EasyJet in Hamburg

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon Berti.hh » 06.06.2017 20:13:24

Wow

Das ist ein Schock.
Aber wie wollten die Erfolg haben mit nur drei Maschinen in Hamburg ???
Ich kann mir gut vorstellen das Ryanair schon am planen ist ...
Oder auch Norwegen aber Eurowings da glaube ich nicht das da viel passiert.
Naja es ist sehr schade das die Hamburg das dicht machen.
Ich bin immer gerne mit denen geflogen.
Naja aber so schlecht läuft Hamburg nicht bei fast 17 Mio.
Berti.hh
 
Beiträge: 460
Registriert: 06.12.2007 02:17:43
Wohnort: Schenefeld
Lieblings-Spot: Amsterdam

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon paraglider » 06.06.2017 20:37:51

NCC1701 hat geschrieben:
PPS: Etwas mehr Infos http://www.aero.de/news-26810/Easyjet-z ... rueck.html. Echt nicht mehr zu begreifen.


Auch wenn der Artikel vielfach falsche Fakten (sagt man jetzt "alternative Fakten" ???) nennt, brechen wir es mit dem heutigen Kenntnisstand doch einfach mal auf die Schlussformel "Welche Flüge Easyjet im kommenden Jahr streichen wird, ist noch nicht bekannt" herunter.

Die fixen Kosten für einen Basis-Standort Hamburg sind den Briten offenkundig zu hoch. Dennoch wird man halbwegs profitable Strecken to/ex HAM ganz sicher nicht ins Nirvana schicken, sondern "von außerhalb" bedienen. Mir erscheint dies aus Sicht von easyJet nicht nur nachvollziehbar, sondern zwingend notwendig. Die Mitbewerber machen es ja nicht anders.

Warm anziehen müssen sich die Orangen (und die Euroflügel etc. sowieso), wenn der große Vorturner aus Irland - wie geplant - tatsächlich nicht nur selektiv, sondern flächendeckend Umsteigeverbindungen und Zubringer für Langstrecken (das bleibt dann sicher nicht nur bei Air Europa) anbietet. :wink: Kosten lassen sich nicht nur durch "billig billig" senken, sondern auch durch Synergien!
Bild
Benutzeravatar
paraglider
 
Beiträge: 4221
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport
Lieblings-Spot: MNL

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon LevHAM » 06.06.2017 21:16:50

Sogar die New York Times hat die News schon gebracht :shock: .

NY Times
Mein Instagram Account: Instagram
Benutzeravatar
LevHAM
 
Beiträge: 5143
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Wohnort: Hamburg
Lieblings-Spot: JFK

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon JU52 » 06.06.2017 21:51:35

Seht ihr :top: und da reden manche hier immer wieder vom "Regional" Airport - von wegen, wie man sieht! :mrgreen:
...es grüßt die "alte Tante"
Benutzeravatar
JU52
 
Beiträge: 3821
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Wohnort: ...im Final 23 :-)
Lieblings-Spot: HAM

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon airham » 06.06.2017 22:40:10

So, ich hab in der Bahn eben noch zwei interessante Dinge aufschnappen können.
Es gab wohl Ärger, weil Easy Jet in HAM wohl chronisch zu in spät in der Nacht landen würde.
Die neue Präsens von Norwegian und Flybe in HAJ soll wohl auch ein Problem sein. :|
airham
 
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon NCC1701 » 06.06.2017 22:44:38

airham hat geschrieben:Es gab wohl Ärger, weil Easy Jet in HAM wohl chronisch zu in spät in der Nacht landen würde.

Ich könnte mir vorstellen, dass das einfach zu teuer wurde bzw. von der Spanne nicht mehr soviel übrig blieb.

...NCC1701
NCC1701
 
Beiträge: 133
Registriert: 12.11.2015 20:15:15
Wohnort: PI
Lieblings-Spot: HAM

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon MD-80.net » 07.06.2017 06:07:37

Aber wie wollten die Erfolg haben mit nur drei Maschinen in Hamburg ???


Haben die über Sommer eine 4 Maschine in Hamburg stationiert ?


Es sind bis zum Ende des Sommerflugplans vier Flugzeuge.

Wenn ich mit Easyjet geflogen bin - jetzt erst kürzlich wieder ATH-HAM - waren die Mühlen stets zum Brechen gefüllt


Viele Flüge sind gut oder sogar nahezu voll ausgelastet.

LG
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com
Benutzeravatar
MD-80.net
 
Beiträge: 895
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Lieblings-Spot: ABBA

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon LevHAM » 07.06.2017 12:48:39

Habe jetzt schon an mehreren Stellen gelesen, dass easyJet sich verstärkt auf Märkte konzentrieren will, wo sie einen sehr großen Anteil haben können oder gar Marktführer werden. Das ist Hamburg allemal nicht, zu viele Köche "verderben" hier mittlerweile den Brei.

Der Ärger mit dem Nachtflugverbot und dass Ryanair in Hamburg nun aktiv ist, hat die Entscheidung wohl bestärkt.
Mein Instagram Account: Instagram
Benutzeravatar
LevHAM
 
Beiträge: 5143
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Wohnort: Hamburg
Lieblings-Spot: JFK

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon LevHAM » 07.06.2017 13:17:53

Post #28 sagt alles, mehr ist dem nicht mehr hinzuzufügen, da stehen die Fakten:

airliners.net

Hamburg ist nicht profitabel. Um profitabel zu operieren bräuchte es mindestens 7-8 stationierte Maschinen. So viele Flugzeuge hat easyJet nicht übrig.

Man möchte seine Position an an bereits etablieren und profitablen Basen stärken.

Man wird etwa 60% einstellen, es bleiben jene Strecken bestehen, deren anderes Ende eine easyJet Basis darstellt.

Die vierte Maschine wurde kurz vor der Bekanntmachung der Schließung noch stationiert weil das schon länger geplant war und ein Rückzieher in letzter Minute zu kompliziert wäre.
Mein Instagram Account: Instagram
Benutzeravatar
LevHAM
 
Beiträge: 5143
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Wohnort: Hamburg
Lieblings-Spot: JFK

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon JanMartin » 07.06.2017 13:38:19

Tröstlich ist vielleicht, daß Hamburg nicht das einzige EasyJexit Opfer ist, ich erinnere mich letztes Jahr an Rom ...
Benutzeravatar
JanMartin
 
Beiträge: 279
Registriert: 15.06.2013 08:34:18
Wohnort: Hamburg
Lieblings-Spot: EDDH

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon spotteralex » 07.06.2017 17:51:18

LevHAM hat geschrieben:Post #28 sagt alles, mehr ist dem nicht mehr hinzuzufügen, da stehen die Fakten:

airliners.net

#20 find ich auch lesenswert.
Bild
spotteralex
 
Beiträge: 1706
Registriert: 18.09.2013 21:33:24
Wohnort: Hamburg <-> Moskau
Lieblings-Spot: Krohnstieg

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon Urs » 10.06.2017 21:17:05

In Hamburg sind ja diesen Sommer vier Maschinen von Easyjet stationiert. Kann jemand sagen,
welche Maschinen das sind (Registrierung)? Sind die Jets konstant in Hamburg oder wird auch mal
wochenweise gewechselt?
Urs
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.07.2011 09:32:14
Lieblings-Spot: Hamburg

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon Tim21614 » 10.06.2017 22:13:44

Urs hat geschrieben:In Hamburg sind ja diesen Sommer vier Maschinen von Easyjet stationiert. Kann jemand sagen,
welche Maschinen das sind (Registrierung)? Sind die Jets konstant in Hamburg oder wird auch mal
wochenweise gewechselt?


Aktuell sind folgende in HAM stationiert:
G-EZBG
G-EZTB
G-EZDX (z.B. seit heute in HAM im Tausch gegen G-EZDU)
G-EZIK

Durchschnittlich werden die stationierten Maschinen alle paar Wochen getauscht. Mal recht schnell und mal fliegt eine etwas länger ab HAM. Der Tausch findet nicht Ferry (leer) statt, sondern wird einfach im Rahmen der normalen Linienflüge an Zielen wie bspw. London-Gatwick, Palma oder Neapel durchgeführt.
Meine Homepage ist unter neuer Adresse wieder online: http://www.timnicolausen.net

Bild
Benutzeravatar
Tim21614
 
Beiträge: 1804
Registriert: 02.12.2005 16:13:34
Wohnort: Buxtehude
Lieblings-Spot: IST

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon NCC1701 » 11.06.2017 19:58:36

Ich habe es jetzt etwas weiter hergeholt, aber hofft EZY auf ein Konkurs von AB um damit Slots in Berlin und DUS zu bekommen um dann gleich als Nr 1 oder 2 dort dazustehen? Ist ja attraktiver als in HAM die 3 oder 4.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 77532.html

...NCC1701
NCC1701
 
Beiträge: 133
Registriert: 12.11.2015 20:15:15
Wohnort: PI
Lieblings-Spot: HAM

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon Zak » 11.06.2017 22:38:40

Ich denke nicht, dass das so weit hergeholt ist. Mit den derzeitigen Veränderungen bei AZ und AB ergeben sich andernorts möglicherweise neue Chancen, für die man sich bei EZY rüsten möchte. In HAM ist das Potenzial dagegen gering, bzw. müsste man hier deutlich mehr investieren, um Platzhirsch-Status zu bekommen.

Noch eine Spekulation: wenn DY hier tatsächlich Langstrecken planen sollte, und dann auch noch mit FR als Feeder kooperiert, würde es für EZY noch ungemütlicher in HAM.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::
Benutzeravatar
Zak
 
Beiträge: 1030
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Wohnort: Glinde
Lieblings-Spot: Parkhaus1

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon nilsw » 11.06.2017 23:02:42

Nur mal so zwischendrin: bin übers Wochenende mit EZY nach London.

Hinflug Freitag nach LGW etwa 95% Auslastung - 1 Std delay
Rückflug heute von LTN: knackevoll und pünktlich.

Wobei ich vermute, dass diese Strecken eh erhalten bleiben, da von dortiger Basis aus bedient wird.
nilsw
 
Beiträge: 331
Registriert: 06.12.2007 20:03:58
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Lieblings-Spot: FRA

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon MD-80.net » 11.06.2017 23:14:41

Ich habe es jetzt etwas weiter hergeholt, aber hofft EZY auf ein Konkurs von AB um damit Slots in Berlin und DUS zu bekommen um dann gleich als Nr 1 oder 2 dort dazustehen? Ist ja attraktiver als in HAM die 3 oder 4.


easyJet betrachtet den deutschen Markt differenziert und kurzfristig wird der Fokus auf Berlin (also nicht mal "Deutschland") gelegt. Mit Hamburg wollte easyJet regional für Hamburg optimiert ein Flugprogramm entwickeln. Die finanziellen Rahmenbedingungen sprachen/sprechen offiziell gegen die Weiterführung des Angebots (und als Resultat ist eine drastische Reduzierung und der Wegfall der Base geplant). Persönlich finde ich es aus verschiedenen Gründen schade, nur entscheidet oder hat letztlich der Konsument entschieden und führt zu Unternehmensentscheidungen wie die Schließung der HAM Base.

Ich schreibe schon in der Vergangenheitsform, hätte es aber begrüsst, wenn easyJet Möglichkeiten evaluiert hätte, gegen Aufpreis Umsteigeverbindungen ab und via Hamburg anzubieten. So hätte easyJet beispielsweise durch optimale Einrichtung von Flügen nach London-Gatwick, Basel, aber eben auch für gute Frequenzen nach Paris, Amsterdam und Malpensa ein sehr großes Flugangebot anbieten können. Selbstverständlich wäre dies eine Abkehr der bisherigen Unternehmenspolitik. Sieht man den Anteil an Umsteigern, könnte easyJet dann durchkalkulieren, ob eine Nonstop-Route wirtschaftlich sinnvoll erscheint.

Es ist aber offiziell, dass easyJet auf eine Art Marktbereinigung hofft und der Preisdruck etwas genommen wird. Aktuell scheint man eher über "zu niedrige" Flugpreise zu erreichen, dass die Auslastung der Flüge insgesamt sehr gut ist.
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com
Benutzeravatar
MD-80.net
 
Beiträge: 895
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Lieblings-Spot: ABBA

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon Sheremetyevo » 12.06.2017 08:00:22

Wobei ich nach wie vor nicht glaube, dass die Durchschnitterlöse ab HAM niedriger als in Berlin waren - habe oft beide Flughäfen genutzt bzw. verglichen und HAM war an identischen Tagen zu identischen Zielen i.d.R. teuer als Berlin. Können die Kosten bzw. die Betriebsbeschränkungen in HAM soviel höher sein als in Berlin?
Sheremetyevo
 
Beiträge: 163
Registriert: 08.12.2010 21:02:56
Wohnort: Moskau
Lieblings-Spot: Ham

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon matthiasairbus » 20.09.2017 09:17:53

Ich habe gerade eine EZY e-mail erhalten mit den buchbaren Strecken ab Sommerflugplan 2018, für HAM bleiben demnach 8 Strecken:
EDI, MAN, LGW, BOD, GVA, BSL & VCE.
Matthias
Bild
matthiasairbus
 
Beiträge: 1254
Registriert: 12.10.2006 20:35:32
Lieblings-Spot: XYZ

Re: EasyJet in Hamburg

Beitragvon Berti.hh » 20.09.2017 10:03:38

matthiasairbus hat geschrieben:Ich habe gerade eine EZY e-mail erhalten mit den buchbaren Strecken ab Sommerflugplan 2018, für HAM bleiben demnach 8 Strecken:
EDI, MAN, LGW, BOD, GVA, BSL & VCE.
Matthias



Wow das ist wirklich hart.
Ich hätte gedacht das Mallorca und London Luton bleiben.
Und nach Gatwick sind es auch keine tolle abflugzeite für einen Tages Ausflug.
Mal schauen ob die anderen zielen sowie Rom von anderen angeflogen werden ???

Wirklich schade
Berti.hh
 
Beiträge: 460
Registriert: 06.12.2007 02:17:43
Wohnort: Schenefeld
Lieblings-Spot: Amsterdam

VorherigeNächste

Zurück zu Hamburg Airport (HAM) und Finkenwerder (XFW)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste