Montreal (YUL) + Calgary (YYC) - 16.06.2016

Trip Reports, auswärts Spotten, Infos für Spotter zu anderen Airports

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

Montreal (YUL) + Calgary (YYC) - 16.06.2016

Beitragvon Goose » 09.03.2017 21:18:24

Weiter ging es mit einem Reisetag und ich hätte nie gedacht, dass dieser Tag der ertragreichste der gesamten Kanada-Tour werden sollte. Aber zurück zum Anfang. Denn eigentlich war alles anders geplant. Der Vormittag war aber auch in der Ursprungsplanung komplett für Montreal reserviert. Und endlich hatten wir einmal schon am Morgen Wind aus östlicher Richtung und dann auch noch bei schönstem Kaiserwetter. Also beeilten wir uns das Zimmer zu räumen und nahmen nach dem Check-out im Hotel lediglich noch ein fünfminütiges Expressfrühstück ein. Dann ging es im Eiltempo und zum Glück staufrei zum Spotterpark. Durch die geänderte Startrichtung, konnten wir den ganzen Vormittag perfekte Bilder von den anrollenden Maschinen machen. So haben wir dann doch noch einige Flieger vor die Linse bekommen, die uns an den Vortagen noch durch die Lappen gegangen sind.

Unsere Highlights als erstes:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Auch der BizJet-Verkehr ist nicht zu verachten und besteht aus einem Mix aus normalen Geschäftsflügen und Testflügen der Bombardier-Produktionsstätten vor Ort.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Und hier noch massenweise Standardkram:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Für den restlichen Tag war dann eigentlich Airporthopping geplant. Unser Transfer von Montreal nach Calgary sollte in drei Etappen, also mit zwei Zwischenstopps in Ottawa und Winnipeg, über die Bühne gehen. Doch da die Umsteigezeiten jeweils sehr kurz waren, reichte eine Flugzeitenverlegung von lediglich 15 Minuten aus, Air Canada dazu zu bewegen uns auf einen Direktflug umzubuchen. Darüber waren wir natürlich nicht erfreut, zumal wir diesen zum Buchungszeitpunkt auch günstiger hätten erwerben können, als die von uns gebuchte und letztlich auch bezahlte Variante.

Als kleine Entschädigung kutschierte uns immerhin einer der ältesten noch fliegenden A320 in Richtung Westen (hier noch auf seinem vorigen Umlauf aufgenommen).
Bild

Nach der Landung in Calgary mussten wir noch ein wenig auf unseren Mietwagen warten, da wir aufgrund der Umbucherei von Air Canada zu früh da waren. Als der Mietwagen dann bereit stand fuhren wir zunächst ins Hotel, um das Zimmer zu beziehen. Doch dann kam noch einmal die Sonne raus. Und schon hatte der Direktflug doch noch etwas Positives. Durch die Ankunft bei Tageslicht war sogar noch Zeit, die Fotopositionen zu erkunden und sogar noch die ersten Maschinen an unserem dritten Etappenziel zu erlegen.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
“Light makes photography. Embrace light. Admire it. Love it." , George Eastman
---
www.flickr.com/airlinestalker
Bild
Benutzeravatar
Goose
 
Beiträge: 189
Registriert: 23.11.2006 19:09:11
Wohnort: Norderstedt

Zurück zu Worldwide Flughäfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast