Spekulationen & Gerüchte

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Sheremetyevo
Beiträge: 167
Registriert: 08.12.2010 21:02:56
Lieblings-Spot: Ham
Wohnort: Moskau

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Sheremetyevo » 30.12.2011 02:58:23

Eine Verlängerung des CPH-Kurses ohne größere Kosten (d. h. ohne Steigerung der Frequenz) würde aber auch eine Reduzierung der Kapazität ex CPH bedeuten - ob das im Kontext Emirates ein so kluger Schachzug ist, weiß ich nicht.
TG hat die Kapazität nach CPH erst vor einigen Monaten um über 40% durch die Einführung von drei zusätzlichen wöchentlichen Flüge (von 7 auf 10) erhöht. Auch spricht m.E. nichts gegen eine weitere Erhöhung der Kapazität ab CPH bei Einführung einer Verlängerung nach HAM, z.B. auf 2x täglich.
Generell ist zu anzumerken, dass EK mit seinen zwei täglichen Kursen in HAM eine hohe Markteintrittsbarriere für Langstecken in den Mittleren und Fernen Osten geschaffen hat. Diese Flexibilität kann keine andere Airline (außer vielleicht Star Alliance via FRA/MUC) bieten, da muss dann mit anderen Dingen gepunktet werden. Dieses Thema wird m. E. in der Diskussion ohnehin nicht ausreichend gewürdigt - oder glaubt wirklich jemand, dass die Auslastung der MU-Kurse nur an der fehlenden Werbung liegt? Andere Airlines bieten teilweise mehrere Verbindungen pro Tag nach Shanghai (mit einmal umsteigen) an, die zeitlich keinen Nachteil gegenüber dem Direktflug bringen.


Sicherlich hat EK die Eintrittsbarrieren erhöht, aber gerade nach Thailand/Südostasien hätte ein Direktflug mit TG deutliche Vorteile gegenüber EK (kürzere Flugzeit, Wegfall des lästigen nächtlichen Stops in DXB, Mitgliedschaft in der Star Alliance). Ähnliches trifft auf den Vergleich mit der MU-Verbindung zu. TG hat das bessere Produkt, eventuell einige Zusteiger durch LH, ein Routing HAM-CPH-BKK beinhaltet auch kein backtracking wie bei HAM-FRA-PVG etc. Allerdings gebe ich Dir natürlich recht, daß der Erfolg einer TG-Verbindung von einer ausreichenden Frequenz abhängen würde, d.h. mindestens 3-4x wöchentlich, besser täglich ist erforderlich.

salama
Beiträge: 85
Registriert: 03.08.2010 21:16:49
Lieblings-Spot: Ham

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von salama » 04.01.2012 16:59:33

Ich hoffe mal das das jetzt der richtige Thread für diesen Artikel ist und ich nicht gleich wieder Beleidigungen ertragen muss...

http://www.abendblatt.de/wirtschaft/art ... hafen.html" target="_blank

Hört sich für mich so an als wenn man mit dem "Luftfahrtexperten" Cord Schellenberg vor der Einführung des Fluges EY AUH - DUS gesprochen hat...
Wie auch immer - vllt hat er ja Recht und es gibt tatsächlich Chancen auf einen Direktflug mit Etihad nach Abu Dhabi. Oder A380 nach Dubai...

LG

salama
Beiträge: 85
Registriert: 03.08.2010 21:16:49
Lieblings-Spot: Ham

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von salama » 04.01.2012 17:20:41

Wobei Etihad laut diesem Artikel wohl erstmal Berlin auf dem Schirm hat als Hamburg - was ja auch Sinn macht. Solange Emirates nicht nach Berlin darf, hat Etihad alle Zeit der Welt sich dort breit zu machen. Für Emirates würde es dann verdammt schwer werden Etihad zu verdrängen (wenn Sie ihre Landerechte denn irgendwann bekommen, aber davon gehe ich aus).
Und es wäre das erste mal in der Geschichte der Luftfahrt, dass Etihat eine große Metropole vor Emirates anfliegt (ich weiß; Berlin ist arm, hat im gegensatz zu Hamburg keine Wirtschaft usw... Aber ich denke hier gehts mehr ums Prestige).

Warum also in Hamburg mit EK aufnehmen, wenn Berlin ein unbeschriebenes Blatt ist?


http://www.n-tv.de/wirtschaft/Alb-traum ... 17296.html" target="_blank

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 973
Registriert: 01.01.2008 20:38:27
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Exakt unter Landeanflug 33, 9km vor Aufsetzpunkt

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Timur » 04.01.2012 18:28:43

Berlin ist, was die Golf-Region angeht, kein unbeschriebenes Blatt. Zwar fliegt EK nicht dorthin, aber Qatar Airways ist schon seit einiger Zeit präsent. Allerdings nur mit A320, was entweder bedeutet, dass Qatar Airways als Umsteige-Airline nicht so attraktiv ist, oder das Berlin einfach nicht so viel Potenzial für diese Region bietet.

nilsw
Beiträge: 396
Registriert: 06.12.2007 20:03:58
Lieblings-Spot: FRA
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von nilsw » 04.01.2012 19:54:58

Auch wenn das wohl nicht soo ausschlaggebend ist, muss man ja auch erwähnen, dass Berlin ja auch Direktverbindungen nach Fernost bietet (AB nach BKK und Hainan nach Peking)

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4379
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von paraglider » 04.01.2012 20:04:18

Timur hat geschrieben:... Qatar Airways ... Allerdings nur mit A320, was entweder bedeutet, dass Qatar Airways als Umsteige-Airline nicht so attraktiv ist, oder das Berlin einfach nicht so viel Potenzial für diese Region bietet.
Da dürfte wohl eher ersteres der Fall sein. Die Anschlussmöglichkeiten ab Doha sind sicherlich nicht vergleichbar mit denen ex Dubai. Da aber auch Etihad mit dem Hub in Abeldabel (derzeit) nicht ansatzweise über ein vergleichbares Angebot wie Emirates verfügt, kann man es doch nachvollziehen, wenn Etihad zunächst einmal dort wildert, wo der unmittelbare Konkurrent nicht am Start ist. Andernfalls müsste man wohl mit zu vielen preislichen Eingeständnissen in den Wettbewerb gehen.
Bild

flieg wech
Beiträge: 985
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von flieg wech » 04.01.2012 20:51:22

Etihad gehoert wie EK zu den VAE und damit darf Etihad, da man mit DUS, MUC und FRA anfliegt und HAM ja in 2006 als 4. Ziel dazugenommen wurde, seinerseits eben nicht HAM anfliegen, sondern nunmehr im Rahmen der Ausnahmegenehmigung ein 4. Ziel anfliegen ausser HAM.

Qatar hat seine Rechte erst vor einem Jahr erneuert und wird sich auf zusaetzliche Frequenzen ab FRA und MUC begrenzen und eben Stuttgart unabhaengig davon, dass man als Star Anhang Zubringer ab HAM organisieren kann mit DLH.

Es ist ausserdem zu sehen, dass TK ja auch noch bis zu 3x tgl in HAM anrueckt und zusammen mit EK ist sind das schon an die 1000 Plaetze jeden Tag je Richtung.

also, ausserdem einem asiatischen Carrier sehe ich in den naechsten Jahren nichts und das auch nur, um sich als Star Alliance gegen Emirates zu positionieren.

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 04.01.2012 21:43:34

Etihad gehoert wie EK zu den VAE und damit darf Etihad, da man mit DUS, MUC und FRA anfliegt und HAM ja in 2006 als 4. Ziel dazugenommen wurde, seinerseits eben nicht HAM anfliegen, sondern nunmehr im Rahmen der Ausnahmegenehmigung ein 4. Ziel anfliegen ausser HAM.
kann mir mal jemand den Sinn dieses Satzes erklären :?
vG
J

Alster68
Beiträge: 355
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Alster68 » 04.01.2012 22:29:25

jannemann hat geschrieben:kann mir mal jemand den Sinn dieses Satzes erklären
vG
J
Die Art und Weise wie Du hier andere Foren-Mitglieder an den Pranger stellst, ist (leider) beispielhaft.
Da hilft auch kein smiley mehr.....

Schönen Abend noch.

Thorsten

Im übrigen habe ich die Aussage von fliech wech verstanden.

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 04.01.2012 23:05:06

alster68,
Dir auch ein Frohes Neues Jahr. :D
Was für ein Pranger ? Lies doch mal selbst. Mir ist nicht klar, ob nun EY oder EK gemeint ist. Stell Dir vor es gibt auch Dinge die man ohne ironie posten kann.
Im übrigen habe ich die Aussage von fliech wech verstanden.
Könntest du mich dann ein wenig erhellen ?

Alles Gute für 2012
J

flieg wech
Beiträge: 985
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von flieg wech » 04.01.2012 23:40:08

also, die UAE koennen in Deutschland mit ihren Airlines 3 Airports anfliegen und haben 5. Rechte, wenn sie mit der gleichen Flugnummer weiterfliegen (siehe EK 205/206 DXB-HAM-JFK)
2006 erhielten die UAE zusaetzlich einen 4. Standort und EK hatte sich damals fuer HAM entschieden. Sollte ein weiterer UAE Carrier wie Etihad seinerseits mehr als 3 Standorte (z.Zt. FRA, MUC und DUS) anfliegen, dann duerfen dies auch tun, nur eben HAM nicht (und das ist Inhalt der Ausnahmeregel, mit Logik hat das also nichts zu tun, leider aus Hamburger Sicht). Und da Etihad mit AB verbunden sind mittlerweile, kann man davon ausgehen, dass Etihas schon deshalb eher BER anfliegen wird schon aus diesem Grund.

Und an den Pranger fuehle ich mich nicht gestellt, zumal wenn der Grundsatz gilt, wer austeilt, der muss auch einstecken koennen.

Alster68
Beiträge: 355
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Alster68 » 04.01.2012 23:43:24

Da Emirates bereits MUC, DUS, FRA und HAM anfliegt, darf Etihad als viertes Ziel in Deutschland keines der genannten
zusätzlich mehr anfliegen.
Ob das nun sachlich stimmt kann ich nicht sagen - aber sinngemäß kam das bei mir absolut rüber...

Frohes Neues Jahr, Jan! Nix für ungut :)

Grüße

Thorsten

Stubenfliege
Beiträge: 114
Registriert: 17.05.2008 14:15:35
Wohnort: Hamburg

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Stubenfliege » 05.01.2012 14:31:49

flieg wech hat geschrieben:also, die UAE koennen in Deutschland mit ihren Airlines 3 Airports anfliegen und haben 5. Rechte, wenn sie mit der gleichen Flugnummer weiterfliegen (siehe EK 205/206 DXB-HAM-JFK)
2006 erhielten die UAE zusaetzlich einen 4. Standort und EK hatte sich damals fuer HAM entschieden. Sollte ein weiterer UAE Carrier wie Etihad seinerseits mehr als 3 Standorte (z.Zt. FRA, MUC und DUS) anfliegen, dann duerfen dies auch tun, nur eben HAM nicht (und das ist Inhalt der Ausnahmeregel, mit Logik hat das also nichts zu tun, leider aus Hamburger Sicht). Und da Etihad mit AB verbunden sind mittlerweile, kann man davon ausgehen, dass Etihas schon deshalb eher BER anfliegen wird schon aus diesem Grund.
Hallo.

Ich hatte es im ersten Anlauf auch nicht verstanden, ehrlich gesagt. Aber jetzt, vielen Dank für die Erklärung.

Grüße,
Stubenfliege
What goes up, must come down.

salama
Beiträge: 85
Registriert: 03.08.2010 21:16:49
Lieblings-Spot: Ham

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von salama » 05.01.2012 20:40:42

Die Ausnahmeregel besagt also, dass Airlines aus den UAE zwar einen vierten deutschen Standort anfliegen dürfen, dieser aber nicht schon im Streckennetz einer anderen Airlines aus den UAE eingebunden sein darf...

Also müsste EY eine bisherige Destination streichen (FRA, MUC, DUS - was aber bestimmt nicht passieren wird), oder sie müssen darauf hoffen, dass die deutschen Behörden aufgrund des Air Berlin Einkaufs gnädig sind und diese Ausnahmeregel auflockern. Andernfalls wäre ein direktflug AUH - HAM nicht möglich.
Ist das wirklich euer Ernst? Wie bescheuert ist das denn?

Dann frage ich mich aber ernsthaft, warum der sogenannte "Hamburger Luttfahrtexperte" des Hamburger Abendblatts diese Einschränkung nicht kennt! Ist ja lächerlich was die Presse da mal wieder veröffentlicht...

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 16.01.2012 11:53:53

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Etihad diesen oder nächsten Sommer Air Berlin A330er von Hamburg nach Abu Dhabi fliegen lässt, um Emirates Kunden abzuluchsen. Wäre doch ne gute Lösung, ohne lange um Verkehrsrechte zu betteln. Immerhin scheint Hamburg für die Golf Airlines nicht uniteressant zu sein, wenn täglich 2 Widebodys proppe voll sind! Wie steht Ihr dazu? Ist das realistisch?
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Sheremetyevo
Beiträge: 167
Registriert: 08.12.2010 21:02:56
Lieblings-Spot: Ham
Wohnort: Moskau

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Sheremetyevo » 16.01.2012 20:13:39

DC1030 hat geschrieben:Ich könnte mir gut vorstellen, dass Etihad diesen oder nächsten Sommer Air Berlin A330er von Hamburg nach Abu Dhabi fliegen lässt, um Emirates Kunden abzuluchsen. Wäre doch ne gute Lösung, ohne lange um Verkehrsrechte zu betteln. Immerhin scheint Hamburg für die Golf Airlines nicht uniteressant zu sein, wenn täglich 2 Widebodys proppe voll sind! Wie steht Ihr dazu? Ist das realistisch?
Sind die tatsächlich proppenvoll? Die Destatis-Zahlen für Oktober, geschweige denn von November 2011 liegen immer noch nicht vor.

Unabhängig davon: Könnte EY Hamburg nicht selbst anfliegen? Ich weiss, dass dieses Thema bereits unzählige Male in diversen Foren diskutiert wurde, aber die Ausagen sind recht unterschiedlich. Die einen sagen, dass Airlines aus den U.A.E. neben FRA, MUC und DUS nur noch HAM anfliegen dürften, sofern die Aussnahme, welche EK vom Luftfahrtministerium gewährt wurde, auch für anderen U.A.E. gewährt würde. Andere Foristen kommen zu einem ganz anderen Schluß: nach deren Meinung könnte eine Ausnahme für einen anderen Flughafen in D eventuell gewährt werden, aber eben nicht für HAM (scheint mir allerdings nicht sehr logisch). Kann jemand mit Fachwissen über das Luftverkehrsabkommen D-U.A.E. weiterhelfen?

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 17.01.2012 13:05:50

Sheremetyevo hat geschrieben:Sind die tatsächlich proppenvoll? Die Destatis-Zahlen für Oktober, geschweige denn von November 2011 liegen immer noch nicht vor.
So oft wie Abends ne 300er T7 eingesetzt wird, gehe ich da einfach mal ganz frech von aus :wink: Und ich denke bei einer Beteiligung von gut 29% an Air Berlin wird sich Etihad auch etwas dabei gedacht haben. Die werden ihr Deutschland Engagement deutlich ausweiten. Ob nun unter eigener Marke oder mit Air Berlin ist ja Schnuppe
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Stubenfliege
Beiträge: 114
Registriert: 17.05.2008 14:15:35
Wohnort: Hamburg

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Stubenfliege » 17.01.2012 16:12:10

Hallo zusammen.

Auch wenn die im Flight betriebene "Kaffeesatzleserei" mit Hamburg nur indirekt zu tun hat (und zu dem Ergebnis kommt, das sich in HAM erstmal nichts ändert), so wirft es doch ein interessantes Licht darauf, wie Emirates Routenplanung für 2012 aussehen könntet:

http://www.flightglobal.com/blogs/the-n ... ly-to.html" target="_blank" target="_blank" target="_blank

Grüße,

Stubenfliege
What goes up, must come down.

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Felipe Garcia » 17.01.2012 17:26:29

Hierzu mal eine Frage: Ist schon irgendwas zu Planungen EKs in Hamburg bekannt? (gerne auch was rein spekulatives, was nicht mit dem Upgrade auf A388 auf EK 059/060 zu tun hat)
Bild

Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 17.01.2012 17:33:24

Felipe Garcia hat geschrieben:Hierzu mal eine Frage: Ist schon irgendwas zu Planungen EKs in Hamburg bekannt? (gerne auch was rein spekulatives, was nicht mit dem Upgrade auf A388 auf EK 059/060 zu tun hat)
Was soll denn da noch kommen? Ne dritte tägliche Verbindung? Außer irgendwann vielleicht mal nen A380 geht doch da nix mehr, oder sehe ich das falsch?
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5438
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von LevHAM » 17.01.2012 19:22:35

Hinauslaufen wird es früher oder später entweder auf A380 oder einen dritten Flug am Morgen. Nur wann, das ist die frage.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Felipe Garcia » 17.01.2012 21:59:28

DC1030 hat geschrieben:
Felipe Garcia hat geschrieben:Hierzu mal eine Frage: Ist schon irgendwas zu Planungen EKs in Hamburg bekannt? (gerne auch was rein spekulatives, was nicht mit dem Upgrade auf A388 auf EK 059/060 zu tun hat)
Was soll denn da noch kommen? Ne dritte tägliche Verbindung? Außer irgendwann vielleicht mal nen A380 geht doch da nix mehr, oder sehe ich das falsch?
Irgendwie dachte ich, dass es vielleicht wieder so ein Engangement geben könnte à la New York. Ich dachte da nur, dass das Hinternis die fehlenden Flugzeuge gewesen seien, abe rich hab mich wohl geirrt. Andererseits hatte ich an anderer Stelle gelesen, dass EK evtl einen kleinen HUB hier eröffnen wollte. Wenn die Fantasie grad Vater des Gedankens war, dann ist das eben so ;)
Bild

Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 17.01.2012 23:34:40

Felipe Garcia hat geschrieben: Andererseits hatte ich an anderer Stelle gelesen, dass EK evtl einen kleinen HUB hier eröffnen wollte. Wenn die Fantasie grad Vater des Gedankens war, dann ist das eben so ;)
Möglich ist so etwas. Jet Airways macht das in Brüssel ja auch. Wenn mich aber nicht alles täuscht, dann war die Strecke EK HAM-JFK die einzige, die EK erlaubt war, wegen eines alten Abkommens. Das heißt, das Emirates also nicht von Chicago, Miami und Co. nach Hamburg fliegen darf. Und soweit ich weiß wurde die Strecke eingestellt, weil es eh fast alles Paxe waren, die von JFK nach DXB fliegen wollten. Und bei dem Langstreckengeräten, die Emirates hat, macht das keinen Sinn, sondern ist eine Nonstop-Verbindung günstiger und sinnvoller.

Wenn ich mich irre, dann korrigiert mich bitte, ich bin da kein absoluter Experte, sondern kann nur meinen Wissensstand wiedergeben!
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Sheremetyevo
Beiträge: 167
Registriert: 08.12.2010 21:02:56
Lieblings-Spot: Ham
Wohnort: Moskau

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Sheremetyevo » 20.01.2012 22:27:04

Da wir hier im Spekulations-Thread sind:

ANA und JAL sind ja dabei, kurzfristig Ihre ersten Interkontinental-Verbindungen mit der B787 aufzunehmen. Da beide Airlines in einer 2-Klassenbestuhlung mit geringer Sitzplatzanzahl (JAL: 186 Sitzplätze, ANA: nur 158! Sitzplätze) fliegen, ist ja zumindestens das geeignete Fluggerät für Flüge ab HAM vorhanden, was ja immer wieder gefordert wird. Gibt es irgendwelche Informatíonen, dass HAM auch als möglicher Kandidat für eine B787-Verbindung gehandelt wird?

Alster68
Beiträge: 355
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Alster68 » 21.01.2012 20:10:07

Ich habe vor längerer Zeit in einem Spiegel/Focus/Stern (ich weiß es nicht mehr) einen recht guten Bericht über die 787 und mögliche Einsatzrouten
gelesen. Darin wurde auch JAL erwähnt und das jene JAL, durch die 787, geeignetes Gerät hätte, u.a. in Europa, auch Hamburg (wieder)
wirtschaftlich anfliegen zu können. Nun; HAM kam seinerzeit eher dadurch in den Genuß von JAL angeflogen zu werden weil es praktisch auf den
Pol-Routen "auf dem Wege" lag und der Bericht stammt aus Zeiten, in denen es JAL -zumindest offiziell- noch gut ging.
In jedem Falle aber- und das ist ja auch Boeing´s Philosophie, ist die 787 für Flughäfen wie Hamburg gebaut worden.

Thorsten

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 22.01.2012 00:26:04

Nun; HAM kam seinerzeit eher dadurch in den Genuß von JAL angeflogen zu werden weil es praktisch auf den
Pol-Routen "auf dem Wege" lag und der Bericht stammt aus Zeiten, in denen es JAL -zumindest offiziell- noch gut ging.
Das allein wäre wohl ein wenig überzeugender Grund gesesen. HAM war damals eine recht bedeutende Stellung für Japaner, die sich mit MUC, FRA und DUS dann ja zeitweise den Luxus von 4 Destinatione leisteten.
Der kühle Rechenstift wurde erst Ende der 1980 gezogen, als der japanische Staat die finanzielle Unterstützung für nicht selbsttragende Auslandsrouten zurückzufahren. Bis dato wars ziemlich wurscht, wohin mal flig. Als "Landesbotschafter" gab es Interesse an FLugrouten, die eher politischer als ökonomischer Natur waren.
LH machte in seiner Zeit als Staatsunternehmen allerdings auch kräftig mit. "Mit 10 Paxen nach Lima", war normal, da ja das daheimgebliebene Volk den Sprit, die Crew und das Catering bezahlte. Aus heutiger Sicht unvorstellbar..es waren eben andere Zeiten.
vG
J

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 09.04.2012 17:09:41

schon gehört ?
Jet Airways (Mumbai) hat Streckenrechte nach Europa beantragt.
Von 370 auf 518 Flüge pro Woche will man im Winterplan 2012-2013 wachsen.
Das Land, wo man sich besonders austoben möchte, soll Deutschland werden.
Allein hier wurden 35 neue Flüge beantragt. Macht 5 neue Flüge pro Tag.

Mein Tipp: 2x FRA, 1x MUC, 1x DUS, 1x BBI oder HAM..? tja, wer weiss :wink:

Irgendwann vor x-Jahren gabs mal irgendwo ein Interview mit irgeneinem CEO von Jet Airways, der auf irgeneiner Reisemesse irgenwas von Flügen nach "irgendwo im Norddeutschen Raum" erzählte..finde das grade leider nicht.

Hamburg-Mumbai, würde das überhaupt funktionieren ?
vG
J

Benutzeravatar
Jogi
Beiträge: 2317
Registriert: 16.11.2005 16:42:39
Wohnort: Hamburg-Lurup mit blick auf 05 landung
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Jogi » 09.04.2012 17:13:26

Frage ob Dus sinn machen würde. Ich mein BRU ist jetzt nicht unbedingt weit von Düsseldorf entfernt.

Und ob HAM funktioniert, keine Ahnung. Wie sind denn die Umsteigeverbinungen mit EK nach Indien???

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Taliesin » 09.04.2012 18:43:20

Jogi hat geschrieben:Frage ob Dus sinn machen würde. Ich mein BRU ist jetzt nicht unbedingt weit von Düsseldorf entfernt.
Das sind schon locker 200km und da sowohl BRU als auch DUS über ein üppiges Einzugsgebiet verfügen kann ich mir das schon vorstellen. Vielleicht versucht Jet Airways ein bisschen Emirates zu kopieren? Ich würd's mir wünschen, die Bemalung ist jedenfalls erste Sahne :)
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

tg924
Beiträge: 454
Registriert: 12.02.2008 19:49:15
Wohnort: HH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von tg924 » 09.04.2012 18:45:19

jannemann hat geschrieben: ...
Mein Tipp: 2x FRA, 1x MUC, 1x DUS, 1x BBI oder HAM..? tja, wer weiss :wink:

Irgendwann vor x-Jahren gabs mal irgendwo ein Interview mit irgeneinem CEO von Jet Airways, der auf irgeneiner Reisemesse irgenwas von Flügen nach "irgendwo im Norddeutschen Raum" erzählte..finde das grade leider nicht.

Hamburg-Mumbai, würde das überhaupt funktionieren ?
vG
J
Ich befürchte eher das HAM mal wieder leer ausgehen wird.Gegentipp: 3x FRA und 2x MUC,am anderen Ende gibt es ja auch paar Airports.

Benutzeravatar
Taliesin
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009 12:56:39
Wohnort: Aachen

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Taliesin » 09.04.2012 19:27:57

tg924 hat geschrieben:Ich befürchte eher das HAM mal wieder leer ausgehen wird.Gegentipp: 3x FRA und 2x MUC,am anderen Ende gibt es ja auch paar Airports.
3x FRA zum Auftakt? Das wäre aber seeehr ambitioniert, sowas macht doch nichtmal Emirates.
Meine Fotoseite, Flugzeug- und Naturfotografie: http://taliesin-neonblack.deviantart.com
Email für Spotting-Permit in CDG

tg924
Beiträge: 454
Registriert: 12.02.2008 19:49:15
Wohnort: HH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von tg924 » 09.04.2012 20:13:16

Taliesin hat geschrieben:
tg924 hat geschrieben:Ich befürchte eher das HAM mal wieder leer ausgehen wird.Gegentipp: 3x FRA und 2x MUC,am anderen Ende gibt es ja auch paar Airports.
3x FRA zum Auftakt? Das wäre aber seeehr ambitioniert, sowas macht doch nichtmal Emirates.
Sind nicht die 35/7 nach Deutschland als solches schon sehr ambitioniert? Ab BRU geht es doch auch zu 3 Zielen in Indien wenn ich die Routemap richtig gelesen habe.
Bild

flieg wech
Beiträge: 985
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von flieg wech » 09.04.2012 23:56:28

wenn eine indische Airline etwas verkuendet, dann ist das in der Regel eine Maerchenstunde...Jet Airways hat vor 2 Jahren auf seinen internationalen Routen noch 1 Mio Euro Verlust gemacht, pro Tag!...Kingfisher hat alle Europarouten gerasde aufgegeben und ueber Air India legen wir lieber den Mantel des Schweigens, nur Naivlinge glauben den Quatsch, der von indischen Airlines herausposaunt wird...im uebrigen gibt es kaum einen O & D Markt Indien Deutschland, der sich selber tragen wuerde. Die Tatsache, dass man etwas beantragt hat, bedeutet nur, dass die Inder mal wieder vor sich hinprahlen und fuer HAM, sofern man sich serioeus praesentieren will, bleibt nur zu hoffen, dass Jet Airways u.a Airlines bleiben wo der Pfeffer waechst.

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Felipe Garcia » 09.04.2012 23:59:44

Würde das nicht aber gerade für HAM gutes Geld bedeuten? Im Aviation, als auch Non Aviation Geschäft? Wie sind denn so die Frachtströme ex Indien oder ex HAM nach Indien?

Und warum sollen die indischen Carrier da bleiben wo der Pfeffer wächst?

Was den indischen Subkontinent angeht bin ich leider, was das Aviationgeschäft angeht ein echter Rookie.
Bild

Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 10.04.2012 00:23:15

Jet Airways hat vor 2 Jahren auf seinen internationalen Routen noch 1 Mio Euro Verlust gemacht, pro Tag!.
dafür hätte ich gerne mal einen Beleg.
Danke iV
J

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 12.04.2012 09:54:40

nochmal bzgl. Jet Airways und Routen nach D-land:
Jetzt kommt die Katze langsam aus dem Sack.
Jet Airways plans to land its global operations in Munich
Exakt dasselbe plante schon einmal AI vor einigen Jahren. Slots und Umläufe waren damals sogar schon koordiniert.
Mal sehen obs die Konkurrenz besser hinbekommt...
@fw: Ich warte noch auf den Beleg für Deine Aussage dass Jet 1mio operativen Verlust am Tag macht. Wäre echt spannend zu lesen..ansonsten hättest du meine kritische Grundhaltung gegenüber Deinen Argumentationen nicht besonders entkräftet.. :wink:
vG
J

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von jannemann » 20.04.2012 13:04:57

Zaungerüchten nach soll es demnächst nen 3.ten Flug geben... Allerdings alles nur GERÜCHT BIS JETZT
Die Frage ist, was der Zaun denn unter "demnächst" versteht.. :wink:
vG
J

Okke
Beiträge: 2148
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von Okke » 20.04.2012 17:10:19

OLT will wohl täglich nach Danzig (der wievielte Versuch?) und Warschau fliegen.

flieg wech
Beiträge: 985
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von flieg wech » 20.04.2012 20:27:45

[quote="jannemann"
@fw: Ich warte noch auf den Beleg für Deine Aussage dass Jet 1mio operativen Verlust am Tag macht. Wäre echt spannend zu lesen..ansonsten hättest du meine kritische Grundhaltung gegenüber Deinen Argumentationen nicht besonders entkräftet.. :wink:
vG
J[/quote] das hat deren CEO mal 2009 in einem Interview kundgetan...und wenn du die Presse verfolgst, dann sing Kingfisher, Air India und Jet Airways defakto pleite jetzt. (googlen hilft)
zu einer 3. EK Verbindung, dann morgens...EK baut ja nach und nach eine 3. Welle ein in Dubai zwischen 18:00 und 22:00. Wenn dort genuegend Verbindungen aus Ozeanien und Asien eintreffen bzw. abfliegen, dann wird das sicherlich auch eine 3. Verbindung von praktisch allen europaeischen Verbindungen geben, aber da gehen noch einige Jahre ins Land.
Und zu den Zaungeruechten, wenn die Aussagen so gehaltvoll sind wie "ist doch toll, wenn EK in HAM mit A330/A340 anrueckt, dann gibt es mal ein bischen Abwechslung" dann ist die Bezeichnung "Latrinengeruecht" eher angezeigt.

Und im uebrigen...Warum ist eigentlich so schwierig in diesem Portal Spotter betreffende Beitraege im Spotterbereich anzubringen...ich finde, wenn es um "Spekualtionen und Geruechte" gibt so mal als Bsp, haben solche Beitraege nichts zu suchen, die wirken nur laecherlich hier.
(diese Kritik war jetzt nicht auf Dich bezogen, Jannemann".)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4973
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Spekulationen & Gerüchte

Beitrag von DC1030 » 24.10.2012 09:22:45

Air Lituanica (Neugründung) plant den Start und nach einem Jahr eine Verbindung nach HAM
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, P28, C172

Antworten