Calgary (YYC) + Springbank (YBW) - 17.06.2016

Trip Reports, auswärts Spotten, Infos für Spotter zu anderen Airports

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

Calgary (YYC) + Springbank (YBW) - 17.06.2016

Beitragvon Goose » 11.03.2017 23:52:04

Da draußen wieder bestes Wetter herrschte, haben wir in aller Herrgottsfrühe das Hotel verlassen und festgestellt, dass entgegen unseren Erwartungen von Norden her gelandet wurde. Zunächst suchten wir den Anflug an der westlichen Bahn auf.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Leider sind auch in Calgary Landungen am Morgen Mangelware. Irgendwann waren dann aber auch die wenigen Anflüge nicht mehr existent, da von uns unbemerkt die NavCanada Kalibrierungsflüge auf die Querbahn begonnen hatte und somit mit der Westbahn kollidierte. Für uns war das das Zeichen erst einmal Frühstück zu besorgen und dann eine Stelle an der östlichen Bahn zu suchen, da diese nun exklusiv genutzt wurde. Dort gefiel es uns aber nicht so richtig, so dass wir uns entschieden recht früh Schluß zu machen.

Bild Bild Bild Bild

Da das Licht noch nicht so hoch war, beschlossen wir nicht, wie ursprünglich geplant, zuerst ins Hotel zu fahren, sondern direkt zum Platz in Springbank. Das war eine sehr gute Entscheidung, denn während der supernetten Führung, die uns die Leute von Rocky Mountain Aircraft gegeben haben und bei der uns zu gefühlt jedem herumliegenden Flugzeugteil eine eigene Geschichte erzählt wurde, wurden zwei Twin Otter der British Antarctic Survey in den Hangar gezogen. Wären wir nur eine Stunde später dort aufgetaucht, hätten wir keine Bilder von den beiden machen können. Besser hätte es nur laufen können, wenn die taiwanesische Twin Otter (Viking 400), an der im Hangar gewerkelt wurde, draußen gestanden wäre.

Bild Bild Bild Bild

Auf dem Rückweg holten wir noch im Supermarkt Frühstück für die Folgetage, ehe wir erstmals eine richtige Mittagspause im Hotel inklusive notwendigem Nickerchen machten. Nach dem Frischmachen fuhren wir für die Abendsession wieder in die offizielle Viewing Area, da inzwischen wieder von Süden operiert wurde. Auch die Wetterheinis behielten dieses Mal Recht, dass die Mittagsqueller, die den Himmel zwischenzeitlich fast vollständig bedeckt hatten, sich am Nachmittag wieder fast komplett auflösen würden. So haben wir tatsächlich fast alle Flieger, die wir uns gewünscht hatten, vor die Linse bekommen. Lediglich eine Kiste wurde leider aufgrund eines Birdstrikes auf die andere Bahn umgeleitet.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Zum Sonnenuntergang haben wir dann auch endlich einen Liquor Store ausfindig gemacht, so dass wir den erfolgreichen Tag gebührend begießen konnten.
“Light makes photography. Embrace light. Admire it. Love it." , George Eastman
---
www.flickr.com/airlinestalker
Bild
Benutzeravatar
Goose
 
Beiträge: 191
Registriert: 23.11.2006 19:09:11
Wohnort: Norderstedt

Zurück zu Worldwide Flughäfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste