USA im Spätherbst 1989 (SAN, MIA, LAS)

Trip Reports, auswärts Spotten, Infos für Spotter zu anderen Airports

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

USA im Spätherbst 1989 (SAN, MIA, LAS)

Beitragvon paraglider » 11.11.2017 17:40:37

Im Spätherbst des Jahres 1989 hatte die spotterei für mich eigentlich keine wirkliche Bedeutung mehr. Dennoch zog es mich im Rahmen einer USA-Reise ab und zu noch an den einen oder anderen Flugplatz.
Da mir meine Diasammlung (zumindest derzeit) nicht mehr zugänglich ist, konnte ich mich jetzt leider nur über eine Schachtel Dias hermachen, in der die misslungenen Bilder landeten, die es nicht in die Sammlung geschafft haben. Weggeworfen hatte ich sie zum Glück nicht gleich; vielleicht hatte ich ja so was wie eine leise Vorahnung, dass man rund 28 Jahre später doch noch etwas damit anfangen kann...

San Diego

Damals war es kein Problem, im Cargo-Bereich aufs Vorfeld zu marschieren und im Schatten einer Burlington B707 stehend alles vorbeirollende zu knipsen...

MSN 041, gerade mal ein halbes Jahr alt...

Bild
N305US at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com


Southwest gab es auch schon, nur halt vorrangig im Südwesten.. Und mit Donnerschweinen natürlich...

Bild
N103SW at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com


Krachmacher 737 natürlich auch von UAL…

Bild
N985UA at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com


In der Summe aller 737 waren “neue” (also300’er) noch stark in der Unterzahl...

Bild
N391US at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com



Bild
N352AE at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com


Bild
N31011 at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com


Als Dia völlig unbrauchbar (Belichtung total verkorkst) ließ sich digitalisiert noch einiges retten. Auf jeden Fall cooles Kennzeichen...

Bild
G-DCIO at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com


Damals mochte ich die langen 8’er genauso wenig leiden wie heute die A340-600. Halt nur Striche in der Landschaft...

Bild
N8177U at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com


Auch vom Terminal aus ließ sich damals das eine oder andere Bild machen…

Bild
N182AW at San Diego - International/Lindbergh Field
on netAirspace.com



Miami

Wegen der blöden Spiegelung landete diese Aufnahme logischerweise in der Kiste mit dem Ausschuss. Zum Glück habe ich sie nicht gleich weggeworfen, denn die ex Piedmont F28 flog nur sehr kurze Zeit als USAir und ging dann an Horizon. Die Spiegelung ist zwar immer noch schrecklich, aber ein weiteres Bild mit USAir Titels habe ich im Netz nicht gefunden...

Bild
N484US at Miami - International
on netAirspace.com


Der Ausschnitt zu klein, das Licht suboptimal und den Rest hatte die Firma Kodak dann mit Kratzern und regelrechten Löchern im Bild erledigt... Als Dia unrettbar, kann man nun aber wenigstens wieder erkennen, um was es sich handelt...

Bild
N356WS at Miami - International
on netAirspace.com


Am frühen Abend konnte man in MIA von den Querstrassen aus das eine oder andere schöne Bild von parkenden oder abgestellten Fliegern machen. Diese Foto einer Herc gehört gewiss nicht dazu, aber es soll mich daran erinnern, was man so alles gar nicht erst fotografiert hat, weil immer irgendetwas im Wege stand, die Titels oder Regs nicht lesbar waren oder es dann doch zu spät war...

Bild
N910SJ at Miami - International
on netAirspace.com


Erst ein paar Wochen alt und in den (nicht besonders langlebigen) „neuen Farben“ der USAir...

Bild
N534AU at Miami - International
on netAirspace.com


Wieder so ein Ärgernis mit der Spiegelung…

Bild
N207PA at Miami - International
on netAirspace.com


… die kleine Schwester…

Bild
N819PA at Miami - International
on netAirspace.com


Und noch eine kleine Dreiloch-Auswahl…

Bild
N370PA at Miami - International
on netAirspace.com



Bild
N6806 at Miami - International
on netAirspace.com



Bild
XA-MEQ at Miami - International
on netAirspace.com


Bild
6Y-JMO at Miami - International
on netAirspace.com



Las Vegas

Eines sehr frühen Morgens machte ich mich auf nach Las Vegas, um bei einer gewissen Scenic Airlines vorstellig zu werden. Scenic unternahm damals Rundflüge durch den Grand Canyon mit speziell umgebauten (Panoramafenster) DHC-6 Twinnottern. Eine Ford-Trimotor sollte angeblich noch in der Flotte verblieben sein, die zwar nicht regelmäßig, aber zumindest ab und zu noch mal durch den Canyon knattert. Mein Morgenspaziergang führte mich also vom Terminal aus auf die andere Seite des Flugplatzes. Leider fand ich das Objekt meiner Begierde völlig zerpflückt in einer Halle vor und eine Nachfrage machte alle Hoffnungen zunichte: In den nächsten Wochen war mit einem Flug nicht zu rechnen.
Was tun? Zurück nach L.A.? Oder einen Badetag in Florida einlegen? Für die Ostküste war es eigentlich schon zu spät und außerdem hatte ich keine Badehose dabei. Kurzerhand war der Entschluss gefasst, noch etwas in Vegas zu bleiben und den zahlreich abgestellten BACs der USAir, den 100’er Schweinchen der Continental/Peoplexpress und einigen anderen Fliegern auf dieser Seite des Platzes nachzustellen.

Ein Ramp-Permit war nach einem kurzen Telefonat des Pförtners mit seinem Boss schnell bekommen und so konnte ich die Reihen abschreiten. Leider sind mir auch von dieses Aktion aktuell nur noch die aussortierten Bilder zugänglich:

Bild
N123H at Las Vegas - McCarran International
on netAirspace.com


Lufthansa’s letzte 100’er die an Peoplexpress ging. Es war die ex D-ABEY...

Bild
N417PE at Las Vegas - McCarran International
on netAirspace.com


50mm Festbrennweite ließen einem bei eng geparkten Fliegern nur wenig Spielraum Da mußte manch ein Objekt leider etwas schräg von hinten dran glauben...

Bild
N407EA at Las Vegas - McCarran International
on netAirspace.com


Bild
N1132J at Las Vegas - McCarran International
on netAirspace.com
Zuletzt geändert von paraglider am 11.11.2017 18:51:15, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
paraglider
 
Beiträge: 4206
Registriert: 13.02.2010 16:31:50
Wohnort: nicht so weit weg vom HAM-Airport
Lieblings-Spot: MNL

Re: USA im Spätherbst 1989 (SAN, MIA, LAS)

Beitragvon A345 » 11.11.2017 18:32:01

Große Klasse Sven! :top:
Bild
Benutzeravatar
A345
 
Beiträge: 6806
Registriert: 18.10.2007 01:01:29
Wohnort: Winterhude
Lieblings-Spot: HAM

Re: USA im Spätherbst 1989 (SAN, MIA, LAS)

Beitragvon MAD » 11.11.2017 19:04:45

Mir fehlen die Worte! Großes Kino, habe mir schon Popcorn geholt. Einfach nur G-E-I-L!
Gruß,
Marco

Bild


Bild
Benutzeravatar
MAD
 
Beiträge: 3374
Registriert: 08.11.2005 16:12:24
Wohnort: Hamburg - Fuhlsbüttel, mit Sicht auf 23 Landung sowie 05 und 15 Start
Lieblings-Spot: HKG_Kai_Tak


Zurück zu Worldwide Flughäfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste