Puya Airlines

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Okke
Beiträge: 2148
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Puya Airlines

Beitrag von Okke » 08.01.2013 00:12:24

Im Airliners.de-Forum tauchte dieser Link hier auf: http://www.puya-airlines.com/de/

Für mich nicht gerade seriös - eine Flugverbindung einmal in der Woche von Mashhad nach Hamburg mag vllt aufgrund der großen Anzahl an Persern/Iranern in Hamburg noch Sinn ergeben - ein Flug nach LAX erscheint für mich aber sehr wirr.

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Puya Airlines

Beitrag von Felipe Garcia » 08.01.2013 00:29:58

Sieht ja fast so aus wie diese Airline die sie in Lübeck neugründen wollen...
So wie es bis jetzt aussieht, sieht es nach irgendeiner fiktiven Airline aus. Ich glaub, das wird nichts, wahrscheinlichkeit 0,1%
Bild

Bild

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2563
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Puya Airlines

Beitrag von ConAir » 08.01.2013 00:31:38

Na hoffentlich starten die nicht von Hartenholm, Dort haben die angeblich ihren Firmensitz, sehr idylisch! Jedes Jahr ein neus Gerücht über eine neue Verbindung in den Iran - 2012 sollte ja ein A330 fliegen, aber dies ist die erste Verbindung aus SH, ist denn schon 1.april?
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Puya Airlines

Beitrag von jannemann » 08.01.2013 00:41:25

virtueller Tinnef...wollen in 1 Monat loslegen, wissen aber noch nicht ob sie Boeings oder Airbusse haben werden. :roll: :roll:

Bei dem Routing wird das wohl ne deutsche Airline werden, schätze ich (Geschäftsadr.: Hartenholm), also sollte zumindest beim BA ein Antrag auf Erteilung eines Betriebszertifikats (AOC) vorliegen. Ohne das Ding darf in D-Land niemand kommerziell abheben.

Einflug und Regierungsgenehmigungen müssen aufwendig erteilt werden. Besonders bei dem brisanten Zielgebiet dürfte das länger dauern.
Aber schön, dass man mal wieder was zum kauen hat.. :D
vG
J

Benutzeravatar
MA330
Beiträge: 1773
Registriert: 01.06.2010 18:58:22
Lieblings-Spot: Amsterdam

Re: Puya Airlines

Beitrag von MA330 » 08.01.2013 00:57:48

Die Flottenwahl ist höchst interessant, am besten Airbus und Boeing - dann sind die Wartungskosten optimal hoch...
Immerhin steht dort eine Bearbeitungsnummer für das Handelsregister/BA.

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4378
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Puya Airlines

Beitrag von paraglider » 08.01.2013 01:01:37

Die im Impressum der "Puya Airlines" angegebene Telefon/Faxnummern sind z.B. identisch mit denen des Flugplatzbetreibers in Hartenholm:

Flugplatz Hartenholm GmbH
24640 Hasenmoor
Schleswig-Holstein
Bundesrepublik Deutschland
Telefonnummer: (04195) 99790
Telefaxnummer: (04195) 997979
Bild

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4378
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Puya Airlines

Beitrag von paraglider » 08.01.2013 01:09:20

MA330 hat geschrieben: ...Immerhin steht dort eine Bearbeitungsnummer für das Handelsregister/BA.
Ja und?

Ins Handelsregister kann sich zunächst mal so ziemlich jeder Gewerbetreibende eintragen lassen. Ein Hinweis darauf, dass jemals ein Geschäftsbetrieb aufgenommen werden soll, ist das jedenfalls nicht.
Bild

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7211
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: Puya Airlines

Beitrag von A345 » 08.01.2013 01:22:19

paraglider hat geschrieben:Die im Impressum der "Puya Airlines" angegebene Telefon/Faxnummern sind z.B. identisch mit denen des Flugplatzbetreibers in Hartenholm:
Auch der Name Massoud Abdzadeh ist identisch mit dem des Flugplatzbetreibers.
Bild

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 973
Registriert: 01.01.2008 20:38:27
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Exakt unter Landeanflug 33, 9km vor Aufsetzpunkt

Re: Puya Airlines

Beitrag von Timur » 08.01.2013 10:30:43

Mal eine Frage: Was wäre, wenn "Puya Airlines" Maschinen im Wet-Lease von einer bereits existierenden Airline benutzt? Ginge das? Wenn die also z.B. von EuroAtlantic Maschinen nehmen, die dann im Auftrag für Puya flögen? Dann wären eventuell auch der dünne Flugplan und die verschiedenen Flugzeugmuster noch nicht automatisch ein finanzieller Selbstmord.

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2563
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Puya Airlines

Beitrag von ConAir » 08.01.2013 11:31:37

Timur hat geschrieben:Mal eine Frage: Was wäre, wenn "Puya Airlines" Maschinen im Wet-Lease von einer bereits existierenden Airline benutzt? Ginge das? Wenn die also z.B. von EuroAtlantic Maschinen nehmen, die dann im Auftrag für Puya flögen? Dann wären eventuell auch der dünne Flugplan und die verschiedenen Flugzeugmuster noch nicht automatisch ein finanzieller Selbstmord.
s.o. mein Kommentar, 2012 wollte ein AHS MA mit A330 von AB das Ding drehen.... was daraus geworden ist? Mehr als ne CLOUD war es nicht...vielleicht jetzt mit einer B747 von Hartenholm?
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 08.01.2013 11:56:53

Laut einer Exxonmobil Bröschüre (Seite 38) darf Massoud Abdzadeh sogar "Passagier-Maschinen" selbst fliegen. Anscheinend hat er eine Lizenz hierfür.
Nebenbei erinnere ich mal an weitere Luftfahrt-Blasen, die geplatzt sind, wie z.B. Lowfare Jet von Herrn K. O. Leo. Wobei ich Herrn Abdzadeh durch sein Angagement in der Branche wesentlich mehr zutraue.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2563
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Puya Airlines

Beitrag von ConAir » 12.01.2013 02:43:31

so könnte dann die Landung aussehen in Hartenholm, Puya Airlines im Anflug!! Spotter RUNTER mit dem Photoapparat!!

Bild
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Fju77
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2010 20:18:05
Lieblings-Spot: Bayernweg

Re: Puya Airlines

Beitrag von Fju77 » 13.01.2013 09:44:32

Princess Juliana war ein mal! In Hartenholm musst Du Dich jetzt ducken! :mrgreen: Super Bild

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2563
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Puya Airlines

Beitrag von ConAir » 17.01.2013 17:10:08

Kaum zu glauben, ich gehe aus meiner kleinen Hütte und warte mal auf den Bus am Mühlenkamper Fährhaus und was kommt da.... oops, er weiß zumindest wie man Steuern spart und die Gerüchteküche anheizt.

ich stelle das Bild mal OHNE Kommentar hier rein.. man kann ja auch mit dem Auto in den Iran fahren (düsen)

Bild
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Puya Airlines

Beitrag von jannemann » 17.01.2013 17:19:55

cool ! jedenfalls ist da irgendjemand am Werke..heisst das jetzt die fleigen mit ner Boeing 737-300 ?.. :D
vG
J

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2563
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Puya Airlines

Beitrag von ConAir » 17.01.2013 17:22:45

jannemann hat geschrieben:cool ! jedenfalls ist da irgendjemand am Werke..heisst das jetzt die fleigen mit ner Boeing 737-300 ?.. :D
vG
J
und die kleinen I Tüttelchen unter dem Flügel sollen die Raketenabwehr sein?
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 17.01.2013 17:40:01

ConAir hat geschrieben:und die kleinen I Tüttelchen unter dem Flügel sollen die Raketenabwehr sein?
Wieso? Da sind doch die Stellmotoren für die Flaps drunter. Keine Ahnung wie sich das im Fachchinesisch schimpft.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Puya Airlines

Beitrag von Taliesin » 17.01.2013 17:56:01

DC1030 hat geschrieben:Wieso? Da sind doch die Stellmotoren für die Flaps drunter. Keine Ahnung wie sich das im Fachchinesisch schimpft.
"Flap Canoe" oder einfach Abdeckung der Hydraulikschlitten für die Flaps
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

Benutzeravatar
Nik
Beiträge: 190
Registriert: 05.05.2008 18:51:33
Lieblings-Spot: C2F

Re: Puya Airlines

Beitrag von Nik » 17.01.2013 19:43:25

Mir ist das Kennzeichen aufgefallen. SE-FH... Evtl seit eh und je ein Fahrzeug des Flughafen selber..? Augedruckt kann ja vieles werden :roll: Schon komisch die Geschichte...

Benutzeravatar
Sven1985
Beiträge: 669
Registriert: 03.06.2012 10:30:09
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Puya Airlines

Beitrag von Sven1985 » 17.01.2013 20:03:35

Taliesin hat geschrieben:
DC1030 hat geschrieben:Wieso? Da sind doch die Stellmotoren für die Flaps drunter. Keine Ahnung wie sich das im Fachchinesisch schimpft.
"Flap Canoe" oder einfach Abdeckung der Hydraulikschlitten für die Flaps
Wir sagen dazu Flap slider..., weil er nur den Schlitten der Flaps abdeckt. Der Motor für die Hydraulik befindet sich am Hinterholm direkt am Flügel und ist mit der Kurbelwelle verbunden.
A320 Family - We make them fly.

Träume nicht dein Leben. Sondern lebe deinen Traum!

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2563
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Puya Airlines

Beitrag von ConAir » 17.01.2013 20:24:45

Nik hat geschrieben:Mir ist das Kennzeichen aufgefallen. SE-FH... Evtl seit eh und je ein Fahrzeug des Flughafen selber..? Augedruckt kann ja vieles werden :roll: Schon komisch die Geschichte...
wenn das Fahrzeug "durch die Bücher" gehen soll, muß es dort angemeldet sein, wo die "Firma = Flughafen" ihren Sitz hat. Hat die 5 eine tiefere Bedeutung im Iran? Weiß jemand etwas darüber? .... 5555?!?!?
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 17.01.2013 20:57:38

ConAir hat geschrieben:Hat die 5 eine tiefere Bedeutung im Iran? Weiß jemand etwas darüber? .... 5555?!?!?
Nö, die 8 ist eine Glückszahl in der persischen Mythologie.

Die ganze Sache stinkt eh. Ich glaube nicht an die Gesellschaft. Wäre ja nicht die erste Blase, siehe mein Post weiter oben auf Seite 1...
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
DenKlug
Beiträge: 460
Registriert: 07.03.2006 22:06:17

Re: Puya Airlines

Beitrag von DenKlug » 09.02.2013 23:21:16

Heute 09feb haben sie es sogar ins Abendblatt geschafft...

Benutzeravatar
Oliver Totzke
Beiträge: 1445
Registriert: 07.03.2012 14:12:14
Lieblings-Spot: EDDF
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von Oliver Totzke » 09.02.2013 23:58:28

Und hier der Artikel dazu... http://www.abendblatt.de/wirtschaft/art ... iegen.html

"Beim Hamburger Flughafen ist von den Plänen der Puya-Airlines nichts bekannt. Man habe von dem Unternehmen bislang nichts gehört, sagte eine Flughafensprecherin." :wink:
Gruß Oliver
facebook | flickr

Benutzeravatar
747SP
Beiträge: 1008
Registriert: 11.05.2010 09:50:27
Lieblings-Spot: NONE

Re: Puya Airlines

Beitrag von 747SP » 10.02.2013 01:03:15

Sven1985 hat geschrieben:
Taliesin hat geschrieben:
DC1030 hat geschrieben:Wieso? Da sind doch die Stellmotoren für die Flaps drunter. Keine Ahnung wie sich das im Fachchinesisch schimpft.
"Flap Canoe" oder einfach Abdeckung der Hydraulikschlitten für die Flaps
Wir sagen dazu Flap slider..., weil er nur den Schlitten der Flaps abdeckt. Der Motor für die Hydraulik befindet sich am Hinterholm direkt am Flügel und ist mit der Kurbelwelle verbunden.
Die Dinger nennen sich Flap Track Fairing und sind die aerodynamische Verkleidung für die Flap Tracks auf denen die Carriages (Schlitten) laufen an denen dann die Flaps befestigt sind.

Die Power Drive Unit - PDU (HYD/ELEC Motoren) für die Flaps befinden sich im Fahrwerksschacht.
Autsch.

Cheers!
c!iCmy[iP!C]
Worst Airlines: BRUSSELS Eurowings RYANAIR
Bild

Benutzeravatar
EDDHspotter
Beiträge: 1172
Registriert: 23.06.2006 20:00:53
Lieblings-Spot: LTAI
Wohnort: Jork
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von EDDHspotter » 10.02.2013 17:49:43

747SP hat geschrieben:
Sven1985 hat geschrieben:
Taliesin hat geschrieben:
DC1030 hat geschrieben:Wieso? Da sind doch die Stellmotoren für die Flaps drunter. Keine Ahnung wie sich das im Fachchinesisch schimpft.
"Flap Canoe" oder einfach Abdeckung der Hydraulikschlitten für die Flaps
Wir sagen dazu Flap slider..., weil er nur den Schlitten der Flaps abdeckt. Der Motor für die Hydraulik befindet sich am Hinterholm direkt am Flügel und ist mit der Kurbelwelle verbunden.
Die Dinger nennen sich Flap Track Fairing und sind die aerodynamische Verkleidung für die Flap Tracks auf denen die Carriages (Schlitten) laufen an denen dann die Flaps befestigt sind.

Die Power Drive Unit - PDU (HYD/ELEC Motoren) für die Flaps befinden sich im Fahrwerksschacht.
Autsch.

Cheers!
Schöner hätte ich es nicht schreiben können :-) :mrgreen:

VG Marcel
Bild

Bild

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Puya Airlines

Beitrag von airham » 10.02.2013 21:35:56

ich denke aus puya wird nichts werden
hab denen eine kontaktanfrage geschickt.
Seid zwei wochen keine antwort :(

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 11.02.2013 09:32:42

Heute hat es Puya in die Radio Hamburg Nachrichten geschafft
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
AF169
Beiträge: 1002
Registriert: 06.07.2006 13:17:49
Wohnort: Hamburg

Re: Puya Airlines

Beitrag von AF169 » 11.02.2013 11:03:29

Vielleicht bekommen wir ja mit Puya Airlines unseren ersten neuen Home Carrier :wink:

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 11.02.2013 11:25:34

Hier nochmal der Link dazu. Im Bericht heißt es: Gestartet wird in Hartenholm! Ich geh echt kaputt, wenn ich sowas lese. Die Zertifizierung von Hartenholm für eine B747 dürfte recht schwierig werden :mrgreen:

Sollte Puya jemals ab HAM (oder halt Hartenholm :mrgreen: ) mit einem Widebody abheben, gebe ich persönlich einen Kasten Bier aus! :lol:

Was ich auch nicht verstehe: Warum ausgerechnet Mashhad und LAX? Ist doch eine merkwürdige Kombination von den ersten beiden Zielen. Gibt es in LAX eine große iranische Gemeinde, so dass ein Flug von Mashhad nach LAX über HAM (inkl. Zusteigern) Sinn machen würde? Wie sieht es mit den Zahlen von HAM nach LAX aus?
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
AF169
Beiträge: 1002
Registriert: 06.07.2006 13:17:49
Wohnort: Hamburg

Re: Puya Airlines

Beitrag von AF169 » 11.02.2013 12:00:34

Weiterlesen :wink: Dort steht " Abflugsort soll Hamburg sein, die Hartenholmer Landebahn ist nur 700 Meter lang, Abflüge mit großen Maschinen sind undenkbar. " Trotzdem lustig :roll:

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Puya Airlines

Beitrag von jannemann » 11.02.2013 12:17:50

Was ich auch nicht verstehe: Warum ausgerechnet Mashhad und LAX? Ist doch eine merkwürdige Kombination von den ersten beiden Zielen. Gibt es in LAX eine große iranische Gemeinde, so dass ein Flug von Mashhad nach LAX über HAM (inkl. Zusteigern) Sinn machen würde? Wie sieht es mit den Zahlen von HAM nach LAX aus?
Puya soll eine deutsche Airline werden, die gem. der Rechtslage Verkehrsrechte in beide Länder beantragen kann.
Mashhad ist DAS Pilgerzentzrum der Schiiten, und eine heilige Stätte des Islam ebenso. Nebenbei auch Wirtschaftszentrum mit hoher Einwohnerzahl.
Man wollte eben mal - ausser Konkurrenz - was anderes als Teheran anfliegen.
Guter Trick..nur klappen muss er. :wink: (Zitat aus "Das Boot", K. Wennemann, alias "Der Leitende")
vG
J

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2563
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: Puya Airlines

Beitrag von ConAir » 11.02.2013 19:21:21

DC1030 hat geschrieben:Hier nochmal der Link dazu. Im Bericht heißt es: Gestartet wird in Hartenholm! Ich geh echt kaputt, wenn ich sowas lese. Die Zertifizierung von Hartenholm für eine B747 dürfte recht schwierig werden :mrgreen:

Sollte Puya jemals ab HAM (oder halt Hartenholm :mrgreen: ) mit einem Widebody abheben, gebe ich persönlich einen Kasten Bier aus! :lol:
Das passende Bild einer Landung eines WIDEBODY in Hartenholm - wie ist den den 3 Letter Code? habe ich oben vor Wochen schon geliefert, - - - ! -

in LAX ist die größte Ansammlung von Iraner und Afghanen in ganz USA!! Es macht also theoretisch Sinn dort hin zu fliegen!
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Puya Airlines

Beitrag von airham » 11.02.2013 20:19:04

als nächstens kommt rio :wink:

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 11.02.2013 21:03:42

ConAir hat geschrieben:in LAX ist die größte Ansammlung von Iraner und Afghanen in ganz USA!! Es macht also theoretisch Sinn dort hin zu fliegen!
Sowas in der Richtung hatte ich ja geahnt. Dann ist zumindest der Gedanke ja nicht völlig an den Haaren herbei gezogen. Denn als eigenständige Airline, ausserhalb einer Allianz, würde man wohl kaum nen Jumbo o.ä. nur mit Norddeutschen nach LAX voll bekommen. Auch nicht einmal in der Woche.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

airham
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2013 15:35:05
Lieblings-Spot: HAM

Re: Puya Airlines

Beitrag von airham » 24.03.2013 22:30:33

Viele von euch haben das Thema Puya wohl so abgeschlossen.
Zum jetzigen Zeitpunkt hätten wir schon viel mehr Informationen haben müssen.
Jetzt habe ich einige Gerüchte gehört warum das Luftfahrt Bundesamt die Genehmigung noch nicht erteilt hat.

1. Das finanziele Budged von ist zu klein. Puya soll nach Investoren suchen.
2. Ein flugzeug müsste aufgrund der weniegen Verbindungen die halbe Woche in HAM herumstehen. Angeblich prüft Puya weitere sesonale Ziele, Hadshflüge nach Mekka und weitere Flüge nach Mashad und LA.
Villeicht wird es ja doch noch was :roll:

Anmerkung der Moderation: Bitte die Rechtschreibung vor dem Absenden eines Beitrages überprüfen. Zukünftig werden Beiträge die dahingehend nicht kontrolliert wurden ohne Ankündigung gelöscht.
4. Wir halten die Rechtschreibregeln ein und bemühen uns, bevor wir
einen Beitrag abschicken ihn noch einmal zu prüfen. Permanente Klein-
und Großschreibung unterlassen wir.

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 20.05.2013 07:40:49

Ganz andere Idee:
Was ist, wenn Puya Airlines genutzt wird, um westliches Fluggerät in den Iran zu verkaufen? Laut Spiegel 48/1993 wurde Hartenholm mutmasslich für solche Zwecke bereits genutzt, Zitat:
Über Hartenholm versorgten sich die vom US-Embargo gebeutelten iranischen Militärs offenbar jahrelang mit Ersatzteilen und Know-how für ihr aus Schah-Zeiten übernommenes amerikanisches Flug- und Kriegsgerät.

Das würde auch den Geschäftssitz in Hartenholm erklären. Das Flugzeug muss ja dafür nicht nach Hartenholm oder HAM geschafft werden. Alles natürlich reine Spekulation.

Der volle Spiegel Artikel aus 1993 :arrow: Trio Iranale

Weitere interessante Spiegel Artikel über den Flugplatz Hartenholm:
-Reifen für Teheran
-Panne im Elysee
-Spuk am Waldrand
-Aggressives Angebot

Man man, da ist ja schon ordentlich was abgegangen...
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
flytom
Beiträge: 44
Registriert: 20.04.2013 17:25:10
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg - Niendorf RWY 05

Re: Puya Airlines

Beitrag von flytom » 20.05.2013 09:34:12

Oh Mann, wenn man das alles so ließt , dann kann man es kaum glauben, was alles vor der Haustür passiert..

Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte um Puya Airlines weitergeht. Ich kann mir einen Flugbetrieb dieser " Airline" jedenfalls nicht vorstellen. Das klingt eher nach einem Zweckunternehmen - nur der Zweck ist eben für uns Außenstehende noch nicht ganz klar..

Gruss

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von DC1030 » 20.05.2013 09:58:47

flytom hat geschrieben:Oh Mann, wenn man das alles so ließt , dann kann man es kaum glauben, was alles vor der Haustür passiert..
Bitte nicht vergessen, das kommt alles vom Spiegel. Also bitte 50% abziehen :wink:
flytom hat geschrieben:Das klingt eher nach einem Zweckunternehmen - nur der Zweck ist eben für uns Außenstehende noch nicht ganz klar..
Genau das denke ich auch!
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
EISbreaker
Beiträge: 592
Registriert: 26.01.2007 00:39:52
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Oersdorf (gleich neben Kaki)
Kontaktdaten:

Re: Puya Airlines

Beitrag von EISbreaker » 21.05.2013 12:05:26

DC1030 hat geschrieben:
flytom hat geschrieben:Oh Mann, wenn man das alles so ließt , dann kann man es kaum glauben, was alles vor der Haustür passiert..
Bitte nicht vergessen, das kommt alles vom Spiegel. Also bitte 50% abziehen :wink:
Muss man das nicht bei sämtlichen Medien in Deutschland? :wink:
Bis denn...
ANDY


Bild Bild

Antworten