Aviation Community

Aviation Community header image 3

Flughafenzaun Teil 2

Liebe Spotter aller Communitys,

wie der Eine oder Andere von euch bereits festgestellt hat, wurden an einigen Stellen des Hamburger Flughafens, an einigen unser beliebtesten Spotterposition, Veränderungen an der Zauninfrastruktur vorgenommen.
Erschrocken mussten wir feststellen, das in den Ypsilonaufsatz S-förmiger NATO-Draht eingewickelt wurde.
Wir haben daraufhin den Flughafen kontaktiert und es wurde ein Termin mit dem Verantwortlichen der Flughafensecurity, Hernn Hatlapa vereinbart.
Diesen Termin haben wir heute am 13.02.2016 wahr genommen um uns die Auslöser für diese Erhärtungsmaßnahmen ausführlich erklären zu lassen.
Zusammen mit Hr. Hatlapa und Frank Drewello von den Hamburg Airport Friends waren wir rund zwei Stunden unterwegs und haben den Zaun komplett abgefahren und alle, uns bekannten, Spotterposition aufgenommen. Dazu gleich mehr…

Noch einmal zurück zum Auslöser dieser Maßnahmen. Es sollte eigentlich allen klar sein, dass der horizontal gespannte Stacheldraht nicht eingedreht wird und wenn, dann auch wieder auseinander. Dies war leider nicht der Fall und wurde entsprechend registriert. Leider wurde dies besonders von den Luftsicherheitsbehörden bemerkt und bemängelt im Rahmen einer Begehung. Der Flughafen geriet darauf hin in Argumentationsnot.
Darüber hinaus gab es einen Vorfall im Bereich des Nordports, wo dieser Stacheldraht nicht eingedreht, sondern gleich fachmännisch mit Werkzeug entfernt wurde. Da kann man einfach nur den Kopf schütteln und brauch sich nicht wundern, wenn der Flughafen sich zum Handeln genötigt sieht.

Gemeinsam sind wir nun dabei eine Lösung zu entwickeln und wir denken, dass wir auf einem guten Weg sind. Natürlich wissen wir schon einiges mehr, aber wir möchten gerne noch ein wenig hinterm Berg halten. Es wird nun seitens des Security geprüft, was von den Ideen umgesetzt werden kann. Fakt ist: Es werden Spotterlöcher im Zaun kommen, wo und wieviele wird aber noch nicht verraten. Von Anfragen diesbezüglich bitten wir im Interesse aller, abzusehen!

Der Beginn der Umsetzung der Maßnahmen ist im Übrigen bereits für die 11 KW geplant, also Augen auf!

Zu unserer Überraschung hat Herr Hatlapa selber fleißig mitgemacht bei der Begehung und wir sind uns beide einig, dass er nicht nur schnackt, sondern zu seinem Wort steht.
Sollten auch nur 20% von dem umgesetzt werden, können wir wahrscheinlich die Korken knallen lassen.

Wir haben auch speziell die alte Aussichtsterrasse noch einmal angesprochen. Zitat: “Aus Securitysicht, gibt es keinen Grund, dass ihr da nicht drauf könnt. Ich hänge mich auch da hinter”

Insgesamt sind die Gespräche aus unserer Sicht mehr als positiv verlaufen und haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.
Zum Schluss möchten wir euch noch über eine Position informieren, die mittelfristig ersatzlos wegfallen wird.
Bekannt ist sie als der “Todeshügel” an der Kontrollstelle des GAT/Tower. Der Wall auf dem wir uns bewegen gehört bis an die Straßenkante zur Lufthansa Technik AG und diese möchte ihre Interessen gewahrt wissen. Daher wird die Zufahrtsstraße in den Sicherheitsbereich integriert und die Kontrollstelle wohl bis an das GAT zurückversetzt.

Frank und ich haben uns im Anschluss an die Begehung in der Take off Lounge an der Modellschau nieder gelassen. Das Erlebte sacken lassen und bei einem Kaffee zur Nachbesprechung angesetzt.
Wir haben beschlossen, zukünftig die Interessen der Spotter, also unser aller Interessen, gemeinsam vor dem Flughafen zu vertreten und zusammenzuarbeiten. Es heißt dann künftig nicht mehr nur Hamburg Airport Friends oder nur AviCom oder nur Aviation Friends Hamburg, sondern die Spottercommunity am Flughafen Hamburg.

Wir hoffen, dass dieses gute Nachrichten für euch sind und halten euch weiter auf dem Laufenden.

Beste Grüße

Timo Soyke und Frank Drewello

Keine Kommentare

SIN – 23.01.2016

Moin Moin

Es ging auf eine 3 1/2 Wöchige Reise über Singapur nach Australien und zurück über Singapur nach Hause. Am 20.01.2016 ging es mit KLM B737-700 PH-BGD und B777-300 PH-BVF nach Singapore. Beide Flüge waren gewohnt guter KLM Service und ohne Vorkommnisse. Die Einreise in Singapore ist sehr vorbildlich so schnell bin ich noch nie eingereist und die Koffer waren genau so schnell. Wahnsinn ! Das spotten in Singapore ist eher schwierig. Gerade bei 02 Betrieb der hauptsächlich in den Wintermonaten vorkommt gibt es nur für Nachmittags eine Anflugstelle im Changi Business Park. Die Stelle ist mit einem 15-20 Minütigen Fußmarsch verbunden und vor Ort gibt es keine Möglichkeit sich unterzustellen. Da bei uns immer heftige Schauer dabei waren hab ich es gar nicht erst versucht. Mietwagen kosten in SIN ca. 100€ pro Tag und das ist für 3 Stunden spotten (mehr Licht gibt es auf der Seite nicht) zu viel.Dafür habe ich es vor unserer Abreise mal mit dem verglasten Observationdeck probiert. Naja was soll ich sagen, es flimmert, es flimmert und es flimmert. Alle Flieger lassen ihre APU laufen, was bei den Temperaturen kein Wunder ist. Stehen nur kleine Flieger im Hof sind mit etwas Glück nur leicht verflimmerte Bilder möglich, aber dann kamen EK 773 und Cathay A333 in den Hof und dann war ganz vorbei. So viel kommt da leider eh nicht vorbei, viele Flieger nutzen den South Cross Parallel Taxiway.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Hier noch ein Video von der Landung in Changi :

https://youtu.be/T_mRMpS-_Sk


Bald gibt es mehr :-)

VG Marcel

Keine Kommentare

Billund am 13.02.2016

Heute hat es uns wieder einmal spontan wie immer bei unseren Reisen nach Billund gezogen.
Das Objekt der Begierde war dieses Mal die Bunte MD83 von Dänisch Air Transport.
Wetter sollte auch passen, also nix wie hin. Etwas Beifang gab es natürlich auch noch.
Gegen Mittag ist dann das Licht leider auch dort komplett eingebrochen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Keine Kommentare

14.02.2016 – Sonntag

Moin,

D-AINA A320NEO morgens um 9 Uhr aus und um 10 Uhr nach Frankfurt

Keine Kommentare

13.02.2016 – Samstag

Der Wetterbericht versprach viel Sonne...


Bild
5097 at Hamburg - Fuhlsbuettel
by Lars Hentschel on netAirspace.com

Keine Kommentare

CAN – 27.12.1996

Einen Tag wollten wir mal woanders verbringen. Wir hatten uns für Guangzhou entschieden. Nachdem wir das Visum hatten, buchten wir für die Hinfahrt ein Bahnticket. Das war schon ein Erlebnis damals mit dem Zug von Hong Kong nach Festlandchina zu fahren. In den Städten sah es ja noch ganz ordentlich aus, aber ausserhalb sah es ziemlich grau und braun überall aus. Viele Arbeiten wurden statt mit Maschinen nur mit Manneskraft erledigt. Nachdem wir dann in Guangzhou angekommen waren ging es mit dem Taxi zum alten Airport. Ein paar Meter noch laufen und schon konnten wir anfangen zu klicken. Ich würde sagen, der Ausflug hatte sich wirklich gelohnt. Das Wetter war toll und der Traffic der Hammer. Abends ging es dann mit einer China Southern B757 zurück nach HKG. Man war der Flieger eng bestuhlt! Ich konnte auf meinem Platz nicht sitzen! Gott-sei-Dank war der Flug nicht gut gebucht, so durfte ich mich dann an einen Notausgangsplatz setzen. Da fehlten doch glatt zwei Reihen, man hatte ich jetzt eine riesen Beinfreiheit.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Keine Kommentare

G20 Summit 2017 in Hamburg!?

Moin,

einigen Zeitungsberichten zufolge, könnte Hamburg 2017 den Gastgeber für den G20-Gipfel geben. Berufen wird sich leider noch auf die Boulevardpresse ("Bild"), aber an der Meldung scheint etwas dran zu sein. Frau Merkel hatte im vergangenden Jahr bereits verraten, der G20-Gipfel würde in Deutschland stattfinden.

http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 58316.html

Wäre für uns Spotter doch mal ne richtig tolle Sache!!! (AF1, IL-96 etc.) :mrgreen: :top:

Ich hoffe, die Meldung stellt sich nicht als Ente heraus.

VG Maurits

Edit: Scheint beschlossene Sache zu sein: http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/ham ... 67944.html

Keine Kommentare

12.02.2015 – Freitag

Moin,

um 17:30 Uhr wird ZE700 aus Brize Norton erwartet

Grüße aus Chicago

Keine Kommentare

11.02.2016 Donnerstag

D-AINA ist als LH9916 aus FRA in XFW gelandet.

Keine Kommentare

10.02.2016 Mittwoch

Etwas vom grauen Nachmittag.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Keine Kommentare