Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Themen, auch solche die nicht die Luftfahrt betreffen, haben hier Platz! Testet hier die Funktionen des Boards, schreibe einfach was Dich gerade beschäftigt etc!

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren


Share Options:

Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon ConAir » 02.02.2016 22:38:29

paraglider hat geschrieben:Die Anti-LCC-Fraktion wird nicht müde immerzu darauf hinzuweisen, dass man für jeden Schnickschnack extra bezahlen muss. Natürlich stimmt das. Aber man kann es auch durchaus von der anderen Seite her betrachten: Als LCC Kunde muss man für Leistungen, die man nicht in Anspruch nimmt, auch nicht bezahlen. Eigentlich doch eine ganz faire Sache!


mmmh 40 EUR wenn ich nicht ONLINE einchecke - nee Danke dann doch wieder mit SAS für 302 EUR (RETURN) FULL Service nach NRT von HAM 8)
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)
Benutzeravatar
ConAir
 
Beiträge: 2515
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Wohnort: Planet Earth / Milky Way
Lieblings-Spot: WesternSamoa

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitragvon flieg wech » 03.02.2016 12:22:18

300 EURO nach Japan...das hättest Du doch von HAM-FCO-IST-IKA-DEL-BKK-KXI-NRT für 293 EURO haben können und wärst dafür 4 Tage je Strecke unterwegs. :mrgreen:
flieg wech
 
Beiträge: 969
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitragvon Harlie » 03.02.2016 15:08:00

Off Topic, aber das bringt mich auf eine Idee:
Kann man z.B. ausschließlich mit ATR42 HAM-...-PEK fliegen, und dann mit Dash 8 zurück?
Bild
Benutzeravatar
Harlie
 
Beiträge: 1217
Registriert: 14.04.2007 00:24:31
Wohnort: Hummelsbüttel
Lieblings-Spot: SXM

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitragvon flieg wech » 03.02.2016 16:55:21

Harlie hat geschrieben:Off Topic, aber das bringt mich auf eine Idee:
Kann man z.B. ausschließlich mit ATR42 HAM-...-PEK fliegen, und dann mit Dash 8 zurück?

klar, man kann die Strecke auch mit dem Fahrrad zurücklegen, das ist vielleicht sogar schneller. 8)
flieg wech
 
Beiträge: 969
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitragvon NCC1701 » 03.02.2016 17:41:45

flieg wech hat geschrieben:300 EURO nach Japan...das hättest Du doch von HAM-FCO-IST-IKA-DEL-BKK-KXI-NRT für 293 EURO haben können und wärst dafür 4 Tage je Strecke unterwegs. :mrgreen:


:shock: Wie bzw. über welche Systeme bekommt man den solch eine Kombination den raus?

...NCC1701
NCC1701
 
Beiträge: 133
Registriert: 12.11.2015 20:15:15
Wohnort: PI
Lieblings-Spot: HAM

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitragvon flieg wech » 03.02.2016 18:50:32

NCC1701 hat geschrieben:
flieg wech hat geschrieben:300 EURO nach Japan...das hättest Du doch von HAM-FCO-IST-IKA-DEL-BKK-KXI-NRT für 293 EURO haben können und wärst dafür 4 Tage je Strecke unterwegs. :mrgreen:

:shock: Wie bzw. über welche Systeme bekommt man den solch eine Kombination den raus?
...NCC1701

viel Freizeit im Büro, dann ein wenig Fantasie, dann klappt das schon :top: :)
flieg wech
 
Beiträge: 969
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon Cruise » 03.02.2016 23:02:16

Das hatte schonmal jemand posted vor einigen Jahren a la "nur mit LCC bis nach Hong Kong".

Gibt schon verrueckte Tickets. Eines der guenstigsten die ich mal hatte waren EUR 276 HAM-DXB v.v. mir EK (B777)

Oder HAM-AMS v.v. EUR 88 mit KLM (E190)

Aber auch Ryanair habe ich gerne gebucht: BRE-STN fuer EUR 9.99, rueck EUR 29 - also fuer EUR 40 return stimmt das Preis/Leistungsverhaeltnis allemal.

Ich werde kein Gepaeck haben und online einchecken - vllt. sogar einen Kaffee trinken. Aber das wars. Das wird sich RYR schon kostendeckend ausgerechnet haben den Ticketpreis und nicht nur darauf "hoffen" dass ich noch was extra erwerbe.

Aber einige Paxe zahlen eben mehr wie schon richtig gesagt: ich bin mal AirTran geflogen IAD-ATL und das Ticket kostete nen Appel & Ei (weiss nicht mehr wieviel genau) und wie das so ist kommt man mit den Amis eben leichter in Kloenschnack im Warteraum und der hatte durch einen Todesfall in der Familie das Ticket "um jeden Preis" von heut auf morgen erworben und mehrere hundert Dollar bezahlt - $800 wenn ich mich richtig erinnere. :shock:

Damit hat er dann bestimmt diverse Sitzreihen mitsubventioniert!! Obwohl bei der 1968 gebauten DC-9-32 selbst damals 2002 schon die mit "Douglas" betitelten Fensterblenden reichlich klapperten :D der war garantiert amortisiert :mrgreen:
MfG!! Cruise /// "Mehr Regspotter braucht das Land"
Bild
Benutzeravatar
Cruise
 
Beiträge: 1523
Registriert: 25.09.2006 20:06:33
Wohnort: von Hamburg in alle Welt
Lieblings-Spot: USA

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon DC1030 » 04.02.2016 05:53:56

Unsere Spotter-Kollegen aus Berlin können SXF-CGN für 19,98 retour fliegen. Für einen Spotting-Sonntag mehr als perfekt.

Aber den Vogel habe ich 2002 abgeschossen. Da bin ich für sage und schreibe 2 Euro (in Worten: ZWEI) CGN-CDG-CGN geflogen! :mrgreen: Allerdings mit GWI
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4872
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Hummelsbüttel
Lieblings-Spot: JSI

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon THFOffi » 04.02.2016 09:19:03

LH TXL-MUC-PVG-MUC-TXL für 349€, daß war zur WM 2006 eine Woche vorher gebucht.

Vor mir saß jemand der hatte 3 Wochen vorher gebucht (1200€)
THFOffi
 
Beiträge: 476
Registriert: 21.12.2008 21:41:41
Wohnort: Ostfriesland
Lieblings-Spot: AMS

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon Cruise » 04.02.2016 10:04:17

Ja die Tickets fuer EUR 0.01 von Ryanair kenne ich auch noch - damals haben sie Steuern usw aber erst noch alles draufgerechnet... EUR 2 Gesamtpreis ist schon genial :-)
MfG!! Cruise /// "Mehr Regspotter braucht das Land"
Bild
Benutzeravatar
Cruise
 
Beiträge: 1523
Registriert: 25.09.2006 20:06:33
Wohnort: von Hamburg in alle Welt
Lieblings-Spot: USA

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon JU52 » 04.02.2016 13:22:58

Die Ryanair Tickets gab es definitiv auch schon mal für 1 Cent (incl. Steuern und Gebühren!). Wir sind einmal 2008 von BRE nach STN geflogen, die 4 € pro Strecke für die Kreditkartengebühr waren vergleichsweise richtig hoch, aber 8,02 € für einen Tagesausflug sind schon ein richtiges Schnäppchen gewesen. :D

Ein ganz anderer Tipp - auf der Seite Urlaubspiraten.de gibt es immer mal wieder "Error Fare" Flüge, d.h. meist sind fehlerhafte Preise im Buchungssystem der Fluggesellschaft eingestellt worden und das scheint häufiger zu passieren, als man denkt. Wenn man schnell ist und die Route passt, kann man richtig Glück haben (jedenfalls wenn man bucht bevor die Airline den Fehler bemerkt). Auch auf "normale" Rabattaktionen der Airlines wird dort hingewiesen.
...es grüßt die "alte Tante"
Benutzeravatar
JU52
 
Beiträge: 3820
Registriert: 08.11.2005 21:21:43
Wohnort: ...im Final 23 :-)
Lieblings-Spot: HAM

Re: Ryanair ab Hamburg

Beitragvon ConAir » 04.02.2016 15:15:41

flieg wech hat geschrieben:300 EURO nach Japan...das hättest Du doch von HAM-FCO-IST-IKA-DEL-BKK-KXI-NRT für 293 EURO haben können und wärst dafür 4 Tage je Strecke unterwegs. :mrgreen:


ja das ist nett, aber für 2 EUR mehr in 10std NON Stop ist etwas bequemer - in meinem Alter braucht man mehr Komfort und ich kann meine ganzen Souvenirs auf dem Rückflug kostenlos in meinen Koffer packen 8)
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)
Benutzeravatar
ConAir
 
Beiträge: 2515
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Wohnort: Planet Earth / Milky Way
Lieblings-Spot: WesternSamoa

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon DC1030 » 04.02.2016 21:06:08

Cruise hat geschrieben:EUR 2 Gesamtpreis ist schon genial :-)

Das war damals am Anfang von GWI eine Aktion. Ein paar tausend Tickets für 1 Euro Gesamtpreis. GWI hat aber nicht verraten, wann die Tickets zur Buchung freigeschaltet werden. Insofern saß ich die ganze Nacht ab 0 Uhr vorm Rechner und habe stundenlang F5 gedrückt, bis irgendwann um 4:30 die Tickets freigeschaltet wurden. Der Lohn für dir Mühe: 4 Retour Flüge für 8 Euro :mrgreen:
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4872
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Hummelsbüttel
Lieblings-Spot: JSI

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon ConAir » 05.02.2016 12:31:07

DC1030 hat geschrieben:
Cruise hat geschrieben:EUR 2 Gesamtpreis ist schon genial :-)

Das war damals am Anfang von GWI eine Aktion. Ein paar tausend Tickets für 1 Euro Gesamtpreis. GWI hat aber nicht verraten, wann die Tickets zur Buchung freigeschaltet werden. Insofern saß ich die ganze Nacht ab 0 Uhr vorm Rechner und habe stundenlang F5 gedrückt, bis irgendwann um 4:30 die Tickets freigeschaltet wurden. Der Lohn für dir Mühe: 4 Retour Flüge für 8 Euro :mrgreen:


das ist wirklich EINSATZ!!! Respekt! :top: - GWI hat am Anfang des Jahrtausends immer am Nikolaus Tickets für 6 EUR vertickert. So konnte ich mal direkt mit Koffer für 12 RETRUN nach WAW fliegen... :mrgreen:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)
Benutzeravatar
ConAir
 
Beiträge: 2515
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Wohnort: Planet Earth / Milky Way
Lieblings-Spot: WesternSamoa

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon Felipe Garcia » 05.02.2016 16:33:07

Mal an alle, die sich über Ryanair und deren Unternehmensstrukturen und Behandlung der Mitarbeiter echauffieren und meckern, dass sie ja nicht "mit diesem Laden" fliegen werden, hand aufs Herz (brauch auch keine Antwort darauf bekommen), aber: Wer von euch geht bei Lidl, Penny, Aldi, etc. einkaufen, wo die Unternehmensstrukturen und Behandlung der MItarbeiter sogar noch drastischer ist (vor allem in puncto Bezahlung)? Und wer von euch kauft Bio-Produkte aus dem kleinen Bioladen nebenan, oder andere Produkte aus dem selbstständigen kleinen Kaufmannsladen, oder direkt beim Erzeuger? Genauso verhält es sich mit anderen Dingen.

In der Fliegerei ist es plötzlich ok sich über Arbeitsbedingungen zu beschweren, aber gleichzeitig wird in eben solchen supermärkten eingekauft. Wenn schon, dann richtig, oder es sein lassen. Jeder kann ja fliegen womit er / sie möchte, steht einem frei, aber dann bitte keine großen Reden schwingen.

Kritisch mit den Dingen umgehen ist widerum etwas anderes. - Aber auch dann entsprechend handeln.

Sorry für die drakonischen Worte - Den Shitstorm nehm ich gerne auf mich.

P.s. @ Thomas: Grandioser Einsatz. ;)
Bild

Bild
Benutzeravatar
Felipe Garcia
 
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ
Lieblings-Spot: KJFK

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon ConAir » 05.02.2016 18:16:53

Was haben Gehälter von Discounter mit den Ticketpreisen und von RyainAir zu tun? :roll:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)
Benutzeravatar
ConAir
 
Beiträge: 2515
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Wohnort: Planet Earth / Milky Way
Lieblings-Spot: WesternSamoa

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon DC1030 » 05.02.2016 22:23:42

ConAir hat geschrieben:Was haben Gehälter von Discounter mit den Ticketpreisen und von RyainAir zu tun? :roll:

Eine ganze Menge, jedenfalls indirekt. Manche regen sich über die Arbeitsbedingungen bei FR und Co. auf und unterstützen gleichzeitig diese schlechten Arbeitsbedingungen bei anderen Unternehmen. Nicht mehr und nicht weniger hat Felipe geschrieben.

Letztendlich entscheiden sich nunmal die meisten Kunden fürs billigste Produkt...
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4872
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Hummelsbüttel
Lieblings-Spot: JSI

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon ConAir » 06.02.2016 10:57:26

DC1030 hat geschrieben:
ConAir hat geschrieben:Was haben Gehälter von Discounter mit den Ticketpreisen und von RyainAir zu tun? :roll:

Eine ganze Menge, jedenfalls indirekt. Manche regen sich über die Arbeitsbedingungen bei FR und Co. auf und unterstützen gleichzeitig diese schlechten Arbeitsbedingungen bei anderen Unternehmen. Nicht mehr und nicht weniger hat Felipe geschrieben.

Letztendlich entscheiden sich nunmal die meisten Kunden fürs billigste Produkt...


Die Mehrheit regt sich bei FR aber über deren Geschäftsmodell / Service / Produkt auf, nicht über die Arbeitsbedingungen :shock: Hier ging es nur darum, warum soll ich mit FR fliegen wenn ich ein besseres Produkt von SAS, GWI oder DY bekomme. :wink: nicht über die Bezahlung und daher ist der ALDI , LIDL, PENNY Hinweis für mich nicht nachvollziehbar.
Über die Arbeitsbedingungen am Hamburger Flughafen, bzw deren Bezahlung möchte ich nicht reden. Fr's Produkt ist da nicht förderlich etwas zu verbessern :roll:
Bild

Fasten Your seatbelts and get ready to fly (Con Air 1997)
Benutzeravatar
ConAir
 
Beiträge: 2515
Registriert: 01.07.2006 11:36:04
Wohnort: Planet Earth / Milky Way
Lieblings-Spot: WesternSamoa

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon Felipe Garcia » 06.02.2016 11:37:42

Es ist mir bewusst, dass es nicht explizit darum geht. Und es war zugegeben in diesen Thread eher OT und sollte vielleicht in den Strang "Ryanair ab Hamburg". In der Sache bleibe ich aber nicht bei dir, denn für dich mag es so sein, was das Produkt angeht - es gibt hier aber Leute die eben diese Firmenpolitik und auch die Arbeitsbedingungen anprangern und darum "nicht mit Ryanair" fliegen. Was das Produkt angeht, kann ja jeder selbst entscheiden - da geh wieder mit dir konform - aber wenn jemand die Arbeitsbedingungen und das generelle Geschäftsmodell anprangert, dann prangert er auch die Bedingungen für die Arbeitnehmer an - und wer sowas anprangert, aber gleichzeitig in andere "Läden" einkaufen geht mit ebenso schlechten Geschäftsmodellen, dann ist das ein widerspruch und sollte überdacht werden.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Felipe Garcia
 
Beiträge: 2103
Registriert: 10.02.2007 01:01:24
Wohnort: Groß Borstel - fast am RWY 05/23 *fg* / Hamburg <-> Hannover <-> HAJ
Lieblings-Spot: KJFK

Re: Offtopic aus dem Ryanair-Thread

Beitragvon DC1030 » 06.02.2016 15:27:51

ConAir hat geschrieben:Die Mehrheit regt sich bei FR aber über deren Geschäftsmodell / Service / Produkt auf, nicht über die Arbeitsbedingungen :shock:

Aber darum ging es doch. Wer sich bei Ryanair über einen fehlenden Service beschwert, hat m. E. wenig Ahnung von dem Geschäftsmodell eines LCC. Ich buche bei FR eine reine Personenbeförderung. Ich erwarte ja auch in einem HVV Bus keinen Service. Btw: Mein Eindruck von FR war durchgehend positiv. Es werden mittlerweile noch nicht einmal mehr die Handgepäckstücke kontrolliert (das war meine größte Angst). Und selbst die Verpflegung an Bord hatte extrem angemessene Preise. Die Crew war freundlich und der Sitzabstand wie bei jedem anderen LCC. Keines der FR Horrormärchen kann ich nachvollziehen.
Gruß, Thomas

Bild
Benutzeravatar
DC1030
 
Beiträge: 4872
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Wohnort: Hummelsbüttel
Lieblings-Spot: JSI

Nächste

Zurück zu alles andere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste