heißen wird.
Mein Instagram Account: Instagram

Okke
Beiträge: 2123
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von Okke » 03.02.2016 19:53:04

Hier gehts zum Offtopic - bitte beim Thema bleiben.

Benutzeravatar
insightAVIATION
Beiträge: 303
Registriert: 28.07.2014 00:48:26
Lieblings-Spot: XFW

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von insightAVIATION » 10.02.2016 12:52:16

Ab Winter bekommen wir eine FR Basis in HAM (2 Flieger fürs erste). Dazu 7 neue Strecken mit dann 14 insgesamt.

Neue Ziele:
Manchester
London Stansted
Dublin
Brüssel
Mailand
Sofia
Gran Canaria

Wer ein Interview von Herrn Spaeth mit dem Ryanair CMO sehen will: https://www.periscope.tv/w/1djxXzeaPdOGZ

In der Pressekonferenz wurde angekündigt, dass es eine Menge 19,99€ Preise geben wird.

Hier ein Foto von "Hamburg Aviation":

Bild

https://www.facebook.com/hamburgaviatio ... =3&theater
Ausrüstung: Nikon D7100 | Nikon D80 | AF-S 10-24mm | AF-S 18-105mm | AF-S 70-300mm

Okke
Beiträge: 2123
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von Okke » 10.02.2016 13:52:00

Madrid wird gestrichen?

Edit: weiterhin buchbar im WFP 16/17

matthiasairbus
Beiträge: 1257
Registriert: 12.10.2006 20:35:32
Lieblings-Spot: XYZ
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von matthiasairbus » 10.02.2016 13:54:31

Wo steht denn das MAD gestrichen wird?? Hier ist von neuen Strecken die Rede!
Matthias
Bild

Okke
Beiträge: 2123
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von Okke » 10.02.2016 13:56:38

insightAVIATION hat geschrieben:Ab Winter bekommen wir eine FR Basis in HAM (2 Flieger fürs erste). (...)
Bild

https://www.facebook.com/hamburgaviatio ... =3&theater
Weil dort Madrid vergessen wurde.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 10.02.2016 17:28:22

Eine Maschine fliegt Brüssel, Mailand, Brüssel, eine fliegt London, London ... Da ist eine Menge Platz noch zwischen. Die ganzen anderen Ziele werden den Flugzeiten nach von den anderen Standorten aus geflogen.
Mein Instagram Account: Instagram

Berti.hh
Beiträge: 461
Registriert: 06.12.2007 02:17:43
Lieblings-Spot: Amsterdam
Wohnort: Schenefeld
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von Berti.hh » 17.02.2016 23:37:20

Hallo

spotteralex
Beiträge: 1712
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Lieblings-Spot: Krohnstieg
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von spotteralex » 18.02.2016 00:12:30

Berti.hh hat geschrieben:Hallo
Moin!
Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 19.02.2016 13:13:57

Berti.hh hat geschrieben:Hallo
Selber Hallo!
Mein Instagram Account: Instagram

Berti.hh
Beiträge: 461
Registriert: 06.12.2007 02:17:43
Lieblings-Spot: Amsterdam
Wohnort: Schenefeld
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von Berti.hh » 19.02.2016 16:02:16

Hallo zusammen,

Ich habe mal versucht die Flüge von Ryanair zusammen zufassen.

London 2 mal Täglich
Brüssel 2 mal Täglich
Barcelona 1 mal Täglich
Mailand 1 mal Täglich
Das sind die Strecken Ziele die von Hamburg aus angeflogen werden, mit den Zwei Stationierten Flugzeugen.

Alicante 3 mal Wöchentlich
Dublin 5 mal Wöchentlich
Gran Canaria 3 mal Wöchentlich
Lissabon 1 mal Täglich
Madrid 1 mal Täglich
Manchester 1 mal Täglich
Malaga 3 mal Wöchentlich
Mallorca 5 mal Wöchentlich
Porto 3 mal Wöchentlich
Sofia 3 mal Wöchentlich
Diese Ziele werden von den andern Ryanair Base angeflogen.
Also da kann ja noch was dazu kommen oder ?

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5171
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von LevHAM » 13.09.2016 23:34:03

Glaube, heute war der Erstflug nach Sofia. Edit: ne der war ja schon!
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4887
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von DC1030 » 18.10.2016 09:20:37

Für alle Kurzentschlossenen: FR bietet im November und Dezember viele Flüge nach BRU für € 7,99 an. Es gibt zwar bessere Jahreszeiten zum Spotten, aber morgens hin und abends zurück für € 15,98 retour ist ja mal ne gute Gelegenheit, das ein oder andere Highlight in BRU zu erlegen.
Gruß, Thomas

Bild

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3827
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von JU52 » 23.10.2016 12:30:33

...und die Presie wurden nochmals reduziert, im November ab 4,99 € und im Dezember ab7,99 €. Früher wäre das Bezahlen einer solchen Buchung teurer gewesen als der Flug, aber das hat sich zum Glück geändert (z.B. kostete die Buchung mit Paypal 64 Cent!).
...es grüßt die "alte Tante"

spotteralex
Beiträge: 1712
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Lieblings-Spot: Krohnstieg
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von spotteralex » 23.10.2016 13:19:28

Und das fröhliche Preisdumping zu Lasten der Mitarbeiter und fairen Konkurrenz geht weiter... Solche Preise decken noch nicht mal die Flughafengebühren in HAM. :roll: Aber Hauptsache es ist immer alles noch billiger und noch billiger. Solche Preise würde ich alleine aus Prinzip nicht buchen, Brussels zum Beispiel bietet Oneways zu realistischen Preisen ab 30-40€ an.
Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4231
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von paraglider » 23.10.2016 13:23:35

... und per Bankeinzug fallen gar keine weiteren gebühren an. :D

Bin mal gespannt, ob der Laden wirklich so grausam ist wie viele meinen...

Ach ja...
spotteralex hat geschrieben: ... das fröhliche Preisdumping zu Lasten der Mitarbeiter ...
Das ist doch - sorry - völliger Quatsch. Das Unternehmen macht derartig satte Gewinne, dass auf jeden Fall noch genügend Spielraum für bessere Bezahlung wäre. Und ob es sich um "Preisdumping" oder eine "Mischkalkulation" handelt, darüber läßt sich sicher auch streiten. Im Einzelhandel ist sowas durchaus üblich (man gehe nur mal ans Milchregal im Supermarkt) und wird vom Verbraucher gerne und weitgehend ohne Skrupel angenommen. Ganz sicher auch von Ryanair-Mitarbeitern. :wink:
Bild

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3827
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von JU52 » 23.10.2016 17:20:57

@Spotteralex - dieser extrem niedrige Preis ist natürlich ein Werbeaktion anlässlich der Streckenaufnahme, aber es hat sich doch inzwischen grundsätzliches bei der Buchung von Flugreisen geändert. Wer früh bucht, bekommt günstigere Preise (Stichwort von Paraglider bereits genannt - Mischkalkulation). Früher war das anders, da wurden eher zum Schluss nicht verkaufte Plätze als "last minute" günstig(er) angeboten. Und früher war alles inclusive, das Gepäck, der gewünschte Sitzplatz, das Getränk pp.. Irgendwann kam auch in der Luftfahrt das Baukastensystem, ich zahle für das, was ich nutze. Ist das zu bemängeln? Wenn ich den kompletten Service bei FR & Co nutzen möchte, bin ich auch preislich nicht mehr Lichtjahre von LH & Co entfernt. Die Airlines mit "all incl." werden doch eh von Jahr zu Jahr weniger...

Btw, das ist offensichtlich auch eine generelle Entwicklung in der Luftfahrt, die bislang kostenlose Sitzplatzreservierung bei LH für einen Langstreckenflug kostet inzwischen stolze 25 € - pro Strecke!
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4887
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von DC1030 » 23.10.2016 18:12:23

JU52 hat geschrieben:@Spotteralex - dieser extrem niedrige Preis ist natürlich ein Werbeaktion anlässlich der Streckenaufnahme
Ich glaube eher, dass es eine Aktion anlässlich leerer Maschinen nach BRU ist :wink:

@Alex: Mal bei LIDL, ALDI und Co. eingekauft? :roll:
Gruß, Thomas

Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4231
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von paraglider » 23.10.2016 18:16:13

Stichwort WERBUNG: Man kann (teure) Anzeigen schalten und doch kommt man damit nicht wirklich - vielleicht von Preisausschreiben abgesehen - an (Neu-)Kundendaten heran. Diese Daten sind aber für ein Unternehmen extrem wertvoll.

Ryanair "erkauft" sich nun diese Daten, indem sie ein gewisses Kontingent an Sitzplätzen praktisch "verschenkt" (bzw. sogar noch etwas dazu bezahlt). Sitzplätze, die vermutlich sonst leer bleiben würden. Erzähl mir keiner, dass so fürchterlich viele Leute sowieso im November nach Brüssel wollten! Zudem erreichen sie mit dieser Werbemaßnahme einmal mehr, als "die Billigsten" im Gespräch zu bleiben (was ihnen - siehe z.B. dieses Forum - auch wieder voll gelungen ist! ) Auch die abermalige Reduzierung ist eine solche Maßnahme und hat mit Sicherheit vorher im Konzept gestanden :wink: . Als Unternehmen muss man für diese Art von Werbung einfach nur mal den A-rsch in der Hose haben...

In Sachen Marketing ist der Laden einfach nur genial. Und auf diese Weise - ja, ich oute mich - komme ich heuer ein Paarmal nach Brüssel (was bis vor Kurzem so gar nicht auf meiner Agenda stand). :D

BTW: die von @Alex als so "schützenswert" angesehenen Konkurrenten (ich beziehe da einfach mal die maßgeblichen etablierten Airlines mit Hubs ein) betreiben derartiges "Preisdumping" übrigens auch schon seit geraumer Zeit. Zumindest auf dem Langstreckenmarkt. Oder wie erklärt es sich, dass z.B. Returntickets ex Deutschland nach Hawaii für unter 400 € angeboten werden?!? Kostendeckend dürfte so ein Angebot mit Sicherheit auch nicht sein! :wink:
Bild

spotteralex
Beiträge: 1712
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Lieblings-Spot: Krohnstieg
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von spotteralex » 23.10.2016 20:13:45

JU52 hat geschrieben:@Spotteralex - dieser extrem niedrige Preis ist natürlich ein Werbeaktion anlässlich der Streckenaufnahme, aber es hat sich doch inzwischen grundsätzliches bei der Buchung von Flugreisen geändert. Wer früh bucht, bekommt günstigere Preise (Stichwort von Paraglider bereits genannt - Mischkalkulation). Früher war das anders, da wurden eher zum Schluss nicht verkaufte Plätze als "last minute" günstig(er) angeboten.
Bis zu den Flügen für 5€ pro Strecke ist es eine gute Woche, unter früh buchen verstehe ich was anderes. Auch auf bspw. CGN-SXF gibt es noch haufenweise 10€-Oneways, daher darf man wohl davon ausgehen, dass der ganze Flieger voll von Billigsttickets ist, da ist dann nichts mehr mit Mischkalkulation.
DC1030 hat geschrieben:@Alex: Mal bei LIDL, ALDI und Co. eingekauft? :roll:
Bei Lidl war ich noch nie, bei Aldi sehr selten.
paraglider hat geschrieben:Ryanair "erkauft" sich nun diese Daten, indem sie ein gewisses Kontingent an Sitzplätzen praktisch "verschenkt" (bzw. sogar noch etwas dazu bezahlt). Sitzplätze, die vermutlich sonst leer bleiben würden. Erzähl mir keiner, dass so fürchterlich viele Leute sowieso im November nach Brüssel wollten! Zudem erreichen sie mit dieser Werbemaßnahme einmal mehr, als "die Billigsten" im Gespräch zu bleiben (was ihnen - siehe z.B. dieses Forum - auch wieder voll gelungen ist! ) Auch die abermalige Reduzierung ist eine solche Maßnahme und hat mit Sicherheit vorher im Konzept gestanden :wink: . Als Unternehmen muss man für diese Art von Werbung einfach nur mal den A-rsch in der Hose haben...

In Sachen Marketing ist der Laden einfach nur genial. Und auf diese Weise - ja, ich oute mich - komme ich heuer ein Paarmal nach Brüssel (was bis vor Kurzem so gar nicht auf meiner Agenda stand). :D

BTW: die von @Alex als so "schützenswert" angesehenen Konkurrenten (ich beziehe da einfach mal die maßgeblichen etablierten Airlines mit Hubs ein) betreiben derartiges "Preisdumping" übrigens auch schon seit geraumer Zeit. Zumindest auf dem Langstreckenmarkt. Oder wie erklärt es sich, dass z.B. Returntickets ex Deutschland nach Hawaii für unter 400 € angeboten werden?!? Kostendeckend dürfte so ein Angebot mit Sicherheit auch nicht sein! :wink:
Bezüglich des Marketings kann ich dir natürlich nur recht geben. Klar sind 400€ nicht kostendeckend, genau so wenig wie viele anderen sehr günstigen USA-Returns, die z.B. BA ab Deutschland anbietet. Die holen die Verluste aber aus teureren Direktflüge wieder ein (wie andere Hubairlines es auch machen)... Bei Ryanair sehe ich davon auf so einigen Strecken eher wenig. Zudem sind die FR-"Werbe"preise eh nochmal eine andere Liga.

So hat jeder seine eigene Meinung zu FR, ich vermeide den Laden aus vielen Gründen bislang erfolgreich. Aber jeder wie er mag. :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4887
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von DC1030 » 23.10.2016 21:13:22

spotteralex hat geschrieben:
DC1030 hat geschrieben:@Alex: Mal bei LIDL, ALDI und Co. eingekauft? :roll:
Bei Lidl war ich noch nie, bei Aldi sehr selten.
Du hast ja auch noch keinen eigenen Haushalt und der Kühlschrank wird von Mama gefüllt. :wink:
Spaß beiseite: Das stand als Synonym für alle Discounter. Natürlich kaufst Du nur im Edeka, hast noch nie einen Groupon Deal abgeschlossen, etwas über einen Onlineshop gekauft, weil es billiger als im Fachhandel ist und Du hast sicher auch noch nie ein Paket über Hermes oder GLS verschickt oder bekommen. Ich könnte die Liste unendlich fortführen. Die Kernaussage verstehst Du sicherlich.
Warum also dieses Ryanair Bashing? Das all die oben aufgeführten Unternehmen ethisch unkorrekt arbeiten ist jedem bewusst und Du nutzt diese Dienstleistungen auch; unterstelle ich Dir jetzt mal. Also warum bist Du dann besser?
Gruß, Thomas

Bild

spotteralex
Beiträge: 1712
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Lieblings-Spot: Krohnstieg
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von spotteralex » 23.10.2016 21:16:23

DC1030 hat geschrieben:
spotteralex hat geschrieben:
DC1030 hat geschrieben:@Alex: Mal bei LIDL, ALDI und Co. eingekauft? :roll:
Bei Lidl war ich noch nie, bei Aldi sehr selten.
Du hast ja auch noch keinen eigenen Haushalt und die Kohle kommt ja von den Eltern :wink:
Spaß beiseite: Das stand als Synonym für alle Discounter. Natürlich kaufst Du nur im Edeka, hast noch nie einen Groupon Deal abgeschlossen, etwas über einen Onlineshop gekauft, weil es billiger als im Fachhandel ist und Du hast sicher auch noch nie ein Paket über Hermes oder GLS verschickt oder bekommen. Ich könnte die Liste unendlich fortführen. Die Kernaussage verstehst Du sicherlich.
Warum also dieses Ryanair Bashing? Das all die oben aufgeführten Unternehmen ethisch unkorrekt arbeiten ist jedem bewusst und Du nutzt diese Dienstleistungen auch; unterstelle ich Dir jetzt mal. Also warum bist Du dann besser?
Dann halt wir. :mrgreen: Kann sich natürlich in Zukunft ändern, aber eigentlich kaufen wir hauptsächlich aufm Markt und bei Edeka ein und meine Kamera hab ich von Foto Koch. Wird aber auch ein wenig sehr OT.
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4887
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitrag von DC1030 » 23.10.2016 21:44:35

Leben und leben lassen! Und solltest Du es wagen auch nur ein einziges Mal wagen FR zu fliegen, werde ich Dir Deine Zitate gegen FR um die Ohren hauen :wink: :mrgreen:
Gruß, Thomas

Bild

Antworten