BAW und andere "Lärmschützer"

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1241
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Harlie » 02.03.2016 21:10:47

Ich will dem Herrn Moser ja jetzt keine unnötigen Tips geben, aber Condor's 753 hat lärmtechnisch deutlich mehr Potential als die Triple-Seven. :D

Was anderes: Die ATR ist also ein leises Flugzeug. Gut, dann stellen wir die EK-Flüge doch mal auf ATR um. Nehmen wir netterweise die ATR75, da passen so ca. 68 Leute rein, sie hat allerdings nur Y (Economy). In einer 777 sitzen 310 Passagiere in der Y, macht 620 Personen, die wir transportieren müssen. Das kriegen wir mit 9 Flügen hin, aus zwei EK777 werden also 9 ATR75 Flüge, oder aus 4 Starts/Landungen derer 18.

Dann müssen wir die 50 Passagiere aus der Business und der First noch transportieren, gesamt 100 am Tag. Die ATR 75 hat wie gesagt nur Economy, wir brauchen also was Besseres. Eine PrivatAir 737-700 bietet 44 Sitze in Business-Only. Das ist recht luxuriös, da fliegen die meisten First-Passagiere sicher auch mit. Davon brauchen wir also noch mal zwei Flüge pro Tag.

Zusammengefasst:
2 Flüge mit B773 fallen weg, weil 'Donnerbüchsen'.
Als Ersatz 9 Flüge mit leisen ATR75 für die Economy,
und 2 Flüge mit leisen B737/700 für die Business.
Macht 11 leise statt 2 lauten Flügen. Will Mosi das wirklich?

Die ATR kann nicht direkt HAM-DXB fliegen. Wir beglücken also mit unseren 9 täglichen ATRs auch unterwegs noch ein paar Flughäfen. Für die Spotter dort sicher schön!

Nur noch mal zum dran denken: Dies soll ein konkreter Verbesserungsvorschlag sein. Es reicht ja nicht aus, denn aktuellen Zustand immer nur anzumeckern, man muss auch mal mit einer Alternative kommen. Denn einfach nur die Flüge weglassen geht nicht, der Bedarf für diese Flüge ist ja da, den kann man nicht einfach ignorieren.
Zuletzt geändert von Harlie am 02.03.2016 21:15:00, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1241
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Harlie » 02.03.2016 21:10:49

(doppelt)
Bild

janssen
Beiträge: 164
Registriert: 21.08.2013 20:32:52
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von janssen » 07.03.2016 20:50:14


Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 07.03.2016 21:27:01

janssen hat geschrieben:Interessanter Artikel:
http://www.airliners.de/warum-fluglaerm/38058
LÜGENKRESSE, LÜGENKRESSE, LÜGENKRESSE :lol: :lol: :lol:

Oh man, da steckt viel Wahrheit drin, in dem Artikel. Das Thema Bahn- und vor allem Straßenlärm habe ich ja damals schon bei der BAW angesprochen, aber gegen solche harten Argumente sind die irgendwie immun. :roll: LÜGENKRESSE, LÜGENKRESSE....
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Alster68
Beiträge: 342
Registriert: 19.09.2007 12:33:59
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Alster68 » 09.03.2016 15:59:27

Oooh, ich kann mich, als Kind damals, noch daran erinnern, während eines Besuches des Sachsenwaldes bei Aumühle meine Eltern verblüfft zu haben, als am frühen Abend von Fuhlsbüttel bis in den tiefen Osten Hamburgs noch der T/O-Thrust einer Trident der BA zu hören war: "Die fliegt nach London" sagte ich. Oder die Gute Alte One-Eleven, VC-10, Comet´s; DAS waren Donnerböcke! Dieser Lärm tat richtig weh in den Ohren....

Benutzeravatar
insightAVIATION
Beiträge: 303
Registriert: 28.07.2014 00:48:26
Lieblings-Spot: XFW

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von insightAVIATION » 09.03.2016 16:34:02

Und heute kann man grade mal von Othmarschen ein leises Bummen hoeren, wenn in Finki die Dickschiffe abfliegen...ja Mosi alles ganz schlimm heute wegen Dir
Ausrüstung: Nikon D7100 | Nikon D80 | AF-S 10-24mm | AF-S 18-105mm | AF-S 70-300mm

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 09.03.2016 17:00:57

insightAVIATION hat geschrieben:Und heute kann man grade mal von Othmarschen ein leises Bummen hoeren, wenn in Finki die Dickschiffe abfliegen...ja Mosi alles ganz schlimm heute wegen Dir
Da hat Mosi doch noch gar nicht am Flughafen gewohnt. Der ist ja gerade ein frisch zugezogener. Aber wahrscheinlich hat er seine Immobilie nachts besichtigt...
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3893
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von JU52 » 09.03.2016 18:10:58

Allerdings wohnte Herr Moser vorher in Einsbüttel, und zwar direkt in der Einflugschneise nach Finke. Ergo - er musste schon seit Jahren diesen Lärm (und den vom dortigen Corfu-Grill) ertragen - das kann schon verbittern... :mrgreen:
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
Spottico
Beiträge: 733
Registriert: 08.11.2005 21:09:35
Lieblings-Spot: SXM
Wohnort: Dat Ole Land...
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Spottico » 09.03.2016 21:21:16

JU52 hat geschrieben:...und den vom dortigen Corfu-Grill... :mrgreen:
Gutes Stichwort....vielleicht verkauft ihm ein gewisser Herr aus der BAW ja einen wunderschönen Erholungsurlaub.
- Nach Korfu!
- Abflug ab Hamburg VOR 08.00 Uhr (man will ja keinen wertvollen Urlaubstag verlieren, oder?)!
- Unterkunft auf Korfu=DIREKT AM WENDEHAMMER! :lol:
Da kann er dann Flugzeuge und Korfu geniessen - und wir haben mal eine zetilang Ruhe vor dem Ignoranten!
Da würde ich sogar noch behilflich sein um die entsprechende Unterkunft zu bekommen!

-spottico-

Benutzeravatar
fliegerteddy1
Beiträge: 360
Registriert: 08.11.2005 20:00:14
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von fliegerteddy1 » 09.03.2016 23:49:58

Spottico hat geschrieben:
JU52 hat geschrieben:...und den vom dortigen Corfu-Grill... :mrgreen:
Gutes Stichwort....vielleicht verkauft ihm ein gewisser Herr aus der BAW ja einen wunderschönen Erholungsurlaub.
- Nach Korfu!
- Abflug ab Hamburg VOR 08.00 Uhr (man will ja keinen wertvollen Urlaubstag verlieren, oder?)!
- Unterkunft auf Korfu=DIREKT AM WENDEHAMMER! :lol:
Da kann er dann Flugzeuge und Korfu geniessen - und wir haben mal eine zetilang Ruhe vor dem Ignoranten!
Da würde ich sogar noch behilflich sein um die entsprechende Unterkunft zu bekommen!

-spottico-

Sei vorsichtig was Du hier äußerst, denn Du verletzt seine Persönlichkeitsrechte und wenn er das liest droht er mit dem Anwalt.
Ist nicht zum lachen sondern einige haben das alles schon schwarz auf weiß von ihm persönlich zu lesen bekommen.

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 10.03.2016 07:36:30

Ist das Dein Ernst? Dieses "ich hole meinen Anwalt" ist doch peinlich! Soll er doch! Mal davon ab hat Jens noch nicht einmal einen Namen erwähnt. Ich jedenfalls lasse mir von ihm nicht den Mund verbieten!
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4322
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von paraglider » 10.03.2016 08:25:07

Welches Persönlichkeitsrecht sollte auch verletzt werden, wenn man einer Person des öffentlichen Lebens eine Ferienreise nach Korfu empfielt?

App. Berichterstattung/Persönlichkeitsrechte bzgl. Person des öffentlichen Lebens (und so eine Person ist nun einmal der Sprecher einer Bürgerinitiative):

"Der Begriff Person des öffentlichen Lebens stammt aus dem Bereich des Zivilrechts und dient der Abgrenzung zwischen dem Recht auf Schutz der Privatsphäre und medialer Berichterstattung. Bei Personen, die prominent sind und im Fokus der Öffentlichkeit stehen, bestätigt die Rechtsprechung ein berechtigtes Interesse der Öffentlichkeit an deren Privatsphäre. Dabei müssen die betreffenden Personen durch Amt, Fähigkeiten, Rang oder Taten öffentliches Aufsehen erregen...

Die rechtlichen Grundlagen für diese Regelung bilden die Ableitung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts aus Artikel 1 GG und Artikel 2 Abs. 1 GG sowie die in Artikel 5 GG festgelegte Meinungs- und Pressefreiheit."


Q: Deutsches Journalisten Kolleg
Bild

Benutzeravatar
Xylon
Beiträge: 914
Registriert: 08.12.2012 21:15:36
Lieblings-Spot: EDDH

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Xylon » 10.03.2016 11:26:03

Wenn man schon beim Recht ist:
Wie verhält es sich mit dem Emma A320 Video, welches die BAW unter Ihren Facebook Videos verbreitet? Der Urheber wurde vermutlich nicht gefragt... am besten gleich abmahnen...

Benutzeravatar
fliegerteddy1
Beiträge: 360
Registriert: 08.11.2005 20:00:14
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von fliegerteddy1 » 10.03.2016 12:05:31

paraglider hat geschrieben:Welches Persönlichkeitsrecht sollte auch verletzt werden, wenn man einer Person des öffentlichen Lebens eine Ferienreise nach Korfu empfielt?

App. Berichterstattung/Persönlichkeitsrechte bzgl. Person des öffentlichen Lebens (und so eine Person ist nun einmal der Sprecher einer Bürgerinitiative):

"Der Begriff Person des öffentlichen Lebens stammt aus dem Bereich des Zivilrechts und dient der Abgrenzung zwischen dem Recht auf Schutz der Privatsphäre und medialer Berichterstattung. Bei Personen, die prominent sind und im Fokus der Öffentlichkeit stehen, bestätigt die Rechtsprechung ein berechtigtes Interesse der Öffentlichkeit an deren Privatsphäre. Dabei müssen die betreffenden Personen durch Amt, Fähigkeiten, Rang oder Taten öffentliches Aufsehen erregen...

Die rechtlichen Grundlagen für diese Regelung bilden die Ableitung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts aus Artikel 1 GG und Artikel 2 Abs. 1 GG sowie die in Artikel 5 GG festgelegte Meinungs- und Pressefreiheit."


Q: Deutsches Journalisten Kolleg


THOMAS DIE MAIL KENNST DU AUCH

Auszug aus der Mail :

.......verletzen Sie auf das gröblichste meine Persönlichkeitsrechte. Ihre Äußerungen sind auf eine Schädigung meines Ansehens und meiner Person ausgerichtet.

Ich habe Sie aufzufordern unverzüglich den Teil des Posting mit Bezug auf meine Person, insbesondere diesen Satz zu entfernen:

"Als Beispiel ist Martin Mosel zu nennen, der bereits in Eimsbüttel mit einer Initiative gegen einen Grill-Imbiss für Unruhe sorgte und schlussendlich die Segel strich"

Die Erledigung habe ich mir wegen der Dringlichkeit für heute bis 24:00 Uhr vorgemerkt. Sollte die Frist folgenlos verstreichen, werde ich weitere rechtliche Schritte einleiten!

Freundliche Grüße

Martin Mosel

Benutzeravatar
insightAVIATION
Beiträge: 303
Registriert: 28.07.2014 00:48:26
Lieblings-Spot: XFW

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von insightAVIATION » 10.03.2016 12:28:58

Jetzt mal im Ernst, was haben wir da zu fuerchten. Was er davor gemacht hat duerfen wir doch erzaehlen, ist ja auch nicht so, dass das falsch waere sondern alles richtig ist. Und wenn er meint, dass wir uebertreiben oder nicht komplett unpateiisch sind, dann sollte er sich zuerst an die eigene Nase fassen. Was da ueber uns gepostet wird ist ja viel persoenliche Verlauemdung.
Ausrüstung: Nikon D7100 | Nikon D80 | AF-S 10-24mm | AF-S 18-105mm | AF-S 70-300mm

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 10.03.2016 14:18:05

@Holger: Natürlich kenne ich die Mail. Aber das ist seine Ansicht. Er kann ja gerne eine Zivilklage einreichen :wink:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2541
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von ConAir » 10.03.2016 15:45:36

Den Herrn Mosel kann man nicht ernst nehmen - kein Gericht wird dies auch tun, sofern man die Tatsachen seiner Vergangenheit erwähnt. Sicher ist ihm das nicht zutrtäglich, wenn er sich mit den Politikern trifft und ich bin mir sicher, wenn ein Journalist tief in der Vergangeheit gräbt, dann findet er noch jede Menge andere Dinge, die seinen Kontakten zur Politik nur schaden würden. Es muß nur einer den Mut haben, dies öffentlich zu machen und nicht von leeren Drohungen sich beindrucken lassen. Wer Kritik wie Herr Mosel verteilt, muß diese auch einstecken. So läuft Demokratie und nicht seine Facebook Zenur, frei nach MFS. Sobald er merkt, daß man auf Augenhöhe mit seinen Freizeitanwälten redet, ziehen die sich ganz schnell zurück und Herr Mosel kann auch sehr schnell zurückrudern wenn der Wind von Achtern kommt! :wink:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Okke
Beiträge: 2130
Registriert: 08.11.2005 12:14:27
Lieblings-Spot: Kabul
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Okke » 10.03.2016 16:12:15

Da kann man als Jurist nur die Augen verdrehen. Als Mensch empfinde ich dieses Verhalten hingegen affig.

Benutzeravatar
Spottico
Beiträge: 733
Registriert: 08.11.2005 21:09:35
Lieblings-Spot: SXM
Wohnort: Dat Ole Land...
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Spottico » 10.03.2016 17:43:24

DC1030 hat geschrieben:Ist das Dein Ernst? Dieses "ich hole meinen Anwalt" ist doch peinlich! Soll er doch! Mal davon ab hat Jens noch nicht einmal einen Namen erwähnt. Ich jedenfalls lasse mir von ihm nicht den Mund verbieten!
Genau so ist es......
Ein gut gemeinter Rat ist doch auch öffentlich ausrückbar, oder etwa nicht? Für Diejenigen, die es auch zu schätzen wissen, war das sogar noch ein unbezahlbarer Tip! :lol:
paraglider hat geschrieben:Welches Persönlichkeitsrecht sollte auch verletzt werden, wenn man einer Person des öffentlichen Lebens eine Ferienreise nach Korfu empfielt?
Wie wahr! Ich bin doch immer nur auf das Wohlergehen meiner Mitmenschen aus, Schande dem, der Anderes denkt.. :D

-spottico-

Benutzeravatar
fliegerteddy1
Beiträge: 360
Registriert: 08.11.2005 20:00:14
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von fliegerteddy1 » 21.03.2016 21:08:03

Der Betroffenenvertreter " M " hat bei Facebook wieder mal etwas zu meckern und fordert öffentlich vom Senat eine Rechtfertigung.

Wahrscheinlich ist es noch nicht bis zu dem Betroffenen und auch gleichzeitig Betroffenenvertreter " M " noch nicht vorgedrungen das in Frankreich ein Streik der Fluglotsen ist

Und heute Nacht kommen wieder Maschinen nach 23 Uhr

22:05 4U5401 Las Palmas (LPA) Germanwings A319 D-AGWX Delayed 00:03
22:40 TP564 Lisbon (LIS) TAP Portuga A320 CS-TNR Delayed 23:09

Ob er jetzt direkt an den Bürgermeister schreibt :mrgreen:

Zitat aus Facebook
-------------------------------------------------

Geplante Nachtlandung am Sonntag in Hamburg. Bequemlichkeit der Touristen geht vor Ruheanspruch der BürgerInnen! Fluglärmschutzbeauftragte, Senator und Politik muss antworten...

************
Sehr geehrte Frau Dr. Pieroh-Joußen,
sehr geehrter Herr Senator Kerstan,

ich erwarte als Betroffener und Betroffenenvertreter eine exakte und nachvollziehbare Darstellung des Genehmigungsvorgangs für den Flug der Condor DE1449, die sich im Moment über Sardinien befindet. Die Landung in Hamburg ist SONNTAGNACHT um nach 1 Uhr vorgesehen.

Teilen Sie bitte mit, wann mit welcher Begründung der Antrag für die Nachtlandung gestellt wurde, mit welcher Begründung Sie diese genehmigt haben und welche Abwägungsgründe Sie von einer Versagung der Genehmigung abgehalten haben.
....

Mit freundlichen Grüßen
aus Hamburg und Ahrensburg

Martin Mosel | Sprecher

BAW Bürgerinitiative für Fluglärmschutz
in Hamburg und Schleswig-Holstein
--------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 21.03.2016 21:14:32

Ich wette, dass 99,9% aller "Betroffenen" (mich eingeschlossen), also eigentlich alle bis auf Martin, ruhig und friedlich geschlafen haben, als die Kiste eingeschwebt ist... Ich stelle mir gerade vor, wie er wütend im Bett gelegen hat und auf die Maschine wartete, während andere ohne das Wissen der anstehenden Nachtlandung einfach eingeschlafen sind.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Preaver
Beiträge: 219
Registriert: 16.09.2012 21:50:56
Lieblings-Spot: XFW
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Preaver » 21.03.2016 21:55:22

Das ist ja echt unglaublich dämlich....
Wie kann man nur etwas dagegen haben, dass deutsche Urlauber wenigstens noch halbwegs rechtzeitig wieder zu Hause ankommen und nicht noch unfreillig eine ganze Nacht verlängert dort verbringen müssen?
Da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln über diese Anfrage. Da ist dem Herr M. doch zu wünschen, dass er selber einmal irgendwo stecken bleibt und dann eine Nacht auf einer Airportbank verbringen muss. :roll:
Gruß
Jan

HAM 69
Beiträge: 115
Registriert: 28.05.2012 15:36:08
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Norderstedt

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von HAM 69 » 22.03.2016 00:12:01

Hier dazu die Kommentare:

Christel Bergmann erwartet 1:10 Uhr = Frechheit , sieht so Nachtruhe aus ?
Gefällt mir · Antworten · 2 · 23 Std. · Bearbeitet

Matthias Graf
Matthias Graf Bis wann ist in HH landen erlaubt ?
Gefällt mir · Antworten · 22 Std.

BAW-Fluglaerm.de
BAW-Fluglaerm.de Bis 23 Uhr. Verspätungszuschlag bis 24 Uhr.
Gefällt mir · Antworten · 2 · 22 Std.

Matthias Graf
Matthias Graf Ja so wie bei uns in Frankfurt...
Die Maschine ist gerade Höhe Braunschweig und soll in 22 min in HH landen.... Frech!
Gefällt mir · Antworten · 1 · 22 Std.

BAW-Fluglaerm.de
BAW-Fluglaerm.de Die B757-300 ist eingestuft in die Lärmklasse 5, die höchste Lärmklasse mit bis 84 dBA! Soeben donnernd übers Haus gedröhnt!
Gefällt mir · Antworten · 3 · 22 Std.

1 Antwort
Klaus Wallmach
Klaus Wallmach Bin gespannt, welche Textbausteine zur Antwort dienen.
Gefällt mir · Antworten · 5 · 15 Std.

Sandra van Senden
Sandra van Senden Wann wird uns denn der Betrag der der durch Verspätungszuschläge fällig wird ausgezahlt?
Gefällt mir · Antworten · 8 Std.

Björn Daniel
Björn Daniel Ich bin um 0.58 Uhr als die Maschine über Poppenbüttel donnerte von der Couch erschrocken hochgefahren. Wann beschließt der Senat wenigstens die Bezuschüssung von Schallschutzfenstern in ganz Poppenbüttel? Das wäre zumindest mal ein Anfang ....

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4322
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von paraglider » 22.03.2016 00:50:17

Die Maschine ist gerade Höhe Braunschweig und soll in 22 min in HH landen.... Frech!
Da sitzen diese armen Irren tatsächlich des nächtens am Flightradar und g-eilen sich daran auf, dass ein paar Urlaubsrückkehrer doch noch ihr Ziel erreichen. Und das mit dem Wissen, dass hier Gründe der höheren Gewalt vorliegen.
Vielleicht gibt es ja demnächst noch ein Homevideo auf Youtube zu bewundern, wie es Herrn Daniel zu Poppenbüttel nachts von der Couch fegt... Wobei man sich fragen kann, was der Kerl zu dieser Uhrzeit eigentlich auf der Couch treibt, wo ihm der Schlaf doch sooo wichtig ist. Hat er dort auf den verspäteten Flieger gelauert und ist dabei eingenickt oder hat ihn seine Lady aus dem Schlafzimmer verbannt? :shock: Fragen über Fragen in einer Welt, die sonst keine Probleme zu haben scheint...
Bild

Benutzeravatar
JU52
Beiträge: 3893
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: ...im Final 23 :-)

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von JU52 » 22.03.2016 09:43:43

Ich gehöre zu den scheinbar wenigen Glücklichen, die in Poppoenbütel dennoch durchgeschlafen haben (und das in der direkten Einflugschneise - oder sind die etwa gar nicht über die 23 gelandet?) :mrgreen:
...es grüßt die "alte Tante"

Benutzeravatar
fliegerteddy1
Beiträge: 360
Registriert: 08.11.2005 20:00:14
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von fliegerteddy1 » 22.03.2016 12:29:53

So langsam fehlen mir die Worte.

Wie ( anderes Wort für Hohl im Kopf gesucht ) muss man nur sein.
Neuester Post auf der FB - Seite der allwissenden NRO

Bild


( Ironiemodus an :mrgreen: ) Bin dafür, dass wir wieder zu der alten Pferdekutsche und den Galeeren übergehen ( Ironiemodus Aus :shock: )

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 22.03.2016 16:19:19

Das Thema mit dem CO2 Ausstoß kann man recht schnell gerade rücken, wenn man sich mal die anderen CO2 Verbraucher anschaut (Auto etc.). Die Verbrauchen mehr Sprit pro Passagier und haben auch einen höheren CO2 Ausstoß.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
Spottico
Beiträge: 733
Registriert: 08.11.2005 21:09:35
Lieblings-Spot: SXM
Wohnort: Dat Ole Land...
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Spottico » 22.03.2016 23:03:40

fliegerteddy1 hat geschrieben:So langsam fehlen mir die Worte.

Wie ( anderes Wort für Hohl im Kopf gesucht ) muss man nur sein.
Neuester Post auf der FB - Seite der allwissenden NRO
Bild
( Ironiemodus an :mrgreen: ) Bin dafür, dass wir wieder zu der alten Pferdekutsche und den Galeeren übergehen ( Ironiemodus Aus :shock: )
Sorry, aber dann sollten wir doch auch wieder zu Schiefertafeln zurückkehren, mit selbst abgebauter kreide unsere Nachrichten verbreiten..
Leider finde ich den Beitrag nicht mehr, was es kostet eine Internetseite zu betreiben...da wird mächtig Atomstrom verbraucht...Das sollte den
BAWlern doch auch mal vor Augen gehalten werden...

- spottico -

Benutzeravatar
fliegerteddy1
Beiträge: 360
Registriert: 08.11.2005 20:00:14
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von fliegerteddy1 » 22.03.2016 23:20:16

ACHTUNG !!!!!!!

Herr M ist jetzt auch noch Arbeitskreissprecher beim BUND und ruft zu einer Veranstaltung auf, in der es nun nicht mehr " nur " um Fluglärm geht

http://bund-hamburg.bund.net/aktiv_werd ... ftverkehr/


Müssen wir jetzt alle Angst haben das Hr. M nun auch noch für den Sitz des Bürgermeisters kandidieren wird ? :shock:

Sorry aber man kann das ganze nur noch mit einer gewissen Art von Ironie und Humor ertragen.

Hätte jemand Lust da mal hinzugehen ? Nächster Termin wäre der 12.04.2016

Da er mich kennt bekomme ich bestimmt Hausverbot wenn ich da auftauche :mrgreen:

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1077
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Zak » 22.03.2016 23:50:12

fliegerteddy1 hat geschrieben:Sorry aber man kann das ganze nur noch mit einer gewissen Art von Ironie und Humor ertragen.
Ich behaupte mal von mir, über beides zu verfügen. Dennoch fällt es mir immer schwerer, diesen Schwachfug zu ertragen.

Wenn bei mir eins zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Schlafstörungen führt, dann das Geschwurbel von diesem hauptamtlichen Streithansel. Und wer schützt mich vor dem?
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
insightAVIATION
Beiträge: 303
Registriert: 28.07.2014 00:48:26
Lieblings-Spot: XFW

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von insightAVIATION » 23.03.2016 00:14:09

fliegerteddy1 hat geschrieben:
Da er mich kennt bekomme ich bestimmt Hausverbot wenn ich da auftauche :mrgreen:
Mit welcher Begründung denn? Bist du schon mal "negativ" in Erscheinung getreten? :roll:
Ausrüstung: Nikon D7100 | Nikon D80 | AF-S 10-24mm | AF-S 18-105mm | AF-S 70-300mm

Benutzeravatar
fliegerteddy1
Beiträge: 360
Registriert: 08.11.2005 20:00:14
Lieblings-Spot: EDDH
Wohnort: Hamburg

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von fliegerteddy1 » 23.03.2016 01:16:03

insightAVIATION hat geschrieben:
fliegerteddy1 hat geschrieben:
Da er mich kennt bekomme ich bestimmt Hausverbot wenn ich da auftauche :mrgreen:
Mit welcher Begründung denn? Bist du schon mal "negativ" in Erscheinung getreten? :roll:

Na klar !!!!!!

Bin wie fast jeder hier der kritische Beiträge in derem FB Account hinterlassen hat " negativ " aufgetreten.
Umsonst hätte man ja uns nicht alle gesperrt.

Ausserdem kennt er mich persönlich von einer Sitzung am Airport und da wurde ich schon von ihm schief angeschaut :roll:

HAM 69
Beiträge: 115
Registriert: 28.05.2012 15:36:08
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Norderstedt

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von HAM 69 » 27.03.2016 11:19:19

BAW Info:

Österliche Donnerböcke über Hamburg vermiesen das Osterfest!

Iran Air mit einem A310-3 (Bj. 1983-1998) in der Hamburger Fluglärmklassifizierung in der Lärmklasse 5 angesiedelt und damit eines der lautesten Flugzeuge in Hamburg. Die Lärmklassen 6 und 7 haben in Hamburg keine Relevanz und werden wohl nur beibehalten und "Mittelfeld" vorzugaukeln.

LAUTE OSTERN!

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4322
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von paraglider » 27.03.2016 11:58:18

Deswegen haben die Hasen bei mir im Garten heute keine bunten Eier gelegt. Böse Iranair... :(
Bild

Benutzeravatar
ConAir
Beiträge: 2541
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Lieblings-Spot: WesternSamoa
Wohnort: Planet Earth / Milky Way

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von ConAir » 27.03.2016 15:51:19

paraglider hat geschrieben:Deswegen haben die Hasen bei mir im Garten heute keine bunten Eier gelegt. Böse Iranair... :(
der Osterhase kommt mit einer BAC 1-11..... :mrgreen: und der Mosel bekommt keine Eier -
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 27.03.2016 16:13:39

Weiß die BAW von den Sanktionen gegen den Iran in den letzten Jahrzehnten? Vielleicht sollte man die über einfache politische Sachverhalte mal aufklären.

*räusper*

Liebe BAW: Da es in den letzten Jahrzehnten strikte Sanktionen gegen den Iran gab, konnte der Iran keine neuen Flugzeuge beschaffen. Das ist natürlich ärgerlich. Vielleicht hätte die iranische Regierung auch etwas mehr Fingerspitzengefühl zeigen können und nach Gründung der BAW die Flüge nach Hamburg komplett einstellen sollen. Immerhin geht es hier um eine Handvoll Wutbürger. Das wiegt natürlich schwerer, als so ein unsinniger ethnischer Verkehr.
/ironieoff

Und noch eine fachliche Aufklärung: Die AN-124 z.B. hat eine schlechtere Lärmklassifizierung, genauso wie die B747-SP. Und davon haben wir mehrere pro Jahr da. Insofern ist die Skala richtig gewählt. Man o man, die haben echt keine Ahnung.

Herr Moser, ich glaube ich spreche nicht nur in meinem Namen, wenn ich Sie herzlich einlade, diesem Forum beizutreten. Hier gibt es eine unzensierte Meinungsfreiheit und faktenbasierte Diskussionen. Ach sorry, ich habs vergessen; daran sind Sie ja gar nicht interessiert :roll:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von DC1030 » 27.03.2016 18:22:50

Danke an den, der nicht bei der BAW gesperrt ist und dieses Argument angeführt hat. Laut eigener Aussage interessiert es die BAW nicht, Zitat: "Ob der Iran, Bulgarien, Rumänien und welche noch neu gekoberten Fluggesellschaften irgendwann einmal weniger laute Maschinen einsetzen interessiert aktuell den Betroffenen nicht". Ich lasse das mal unkommentiert, da es die Hilflosigkeit der BAW von ganz alleine zeigt.

Übrigens hat die BAW nun auch ein Beschwerdeformular eingerichtet. Dort ist auch folgender Text vorausgefüllt:
"Flugzeug war extrem laut und fuehrte zu erheblicher Belaestigung"

Nebenbei wird gefordert, solche Verbindungen wie die IRA nach Lübeck auszulagern. Klar, denen die sich für eine ruhige Kleinstadtidylle entschieden haben, kann man ja auch diesen "Fluglärm" vorsetzen. Es wird immer witziger.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Benutzeravatar
paraglider
Beiträge: 4322
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Lieblings-Spot: MNL
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von paraglider » 27.03.2016 22:24:12

"Ob der Iran, Bulgarien, Rumänien und welche noch neu gekoberten Fluggesellschaften irgendwann einmal weniger laute Maschinen einsetzen interessiert aktuell den Betroffenen nicht"
Haben diese peinlichen Egoisten eigentlich gar nicht bemerkt, dass Iranair schon seit vielen Jahren mit A310 nach Hamburg fliegt? Oder wieso kommen die gerade jetzt damit...

... Islamophobie also auch bei den Wutwürgern der BAW? :shock:
Bild

HAM 69
Beiträge: 115
Registriert: 28.05.2012 15:36:08
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Norderstedt

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von HAM 69 » 31.03.2016 19:33:16

Wieder was von unseren Feunden:

Was für den BDL-Präsidenten "eine erlaubte Provokation" ist, stellt sich als krasser Propagandatrick der Luftfahrtlobbyisten, an vorderster Stelle Klaus-Peter Siegloch, dar.

Der BDL als Luftfahrtlobbyverband hat erneut, diesmal mit einem Kinospot, provoziert und verbreitet ungeniert das Märchen von "Fliegen ist Öko". Die Senkung des Kraftstoffverbrauchs wird immer wieder gerne betont und damit bewusst die Klimawirkung des Fliegens ausgeklammert. Noch immer gehört das Flugzeug als Verkehrsträger mit seinem hochtoxischen Mix an Schadstoffen bei der Verbrennung von Kerosin zu den vergleichsweise klimaschädlichsten Verkehrsträgern. Im Vergleich der Verkehrsträger erzeugt ein Passagier im Flugzeug durchschnittlich 211 Gramm an Treibhausgasen pro Kilometer, dagegen stehen 142 Gramm beim Auto, bei der Bahn 41 Gramm und im Reisebus lediglich 32 Gramm. Bei dieser Berechnung ist die durchschnittliche Auslastung und Verjüngung der Fahr- bzw. Flugzeugflotte bereits berücksichtigt.

Auch die immer gerne gestreute Mär des 4-Liter-Flugzeuges hält einer genaueren Betrachtung nicht Stand. Bei der extremen Klimawirkung des Fliegens handelt es sich mindestens um ein 8-Liter-Flugzeug, so ein Experte des Umweltbundesamt (UBA).

Trotz der unbestrittenen ökologischen Bedrohung durch den rasant zunehmenden Flugverkehr, wurde die Branche, ob der hervorragenden Einflussnahme der Lobbyverbände, zu dem auch der BDL unter Klaus-Peter Siegloch zählt, bei den konkreten Emissionszielen beim Klimagipfel in Paris ausgenommen.

Trotz der nachgewiesen katastrophalen Klimabilanz des Fliegens geniessen die Fluggesellschaften immer noch Vorteile. Der Entwicklung der Billigfliegerei, in Hamburg beträgt der Anteil der Billigflieger am Tagesgeschäft mehr als 50 Prozent, wird mit der Steuerbefreiung auf das Kerosin Vorschub geleistet. Nur deshalb ist das Fliegen heutzutage so billig.

Lesen Sie mehr, insbesondere die tabellarischen Vergleiche der Emissionen einzelner Verkehrsträger...
http://www.spiegel.de/…/fliegen-ist-das ... -behauptet

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1077
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: BAW und andere "Lärmschützer"

Beitrag von Zak » 31.03.2016 21:03:59

Wobei der Spot allerdings wirklich ziemlich lächerlich ist.

https://www.youtube.com/watch?v=YMpVUkq4dto
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Antworten