Zwischenfall in HAJ

Alles rund um die Airports in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern (BRE, HAJ, LBC, KEL, RLG, SZW ...)

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1077
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Zwischenfall in HAJ

Beitrag von Zak » 29.12.2018 19:08:40

In Hannover ist der Flugbetrieb eingestellt worden. Ein Mann in einem Auto mit polnischen Kennzeichen soll dort den Zaun durchbrochen haben und auf dem Vorfeld auf ein gelandetes Flugzeug zugesteuert sein.

Der Mann wurde festgenommen, das Auto wird derzeit auf Sprengstoff untersucht. Die Terminals sind nicht geräumt, aber alle Starts ausgesetzt, und einkommende Flüge nach BRE und HAM umgeleitet worden.

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... ingestellt
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
Harlie
Beiträge: 1242
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Lieblings-Spot: ACE
Wohnort: Hummelsbüttel

Re: Zwischenfall in HAJ

Beitrag von Harlie » 30.12.2018 00:37:25

Unter der mit 172 Passagieren besetzten Maschine vom Typ Airbus A 320 stoppte er sein Fahrzeug und konnte festgenommen werden.
Da kann man ja nur froh sein, dass in dem Fahrzeug kein Sprengsatz transportiert wurde. Eigentlich eine naheliegende Idee: Warum kleine Mengen durch die Sicherheitskontrolle schleusen, wenn man mit einem Kofferraum voll Sprengstoff direkt auf's Vorfeld fahren kann?
Bild

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 4964
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Hummelsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfall in HAJ

Beitrag von DC1030 » 30.12.2018 20:06:11

Wenn Trittbrettfahrer nun auf dumme Gedanken kommen, haben wir bald schlechte Karten beim Ausüben unseres Hobbys :roll:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3/DC10/MD11 / A300/A319/A320/A321-1/-2 /A380 / B737-3/-4/-5/-7/-8 / B744/B752/B773/B789
EMB190 / F100 / CRJ9 / DHC8-1/-3 / ATR72-5/-6 / JU52 / Bell-206 / P-28 / C172

Antworten