Umstieg LHR: HAM - JFK

Trip Reports, auswärts Spotten, Infos für Spotter zu anderen Airports

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Felipe Garcia » 05.08.2012 20:50:55

Moin Leute,

es ist noch länger hin, aber ich wollte nur mal wissen, ob Ihr Erfahrungen gemacht habt, wie es mit dem Umstieg ist? Bzw wo kommt man im T5 an? A, B oder C und in welchem gehts ab nach JFK?
Und auf dem Rückflug: Reichen ca. 1,5 std zum Umstieg aus JFK nach HAM kommend?

Auf der BA Seite finde ich leider alles nur in Textform, soll heißen, ich finde keinen Lageplan.

Liebe Grüße,

Felipe
Bild

Bild

Benutzeravatar
Jogi
Beiträge: 2302
Registriert: 16.11.2005 16:42:39
Wohnort: Hamburg-Lurup mit blick auf 05 landung
Kontaktdaten:

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Jogi » 05.08.2012 21:16:52

90 min sollten reichen in T5

B77W
Beiträge: 291
Registriert: 18.12.2010 21:29:43
Lieblings-Spot: London
Wohnort: Pinneberg

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von B77W » 05.08.2012 21:20:44

Hallo Felipe,

wenn du aus Hamburg in Heathrow landest kommst du im Terminal 5A an.
Es ist eigentlich relativ einfach in Heathrow innerhalb T5 umzusteigen.
Wenn du aus der Maschine kommst musst du richtigung Handgepäckkontrolle. Nach dieser geht eine Rolltreppe hoch und du befindest dich an der Sicherheitskontrolle.
Bring hier mindestens eine Stunde mit, da es dort ziemlich voll sein wird.
Wenn du durch die Sicherheitskontrolle bist gucke auf die Monitore. Nach einer Zeit wird dort dein Gate angezeigt. Wenn dein Gate mit B anfängt bist du im T5B, fängt es mit C bist du im T5C.
Suche nun die Bahn auf, die die drei Bereiche (A,B,C) verbindet. Soweit ich das noch in Erinnerung habe ist sie ziemlich einfach zu finden.
Wenn du angekommen bist, findest du dort auch sofort die Gates.

Wenn du in Heathrow relativ zügig gehst, dann schaffst du es auch in 1,5 Stunden.
Nur die Sicherheitskontrollen sind dort immer mehr als nur voll!!!

Gruß Dennis :)
Meine Bilder bei Flugzeugbilder.de http://www.flugzeugbilder.de/search4.cg ... 0&range=25" target="_blank

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Felipe Garcia » 05.08.2012 21:25:20

Jogi hat geschrieben:90 min sollten reichen in T5
Ok hab doch gesehen, dass es nur 1h 15 min sind. Wenn man dort den Flugbegleitern bescheid gibt?! Bzw es ist ja ein Anschlussflug, hat man da nicht das Recht, dass man den Anschlussflug bekommt?!
Bild

Bild

B77W
Beiträge: 291
Registriert: 18.12.2010 21:29:43
Lieblings-Spot: London
Wohnort: Pinneberg

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von B77W » 05.08.2012 21:31:20

Felipe Garcia hat geschrieben:
Jogi hat geschrieben:90 min sollten reichen in T5
Ok hab doch gesehen, dass es nur 1h 15 min sind. Wenn man dort den Flugbegleitern bescheid gibt?! Bzw es ist ja ein Anschlussflug, hat man da nicht das Recht, dass man den Anschlussflug bekommt?!
Wenn du rennst und du den Weg gut findest und dich nicht verläufst, dann kannst du es schaffen. Du wirst aber an der Sicherheitskontrolle sehr gebremst werden. :wink:
Meine Bilder bei Flugzeugbilder.de http://www.flugzeugbilder.de/search4.cg ... 0&range=25" target="_blank

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von jannemann » 06.08.2012 07:50:35

Mein Tipp nach X-Jahren LHR lautet: bloss nicht im Winterhalbjahr in LHR umsteigen.
Pufferzeiten mindestens auf 90+x Minuten einrichten. Ansonsten sind Anschlüsse nicht zu halten wenn man Terminalwechsel machen muss. Allein die Tube nach T5 braucht 20 Min.
Eine Flocke oder Temps unter 2°C genügen um das System zum Kollaps zu bringen. Von einem zeitgemässen De-Icing kann immer noch nicht die Rede sein. Besonders prickelnd, wenn nur 1 Bahn aufhat...besonders ab 1800 türmen sich die Verspätungen. Wäre mir viel zu riskant.
Will keine Angst machen, habe das Chaos in LHR aber sowohl bei mir und anderen nur allzu häufig erleben müssen.
Ansonsten Guten Flug. :D :mrgreen:
vG
J

Stubenfliege
Beiträge: 114
Registriert: 17.05.2008 14:15:35
Wohnort: Hamburg

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Stubenfliege » 06.08.2012 09:24:36

Hallo.

Ich habe das ein paar mal machen müssen, 1,25 h sind machbar, aber wirklich knapp. Nicht umsonst nennt man Heathrow "Deathrow". Kommt immer auf die Tageszeit an, oder ob der Flug pünktlich kommt (oder der Anschlussflug zu spät rausgeht).

Grüße,

Christian
What goes up, must come down.

Benutzeravatar
A345
Beiträge: 7101
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Winterhude

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von A345 » 06.08.2012 11:36:25

Wenn Du alles als zusammenhängenden Flug gebucht hast, brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Zumindest habe ich das immer so gemacht und nie Probleme bekommen.
Bild

Benutzeravatar
Zak
Beiträge: 1080
Registriert: 14.02.2009 13:21:36
Lieblings-Spot: Parkhaus1
Wohnort: Glinde
Kontaktdaten:

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Zak » 06.08.2012 15:33:36

Ich bin im April via LHR nach MIA geflogen - und zwar HAM-LHR auf BA und LHR-MIA auf AA.
Da musste ich also sogar noch von T5 zu T3.

Hat sowohl auf dem Hin- als auch dem Rückweg problemlos geklappt, Zeit von Gate zu Gate jeweils unter 1 Stunde.

Ich finde LHR zum Umsteigen relativ unproblematisch. Verbindungszeiten von über einer Stunde innerhalb von T5 sollten auf jeden Fall machbar sein.
::: netAirspace.com ::: Flight. Photos. Friends. :::

Benutzeravatar
LH-321
Beiträge: 715
Registriert: 15.05.2011 21:02:33
Lieblings-Spot: SYD
Wohnort: Hamburg Poppenbüttel

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von LH-321 » 06.08.2012 16:51:24

Musste mit Qantas auch von T5 nach T3 in zwei Stunden. Und ich habe ne gute Stunde am Gate rumgesessen.
Zeit reicht also allemal aus :wink:
mfG Jochen

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Felipe Garcia » 06.08.2012 16:59:07

OK dann bin ich ja beruhigt. Hab nur Panik bekommen, als ich nochmals in meine Buchung reingeschaut habe und ich gelesen hatte, dass das so ein Chaos in LHR geben sollte. Soll ja auf meinem ersten Long-Haul flight nix schief gehen und gerade nicht auf dem Rückflug :mrgreen:

Vielen Dank für Eure Eindrücke und @jannemann: Kalte Füße habe ich auch so xDDDD
Bild

Bild

jannemann
Beiträge: 6357
Registriert: 09.11.2005 11:34:56
Lieblings-Spot: EDDH

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von jannemann » 06.08.2012 17:22:42

@jannemann: Kalte Füße habe ich auch so xDDDD
Wollte Dir keine Angst machen, dachte, Du wärest an einem möglichst breiten Feedback interessiert.
Da ich weder Dein Reisedatum noch Deine Flugzeiten kenne, warne ich generell vor LHR als Umsteigeziel im Winter.

Aber da Du - wie es scheint - Deinen Flug eh bereits gebucht hast, ist es nun auch relativ müssig im nachhinein Expertisen über ein möglichen "könnte" und "wäre" einzuholen, oder wärest Du bereit gewesen bei zu viel Negativkommentaren noch umzubuchen ? Wohl eher unwarscheinlich..

Da ich den Luftverkehr in Europa über die letzten Jahre relativ intensiv verfolge, und zudem meine eigenen Erfahrungen gemacht habe, hielt ich es für angebracht auf Deine Anfrage zu antworten.

Ich wünsche Dir dennoch entspannte und reibungslose Flüge!
vG
J

Benutzeravatar
Felipe Garcia
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Lieblings-Spot: KJFK
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Felipe Garcia » 06.08.2012 17:31:27

jannemann hat geschrieben:
@jannemann: Kalte Füße habe ich auch so xDDDD
Wollte Dir keine Angst machen, dachte, Du wärest an einem möglichst breiten Feedback interessiert.
Da ich weder Dein Reisedatum noch Deine Flugzeiten kenne, warne ich generell vor LHR als Umsteigeziel im Winter.

Aber da Du - wie es scheint - Deinen Flug eh bereits gebucht hast, ist es nun auch relativ müssig im nachhinein Expertisen über ein möglichen "könnte" und "wäre" einzuholen, oder wärest Du bereit gewesen bei zu viel Negativkommentaren noch umzubuchen ? Wohl eher unwarscheinlich..

Da ich den Luftverkehr in Europa über die letzten Jahre relativ intensiv verfolge, und zudem meine eigenen Erfahrungen gemacht habe, hielt ich es für angebracht auf Deine Anfrage zu antworten.

Ich wünsche Dir dennoch entspannte und reibungslose Flüge!
vG
J
Das war auch gerade eher ironisch gemeint. Ich war bei meiner Buchung nur zu sehr auf den Hinflug fixiert und wäre wirklich bereit gewesen auf den nächst späteren Flug nach Hamburg umzubuchen. Sollte auch nicht heißen, dass ich Dir undankbar gewesen bin, über jeden Kommentar habe ich mich gefreut, da ja auch bereits jeder eine andere Erfahrung mit LHR gemacht hat. Ich war erst einmal dort und da lief das T5 noch nichtmal, bin mit LH hingeflogen und auch ausgestiegen, weswegen ich mit Transit in LHR null Ahnung habe.

Hier nochmal die Daten, eventuell kannst Du / kann einer ja noch einen Erfahrungsbericht zu der Zeit geben?!
28.09.2012, 07:05 - 07:45 HAM - LHR A319
28.09.2012, 09:55 - 12:35 LHR - JFK B744

08.10.2012 18:50 - 06:35* JFK - LHR B744
09.10.2012 07:50 - 10.20 LHR - HAM A319
Ich bin zwar innerhalb Europas sehr viel Umgestiegen, aber es waren bereits immer Länder des Shengener Abkommens, weswegen es dort unproblematisch ist. Ich entschuldige mich auch, dass ich hier womöglich einigen auf die Nerven falle, aber wie gesagt, mir fehlt auf der Langstrecke einfach die Erfahrung.
Bild

Bild

Benutzeravatar
LH-321
Beiträge: 715
Registriert: 15.05.2011 21:02:33
Lieblings-Spot: SYD
Wohnort: Hamburg Poppenbüttel

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von LH-321 » 06.08.2012 17:36:47

Wenns knapp wird gibt es sonst immer noch die Fast Lane :top:
mfG Jochen

Flugzeugschrauber
Beiträge: 1207
Registriert: 17.07.2008 16:38:55
Lieblings-Spot: Suedsee
Wohnort: Hamburg

Re: Umstieg LHR: HAM - JFK

Beitrag von Flugzeugschrauber » 07.08.2012 17:02:22

Solange das alles auf einem Ticket gebucht ist, sollte das kein Ding sein.

Meist beginnt es ja damit das man relativ pünktlich in den USA wegkommt, dann sollte man auch gut vor der Zeit hier sein.

Wenns eng wird, gleich beim Aussteigen oder am Transfer Desk BA in Kenntnis setzen, dann gibts da mehrere Optionen, Direktes Schleusen zum Gate via Bus, Fast Lane, Golf Car...

Sollten paar mehr Leute von deinem Flug gen HAM wollen, habe ich das bei Verspätungen schon erlebt das am Ausgang einer von BA stand mit dem jeweiligen Endziel in der Hand, dann gabs auch nen Quick Transfer.
Oder auch im Flieger wird gesagt "wir sind zu spät, kurze Anschlüsse Bitte gleich draußen melden bei den BA Leuten".

Und wenn das alles nicht läuft nimmt dich BA mit dem nächsten Jet nach HAM mit, im Normalfall alles sehr unproblematisch.

Gruß
Wieso zum Teufel kann ich auf "Never come Back Airlines" keine Return Flüge buchen???

Member of Special Crew A.N.T.S. (Wache 1)

Aktuell:
all different Big Ladies
FSN: 01/57 (A6-EVK) MSN 260

Bild

Antworten